Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man zu nett sein?

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Nett
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man zu nett sein?

29.03.2013 um 20:24
@Thawra
Kann sein


melden
Anzeige

Kann man zu nett sein?

29.03.2013 um 20:26
naja zu manchen leuten die beispielweise in einer höheren position ist wie der eigene Cheff oder Lehrer muss man natürlich "netter" sein nur zu anderen leuten wie freunde ist man anders gebunden dennoch kann man auch zu nett sein zu leuten im eigenen Umfeld da ein hinter gedanke uns dazu verleitet zu denken "wenn ich das mache schuldet er mir was oder , er soll von mir kein schlechten eindruck haben " diese Dinge verleiten uns zu nett zu sein


melden

Kann man zu nett sein?

29.03.2013 um 20:33
jacksback schrieb:Wir sind von Grund auf nicht nett, sondern eher Raubtiere. Nett sein ist Anpassung an den Gesellschaftsdruck. Böse sein ist Vorteilsnahme, und dient nur dem eigenem Vorteil.
Zu nett zu sein - ist Harakiri in dieser Welt - es sei denn man kann es sich erlauben.
Das sehen die San-Menschen, eines der ältesten Ethnien der Welt, die direkten Nachfahren der ersten Menschen, die in Afrika auftauchten, aber ganz anders.

Diese Menschen, die vor noch gut 200 Jahren so lebten, wie unsere Vorfahren vor 100.000 Jahren, kannten weder Besitz, noch Streitereien, ihre Kinder waren wohl erzogen, ALLES wurde gemeinschaftlich geteilt, es gab keinen Häuptling, keinen wirklichen Anführer. Respekt hatte derjenige. der zum Gemeinwohl beigetragen hat. Es ist auch davon auszugehen, dass die ersten Menschen in Afrika auf ähnliche Weise lebten. Eine Horde muskelbepackter Hohlklotze, die sich gemeinsam die Birnen einschlagen, so wie es Hollywood suggeriert^^, hätten einen Überlebensnachteil gehabt! ^^


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man zu nett sein?

29.03.2013 um 21:34
@Lessy



Es kommt immer auf die Situation an.

Man kann sich nett verhalten und für Freunde, Bekannte, Familie einstehen, aber es gibt auch Grenzen.

Z.b sollte man sich nicht so sehr für andere verausgaben, wenn sie ein nicht beweißen das es erfolgreich war.

Außerdem besteht eine Beziehung und Freundschaft immer aus 2 Seiten, das beide füreinander da sind und nicht das immer einer die ganze Arbeit dafür macht.

Wenn man zu hilfsbereit ist und sich dadurch selbst verletzt und immer nur Rückschläge kriegt, dann nenne ich das wirklich Blödheit, denn irgendwann muss man die Augen aufmachen.

Wenn man aber nett zu jemanden ist der das schätzt und der den Gefallen auch zurück gibt, dann ist das voll inordnung.

Man kann sich schon etwas für jemanden aufopfern, aber irgendwann sollte man wissen wann es genug ist.


melden

Kann man zu nett sein?

29.03.2013 um 22:32
Jaa das geht.
Habe es bei einer Freundin ,sie kann nie "Nein" sagen.
Was oft dazu führt ,dass sie ziemlich oft ausgenutzt wird.
Manchmal schreibt sie mit irgendwelchen Leuten(die sie eigentlich nicht mag),weil sie einfach zu nett ist und der Person nicht vor den Kopf stoßen will.

Ich habe wirklich nichts dagegen wenn jemand nett ist, er sollte sich aber nicht komplett aufgeben um es jeden recht zu machen.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 01:27
Mindslaver schrieb:Das sehen die San-Menschen, eines der ältesten Ethnien der Welt, die direkten Nachfahren der ersten Menschen, die in Afrika auftauchten, aber ganz anders.

Diese Menschen, die vor noch gut 200 Jahren so lebten, wie unsere Vorfahren vor 100.000 Jahren, kannten weder Besitz, noch Streitereien, ihre Kinder waren wohl erzogen, ALLES wurde gemeinschaftlich geteilt, es gab keinen Häuptling, keinen wirklichen Anführer. Respekt hatte derjenige. der zum Gemeinwohl beigetragen hat. Es ist auch davon auszugehen, dass die ersten Menschen in Afrika auf ähnliche Weise lebten. Eine Horde muskelbepackter Hohlklotze, die sich gemeinsam die Birnen einschlagen, so wie es Hollywood suggeriert^^, hätten einen Überlebensnachteil gehabt! ^^
Schön zu hören, dass es so was geben soll...


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 02:14
es ist leider eine tatsache das menschen die zu nett zu anderen menschen sind in der tat immer den kürzeren ziehen, weil ihnen diese liebevolle ader eigentlich selten bis nie gedankt wird


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 02:45
Zu nette Menschen sind oft auch zu naiv und merken daher oft nicht, wenn sie an der Nase herumgeführt und zu eigennützigen Zwecken benutzt werden. Solche Menschen helfen einfach gern und sind froh, wenn sie jemandem einen Gefallen tun können. Und dabei vergessen sie gern jede Vorsicht.

Ich finde, dieser "zu nette" Charakter ist i-wo auch ein Zeichen von Selbstzweifel und gewisser Minderwertigkeitskomplexe. Immerhin versuchen derlei Menschen sich durch ihre grenzenlose Hilfsbereitschaft und Toleranz die Gunst und Anerkennung ihres Gegenübers zu verdienen. Sie machen ihr Selbstwertgefühl davon abhängig. Umso härter fällt es ihnen, ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln, wenn sie immer wieder die Erfahrung machen, dass sie bloß ausgenutzt wurden. Eine Traurige Sache, sowas... :(


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 02:46
/unterschrob/


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 02:59
Was ich meine, wenn ein Mensch sich wirklich immer aufopfert und egal was passiert darüber hinweg sieht, ist dieser Mensch dann einfach nur blöd oder zu nett ?
"aufopfern" klingt ja super negativ.
Impliziert ja, dass jemand nett ist, aus einem negativen Antrieb heraus - also offenbar irgendeinen Mangel in sich verspürt, den er dadurch kompensieren möchte ...

so wird es im Allgemeinen ja auch dargestellt, wenn jemand als extrem "nett", d. h. hilfsbereit, offen für andere ist.

Was ist aber, wenn dies jemand nicht ist, weil er sich selbst damit in irgend einer Weise damit aufwerten möchte, sondern, weil er schlichtweg Interesse hat, für seine Mitmenschen, und ihn auch deren Probleme interessieren?

Und zwar nicht in dem Sinn, dass es ihm um die Dankbarkeit geht, die evtl. zu erwarten ist, sondern, dass dieses "nette" Verhalten einfach eine Charaktereigenschaft ist ... jemand ist eben so, vielleicht auch aus dem Antrieb heraus, dass er einen Mangel an Freundlichkeit in der Welt feststellt, den es zu bekämpfen gilt.

Diese negative Konnotation der "Nettigkeit" (man beachte allein die Assoziationen, die mit "nett" verbunden sind) find ich im Übrigen viel bedenklicher, als die Tatsache, jemand könnte als zu nett gelten (auf so eine Person zu treffen wäre in meinen Augen im Gegenteil ein Umstand, der dieses Leben ein ganzes Stück erträglicher macht ;)) ...


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 03:01
ja kann man! und schade dabei ist, dass diese menschen nicht merken wenn sie dabei andere dinge vernachlässigen :(


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 03:15
@Prof.nixblick

finde nicht, dass man zu nett sein kann ... verstehe auch das mit dem Vernachlässigen von anderen Dingen nicht.

Die Frage ist doch dann, was ist wichtiger, das Wohl von Mitmenschen, oder die Beschäftigung mit "Dingen", sprich, anderen belanglosen Tätigkeiten.

Da fällt doch die Entscheidung nicht sonderlich schwer.


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 03:17
@Alicet

hm, ich müsste zu weit ausholen um es zu erklären aber das mag ich nicht machen....


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 03:23
@Prof.nixblick
musste ja auch nicht ;)

Das Problem ist halt, dass man, wenn man einen Hang hat, sich mit dem, was andere bedrückt, zu beschäftigen, nicht davon ausgehen kann, dass diese auch so ticken ;)

sieht man ja ganz gut in "Freundschaften", bzw. bei zwischenmenschlichen Kisten, die sich als solche schimpfen.

Nur weil man sich selbst für Probleme anderer interessiert, darf man nicht erwarten, dass dies im umgekehrten Fall dann auch so ist

ist alles easy, unbelastet, dann ist alles schickischicki, aber wehe, man hat selbst mal ein Problem.

da haben manche halt keinen Bock drauf.


melden
Yucca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 11:00
Bezüglich des Eingangspostes kann ich nur sagen, ja man kann zu nett sein.
Anhand meiner selbst kann ich das nur bestätigen.
In vielerlei Hinsicht bin ich zu nett und ich erkenne selbst das meine gutmütigkeit ausgenutzt wird.

Ich nehme grundsätzlich jeden Menschen genauso wie er ist. Sicher gibt es Eigenschaften die mich stören aber ich würde niemals erwarten das man sich für mich ändert.

Und es gab viele Situationen in meinem Leben in denen Menschen wirklich Mist gebaut haben, aber ich verzeihe einfach so gut wie alles, weil ich keine Lust auf Ärger und Stress habe.


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 11:13
kann man zu nett sein?
hm... eigentlich nicht.

es gibt leider viel zu viele menschen die zu ichbezogen sind. da sehen menschen, die einfach nur nett sind wie exoten aus. man will nicht glauben dass diese menschen wirklich nett sind und interpretiert "hinterlist" hinein. dabei meinen die "netten" es einfach nur gut mit einem.
nein... man kann nicht zu nett sein.


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 11:19
Da geb ich Outsider recht.

Und:
Wenn alle Menschen ein bisschen netter, rücksichtsvoller, toleranter und einfühlsamer wären, gäbe es so eine Diskusion nicht.

Die Frage die in mir aufkommt ist eher ---> Warum sind manche Leute so gemein?


Peace


melden

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 11:19
Das hängt immer auch vom Menschen ab, zu dem man nett ist. Mittlerweile verteile ich Höflichkeiten und Nettigkeiten fein dosiert. Leider ist es so, dass Menschen, zu denen man ein Mal zuviel nett war, den Respekt verlieren. Traurig aber war.

Allerdings sind nicht alle so...


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 11:26
@Your_Shadow
Your_Shadow schrieb: Warum sind manche Leute so gemein?
Das frage ich mich auch. Ich habe das nie verstanden.
Wahrscheinlich muss es ein Gegenpol geben.
Vielleicht bewegen nette Menschen zu wenig?


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man zu nett sein?

30.03.2013 um 11:32
Your_Shadow schrieb:Warum sind manche Leute so gemein?
meistens kommt es aus einer inneren unruhe, einem unwohlsein, von dem man denkt, dass es von aussen auch noch verstärkt wird. dann stösst man die dinge/menschen wütend von sich. gemeinheiten helfen dabei wieder schell alleine zu sein :D


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden