Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gruselige Kinder(sprüche)

1.094 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Kinder, Grusel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 12:31
Unser großer (fast 5) erzählte uns kurz nachdem wir in unser Haus eingezogen waren eines Abends, dass er sich auf's Schlafengehen freuen würde weil er dann wieder mit der Mutter vom Herrn Bach spielen könnte. Ich muss dazu erwähnen, dass der Vorbesitzer des Hauses Herr Bach hieß und wir durch den Kauf des Hauses mit im in Kontakt waren. Wir schauten uns an und bekamen gleichzeitig Gänsehaut und unser Sohn meinte dann eiskalt; ja, die Mutter vom Herrn Bach ist Nachts immer im Zimmer und spielt mit ihm bzw. auch mit seinem Bruder (fast 3).
Mann haben wir uns gegruselt zumal wir auch wussten, dass in dem Haus die Eltern und Großeltern Herrn Bachs gelebt und verstorben waren.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 12:40
@sunnyshine

Oh mein Gott, das ist ja gruselig :o:
Die katholische Schule meiner Tochter ist über 100 Jahre alt. Unter der Turnhalle liegt ein Keller, der zu Lagerzwecken genutzt wird. Als ich einmal die Vertretung übernahm, warf ein Mädchen versehentlich einen Ball die Treppe hinab. Daraufhin schrie sie hinunter: "Wirf ihn einfach zu mir hoch." Kurz darauf kam der Ball angeflogen. Ich fragte das Mädchen, wer denn im Keller sei, da ich nicht gedacht hätte, dass sich eine von ihnen in den dunklen Keller trauen würde. Sie sagte: "Der große Mann, der im Keller wohnt." Verwundert schaute ich nach, doch es war niemand zu finden und einen anderen Ausgang gab es nicht. Dann fragte ich die Kinder ob sie den Mann zuvor auch schon gesehen hätten und sie betätigten dies. "Ja, aber die Schwester verbot uns mit ihm zu sprechen." Als ich sie bat die "Schwester" zu beschreiben, beschrieben sie eine Nonne. Allerdings gab es seit 40 Jahren an dieser Schule keine Nonnen mehr.



melden

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 13:32
@ahri
Oh ja, da hab ich mich auch gegruselt. Vor allem, dass mehrere Kinder das bestätigen konnten.
Manchmal glaube ich echt, die sehen mehr, als wir uns vorstellen können und dass diese Fähigkeit mit der Zeit verloren geht.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 13:32
Aber ist ja ein netter Mann im Keller, wenn er den Ball zurückwirft :)
Trotzdem gruselig :D


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 13:39
@sunnyshine
Naja ich denke da eher rational und logisch. Ich bin immer dafür erstmal eine rationale Erklärung zu suchen. Und viele Dinge bei Kindern kann man sich eben einfach erklären, wenn man ein bisschen Hintergrundwissen hat.

Aber ja, es ist verdammt unheimlich. Wenn ich mal Kinder habe und die sowas sagen werden, werd ich mir definitiv auf in die Hose machen :D


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 15:07
@ahri
wie willst du denn erklären dass der Ball einfach so zurückgeflogen kommt? :D


ich kenne leider keine gruseligen Sachen die Kinder erzählt haben :/


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 15:08
@Isana

Ich hab mich jetzt nicht speziell auf diesen Fall bezogen, sondern auf die Allgemeinheit. Es ist ja nichtmal gesagt, dass diese Geschichte überhaupt stimmt oder tatsächlich so passiert ist oder wie die Umstände ansonsten waren :)


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 15:10
@ahri
ahh okidoki nichts für ungut :)


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

22.03.2014 um 18:56
Ist ja nicht wirklich gruselig aber mein Sohn (damals 3) und ich haben zusammen im Wohnzimmer gespielt. Plötzlich schaute er mich an und sagte: "Mami! Telefon klingelt!"

Ich wollte gerade sagen: "Nein, tut es nicht", hatte aber keine Zeit, es klingelte dann tatsächlich.

Anruf selbst war unbedeutend.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

23.03.2014 um 17:47
Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als wir uns vorstellen können.

Unsere Kinder, 7 an der Zahl haben mich-uns ( zum Glück ) mit gruseligen Sprüchen verschont.

Man darf Kinder mit 4 Jahren nicht pauschal über einen Kamm scheren denn jedes Kind ist anders. Was das eine schon versteht löst beim anderen Kind nur Unverständnis aus. Deshalb sollte man vorsichtig sein mit dem was man sagt.

Aber die Stories sind manchmal nicht so einfach zu erklären und ich freue mich auf viele weitere.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

23.03.2014 um 20:11
Hallo zusammen :-)

Hab jetzt den kompletten Thread als Gast gelesen und musste mich einfach anmelden um mitschreiben zu können ;-)

Meine Mutter erzählte mir, dass ich als Kind oft in der Nacht weinte und nach ihr rief. Wenn sie dann zu mir kam, schaute ich durch sie hindurch und rief immer wieder, dass ich meine Mama will. Wenn sie dann sagte, dass sie doch hier sei, antwortete ich wohl des öfteren mit: "Du bist nicht meine Mama!"

Bei meiner kleinen Schwester wars/ist es ganz ähnlich. Sie will zwar nicht zu ihrer "richtigen" Mama, aber sie sieht auch komplett durch unsere Mutter hindurch und spricht in ihrer eigenen Sprache.
Einmal kam sie am späten Abend (sie hatte schon geschlafen) ins Wohnzimmer. In der Hand hatte sie ihre Spielzeugarmbrust (so eine zum Korken schießen, die sie bei einem Mittelalterfest bekommen hat), die sie sich erst aus dem Regal geholt haben muss, fuchtelte damit durch die Gegend und sprach wieder in ihrer unverständlichen Sprache.

Also mich gruselts da schon ein wenig...


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

24.03.2014 um 19:07
Ich kann auch nur bestätigen, dass unter 10 jährige den Tod noch nicht richtig begreifen können.

Vor drei Jahren ist meine Oma gestorben, und vor ein paar Monaten fragte mich meine 9 jährige Tochter, ob denn Oma nicht mal so langsam aus dem Grab aufstehen könne, schließlich liegt sie da schon ziemlich lange.. :(

Bis dahin dachte ich auch, dass es meine Kids begriffen haben.. Denn dumm sind sie eigentlich nicht ;)


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

24.03.2014 um 19:19
@boygreat
Ich weiß nicht ob das gruselig ist, aber mein kleiner Neffe hat mal eine Zeit lang mit einer Esmilinda gespielt. Tag ein Tag aus. Seine imaginäre Freundin. Glaub aber, das ist normal.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

24.03.2014 um 19:59
@Miss_Hippie So einen imaginären Freund haben wirklich viele Kinder. Manche behaupten ja, dass sowas passiert, wenn ein Kind sich irgendwie einsam fühlt, oder andere Probleme hat. Das glaub ich aber weniger, da ich selber auch so einen imaginären Freund hatte. Da war ich zwischen zwei und drei Jahren, war ein absolut glückliches Mädchen, def. nicht einsam und trotzdem war er anscheinend immer und überall dabei. Meine kleine Schwester (wird bald 7) hatte sogar ein Dreiergespann, namens Elola, Chaka und Hund. Die waren mal winzig klein, dann wieder riesengroß, das einzige was immer gleich blieb, waren die Haar- bzw. Fellfarben. Knallpink nämlich ;) Und vor allem wenn sie irgend einen Blödsinn gemacht hat, oder ihre kleinen Weisheiten in die Welt posaunte, dann waren Elola, Chaka und Hund immer daran beteiligt XD


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

30.03.2014 um 22:26
Ich (inzwischen fast 16) habe vor 5 Jahren auf der Beerdigung meiner Uroma die gesamte Gesellschaft erschreckt, weil ich meine Uroma neben ihrem Grab gesehen habe. ich war damals 10, und sie hat mir zugewunken und ist dann verschwunden. Aber ich bin mir 100% sicher dass sie da war.

Meine Oma hat uns früher von ihrer Mutter erzählt, die einmal fast an einer Krankheit gestorben wäre. Eines Nachts hat sie von ihrer Mama geträumt, die sie aus dem Keller gerufen hat, zu kommen. Meine Uroma meinte dann aber: "Ich kann noch nicht, Mama, ich hab doch Kinder" (Zu dem Zeitpunkt war aber nur meine Oma schon geboren).


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

01.04.2014 um 11:10
Hallo :)
Ich hatte vor ca. einem Monat ein für mich gruseligen Erlebniss mit meinem dreijährigen.
Ich höre ihn oft im Schlaf sprechen, und bin es auch gewohnt von ihm.

Ich lag an dem Abend im Bett und hörte ihn nach Mama rufen, erst dachte ich er spricht wieder im Schlaf, aber als ich ihn wieder hörte, klang es sehr weinerlich und irgendwie eingeschüchtert, als ob er sich nicht richtig trauen würde laut nach mir zu rufen.
Da mein Sohn schon 2 Pseudo-krupp Anfälle hatte stand ich sofort auf um in seinem Zimmer nach ihm zu sehen.
Ich machte im Flur das Licht an und hatte kaum die Tür zu seinem Zimmer geöffnet, da sprang er mir aus seinem Bett entgegen lief aber an mir vorbei zur anderen Zimmerseite und rief immer wieder nach mir. Ich sagte ihm das ich doch hier sei, ich stand da in der Zimmermitte. Ich konnte ihn nur schwer beruhigen. Als ich ihn dann in den Arm nahm zeigte er die ganze Zeit in die Richtung seines Bettes und sagte:"Da,da, der da". Das hatte mir irgendwie Angst gemacht und habe ihn dann mit in mein Bett genommen und vorher seine Zimmertür geschlossen, da es mir angenehmer war wenn sie geschlossen ist.
Ich muss sagen mein Sohn wacht des öfteren in der Nacht auf, kommt aber in der Regel von alleine in mein Bett gekuschelt.

Hört sich so geschrieben nicht gruselig an aber an dem Abend, hatte ich Gänsehaut.

Lg


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

01.04.2014 um 13:20
Also eines fand ich schon recht gruslig muss ich sagen...
Ich lag mit meiner Nichte im Bett (abends) und habe mit ihr geredet. Sie sollte einschlafen und wollte ich dass ich neben ihr lieg. (ca. 4 Jahre alt).
Danach meint sie so zu mir: Tante, wieso lacht mich diese Frau so an.. Ich: Welche Frau? Sie: Na die, die in der Ecke an der Decke ist.. Dann meinte ich zu ihr, dass dort niemand ist und es wohl die Schatten vom Fenster und dem Mond sind.. Also da gings mir danach auch komisch ^^
Und das gleiche ist noch einmal passiert, da war es dann ein Mann, der an der Decke war.. Klar waren das nur Fantasievorstellungen, aber einen Moment lang ist einem schon komisch ^^


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

02.04.2014 um 11:31
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb am 20.03.2014:das kann ja nur im Schwabenland passiert sein!
Hier sollte man die Kinder weder Eschder (Esther) noch Aschdrid (Astrid) nennen aus ebenjenen Gründen! :D
Rassistin! Nix gegen Schwaben bitte! :D :D :D I be selbscht oinr. :D


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

03.04.2014 um 17:37
Mir fällt auch eine gruselige Begebenheit ein, die mit meiner Tochter zu tun hat. Wir haben in einem sehr alten Bauernhaus gelebt, das Haus an sich war etwa 200 Jahre. Meine Tochter war damals 3 Jahre und hatte eine unsichtbare Spielkameradin namens Bellola. Sie hat jeden Abend mit jemandem gekichert und gesprochen. Als ich sie gefragt habe, mit wem sie redet, meinte sie : Na mit dem kleinen Mädchen, das auch hier wohnt.

Sie hat dann erzählt, das Mädchen habe hier mit seiner Oma gewohnt, bis eines Tages Männer gekommen sind und die Oma weggebracht haben. Nun sei das Mädchen alleine und wollte gerne mit jemandem spielen.

Ich kam durch Zufall mit einem Nachbarn ins Gespräch, der sich mit der Ortgeschichte auskannte.
Es habe an der Stelle, wo unser Haus stand, immer ein Haus gegeben ( ganz oben auf dem Berg war immer ein Hof ). Und im 16 Jahrhundert habe eine Frau da gelebt, eine alte Französin, die alle
nur " la vielle Anne " ( die alte Anne ) genannt hätten. Die sei der Hexerei angeklagt worden und wurde eines Morgens von zwei Männern abgeholt und ins Gefängnis gebracht, dort sei sie gestorben.
Von einer Enkelin sei nichts bekannt, es könnte aber möglich sein. Wenn man den Namen des Kindes Belle Lola schreibt (also "hübsche Lola", so soll ja die Großmutter das Mädchen genannt haben, meine Tochter konnte natürlich kein Französisch ), passt das irgendwie schon ins Gesamtbild.

Irgendwann hat sie aufgehört, das Mädchen zu "sehen". Aber ich fand die Geschichte einfach seltsam.


melden

Gruselige Kinder(sprüche)

06.04.2014 um 09:18
Hier sind wieder gruselige Sprüche:

post2Original anzeigen (0,2 MB)

Quelle: http://de.webfail.com/b6f0334ec80


melden