weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister Dämonen

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

24.08.2013 um 01:38
@Godofwar

Soweit ich gelesen habe, hilft ein Schutzgeist/Schutzengel gg böse Geister. Sowas kann man sich mittels einem Ritual aus dem Abramelin verpassen.


melden
Anzeige

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 00:53
@der_khileyaner
Einen Engel der für dich zuständig ist hat man so oder so, auch ohne sowas. Die wirksamkeit von diesem ist aber damit verbunden, ob man auf diesen hört


melden

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 03:06
@Godofwar

Naja, da hab ich schon anderes gehört. Selbst die Autoren der großen alten magischen Werke bezichtigen sich gegenseitig des Betrugs und der Scharlatanerei. Ich kann diesbezüglich nur auf das Abramelin zurückgreifen, welches ich derzeit einem näherem Studium unterziehe.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 10:06
@der_khileyaner
das ganze ist recht individiuell und hängt von den einzelnen Personen ab. Beschwörungen können bei manchen helfen und bei anderen sind sie komplett nutzlos. dadurch sind sich solche Autoren auch völlig uneins, weil die Regeln jeweils abhängig von der Person sind.
In meinem Fall brauch ich nix beschwören, ich hab sie präsent und sie helfen mir bei meinen Aufgaben mit Tipps. In anderen Fällen kann die Kommunikation anders aussehen oder ist für das Leben völlig ausgeschlossen - insbesondere für die Menschen die mit jenseitigen Aktivitäten in diesem Leben nichts am Hut haben oder gar besonders angepisst davon sind, weil sie gar keine Hilfe haben wollen. ;)


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 12:23
@der_khileyaner

Bei den Engeln wäre ich vorsichtig.
Alles was mit Kirche und Magie zu tun hat, ist m.E. besser mit Vorsicht zu genießen!

Die Kirche hat lange genug Hexenprozesse durchgeführt. Von diesen Taten her sind sie alles andere als fürsorglich und lieb. Warum soll man dann ihren Engeln Vertrauen?


melden

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 12:28
@chobie

Magie und Religion sind ein und dasselbe; das ist der Punkt. Theurgie ist nichts anderes als Gebete und Fürbitten. Ein theurgischer Magier ist nix anderes als ein Priester. Wer was anderes behauptet, redet nicht über die alten Werke, sondern über den Eso-Goth-Müll, mit dem seit einigen Jahrzehnten einigen naiven jugendlichen das Geld aus der Tasche gezogen wird.
In der Realität wird (anders als bei RPGs) kein Unterschied zwischen Magier und Kleriker gemacht... ;)

Diese Diskussion erinnert mich ein wenig an meine ganzen verblendeten Eso-Hippie-Freunde, mit denen ich damals rumhing. Es war bei einigen von ihnen Brauch(nachdem sie den Alchimisten von Coelho gelesen hatten) bei jeder Gelegenheit sich "Magtub!" zuzunicken. Ich fragte sie, was das bedeute und wurde nur auf den Alchimisten verwiesen. Dort wird's als "Es sei!" übersetzt, was ja dann nix anderes wäre als "Amen", worüber ich meine Freunde aufklärte, was in einem beinahe heftigen Streit endete.


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 12:47
@der_khileyaner

Du hast recht, auch zur Kirche gehört Magie. Für sie selbst ist das ok, bei anderen machen sie Terz.
Ich kann da auch nichts für, möchte nur darauf aufmerksam machen, dass es problematisch verlaufen könnte.


melden

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 12:54
@chobie

Du verstehst das falsch.
Religion IST Magie. Die machten übrigens erst in der Neuzeit Terz.
Aleister Crowley sagte einmal: Schade, dass die Bibel das größte und zugleich älteste noch erhaltene Zauberbuch ist.
Die Kirche macht Terz bei Goetie (schwarzer Magie), die haben und hatten nie was gegen Theurgie (göttliche Magie). Als Goetie kann (vom inquisitorischen Blickwinkel betrachtet) eigentlich alles gezählt werden, was nicht Theurgie ist. Die begründen das dann mit dem ersten Gebot: "Du sollst neben mir keine anderen Götter haben."
Aber du verwechselst Kirche mit Religion.


melden

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 12:56
Man muss sich immer vor Augen führen, wo etwas seine Wurzeln hat. All unsere europäischen Religionen (sowohl die großen lebenden als auch die kleinen toten) haben einen gemeinsamen Urvater, und der ist Babylon. Wir haben beispielsweise die Wochentage von ihnen (das hat nix mit der Bibel zu tun und dass die Welt in 7 Tagen erschaffen wurde, und die 7 Wochentage sind auch alles andere als willkürlich gewählt).
Im babylonischen Weltbild gab es 7 Erd-Trabanten, die aufgeteilt waren in drei Körper (Sonne, Mond, Venus) und vier Planeten (Mars, Merkur, Jupiter, Saturn). Wenn man diese der Geschwindigkeit (mit der sie "an der Erde vorbeiziehen") nach in einem Kreis anordnet und sie mit einem Heptagramm verbindet, so erhält man die Reihenfolge der Wochentage.

wochTage

Im babylonischen Weltbild waren die Planeten Götter bzw deren Inkarnationen (die man ja mit bloßem Auge nur als Lichtpunkte wahrnahm), strahlende Wächter, die auf die Welt herunterschauen. So hieß Jupiter bei ihnen Marduk...
Von den vier Planeten kommen übrigens auch die vier alchemistischen Elemente.


melden

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 13:05
@chobie

Einen schönen Vergleich bezüglich der Äquivalenz von Magie und Religion kann man auch ziehen, wenn man sich beispielsweise Schamanen/Medizinmänner anschaut. Die Gottesfurcht (also, die Erfurcht vor einer höheren Instanz) war schon immer Dreh- und Angelpunkt der Magie.


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 14:28
@der_khileyaner

Ich gebe dir in allen Punkten recht :)
Das du so belesen bist, finde ich gut, das findet man leider nicht allzu oft.

Das Christentum, auch Kirche genannt, ist magisch ziemlich gut, sonst hätten sie sich auch nicht so durchsetzen können. Deshalb denke ich eben, dass man von ihnen lieber Abstand hält, wenn man z.B. als Wicca oder auch Schamanin tätig ist!

Kennst du die Bücher "Transsurfing" von Vadim Zeland? Er meint, dass es energetische Pendel gibt, was ich mir durchaus vorstellen kann.


melden

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 15:46
@chobie

Ich halte prinzipiell Abstand von dem neueren Kram, halte daher auch nix von Wicca, dem Lavey Satanismus oder ähnlich geartete neopaganistische bzw. esoterische Bewegungen der jüngsten Vergangenheit. Das Neueste, was diesbezüglich in meinem Schrank steht, ist das Liber Al von Crowley. Ich reagiere auch mit allergischer Ablehnung auf dieses ganze "Hey, wir lehnen den Mainstream-Mythos ab und verwenden für Gott den Terminus Energie."-Gequatsche.
Ich bin zwar zu 90% Atheist, aber mich regt dieser ganze substitutionelle Kram ein wenig auf. Christ bleibt Christ, egal ob er seinen Gott Energie, Universum, Jehowa oder Jeff nennt...
Darüberhinaus ist das Christentum nicht mit der Kirche gleichzusetzen. Da stellt sich nicht die Frage, ob Huhn oder Ei. Das Christentum ist etwa zwei tausend Jahre alt, die katholische Kirche (so wie wir sie heute kennen) etwa 1700 und ist zusammen mit der orthodoxen die älteste der christlichen Institutionen. Warum ist das so? Auf dem Konzil von Nicaea 325 n.Chr. wurde festgelegt, was alles in die Bibel kommt und wonach sich alle Christen richten sollten. Das Buch der Bücher war damals nämlich nichts anderes als ein riesiger Haufen von gesammelten Schriften, die sich zu einem nicht unbeträchtlichen Teil widersprachen. Sogar die Auferstehung Christi und sein Status als Gottes Sohn und Heiland war zu der Zeit alles andere als christliche Doktrin. die Gnostiker beispielsweise (die VTler des alten Christentums) glaubten daran, dass Jesus nicht am Kreuz gestorben ist, sondern von Freunden gerettet wurde und noch viele Jahre lebte und sogar Kinder hatte. Diese Thematik dürfte aus Dan Browns "Sakrileg" bereits bekannt sein.
Worauf ich eigentlich hinauswollte: Je länger eine Geschichte durchgekaut wird, desto weniger Wahrheit ist in ihr enthalten. Wer die Wahrheit wissen will, muss den Baum der Erkenntnis von der Wurzel her verschlingen.


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 16:14
@der_khileyaner

Auch da stimme ich dir voll und ganz zu.
Vadim Zeland schreibt ganz interessant, glaubte wohl auch nicht wirklich an etwas und merkte, dass es da doch was gibt. Er meinte (ich versuche es mal verkürzt wiederzugeben) das überall wo sich Menschen zusammenfinden, bestimmte Energien bilden. Also jetzt nicht als Gott, Engel oder sowas, sondern es bündeln sich bestimmte Energien und wirken. Als Beispiel würde ich nennen, wenn z.B. Lehrer an einer Schule Schüler mobben. Und wenn diese Schüler die Schule verlassen haben, dann werden sich neue


melden

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 17:12
@chobie

Trotz des abgebrochenen letzten Satzes, denke ich zu verstehen, was du meinst... Das hat aber nicht dieser Zeland festgestellt, sondern das ist das, was man im Hinduismus unter Kharma versteht. Das ist auch nur wieder von Esoterik wiedergekäute Religion. Das ist der Grund, weshalb ich mich aus der Esoterikabteilung meiner Buchhandlung fernhalte. Gerade in den neueren Werken steckt viel mehr Blendwerk als beispielsweise in Bibel, Tora oder Koran.
Für uns haben die europäischen Religionen nichts mythisches mehr, darum greifen wir nach Asien und stillen unseren Durst nach Mystik aus Hinduismus und Buddhismus. Gerade weil uns die asiatischen Kulturen nicht so vertraut sind, kommen sie uns wesentlich glaubhafter vor, wenn es um Mystizismus geht. Aber die Asiaten denken genauso über die westlichen Religionen. Ich weiß nicht, ob asiatische Esoterik-Autoren aus dem Judentum schöpfen, aber europäische Esoteriker lassen sich definitiv stark von Hindulehren beeinflussen. Das ist alles andere als neu, es ist lediglich wieder aufgekocht und mit moderneren Worten erzählt...


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 17:34
@der_khileyaner

Nein, es geht in dem Buch nicht um Karma, sondern um Energien die sich bilden, wenn Menschen zusammenhängen.


melden

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

25.08.2013 um 18:12
@chobie

Das ist imao einfach ein anderes Wort für Kharma.


melden
Anzeige

Hab ne Frage zur Geisterbeschwörung etc.

30.08.2013 um 18:07
@swellcussed
swellcussed schrieb am 13.08.2013:aber ich glaub es nicht wirklich weil, ich glaube nur an das was ich sehen kann. Und bitte kommt mir jetzt nicht mit: Aber gas kann man auch nicht sehen und es ist echt :D
Eben..^^
swellcussed schrieb am 13.08.2013:Noch eine Frage währe kann man die "Geister etc." mit diesen "Waffen" wie Salz und Eisen Knochen verbrennen vertreiben? Und meine letzte Frage ist wie kann ich so etwas beschwören? Ich weiß es ist "Gefährlich" aber ich lasse mich nicht davon abringen
aber folgendes Ritual kann ich dir empfehlen.. :} schadet zumindest net, wenn es denn deine Neugier befriedigt:
Diskussion: Es war nichts Gutes ... (Beitrag von jüngerraphaels)

ansonsten, wenn es zu schlimm wird, kannste die "Geister" folgender maßen los werden..^^
Stelle drei schwarze Kerzen wo der Geist erschien und zünde sie an. Dann nimm 15 Kakerlaken und zerreibe sie Mitternacht dabei musst du 30 Mal „Et Omnia quoniam Im stultus“ sagen.
Diese Paste musst du sichtbar in einem Lederbeutel um den Hals tragen.
Wenn du von einem Wesen angegriffen wirst dann kannst du seine Wirkung mit „Sum asinus“ aktivieren in dem du es ganz laut rufst!
Wünsche viel Erfolg dabei :}


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Weiße Frau
Shirun am 29.12.2014, Seite: 1 2 3
41am 31.12.2014 »
Mystery: Was ist das!?
Questor am 24.01.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6
114am 27.01.2012 »
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gibt es Flüche?18 Beiträge
Anzeigen ausblenden