weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzkarte?

3.208 Beiträge, Schlüsselwörter: Schatzkarte

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:33
@El_Lute

Ich denke, dann wäre solch eine Skizze viel umfangreicher.
Da wäre viel mehr abgebildet, STellungen, Bewaffnung, erwartete Schwerpunkte usw

Gerade zu Ausbildungszwecken, wenn mehr Zeit vorhanden ist wäre sie detaillierter.
Außerdem wäre dann wohl mehr mit taktischen Zeichen gearbeitet worden.


melden
Anzeige

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:34
In begrenzten Umfang, da der Versailler Vertrag das Militär in Deutschland klein hielt. Aber ab 1933 begann de facto die Vorbereitung auf den nächsten Krieg.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:34
Auf einen anderen Gedanken hat mich auch @Souls gebracht.
(sorry, aber die Unterwassergeschichte ist mir ein wenig zu unwahrscheinlich)
Aber "vom Hang her zugänglich" muss ja nicht unbedingt unseren bisher verdächtigten Hang (der mit dem Kreuz markiert ist) meinen. Es könnte jeden x-beliebigen Hang im Umkreis bezeichnen.


melden

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:36
@OddThomas
Das kommt ganz auf die Führungsebene an, für die diese Karte erstellt wurde. Auf Gruppen- oder Zugebene ist eine Karte gar nicht so aufwändig und wir wissen ja auch nicht, ob sie seinerzeit fertig geworden ist,


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:37
http://www.holidaycheck.de/data/urlaubsbilder/mittel/41/1164497589.jpg

aelteres bild der Weltenburg seht ihr die kleine Wehrmauer die ist nicht mehr da?


melden

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:38
@El_Lute
Mag sein, aber zu wenig Zeit schien nicht der Faktor gewesen zu sein, immerhin sind die Gebäude detailgetreu von einem vorhandenen Plan/ originalzeichnung abgezeichnet worden.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:39
@Souls
Klar ist die Klostermauer noch da!


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:39
Ich weiß nicht ob ich total daneben liege ich kenne mich mit der früheren Zeit auch nicht so aus, aber auf der Karte sieht das für mich wie eine logische Platzierung von Wachposten aus, mit eventuell Gefangenen.
An allen wichtigen Punkten steht einer. Oder?


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:40
@andi81
http://www.bayerischer-wald-ferien.de/assets/images/kloster-weltenburg-kelheim-altmuhltal-kirche-panorama-380.jpg

wo?

oder guck ic von der falschen Seite aber kann gar nicht sein


AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHOK OK OK OK OK SORRY


melden

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:41
@OddThomas
Das muss nicht unbedingt eine Frage der Zeit gewesen sein, der Verfasser könnte das Glas einfach verloren haben, bevor er die Karte fertig gezeichnet hatte.
Was ich mich allerdings am Meisten frage ist, wie das Glas nach Augustdorf in NRW kommen konnte.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:43
@Souls
Na, welche Mauer meinst Du denn?

Die Klostermauer entlang des Donauufers steht auf allen Bildern!


melden

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:43
@Nightshot

Wo meinst du? Das Kreuz?
Ich würde Wachen dort woanders platzieren. Da gibt es Sicherungstechnisch sinvollere Stellen.
So, ich muss erst mal ins Bett, morgen früh ist die Nacht vorbei.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:44
El_Lute schrieb:Was ich mich allerdings am Meisten frage ist, wie das Glas nach Augustdorf in NRW kommen konnte.
Dem gehe ich morgen weiter nach. Ich mache die Tochter ausfindig. Kann doch nicht sein, dass man jemand nicht auch so finden kann.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:44
@OddThomas


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:45
@OddThomas
GN8


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:49
@andi81
Sollte mal mehr N8-Grafiken erstellen. Immer nur die Beiden
is auf Dauer langweilig.


So - ich mache ,ich dann auch mal bettfertig.
Bis morgen heute irgendwann.


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:49
@der-Ferengi
Bis heute! :)

GN8


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:50
Wir sollten unter den "alten Schatzsuchern" (die von Anfang an dabei waren) tatsächlich jemand für die Nachtschicht aufstellen :D


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:53
@andi81
ich habe von anfang an mitgelesen und übernehme die erste Wache bis 3 Uhr. Treibe mich in der Speläologie rum Höhlen und gullydeckel


melden
andi81
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 00:54
@Souls
Super! :) Danke

Wer macht von 3 bis 6? :D


melden

Schatzkarte?

01.10.2013 um 01:00
@Wolfshaag
Genau wie du stricke auch ich hier an dieser Geschichte mit glühend heisser Nadel.

Deine Einwände sind berechtigt.

Vielleicht habe ich meine Theorie etwas zu früh in den Thread gestellt.

Im Kern halte ich meine Theorie aufrecht.

Im Moment verschiebe ich gerade meine Zeitachse. Auch auf dem Hintergrund das mein Verwandter sagte in dem Tatzenkreuz eher ein Kreuz zu erkennnen wie man es im deutschen Kaiserreich verwendete.

Mein neues Hintergrundszenario wäre also der 1.Weltkrieg und nicht der zweite.

Im ersten Weltkrieg war der Donauraum ein Hauptaufmarschgebiet der Mittelmächte (Deutsches Kaiserreich und Österreich-Ungarn). Die Donau war in diesem Zusammenhang dermaßen strategisch wichtig das auch Gebiete in denen keine unmittelbaren Kampfhandlungen stattfanden. doppelt und dreifach gegen mögliche bevorstehende gegnerische Vorstöße gesichert wurden.

Vergleichen kann man dies mit dem Atlantikwall der Wehrmacht im 2.Weltkrieg.

Auch die Sütterlin Schrift bekommen wir noch ins Fenster, ihre Einführung wurde 1915 verfügt. Und die Behörden und das Militär wurden mit Sicherheit angehalten die neue Schrift sofort zu übernehmen.

Auf dem Hintergrund der Waffenbrüderschaft des Deutschen Kaiserreiches mit Österreich - Ungarn könnte es sich bei der Geschützstellung sogar um Soldaten der Donaumonarchie handeln, die Kaiserliche Truppen an anderen Kampfabschnitten entlasteten. Aufgrund der Sütterlin Schrift wurde die Karte dann von einem Deutschen Offizier angefertigt.

Ich gebe zu das ich im Moment hier mit der Mainstream-Theorie um Aufmerksamkeit buhle.


Aber ich denke wir haben alle das gleiche Ziel. Seriös und sachlich das Rätsel endgültig zu lösen.


Ich selbst halte die Theorie nicht für die 100% Lösung. Aber der Ansatz den mein Verwandter machte erschien mir sehr einleuchtend


melden

Schatzkarte?

01.10.2013 um 01:05
Zur Herkunftszeit und dem Fundort:
Wenn ich das richtig sehe ist Augustdorf eine alte preußische Garnisionsstadt? Nach den Einigungskriegen, vor dem ersten Weltkrieg, gab es, meine ich, eine ganze Reihe an gemeinsamen Manövern des vormaligen preußischen und bayerischen Heeres. Dies wurde ganz bewusst gemacht, in der Hoffnung die Gräben zwischen diesen Fraktionen zu überwinden.

In diese Zeit könnte auch das Kreuz auf der Karte passen, siehe Wikipedia: Deutsches_Heer_(Deutsches_Kaiserreich)
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cross-Pattee-Heraldry.svg
U.U. könnte dies auch erklären, wie das Glas nach Augustdorf kam.

Von daher Fragen zurück in die Runde:
- War Augustdorf schon zu Preußens Zeiten eine Garnisionsstadt?
- Gab es preußisch / bayerische Manöver?


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 01:16
http://www.akpool.de/ansichtskarten/24248516-ansichtskarte-postkarte-weltenburg-bei-kelheim-fliegeraufnahme-vom-kloster-...

hier ein altes postkartenbild mit zoomfunktion die Baeume am rand in der naehe des kreuzes scheinen neu zu sein.

glaube 1933


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Anzeige
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzkarte?

01.10.2013 um 01:21
@El_Lute
@EDGARallanPOE


so ungefaehr koennt ihr euch die gegend vorstellen damals


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden