Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

402 Beiträge, Schlüsselwörter: Wohnung, Spiegel, Luftzüge

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 22:49
@Shirimasen
wegen dem schränkchen würde ich nichts tun. wenn du den schreck vermeiden möchtest falls es nochmal auftretten sollte oder zufall ausschließen willst würde ich es einfach beschweren oder fest schrauben ;)


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 22:51
@mrhanky
Schrauben fällt ja leider aus, wegen des Boilers..da ist der Abstand ohnehin zu groß von der Wand weg.
Beschweren wäre aber eine Sache. Klar, ich werde deswegen wahrscheinlich nichts mehr unternehmen, aber komisch bleibts trotzdem für mich, weil ich einfach keine Erklärung finde :/ So was macht mich rasend.


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 22:57
@Shirimasen
Stell dich doch mal Deiner Angst, vielleicht ist das die Hilfe und die Lösung.


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 22:58
@Sterni
Welcher Angst?


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 22:58
@Shirimasen
oft kommt man auch nicht direkt dahinter. hatte phasenweise ein scharren an der schlafzimmer wand am kopfende des bettes. es war eine außenwand im 3 stock. hab mir den kopf zerbrochen, wochen lang. an geister glaubte ich zwar nicht in dem fall, aber auch ich wurde langsam wahnsinnig.

im winter kam es seltener vor, im frühling fings wieder stärker an.
irgendwann wurde die große birke nahe des hauses gefällt. und das geräusch war verschwunden ;)


melden
BNV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 22:59
@Shirimasen

Ich frage mich gerade, warum wir besser wissen sollten, was bei dir geschah, als du selber? Ohne wirklich Zeuge zu sein ist es schwierig hier irgendwelche Gründe zu nennen.

Was vermutest du denn?


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:00
@mrhanky
Ja, manchmal kommt man auch erst viel später dahinter, das stimmt schon.

Hier im Haus brummt irgendwo auch ständig irgendwas.
Meine Nachbarin und ich haben schon überlegt, ob jemand ein Sauerstoffgerät hat, das er nachts anstellen muss. Hört sich an wie ein Handy mit Vibrationsalarm - das ständig.
Ich glaube, das ist ein Handysüchtiger, der nachts daheim ist und dann wohl die meiste Zeit mit anderen rumschreibt :D


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:01
@BNV
Meine Vermutungen habe ich alle schon mehrmals geäußert.
Meine Fragen schon mehrmals gestellt.
Ich dachte einfach, dass mir ein paar Menschen evtl. noch andere Ansätze aufzeigen können - sozusagen mit dem ---ACHSOOOO, DARAN HAB ICH GAR NICHT GEDACHT EFFEKT....

Fiel ja leider flach.

Sorry, mein Fehler. Hab zu viel erwartet.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:07
@Shirimasen
Was den Windhauch angeht. Ich hab in meiner Wohnung auch diverse Zugquellen, allerdings spüre ich keinen deutlichen Zug am Nacken. Wenn das sehr plötzlich kommt und man davon aufwacht , ist das schon ungewöhnlicher. Allerdings kann ich natürlich verstehen, dass man als rationaler Mensch da noch nicht direkt an irgendwas anderes glaubt.
Es gibt allerdings Fälle von solchen Phänomenen, wo Menschen von etwas "unsichtbaren" direkt frontal angepustet werden, so dass sie auch die Augen zu machen müssen, während sie natürlich total überrascht sind. ^^
Ebenso fallen Bücher aus den Regalen, sind Vorhänge vor mannshohen Schuhschränken plötzlich offen oder Spiegel liegen im Bad auf dem Boden. Trittgeräusche oder Räumgeräusche in meinem Flur versuche ich zu überhören. Wir suchten immer nach logischen Erklärungen und waren mit unserer gefundenen Lösung zufrieden.
Die sachen sind natürlich schon heftiger und wären auch "klassische" Phänomene für die Jenseitszeichen. Mal sehen ob du da noch rationale Erklärungen findest.


melden
BNV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:08
@Shirimasen

Wie soll sich denn in deinen Augen ein schwerer Schrank selbst verrücken? Natürlich sagst du immer, dass du Geister nicht vermutest, aber mit ein bisschen Verstand weiß man auch, dass sich ein schwerer Schrank nicht einfach so verschiebt, dafür kann es auch keine rationalen Erklärungen geben es sei denn es ist jemand LEBENDES in der Wohnung, der die Einrichtung verschiebt, und wenn du das ausschließt kann es nur ein Geist sein, oder die Geschichte ist gelogen! Wobei ich letzteres eher glaube.


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:11
@Dawnclaude
Ich suche ernsthaft nach rationalen Erklärungen, da ich wirklich nicht an Geister glaube.
Ich bin davon überzeugt, dass mit dem Tod, leider alles weg ist, was eben geht.
Wie gesagt, selbst meine Mutter, die schon zwei Nahtoderlebnisse hatte, versuche ich davon zu überzeugen, dass es wahrscheinlich nur ein Phänomen des Hirns war, um ihr den Übergang ins eventuelle Sterben einfacher zu machen.

Ich dachte, dass man hier eben gute Ansätze bekommt, denn mit meinen komme ich irgendwie leider nicht weiter.

Ansonsten muss ich das wohl wirklich alles unter Phänomen verbuchen. Ob dabei allerdings Überirdisches mit im Gange ist, wage ich wirklich zu bezweifeln.

Ich würde aber auch darüber nachdenken, wenn wirklich überhaupt nichts darauf passt und man mir plausibel erklären könnte, warum und weshalb und wieso. Aber ich denke, einen Beweis hierfür einzufordern übersteigt so einiges. Sonst bräuchten viele Menschen keine Angst mehr vor irgend etwas haben.


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:14
@BNV
*Stöhn* Gut, aus welchem Grund sollte ich lügen?
Soll ich nun wirklich noch einmal alles von vorne erklären?
Und sicher kann es rationale Erklärungen dafür geben, davon bin ich überzeugt.
Es verrücken sich noch ganz andere Sachen auf der Welt, da ist mein Schränkchen ein Mausepups dagegen! Und auch für diese Dinge gibt er Erklärungen.

Aber bei dir ist man wieder da, was ich in einem anderen Thread schon versucht habe zu erklären.

Manche Menschen lesen und andere lesen. Soll heißen, manche Menschen lesen einfach das, was sie lesen möchten. Nichts für ungut.

Dann bin ich in deinen Augen gerne eine Lügnerin, solange es noch Leute hier gibt, die ernsthaft nach einer Lösung mit mir suchen.


PS.
Vor allem habe ich mit keinem Wort gesagt, dass er schwer ist sondern im Gegenteil, dass er sich sehr leicht verschieben lässt. Aber auch hier gilt. Wer lesen kann...


melden
BNV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:23
@Shirimasen

Das weiß ich nicht, gibt ja leider zu viele hier die lügen, vielleicht sollte ich das auch mal im Mystery-Bereich thematisieren, finde es schon etwas mysteriös.^^

Hast du zufällig ein Beispiel für solch eine Erklärung bezüglich dem Ereignis mit dem Schrank? Wie groß ist denn ca. der Schrank bzw. Gewicht?


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:27
@BNV
Jetzt mal ehrlich, hast du dir ein oder zwei Seiten mehr durchgelesen als den EP?

Ich hab grad wenig Lust, hier noch einmal alles aufzugreifen.

Schau dir alleine die letzten drei Seiten an, da gibt es Bilder, Vermutungen meinerseits - MEIST SOGAR MEINERSEITS - und auch Angaben zu Größen und der Schwere.

Ich lüge sicher nicht, meinst du nicht, es wäre etwas zu anstrengend immer und immer wieder darauf zu beharren, dass es so war, wie es war, wenn ich lügen würde, da erschließt sich mir der Sinn nicht, tut mir leid.

Ich verstehe im übrigen auch immer nicht, warum sich Menschen zu Wort melden, die einfach nichts zum Thema beisteuern sondern immer nur mit Zuweisungen und Unterstellungen glänzen können.
Sollte dazu auch mal einen Thread eröffnen.

Mysteriös - oder langweilen sich einfach zu viele Menschen?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:27
Shirimasen schrieb:Wie gesagt, selbst meine Mutter, die schon zwei Nahtoderlebnisse hatte, versuche ich davon zu überzeugen, dass es wahrscheinlich nur ein Phänomen des Hirns war, um ihr den Übergang ins eventuelle Sterben einfacher zu machen.
Ist aber halt auch nur ein glaube, du hast ja keinerlei Beweise dafür dass es ein Phänomen des Hirns ist. den nmeist wird ja nur darüber gesprochen, dass es schwierig ist bei NTEs Beweise für das reale zu erhalten. Dennoch habens viele Millionen Leute. Neutral gesehen ohne Beweise müsste man wahrscheinlich neutral dazu stehen. ^^
Shirimasen schrieb:Ansonsten muss ich das wohl wirklich alles unter Phänomen verbuchen. Ob dabei allerdings Überirdisches mit im Gange ist, wage ich wirklich zu bezweifeln
Hängt wahrscheinlich viel davon ab, ob das jetzt in den Abständen so weiter geht. Falls das so sein sollte, kannst du ja updaten später. Ist immer ganz schön, wenn Threads wieder hervorgegraben werden, wenn sich was neues tut. :)


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:30
@Dawnclaude
Ich denke gerade deshalb, weil es so vielen Menschen passiert, könnte es daran liegen, dass es eine normale Schutzfunktion des Hirns ist.
Als meine Oma damals starb, vergesse ich nie, wie ein weiterer Patient starb.
Er schrie und schlug um sich, dass er nicht sterben wolle, dass er noch nicht soweit war.
Er ist in derselben Nacht noch gestorben. So etwas finde ich gruselig und es macht mir Angst.

:) Updaten werde ich hier nicht mehr :) Auch nicht, wenn es weitergehen sollte.
Das war hier wirklich zu heavy.
Beschuldigungen, Unterstellungen etc. Ne, ich mach das dann lieber doch wieder nur mit mir aus.
Es ist eben schade, dass man automatisch lügt, wenn jemand etwas nicht sofort erklären kann.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:35
Naja wie dem auch sei, wenn es regelmäßig zu diesen Objektverschiebungen kommt, wird man das ja irgendwann nahvollziehen können, ob es einen rationalen Grund geben kann.
Außer das alles verrutscht, Tiere irgendwas manipulieren oder andere Personen etwas manipulieren bleibt ja nicht so viel.
Shirimasen schrieb:Updaten werde ich hier nicht mehr :) Auch nicht, wenn es weitergehen sollte.
Das war hier wirklich zu heavy.
Beschuldigungen, Unterstellungen etc. Ne, ich mach das dann lieber doch wieder nur mit mir aus.
Es ist eben schade, dass man automatisch lügt, wenn jemand etwas nicht sofort erklären kann.
Alles klar, dann haben die "Skeptiker" ja mal wieder ihr Werk vollbracht. ^^


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:40
@Dawnclaude
Die Skeptiker eher nicht - diejenigen, die mir unterstellen zu lügen.
...Na ja - sind ja dann die Skeptiker :D Es ist spät für mich :)


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:47
@Shirimasen

Geht das schon wieder von vorne los ? ;)

Ich dachte es wäre schon fast alles, zumindest im allgemeinen geklärt ;)
Shirimasen schrieb: diejenigen, die mir unterstellen zu lügen. ...Na ja - sind ja dann die Skeptiker
Geenau alles in einen Topf, bisschen Muskat Pfeffer und Salz dazu, dann hat man ne schöne Suppe zum auslöffeln :)


melden
BNV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:48
@Shirimasen

Also wenn der Schrank mit den Flaschen befüllt war, war er definitiv zu schwer um sich durch Vibrationen zu bewegen!


melden
BNV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

02.10.2013 um 23:52
@norris30

Wo steht, dass das Ereignis mit dem Schrank gelöst ist?


melden

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

03.10.2013 um 00:00
@norris30
Ich hab nicht damit angefangen - ich war mit meinen Erklärungen zufrieden ...Betonung liegt auf meinen ;) :D :D :D

Ja, das gäbe schon son feines Süppchen - aber wer isst denn so was. Am Ende holt man sich da noch irgendwelche Krankheiten....Hinterfragerritis oder so :D

@BNV
Die Flaschen sind nicht alle randvoll. Eher so halbleervoll und so :D
Schwer ist er wirklich nicht.
Ich würde ihn ja wiegen, aber ich glaube, das geht zu weit :)


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

03.10.2013 um 00:03
@Shirimasen
Shirimasen schrieb:ich war mit meinen Erklärungen zufrieden
Mit meinen Erklärungen auf meine FRagen bin ich auch immer zufrieden ;)
Shirimasen schrieb:Hinterfragerritis
Der Krankheitsverlauf ist da nicht schlimm, kann durchaus auch befreiend wirken :)

Naja ich les mich mal ein und versuch dir mal ein bisschen was von der Suppe um die Ohren zu hauen, bis evtl. gleich :D


melden
BNV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

03.10.2013 um 00:06
@Shirimasen

Wo ist deine Erklärung für das Ereignis mit dem Badezimmerschrank? Würde mich mal interessieren.^^


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Ereignisse in meiner Wohnung

03.10.2013 um 00:09
@norris30
Das denk ich mir - in Wirklichkeit sind wir zwei eben doch Eins :lv:

Ja, schau mal nach der Suppe - und finde die Fehler :D

@BNV
Steht alles in diesem Thread.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden