Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Angst, Hilfe, Dämon, Nacht, Böse, Geräusche, Schatten, TAG, Verzweifelt

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

24.04.2019 um 15:37
@nilem

Du fühlst Dich mit "strange" angesprochen, obwohl ich Akecheta gemeint habe? Seid ihr denn eine Person? :D ( Das hier manche Selbstgespräche mit verschiedenen Accounts führen, hat man in der Mystery Rubrik ja öfter mal. )
Vermutlich nicht, aber euer Problem ist ähnlich geartet.

Wie @Stephenson schon richtig sagte, fühlt Euch mal nicht so besonders, das seid ihr nicht und bleibt auf dem Teppich.
Alles weitere hat @off-peak schon nett erklärt, so dass ich mir die Worte spare. ;)


melden
Anzeige

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

24.04.2019 um 19:17
Für alle die so ein ähnliches Problem haben... ich bin Medium und Exorzist mit Abschluss für Glaubelogie... (Hochschule Vatikan in Bottrop) ist ein Ableger des Vatikan's für alle Skeptiker...übrigens über Google nicht zu finden weil sehr geheim gehalten durch die Illuminaten...pssst.🙊

Ich verrate euch den Trick den alle ausgebildeten Medien und Exorzisten benutzen...normal kostet der Lehrgang 666€ aber ich verrate euch den gratis.

Die Technik heißt "Bibel Räuchern" ist ganz einfach und vertreibt Geister,Dämonen,Spuks,Poltergeister,Nervige Nachbarn und Co.

Ihr Braucht genau 3. Dinge...

-Eine Bibel
-ein Feuerzeug
Und ein Salzstreuer in der Form einer Eule (welche Eule ist egal)

Warum eine Eule fragt ihr euch?

Tya, weil Eulen das dritte Auge besitzen und sogar Reptiloiden enttarnen können.... deswegen versuchen sie die Eulen mit Chemtrails zu vergiften... aber die Biester sind wie Kakerlaken die gewöhnen sich an alles.... Die Chemtrails haben auf uns auch Auswirkungen z.B. das unser Gehirn denkt das wir keine Impfungen brauchen...

Aber ich schweife ab... zurück zum Thema...

Ihr nehmt die Bibel und zündet sie mit dem Feuerzeug an...

Wenn sie brennt Rennt ihr wild mit ihr durch die Wohnung und mit dem Salzstreuer in Form einer Eule macht ihr kreisende Bewegungen über euren Kopf... aber ohne Unterbrechungen.

Der Rauch der Bibel wird vielleicht euren Rauchmelder auslösen... aber das ist gut, denn Dämonen hassen dieses Geräusch wegen der Feuerwehr (Wasser,Hölle und so ;) )

Sobald die Wohnung ausgeräuchert ist, nehmt ihr die noch brennende Bibel und werft sie in euren Altpapier (das in der Wohnung sein muss )

So vertreibt ihr nicht nur Dämonen und Geister... sondern auch die am Anfang erwähnten nervigen Nachbarn....

Ps. Ich will keinen mit diesem Text beleidigen... glaubt doch alle was ihr wollt ist mirLatte 😆😉


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

24.04.2019 um 19:30
rigby. schrieb:sondern
rigby. schrieb:So vertreibt ihr nicht nur Dämonen und Geister... sondern auch die am Anfang erwähnten nervigen Nachbarn....
Eindeutig falsch.
Das Bottrop eine vatikanische Hochschule hat, ist Fakenews. Das wäre eine Universität. Ich bin Professor für Weihwassertechnik an der versteckten vatikanischen Universität in Ruedesheim (Drosselgasse).

Dämonen werden folgendermassen exorziert:
Biete ihnen erst Rheinwein, dann Wein zu Kana an. Trink mit ihnen Brüderschaft und laber sie voll. Sing ein Kinderlied (Zum Beispiel Hänschen klein}. Vor Hänschen fürchten sie sich (Johannes der Täufer). Sie flüchten.


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

24.04.2019 um 19:35
@Seelefant
So machen das die Anfänger.... ;)


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

24.04.2019 um 21:11
@yong

Hallo Yong,
Du kennst meine Vergangenheit nicht, daher kommt es Dir strange vor.
Die Gänsehaut kommt daher, weil ich als Kind vieles, grausames erlebt habe und es damals mir nicht erklären konnte.

Ich möchte auch hier niemanden angreifen, mir war nicht klar das es so rüber kommt.

Gruß


melden
danny94
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

24.04.2019 um 21:46
Akecheta schrieb:1. Streue Salz aus dem Supermarkt vor allen Eingänge des Gebäudes, also vom linken Türrahmen zum rechten am besten unter dem Teppich oder PVC ohne Unterbrechung, auch einen Kreis um das Bett ohne Unterbrechung.
Warum erinnert mich das an Supernatural ?


edit:

Geister können wohl nicht so Gruselig sein, wenn unsere Nordisch/germanischen ahnen nachts, auf Friedhöfen zu ihnen gesprochen haben (Seherinnen) :)


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

24.04.2019 um 21:57
@Akecheta
weil ich als Kind vieles, grausames erlebt habe
Durch Geister?


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 11:04
@rigby.
Wegen solchen Nonsens werden Geister Gläubige immer wieder in Misskredit gebracht. Ätzend...


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 14:00
@Akecheta

Nein, ich kenne weder Dich noch deine Geschichte. Ich lese nur was Du schreibst und das ist eben teilweise etwas schwer verständlich, zumindest für mich. Ist aber auch nicht schlimm, es gibt hier ja viele die ähnlich wie Du denken und Du findest hier bestimmt Gleichgesinnte mit denen Du Dich eventuell austauschen kannst.

Es tut mir leid, dass du unschöne Dinge erlebt hast, das ist allerdings das Leben, da muss man durch. ;) Wir alle haben mehr oder minder viele negative und teilweise auch heftige Erfahrungen gemacht. Lass dich davon nicht runterziehen.


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 14:16
Scarryandy schrieb:Wegen solchen Nonsens werden Geister Gläubige immer wieder in Misskredit gebracht. Ätzend...
Ernst gemeint von dir?


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 15:49
@Scarryandy
Wegen solchen Nonsens werden Geister Gläubige immer wieder in Misskredit gebracht. Ätzend...
Wirklich nicht. In den Misskredit befördert Ihr Euch selbst mit nahezu jeder Eurer irrealistischen/weltfremden Spekulationen und unsachlichen/unwahren Argumentationen. ZB wie der zitierten. Nicht immer denen die Schud geben, die sich darüber lustig machen. Ihr seid es doch höchst persönlich, die solche humorvollen Antworten durch Eure haarsträubenden (nie belegten) Annahmen herauf provozieren.

Argumentiert seriös, vernünftig, logisch, sachlich, plausibel, ohne persönliche Attacken wie Mimimi, Ad Hominen und Unterstellungen, und belegt vor Allem Eure Behauptungen endlich mal faktisch. Du wirst sehen, schon steht einem Ernstgenommenwerden nichts mehr im Wege.


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 15:59
@Akecheta
Tja. Wenn man hier so mitliest, muss ich @off-peak @Stephenson und @yong zustimmen.
off-peak schrieb:In den Misskredit befördert Ihr Euch selbst mit nahezu jeder Eurer irrealistischen/weltfremden Spekulationen und unsachlichen/unwahren Argumentationen
Man könnte jetzt höchstens argumentieren, dass aufgrund von Hollywood das Paranormale ins lächerliche gezogen wurde, wenn man halt diese ganzen Gruselfilme denkt wie Poltergeist, Der Ring, aber auch im Zeichentrick so wie hier bei South Park mit Parodien über Ghost Hunters:
Youtube: Paranormal Activity confirmed [South Park Edition]

Ich meine, mit den Thema des Übernatürlichen sollte man aber auch ein wenig vorsichtig sein und nicht gleich überall Feinde sehen nur weil einen ein paar User nicht glauben. Das hatten wir hier im Forum anfang des Jahres, als jemand auch ein Problem in der Wohnung hatte, wo auch das Geschriebene etwas... naja schwer zu verstehen war. Da ging es um Aktivitäten, welche wohl öfters in der Woche passiert sind. Da haben wir höflich nachgefragt, ob es möglich wäre, Bilder oder sogar ein Video zu machen. In der Zwischenzeit wurde dennoch im Thread fleißig gepostet, weil viele von uns waren schon in diversen anderen Threads zugegen und manch einer von uns kann daher auch eine gewisse Erfahrung einbringen. Was halt aus den anderen Thread wurde: die Userin fühle sich angegriffen und in die Ecke gedrängt, weil gewisse Aussagen im Laufe der Diskussion auf einmal keinen Sinn mehr ergaben, weil sie sich dann teilweise mit anderen Aussagen nicht überdeckten. Das Ende vom Lied? Die Userin kam am Schluss dann doch daher mit "ich habe Bilder und ein Video, das eindeutig etwas zeigt. Aber jetzt zeige ich es euch nicht mehr. Ihr habt bei mir ausgeschissen". Das war ihre Wortwahl.

Worauf ich hinaus will. Wir leben nunmal in einer sehr informativen Zeit. Früher glaubten Menschen sehr vieles sehr schnell. Aber heute hinterfrägt man mehr, weil man eben auch weiß, dass man teilweise sogar Bilder und Videos erwarten KÖNNTE, Handy aus der Hosentasche, einmal tippen oder wischen und schon hat man die Kamera an.
Wenn aber uns des öfteren einfach irgendwelche Geschichten aufgetischt werden, die halt eben manchmal von der Logik her nicht passen können, hinterfrägt man eben manches. Und eben diese Hinterfragung löst wohl bei gewissen Leuten eine gewisse Trotzreaktion aus, die aber nicht von irgendeiner Seite gewollt ist


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 16:28
CICADA3301 schrieb:diese ganzen Gruselfilme
Eigentlich macht sich niemand über Geisterglöäubige lustig, weil es diese Filme gibt. Das sind ja nur Filme. Da weiß man, dass es Fantasie ist. Unheimlich wird´s, wenn Leute meinen, das wären Dokus. Und irrational wird es, wenn Gläubige dann Gechichten abliefern, die hollywoodreif sind, aber null faktische Belege enthalten.
Aber jetzt zeige ich es euch nicht mehr.
Toll, gelt? Da hat wer Beweise, zeigt die aber nicht, spinnt dafür Fantasie. Warum macht man so etwas Albernes? Meine persönliche Antwort: Weil hier nicht wahr gesprochen wird.

Gilt übrigens für jeden, der keine wirklichen Belege hat. Nicht nur für Geistergläubige. Erst vor ein paar Tagen reagierte eine Impfgegenerin genauso. Zunächst in etlichen Posts (nicht hier) immer wieder behauptet, Impfen habe so viele Nachteile, vor Allem gebe es so viele Impfschäden. Nach hartnäckigen Nachfragen, worin den die Nachteile legen und ob sie nicht ein par Imfschäden nennen könne, kam dann urplötzlich die Ansage, in dem Fall an mich, sie kenne da jemanden mit einem ganz schlimmen Impfschaden, aber natürlich bespricht sie das jetzt nicht mehr mit mir.
Nein, natürlich nicht, gelt? Wozu auch den einzigen (eventuellen) sachlichen Beweis herzeigen, um Glaubwürdigkeit zu erreichen?
Wozu erwähnt man den Beweis, wenn ihn nicht einbringen will? Warum kommt so eine Behauptung immer erst am Schluss, kurz bevor man sich dann mit seinem nur angedeuteten, aber schon wieder nicht vorgelegtem, "Wissen" zu verabschieden gedenkt?

Es ist exakt dieses irrationale, unsachliche und unhöfliche Benehmen, dass Gläubige in Misskredit bringt. Nicht unbedingt der Inhalt ihres Glaubens, sondern die Art der Argumentation ist das Kreuz mit ihnen.
Ganz zu schweigen vom doch sehr offensichtlichem Erst-mal-gar-keine-realistische-oder-faktisch-korrekte-Erklärung-haben-wollen.


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 16:31
@off-peak
Ich versuche mich ja oft in solche Personen hinein zu versetzen.
Und jetzt seien wir mal ganz ehrlich:
angenommen bei DIR zuhause, passieren Dinge, die du dir echt nicht mit Sachverstand erklären kannst. So. Weil du jetzt auch ein langjähriges Mitglied auf Allmy bist, weißt du ja, wie hier der Hase läuft.
Aber selbst bei neuen Mitgliedern, denke ich mir ja oft:
"Hmm. Bei ihm/ihr geschehen Dinge, die sie nicht schlafen lassen". Kann ja mal passieren, stimmts? So. Thread wird eröffnet, die User würde gerne unsere Meinungen, unseren Rat usw. hören.
Dass man aber jetzt nicht 24 Stunden auf Allmy bleibt, das ist ja klar. Aber wo liegt der Sinn, nach Hilfe zu suchen, wenn man einen Thread erstellt, und dann Tagelang nimmer auf das Forum kommt?


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 16:49
@CICADA3301
Ich versuche mich ja oft in solche Personen hinein zu versetzen.
Hab ich aufgegeben. Dieses irrationale Denkmuster ist Meilen von meinem rationalem entfernt. Geht einfach nicht. Genauso gut könnte ich versuchen, Tolstoi auf Russisch zu lesen. Wobei ich da wenigstens ein paar Buchstaben erkennen würde.
die du dir echt nicht mit Sachverstand erklären kannst.
Gibt´s nicht. :D
Da liege ich dann schon so lange auf der Lauer, bis es heraus gefunden habe.

Schurz beiseite: in dem Fall frage ich eben andere rational Denkende, beileibe keine Geisterbeschwörer. Wobei die häufigsten Antworten, die mir mein technisch versierter Erklärbär gibt, eigentlich immer gleich lauten, entweder: "Keine Ahnung, es ist eben so." oder "Aha." ;)

Und darum geht es ja. Dass man sich nicht unnötig aufregt, indem man im Falle "Ursache unbekannt" sich obendrein noch jede Menge Angst einjagender Erklärungen zurecht bastelt.
Wenn da wirklich irgendwo eine Gefahr auf mich lauert, dann werde ich das schon noch früher oder später bemerken, aber solange sie mich nicht beißt, schreie ich auch nicht.
Danach wird aber zurück gebissen ...
Tagelang nimmer auf das Forum kommt?
Vom Poltergeist gefressen oder von Aliens entführt worden, weil es gibt da ja Dinge zwischen Himmel und Erde und so, nicht wahr?


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 16:55
@CICADA3301
Ist es nicht merkwürdig, dass immer nur die Geister sehen etc., die auch an solche glauben? ODer es sich wünschen? Oder es irgendwie nötig haben für ihr Selbstwertgefühl?

Ich höre ein Knarren, der hat einen Poltergeist.

Es ist ja dann auch fast immer so, dass die Leute gleich für alles empfänglich sind.
Nehmen wir z. B. die Dame mit dem Ufo-Erlebnis, EVP, ... weiß nicht, was noch alles.


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 16:57
@Stephenson
Naja. Ich habe ehrlich gesagt auch mal ein Erlebnis gehabt bei mir daheim.
Da war ich kein kleines Kind, da war ich so Anfang 20.
Aber habe daraus gelernt^^


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

25.04.2019 um 20:41
off-peak schrieb:Nicht immer denen die Schud geben, die sich darüber lustig machen. Ihr seid es doch höchst persönlich, die solche humorvollen Antworten durch Eure haarsträubenden (nie belegten) Annahmen herauf provozieren.
Ganz deiner Meinung


melden

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

26.04.2019 um 16:34
off-peak schrieb:Hab ich aufgegeben. Dieses irrationale Denkmuster ist Meilen von meinem rationalem entfernt. Geht einfach nicht. Genauso gut könnte ich versuchen, Tolstoi auf Russisch zu lesen. Wobei ich da wenigstens ein paar Buchstaben erkennen würde.
Den merke ich mir. So ungefähr fühle ich mich auch, weil es einem nicht in den Kopf geht. Nicht weil man es ablehnt, sondern weil es fremd ist und man nicht vermag sich in die Person oder das Geschehen hinein zu versetzen, da es meilenweit am eigenen Empfinden vorbei geht.


melden
Anzeige

Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!

26.04.2019 um 17:10
@yong

Nur ist es umgekehrt genauso: einem Gläubigen aller Art ist rationales Denken so fremd wie eine Fremdsprache, die er nicht versteht.
Diese beiden Persönlichkeitstypen leben in zwei fremden Welten, ohne Wurmloch dazwischen.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fleischklops181 Beiträge