Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Knall in Berlin

1.648 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Berlin, Knall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 03:53
@Rosenwind
Fosar und Bludoof sind offenbar Fachleute für alles...naja,sie tun zumindest so.Ich würd sie als gewerbliche Blender bezeichnen,Esoschwurbler würde auch passen.
Unter dem Flughafen ist so einiges...die Heizung der Start und Landebahn allerdings nicht mehr,die wurde vor fünf Jahren nach der Bread and Butter von Unbekannten geklaut.
Was es gibt ist der Radon der da sein monolithisches Dasein fristet.Den Radon teilen sich gewissermassen drei Mieter.
Die zivile Luftüberwachung,die hat dort einen Aussenposten,die Bundeswehr,die überwacht den militärischen Luftraum und last not least,die NSA.Die tut was sie nicht lassen kann,Daten aller Art abgrasen,einmal am Tag kreuzt ein Uniformierter der Army auf,verschwindet im Gebäude und macht sich ne halbe Stunde später wieder aus dem Staub
Der Flughafen liegt quasi um die Ecke,einmal übern Kreuzberg,ich hab hier noch keine aussergewöhnlichen Geräusche wahrnehmen können,die auf der anderen Seite vom Feld auch nicht.a
Ich würd ja das Augenwerk zu einem anderen Winkel der Stadt richten,einen Winkel wo es richtig zur Sache geht,aber das wird euch zu wenig mystisch sein


http://www.fbh-berlin.de/abteilungen/mikrowellentechnik

https://www.psiram.com/ge/index.php/Fosar_und_Bludorf


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 07:02
@Peugeotfreak
Nur mal so nebenbei... Tempelhofer Feld sind schon ewig Veranstaltungen... Letztes Jahr wurde auch ma wieder für en Film gedreht. :)


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 07:14
Der Film ist auf jeden Fall übertrieben. Kann man einmal anschauen, muss man aber nicht.Hab ihn mir besser vorgestellt.@Rosenwind

Dachte die ganze Zeit, das der Flugplatz im Moment nicht mehr genutzt wird. War letztens was im TV.@thrilly


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 07:52
gehört wohl zu den elf-stations.weltweiter ubootfunk.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 10:34
@Crusi

Hi, na, du kannst schon davon ausgehen, dass das letzte video auf der vorletzen seite von @Peugeotfreak
dem sehr nahe kommt, also dem nebelhorn. Ansonsten weiss ich mit netz natürlich auch nicht, wo sich da fakes gebildet haben. Kann dir also keine bestimmtes empfehlen. Vielleicht hat jemand anderes ein original...;-) frag mal @trollinger ganz lieb.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 11:06
Das sind schon echte Aufnahmen, genau so habe ich es selbst gehört.

Youtube: SOUND of HAARP WEAPON IN ACTION !!!  SCARY Lights & Noise!! 2011
SOUND of HAARP WEAPON IN ACTION !!! SCARY Lights & Noise!! 2011



melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 11:30
@Peugeotfreak
Das Tempelhofer Feld wird eigentlich die ganze Zeit genutzt,nämlich von den Berlinern selbst,die grillen dort,lassen Drachen steigen,jagen die Pisten mit ihren Inlinern hoch und runter,machen Skilanglauf,Gleitschirmfliegen und veranstalten Rücktritttrennen

Youtube: Rücktritt-Rennen mit alten Fahrrädern und moderner Musik - Berlin Tempelhofer Feld - 1. Mai 2013
Rücktritt-Rennen mit alten Fahrrädern und moderner Musik - Berlin Tempelhofer Feld - 1. Mai 2013


bauen Gemüse an,oder utopische Baumhäuser,veranstalten Raves oder sonstigen Schnickschnack


Youtube: Rücktritt-Rennen mit alten Fahrrädern und moderner Musik - Berlin Tempelhofer Feld - 1. Mai 2013
Rücktritt-Rennen mit alten Fahrrädern und moderner Musik - Berlin Tempelhofer Feld - 1. Mai 2013


Nicht zuletzt findet dort zweimal im Jahr die Modemesse Bread and Butter statt,naja nun erstmal nicht mehr,sie ist nämlich pleite.
Letztes Jahr traten die Ärzte auf,vor dreissigtausend Leuten,die anderen zwanzigtausend hinterm Zaun zahlten nix,die Ärzte richteten die Monitorboxen so aus das alle das Konzert geniessen konnten,selbst diejenigen die fünf Kilometer weiter wohnten,in Neukölln

https://www.youtube.com/watch?v=5SEcBgdpR0A (Video: Die Ärzte - Junge live @ Flughafen Tempelhof am 10.08.2013)

Youtube: Die Ärzte (live)- Zu Spät 10.08.2013 Tempelhof
Die Ärzte (live)- Zu Spät 10.08.2013 Tempelhof



melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 11:33
Coole Idee von den Berlinern.Unser Flughafen war auch mal eine Nacht offen,wo keine Flugzeuge landeten.Da war ne Skateveranstalltung auf der Bahn.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 11:36
Die ärzte find ich ja dann mal auch cool...;-)


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 11:43
@Crusi
Zitat von CrusiCrusi schrieb:Ein Überschallknall hört sich anders an und da hört man auch immer zuerst die Turbinen.
Bei allen Überschallknallen die ich bislang gehört habe, hörte ich nicht ein mal die Triebwerke.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 11:47
Zitat von CrusiCrusi schrieb:. Ein Überschallknall hört sich anders an und da hört man auch immer zuerst die Turbinen.
Das ist physikalisch unmöglich.

Das Triebwerkgeräusch ist immer erst nach dem Knall hörbar, weil der Knall durch die Druckwelle entsteht, die das Flugzeug erzeugt.
Da es sich schneller als der Schall bewegt, also schneller das die Triebwerkgeräusche, kann man die Triebwerkgeräusche erst nach dem Überschallknall hören.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 11:50
@klausbaerbel
Das ist auch nicht ganz richtig. Fliegt der Jet über dich und bricht erst danach die Schallmauer hörst du zuerst die Triebwerke...


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 12:03
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Das ist auch nicht ganz richtig. Fliegt der Jet über dich und bricht erst danach die Schallmauer hörst du zuerst die Triebwerke...
Dann hörst Du den Überschallknall nicht. Denn die Druckwelle bewegt sich weiter von Dir weg, nachdem sie nach dem Überflug entstanden ist.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 12:06
@klausbaerbel
Theoretisch mag das stimmen, praktisch zweifel ich daran stark.
Denn wenn ich überlege wo man so einen Knall über all hört, kann ich mir kaum vorstellen das das alles in einer Richtung vor dem Flugzeug lag/liegt.

Wird ich mal nachlesen, wo die Schallmauer durchbrochen wurde bei ein paar Fällen aus der letzten Zeit die ich gehört habe.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 12:15
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Theoretisch mag das stimmen, praktisch zweifel ich daran stark.
Das stimmt auch praktisch.

Der Überschallknall ist die Überlagerung der Schallwellen, die auf einmal an Deinem Ohr ankommen.

Kommen bereits Schallwellen vor dem Erreichen der Überschallgeschwindigkeit bei Deinem Ohr an, so werden die sich beim erreichen der Überschallgeschwindigkeit bündelnden Schallwellen nur noch von Dir entfernt auftreten und sich von Dir weg bewegen.


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 12:17
@klausbaerbel
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Der Überschallknall ist die Überlagerung der Schallwellen, die auf einmal an Deinem Ohr ankommen.
Du willst damit jetzt aber nicht sagen das wir den Knall hören weil Schallwellen gleichzeitig bei uns ankommen, oder?


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 12:18
@Geisonik
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Du willst damit jetzt aber nicht sagen das wir den Knall hören weil Schallwellen gleichzeitig bei uns ankommen, oder?
Doch, genau das.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 12:19
@klausbaerbel
Aha...
Und eine Druckwelle existiert also nicht bei einem Überschallknall?


1x zitiertmelden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 12:20
@Geisonik
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Und eine Druckwelle existiert also nicht bei einem Überschallknall?
Die existiert. Was ist denn Schall?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

07.01.2015 um 12:22
@Geisonik

Ich wollte es jetzt nicht unnötig verkomplizieren und über Kompressionsdruckstöße an Profilen beim erreichen der Schallgeschwindigkeit in der Aerodynamik schreiben.


melden