Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

1.498 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Engel, Jenseits, Telekinese ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 20:23
@Off-peak
Nagut, aber wenn es wegen OT-Spam Ärger gibt nimmst du ihn auf deine Kappe ;)

"Rationalisten" ist einfach eine häufige Eigenbezeichnung der "Pseudoskeptiker", vielleicht auch der Name den sie ihrer "Gruppe" gegeben haben.

Echten Skeptikern ist es an einer fruchtbaren Diskussion gelegen und daher argumentieren sie wie alle anderen normalen User auch. Pseudoskeptiker wollen jedoch ein argumentatives Ungleichgewicht erzeugen. Deshalb weichen sie von den im Forum akzeptierten Diskussionskonventionen ab und versuchen ihren eigenen Diskussionsstil durchzusetzen.


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 20:26
@Amsivarier

FSE schrieb:

Er: Prof. Dr. Dr. Soziologe, Kriminologe, Jurist und Theologe

Sie: Prof., Dr. Phil., Dr. Psychologie, Soziologie, wissenschaftliche Mitarbeiterin am ISS Frankfurt a. M, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Schwerpunkte in Lehre, Beratung, Weiterbildung und Forschung:
Ökonomie, Sozialmanagement und Sozialplanung, Angewandte Sozialforschung, Statistik und Informatik, Wirtschafts- und Organisationssoziologie, Politikfeldanalyse


Die sind halt beide keine Spezialisten für psychiatrische Erkrankungen und auch beide keine Bewusstseinsforscher, ihre Kenntnisse in diesen Gebieten dürften begrenzt sein.

Wer Fragen zu seinen eigenen Erlebnissen hat kann sich an die Parapsychologische Beratungsstelle wenden.
Dort kann man auch die Adressen von Ärzten erfragen, die eine Weiterbildung auf diesem Gebiet absolviert haben:
http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 20:31
@Off-peak
Zitat von Off-peakOff-peak schrieb:Also, ich und vermutlich auch die anonymen "ihr" haben "unsere" EIGENEN Meinungen. Das sind nämlich genau jene, die Dir so offensichtlich nicht gefallen.
Wäre es möglich, dass Du mit Deinem Statement eigentlich meinst: "Googelt mal Astralreisen, Channling etc. und beschäftigt euch mal damit und seid dann gefälligst MEINER Meinung. " ?????
Das meinte ich nicht, ich hätte es wohl genauer formulieren sollen: Ich meinte beschäftigt euch damit und wagt selbst eine Astralreisen zu unternehmen und dann Channling zu betreiben. Wenn ihr es geschafft habt, habt ihr eure eigene Erfahrung und könnt somit eure EIGENE Meinungen bilden. Wenn man immer noch denkt, dass es eine Krankheit ist, könnt ihr gerne zur euren Facharzt gehen und euch untersuchen lassen, aber mit diesem Wissen, könnt ihr euch hineinfühlen und besser uns verstehen, Warum wir diese Meinung haben.

off-peak, also hast du nicht damit beschäftigt, auch eine astralreise erlebt ? das ist der springende Punkt, was bringt mir, das Lesen, wenn man selbst die Möglichkeit hat zu untersuchen.

Ich habe meine Meinung, was es genau sein könnte nicht geäußert, nur das ich die Ansichten von FSE und die Skeptiker die vermuten es wäre eine Krankheit, für mich nicht stimmen kann, weil ich keine negative Probleme hatte, sogar das Gegenteil es half mir sogar in den schwerigen Zeiten. Es freut mich, dass viele damit positve Erfahrungen haben.


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 20:45
@Bartolomeo,
ach, so, das klingt allerdings anders.
Zitat von BartolomeoBartolomeo schrieb:off-peak, also hast du nicht damit beschäftigt, auch eine astralreise erlebt
Nein, wozu auch?


@kurzvorbei ,
danke, aber ich hoffe, Dir ist klar, dass diese Definitionen nur Deine eigenen hausgemachten sind?


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 20:48
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Eine geläufige Begebenheit in der Esoterik

wehe! man glaubt es dann aber bildet sich im laufe der Zeit eine eigene Esoterische Meinung die derjenigen danach abweicht.

Das kann dann mitunter in "interessante" Bahnen abdriften. :D
Mittlerweile wird sogar Meditation als Therapie eingeführt, man kann sich das nicht erklären aber man bemerkt die positive Auswirkung.
Die Medien verbinden unsinnigen Mist, mit den guten Esoterik. Man muss erstmal selbst die Erfahung gemacht, wenn nicht ist es Glaubenssache... die bestätigung das es klappt könnt ihr euch holen...


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 20:55
@Off-peak
Eher nicht. Ich habe versucht die Definitionen aus dem Sprachgebrauch dieses Forums, insbesondere der Verwaltung, abzuleiten :)


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 21:01
@Bartolomeo
Zitat von BartolomeoBartolomeo schrieb:die bestätigung das es klappt könnt ihr euch holen
Dann würde es wohl keine Skeptiker mehr geben wenns so einfach wäre? :D


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 21:08
@Dawnclaude

Du hast geschrieben:
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:- sie hat mir meine tiefste Angst interpretiert mit Astralreisen und Gesprächen dazu.
Das eine "Psychose" zb. Therapie spielen kann, wäre mir neu. ^^
- sie erzählte über die ganzen Glaubensvorstellungen und hat mir anhand einiger Beispiele gezeigt, worauf ich achten muss. hatte u.a. erwähnt dass sie eine menge blödsinn verschiedener Glaubensvorstellungen berichtet hat und ich musste herausfinden, was davon die warheit sein kann und was bewusst gelogen, um das zu verstehen
- ich kann ihr einige jenseitsfragen stellen, aber bei bestimmten Situationen komm ich dann an den Punkt, dass ich das nicht wissen darf. Z.b. ob Engel ein Job einer "Firma" sind , ob sie "rekrutiert" werden, wie sie dazu kamen usw. ich darf ja nicht mal etwas privates über sie wissen, nur dass wir uns schon lange kennen.
- sie kann selbst Träume generieren, um mir bestimmte Dinge zu vermitteln
Unter einem Engel würde ich eher sowas wie diese geflügelten übernatürlichen Helfer der Götter verstehen, die es in den verschiedensten Kulturkreisen gibt:

Wikipedia: Engel

Deine Erfahrungen mit diesem Wesen erinnern mich an das "höhere Selbst" das Roberto Assagioli in seiner "Psychosynthese" beschreibt.

Wikipedia: Psychosynthese


@the_georg

Ein Skeptiker wird immer ein Skeptiker bleiben, denn diese kritische Herangehensweise an Erfahrungen ist eine Lebenseinstellung, eine gute Lebenseinstellung, meiner Meinung nach.

Aber Achtung, ich spreche hier nicht von "Pseudoskeptikern" deren vorgefasste Meinungen keinen Argumenten oder Erfahrungen zugänglich sind!


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 21:32
@Tajna
Ja gut, war falsch formuliert.

Da sieht man wieder was für Bedeutung das Wort "Skeptiker" mittlerweile hat. Ein Symbol für "Pseudoskeptiker" :D

Was ich damit meinte, dass wohl dann keine Zweifel mehr an der Existenz des paranormalen bestehen würden, wenn das doch Jeder so einfach überprüfen könnte wie @Bartolomeo es beschreibt.

In angesicht dieser Diskussion (wo es um das Problem der Existenz oder nicht-Existenz geht) gleicht sein Argument fast schon der Trollerei. :D


1x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 21:47
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Was ich damit meinte, dass wohl dann keine Zweifel mehr an der Existenz des paranormalen bestehen würden, wenn das doch Jeder so einfach überprüfen könnte wie @Bartolomeo es beschreibt.
@Bartolomeo
soweit ich das verstanden habe, hat @the_georg
körperliche Probleme beim Austritt zur Astralreise und musste es abbrechen. Ganz so einfach ist es tatsächlich nicht. Vielleicht könnte er den umweg über luzide Träume machen.
Bei @Off-peak ist es eine Frage der Motivation, da ist keine vorhanden aufgrund der Überzeugung, dass sie nicht echt sind, auch wenn sie das nicht beweisen kann, gibt es halt keine objektiven Beweise und deshalb ist das Interesse niedrig, um es selbst zu probieren.
Auch wenn ich dann damit ankomme, das sich es mir bewiesen habe an objektiven Informationen, die ich nicht wissen konnte, meinte @Off-peak dann , dass das ja niht sein kann, weil das ja nicht geht, weils nicht objektiv bewiesen wurde. Ist also im Prinzip eine ähnliche Immunität, wie ich sie habe, weil ich es mir ja durch den Engel bewiesen habe, sind mir die fehlenden objektiven Beweise schnuppe. ;)

@Tajna
Ob es mein höheres Selbst ist, also quasi meine Seele, lässt sich nicht ausschließen. Sie sagt zwar was anderes, aber vielleicht auch nur zum Selbstzweck. Dementsprechend halte ich das offen, sie sieht sich selbst aber zumindest in der Rolle als Engel.


3x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 21:57
@Tajna
Noch ergänzend, ihr charakter und ihre art zu reden, und ihr humor etc ist aber größtenteils völlig anderes als meiner, daher seh ich sie schon als fremde Person an. Bei einem höheren Selbst würd ich einfach mehr Ähnlichkeit zu mir erwarten.


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 22:29
@Amsivarier

Nun wenn du möchtest, schick mir doch die Lehrstuhl-Seiten der beiden Professoren. Sowas wäre nicht mal privat, da öffentlich zugänglich. Bei uns hat jeder Professor so eine Seite. Anschließend könnte ich in Mail-Kontakt treten.

Eigentlich müsste es aber gar nicht soweit kommen. Ich hatte dir in diesem Post Beitrag von Aldaris (Seite 41) bereits eine Frage gestellt:

Gibt es denn zu deinen Hypothesen empirische Befunde bzw. Studien. Ich habe mich damit noch nicht groß beschäftigt.

Darauf kam nichts. Was an sich ja kein Problem ist. Nur dann führst du deine hoch-akademisch-gebildete Verwandschaft quasi als Referenz für die Kraft deiner Aussagen an, wo ich mich frage ... hä, why?

Und du weißt ganz genau, warum ich dir gegenüber "ein wenig" skeptisch bin. :D ;)


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 22:38
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:soweit ich das verstanden habe, hat @the_georg
körperliche Probleme beim Austritt zur Astralreise und musste es abbrechen.
@Dawnclaude

Dann hast du es wohl falsch verstanden oder interpretierst zu viel rein.

Ich schrieb hier schon mal, dass ich bei diesen "Entspannungsübungen" eher nach einiger Zeit das Gegenteil von "Entspannt" werde. Verbunden mit erhöhtem Puls usw.

Wobei schon schneller werdende Atmung bei Meditation oder Entspannung, ja völlig kontraproduktiv ist. Es lässt sich einfach nur schlecht kontrollieren, geschweige denn unterdrücken, welche Ursache das hat weiss ich nicht, .. könnte durchaus pure Aufregung sein indem ich bestimmte Eindrücke, die im laufe einer Meditation auftreten falsch interpretiere und dann unterbewusst oder auch bewusst denke "es hätte gleich geklappt" wodurch dann diese Aufregung entsteht verbunden mit den oben beschriebenen Symptomen.

Wie gesagt eher eine unübliche Reaktion die ich nicht erwartet hätte, ist aber auch nur ein Interpretationsversuch.

Wo du da schon einen "Austritt" vermutest ist mir dabei schleierhaft.
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:ist es eine Frage der Motivation
Das wäre auch so ein weiterer wichtiger Punkt, wo ein objektiver Beweis gut wäre.
z.B. auch wenn ich durchaus die Motivation hatte/habe sowas zu probieren erscheint es mir nun eher mehr sinnlos, wenn es ständig auf das gleiche hinauskommt. Und es ist auch nicht wirklich angenehm.

Gäbe es da allerdings eine gewisse Sicherheit, dass man da an etwas realem forscht, dann würd ich auch sicherlich ein wenig anders an die ganze Sache rangehen und diese ganzen "Nebenwirkungen" in Kauf nehmen.


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 22:39
@Dawnclaude
Ich selber habe so direkt keine Erfahrung mit dem aktiven suchen nach dem Engel. Manchmal ist es wie ein Gefühl, das ein verstorbener Mensch da ist. Man kann es nicht in Worte fassen, es fühlt sich so an.

Träume von Verstorbenen hab ich auch gehabt, einen, der mir besonders hängen blieb. Ich hab ihn in der Trauerphase gehabt (ca 1 Monat nach seinem Tod) und ich war wach und hatte dieses furchtbare Gefühl nicht mehr, was sonst immer da war. Es fühlte sich an, als wenn ich ihn noch mal real gesehen habe, als wenn er mir gesagt hat, das es ihm besser geht. Danach war diese Trauer zwar nicht verschwunden, aber sie wurde erträglich.

Viele sagten, es ist eine Art der Trauerbewältigung. Ich will das nicht abstreiten. Was immer es war, es tat mir unendlich gut.

Wer mit Engeln kommuniziert und sich damit verstanden fühlt und damit klar kommt, ohne das wirkliche Leben zu vernachlässigen, der soll das tun. Was wissen wir schon, was es noch gibt?!


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 22:50
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb: ... ihr charakter und ihre art zu reden, und ihr humor etc ist aber größtenteils völlig anderes als meiner, daher seh ich sie schon als fremde Person an.
Die Idee eines "höheren Selbst" ist bis jetzt nur ein Versuch, bestimmte Erfahrungen oder mystische Erlebnisse zu verstehen.

Ich glaube, dass dieses Konzept eines höheren Selbst vielleicht das beschreibt, was man unter Seele verstehen könnte.
Das Ich dürfte an den Körper gebunden und damit sterblich sein.

Dieses höhere Selbst hat auch transpersonale Elemente, es ist nicht wirklich mit dem Ich gleichzusetzen.
Daher denke ich, es könnte schon als anders oder fremd empfunden werden.


1x zitiertmelden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

20.04.2014 um 23:18
@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Dieses höhere Selbst hat auch transpersonale Elemente, es ist nicht wirklich mit dem Ich gleichzusetzen.
Das auf jeden Fall sonst wäre es kein "höheres Selbst" sondern nur das "selbst" :D


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

21.04.2014 um 10:22
Zitat von AldarisAldaris schrieb: Anschließend könnte ich in Mail-Kontakt treten.
Es wurde auch schon darum gebeten das die sich hier anmelden.
Weder das, noch eine Flut von Mails von Allmy-Usern ist erwünscht.

Ich denke das kann jeder verstehen.

Es ist sozusagen eine Art Stammtisch zwischen mir und den beiden.
Ich habe Interesse daran was mit manchen Menschen los ist, und sie erklären es mir.


1x zitiertmelden
Dawnclaude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

21.04.2014 um 10:27
@Amsivarier
was mich noch interessieren würde, da du ja sehr auf das Thema Halluzination etc fokussiert bist. Würdest du denn nun eigentlich dein eigenes Erlebnis mit der alten Frau, die später urplötzlich verschwand auch als eine Form der Halluzination sehen , oder welche Begründung hegst du da nun eigentlich, weil ich mal stark annehme, dass dich ein ungeklärter Fall nicht zufriedenstellt.

Denn, wenn du es nicht beantworten kannst, müsstest du ja eigentlich aufgrund deiner eigenen Erlebnisse das ganze offen lassen, ob es nicht doch paranormales gibt, denn viele hätten dein Erlebnis ja schon also paranormal angesehen?


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

21.04.2014 um 10:33
@Dawnclaude


Moin Dawni

Ich will nicht unfair sein.
Im Prinzip müsste ich das Erlebnis als paranormal einstufen. Das stimmt.
Es gibt absolut keine plausible Erklärung.

Es gibt aber immer noch die Möglichkeit der Halluzination.
Silikondichtstoffe sind giftig. Da ich fast täglich damit arbeitete, wäre eine Halluzination zumindest im Bereich des möglichen.
Eine Halluzination erklärt dann aber nicht mein Foto.
Es wäre zwar eine Möglichkeit zu sagen das es meine eigene Spiegelung in der Scheibe war, aber anhand der Form und dem Standpunkt des "Schemens" kann ich das relativ klar ausschliessen.


melden

Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie

21.04.2014 um 10:44
Im Silikon sind z.Bsp. pilzhemmende Mittel (Carbendazim), organische Verbindungen (Dichlorisothiazolinon) und Weichmacher (Phthalate).

Aber ob was davon halluzinogen wirken kann..??


melden