weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

470 Beiträge, Schlüsselwörter: Bayern, Fußabdruck
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:14
@Merlinde
Diese Spur sieht anders aus weil sie von den Hinterbeinen kommt , man sollte sich nicht immer an den vorderen Tatzen orientieren , diese haben nämlich eine ganz andere Charakteristik als die hinterläufe .


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:17
Ja stimmt, ist mir eben auch erst aufgefallen.@Heijopei


@MissGreen
Richtig, er könnte verletzt gewesen sein.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:20
@Merlinde
Es kann natürlich auch ganz anders sein , und ich liege voll daneben .
Aber mein Tip ist die "Bärenspur "
Bin mal auf die auflösung gespannt .


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:23
Merlinde schrieb:Richtig, er könnte verletzt gewesen sein.
Eher unwahrscheinlich , oder woran machst du diese Erkenntnis fest?


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:23
Na hoffentlich wird es aufgelöst, ich wäre nicht so scharf drauf einen verletzten bären zu begegnen, obwohl ich will auch nicht unbedingt einen gesunden bären ao begegnen ich schisser.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:25
Ich meinte an seinen Füßen verletzt, weil er doch nur drei Zehen hat.
Also eine alte Verletzung.

@MissGreen
Ich würde auch sterben vor Angst.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:31
MissGreen schrieb:ich will auch nicht unbedingt einen gesunden bären ao begegnen ich schisser.
Da braucht ihr euch keine sorgen machen , Wildtiere sind von Natur aus scheu und versuchen den Menschen zu meiden .
Ausnahmen sind die Touristengebiete wo die Menschen meinen diese Tiere füttern zu müssen , obwohl es verboten ist , die gewöhnen sich irgendwann daran und können dann wirklich aufdringlich werden , ein gutes Beispiel ist Kanada da kommt son Bär auch gerne mal in den Trailer und übernimmt den .
Das ist aber kein natürliches Verhalten sondern das haben sich die Menschen selbst eingebrockt .


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:34
@Heijopei

Da ich aber nicht wüsste ob ein bär gerade seine jungen in der nähe hat, hätte ich trotzdem schiss, denn ich denke dann können wildtiere doch ganz schnell aggressiv werden und dann bin ich ganz klar unterlegen...


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:36
Der TE ist ja leider seit dem 15.6. nicht mehr da.
Er wollte doch die zweite "Höhrprobe" rein setzen.

Vielleicht sind da Bärenschrei drauf.

@Heijopei
Hast du dir die Geräusche angehöhrt?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:40
@MissGreen
MissGreen schrieb:Da ich aber nicht wüsste ob ein bär gerade seine jungen in der nähe hat, hätte ich trotzdem schiss, denn ich denke dann können wildtiere doch ganz schnell aggressiv werden und dann bin ich ganz klar unterlegen...
Das sind Legenden , wenn man eine gewisse Distanz wahrt passiert überhauptnichts .
Ein Wildtier wird immer das weite suchen wenn man es lässt.
Aufgrund solcher Legenden , enstehen dann Geschichten vom "bösen Wolf" und das resultat ist das diese Tiere ausgerottet werden .


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:43
@Heijopei

Da hast du recht, mir wäre trotzdem mulmig zumute wenn ich so ein großes tier plötzlich vor mir sehe, ich sage mal so, damit rechnet man ja nicht, da wär der schreck und die unsicherheit erstmal groß bei mir.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:44
@Merlinde
Merlinde schrieb:Hast du dir die Geräusche angehöhrt?
Nö, ich habe mir nur die Bilder angeschaut und mich durch den thread gelesen , aber mir deucht das ich da wohl etwas zu Halbherzig vorgegangen bin ;)


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:46
@alle
Ich bin auch dieser Fichtelgebirgsgegend und habe ein Tier gesehen, dass sich nicht ohne weiteres einordnen läßt.
Spät nachts beim Zubettgehen haben im Frühjahr mein Mann und ich aus dem Schlafzimmerfenster gesehen und einen "vermeintlichen" Schäferhund beobachtet. Er lief durch die Ortsmitte mit der Nase am Boden. Plötzlich machte er kehrt und versteckte sich in einer Einfahrt. Gleich darauf kam ein Auto. Als es vorbei war, kam der "Hund" wieder hervor und witterte nach allen Seiten, huschte geduckt davon. - Ein Hund versteckt sich doch nicht vor einem Auto - In dieser Nacht fehlte meiner Schwägerin (im Nachbardorf)ein Huhn. Einige Federn und ein Hühnerfuß lagen außerhalb des Zaunes und daneben große Hundespuren. Im Winter davor habe ich einige Male ebenfalls große Hundspuren in unserem Hof beim Hühnerstall bemerkt.
Ich glaube, es ist der Wolf vom Schneeberg, der in einer Kamerafalle fotografiert wurde. Das Revier eines Wolfes kann bis zu 50 km Ausdehnung haben. Da liegen wir durchaus im Radius.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:47
@Heijopei
Ich bin mit meinem Hirschen auch völlig losgelöst von den Abdrücken unterwegs:
Meine Annahme bezog sich allein auf die Tonaufnahme des TE. ^^


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:50
Wo hier grad von Bärenjungen die Rede ist: da hätte ich auch noch eine Geschichte beizutragen. Im Naturschutzgebiet Bay. Wald sind etwa zu jener Zeit zwei Jungbären abhanden gekommen, allerdings waren sie wohl noch zu jung, um allein überleben zu können. Aber es ist zumindest interessant, dass dort Bären leben. Wußte ich vorher noch nicht.

http://www.jagderleben.de/zwei-jungbaeren-vermutlich-tot


Und leider noch dieses:

http://www.jagderleben.de/baerin-verletzt-nachwuchs

In der Gegend wurde vor wenigen Jahren auch schon mal ein Schakal gesichtet. Kann man auch unter dem Link nachlesen.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:50
@Lepus
Stimmt, die Tonaufnahmen klingen nach einem Hirsch.
Aber der TE sagt, er hat es dem Förster vorgespielt und der meinte, es wäre kein Hirsch.
Finde ich schon etwas seltsam.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 21:53
@MissGreen
MissGreen schrieb:da wär der schreck und die unsicherheit erstmal groß bei mir.
Dann mach nie bei einer Treibjagd mit , da kann es durchaus vorkommen das dir mal ein fetter keiler in vollem Galopp entgegen kommt ........
Ich habe das im Rahmen meiner Ausbildung mitgemacht , und wenn in den Schussschneisen die ersten Schüsse fallen dreht sone Rotte auch gerne mal um und dann gibts nix was die Aufhalten kann.

Wenn du dann in 3meter hohem Schilf(Altrhein-- Kühkopf wer das gebiet da kennt weiss was ich meine ) stehst und nicht wirklich siehst was da kommt ist das mitunter durchaus beklemmend .


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 22:01
@alle
Mir fällt ein, dass hier schon einmal , allerdings einige Jahre her, durch die Tageszeitung geisterte, eine schwarze oder dunkle Großkatze sei unterwegs. Sie wurde sogar an einem Waldrand fotografiert. Fachleute in der Zeitung schrieben, dies könnte ein Leopard oder Panther sein. Damals gab es auch einige Tierrisse.
Wenn ich mir die Fußspuren von Baumschnitt anschaue, könnten die schon in Richtung Katze gehen. Nur größer halt.
Es kommt immer wieder vor, dass Leute unbedingt exotische Tiere zu Hause halten müssen und irgendwann einfach aussetzen. So geschehen vor vielen Jahren in Arzberg. Da lagen eines Morgens RiesenSchlangen vor dem Rathaus. Der Besitzer hatte die armen Tiere in einen großen Müllsack geschnürt und in die Röslau geworfen. In Arzberg konnten sich die Pythons befreien und sind an Land gekrochen. Gerade beim Rathaus.
Wenn also exotische Tiere unterwegs sind, denke ich immer erst mal an verantwortungslose Halter, die die armen Viecher entsorgen wollen.


melden

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 22:07
Hathora schrieb:Wenn ich mir die Fußspuren von Baumschnitt anschaue, könnten die schon in Richtung Katze gehen. Nur größer halt.
Katzen haben keine 3 Zehen ;) Fußabdruck ist definitiv von keiner Katze. Außer sie hätte eine Verletzung bzw. eine Zehe weniger.

Gruß, Dumas


melden
Anzeige

Ungewöhnliche Fußabdrücke und andere Beobachtungen

21.06.2014 um 22:07
@Hathora

Das mit der katze würde ich nicht so ernst nehmen, in meinem heimatdorf hat auch mal jemand einen panther gesehen, plötzlich hat jeder einen panther gesehen, es ging einmal durch die medien, wir hatten sogar schulfrei.

am ende kam heraus, dass die erste panthersichtung von jemanden kam der weitsichtig ist und bei der hiesigen zeitung eine anstellung hat...


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden