Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

126 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Meer, HAI, Ungeheuer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:06
Angeblich soll ein Weisser Hai von etwas gejagt und getötet worden sein, das erheblich grösser war, als das tier selbst...


Was schwimmt in den maritimen Untiefen vor Australien und frisst problemlos einen weißen Hai? Das fragen sich derzeit allerhand Wissenschaftler und Forscher. Grund dafür liefern Daten, die von einem über drei Meter langen weißen Hai gesendet worden sind, der zuvor im Zuge eines Experiments markiert worden war. Dabei waren Meeresbiologen bisher der Meinung, dass der Riesenfisch keine ernst zu nehmenden Feinde in den Ozeanen zu fürchten habe

Quelle: https://de.nachrichten.yahoo.com/drei-meter-hai-von-mysteri-sem-ungeheuer-verschlungen-112732945.html


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:08
Wie cool ist das denn?! War es ein Megalodon? Oder doch das Monster Nessie? Statt im Himmel rumzufuschen sollten wir mal schauen, was im Meer alles lauert! :)


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:08
Ein bisschen Text und ein Bild von einem Hai..

Das muss wahr sein xD


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:08
@Pika

Ich glaube ja das war das Monster von Loch Ness xD


1x zitiertmelden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:09
Das war ganz sicher ein Tylosaurier :o


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:09
Ich sag mal so, 80% der Meere sind unerforscht... und wenn wir bedenken, dass 2/3 unserer Erde nur aus Meere besteht...da unten gibt es viele coole Sachen


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:09
@Shouha_Suiren
Zitat von Shouha_SuirenShouha_Suiren schrieb:Ich glaube ja das war das Monster von Loch Ness xD
Soweit ich weiß wohnt es nicht in Australien. ;)


1x zitiertmelden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:11
Würd gern mal mit nem heli über ein meer fliegen in dem für 3 m,inuten einfach mal alles wasser weg ist... was glaubt ihr was man alles spannendes finden würde :D


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:11
Zitat von PikaPika schrieb:Soweit ich weiß wohnt es nicht in Australien. ;)
Ne aber es hatte mal Lust auf einen Ausflug ;)


1x zitiertmelden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:13
@Shouha_Suiren
Zitat von Shouha_SuirenShouha_Suiren schrieb:Ne aber es hatte mal Lust auf einen Ausflug ;)
Seid wann sind die ganzen Meere und Flüsse miteinander verschwommen, dass Nessie mal einen Abstecher nach Australien machen kann? Hat es sich zum Bigfoot verwandelt und somit auf Land fortbewegt?


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:42
@Pika

Seit wann bist du so unkreativ ?
Vielleicht ist das Vieh wie Mystik aus X-Men und kann die Gestallt wandeln xD


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:45
@Shouha_Suiren


Glaube ich nicht. Wer so tief im Meer leben kann, muss den Druck aushalten können. Demnach aber auch unfähig sein auf Land zu leben. Sind ja völlig verschiedene Umwelte.


1x zitiertmelden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:49
Zitat von PikaPika schrieb:Wer so tief im Meer leben kann, muss den Druck aushalten können
Es gibt genügend Tiefsee Fische die an die Oberfläche kommen aus was für einem Grund auch immer, also das ist nicht das Problem..

Aber zurück zum Thema, ein Riesen Oktupus kann einem Hai schwer zusetzten aber ihn töten hmm...

Also was für ein bekanntes Tier kommt sonst noch in Frage?


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 20:54
keins @Shouha_Suiren
das is es ja :D


1x zitiertmelden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 21:11
Vielleicht hat der hai den an ihm befestigten sender einfach verloren und wurde dann von einem anderem tier gefressen/ versehentlich geschluckt.

der sender könnte abgegangen sein, als der hai auf der jagd war und nicht auf der flucht, daher das hohe tempo.

obwohl es natürlich toll wäre, ein unbekanntes meerestier zu finden.


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 21:27
Zitat von n0skillz93n0skillz93 schrieb:das is es ja
Ohh das ist zu voreilig, dass kannst du nicht wissen..
Vielleicht ein Tier das wir bis dahin noch nicht kennen :)


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 21:35
Schwertwale greifen haie auch an, also nicht unmöflich, dass eine gruppe ihn angegriffen hat, könnte ich mir noch vorstellen, abgesehen von einem riesenkalmar.

es kann aber auch sein, dass dee hai nur verletzt wurde und aufgrund diesen verletzungen verstarb und dann gefressen wurde.


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 22:13
Es waren die Ausserirdischen...


1x zitiertmelden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 22:27
Zitat von AchillAchill schrieb:Es waren die Ausserirdischen
Ganz ohne Zweifel xD


melden

Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen

08.06.2014 um 22:31
Reiner Cal-Mund?

=>Ich habe ein Alibi.


melden