Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Meer, Häuser, Spukhäuser, Ostfriesland, Küste
Seite 1 von 1

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

03.07.2019 um 22:02
(So einer noch für heute von meiner Seite aus.)

Kurze Vorab-Frage zum Thema: Ostfriesland - Lebt oder lebte jemand dort und auch woanders, so dass er / sie darüber berichten kann, besonders in Ostfriesland mysteriöses erlebt zu haben oder vielleicht an einer anderen Meeresregion oder wo Gewässer / Kanäle?

Sogar manche Erwachsene von dort berichten mir von gruseligen Ereignissen in manchen Häusern. Sachen, die keine Täuschung sein konnten.

Die Häuser, wo ich so was erlebte, wirkten auf mich immer irgendwie trüb, wobei sie auch jedes Mal alt waren. In einem Neubau hatte ich so was noch nie. Wobei ich in einem relativ neuen Haus (1980) mal ein einzelnes, unspektakuläres Ereignis hatte, wo meine Gefühle auch gemischt waren (bei dem Haus) und in dem ich auch ungern allein war. Außerdem guckte ich davor nen Horrorfilm und war danach total in Panik. Daher kann ich das nicht mit einbringen.

Aber die anderen Ereignisse waren sicher und ohne vorherige Angst. Ein Mal sprachen eine Freundin und ich uns sogar insgeheim (erzählten wir uns später) Mut zu, dass wir uns ein Gehörtes nur einbilden (in dem Moment hörten wir aber beide kurz auf zu kauen und schauten uns kurz an), vor allem, weil wir unsere leckeren Pommes und den Film weiter genießen wollten (danach sprang der Hund aufgeregt wedelnd zu der Tür, wir hörten Treppen, die verschraubte Gardinenstange in der Küche krachte ab, als wir durch die Küche rannten und der Hund rannte mit).

Unser gemietetes Einfamilienhaus damals z. B. war der absolute Horror für uns alle. Meine Mutter meinte auch, dass wir Kinder jedes Mal kurz vor der Straße aggressiv wurden, als wären wir wie ausgewechselt. Kann natürlich auch daran liegen, dass wir familiären Haus-Unfrieden hatten. Auf mich wirkten die Straßen dort in der Umgebung in jedem Fall unterschiedlich heftig. Dann wieder gab es Bezirke / Bereiche, die ich besonders gern mochte.
Wenn negativ - als wäre dort eine gruselige Spannung. Das Gefühl habe ich auch jedes Mal, wenn ich in die Region fahre. Auch erscheinen mir viele (nicht alle) Menschen dort kaputter / ausgelaugt. Meine sensitive Schwester hat seit dem wir da hingezogen sind Depressionen und ebenfalls Phänomene, richtig heftig. Viele Jahre lebte sie woanders, da hatte sie auch noch Phänomene. Ich nirgendswo anders bislang in der Art. Jetzt ist sie wieder zurück und wirkt total kaputt. Zwei Familienmitglieder sind mir nachgezogen und blühen seither auf. Sie empfinden die Menschen dort (wonaders) auch als viel fröhlicher. Mein Vater, der früher ein überaus fröhlicher, freundlicher Mensch war, ist mittlerweile wie ausgewechselt und fast nur noch aggressiv. Seit dem wir da leben, geht alles den Bach runter und meine gesamte Familie da ist komplett gaga. Ich hab mich dort überwiegend unwohl gefühlt und seit dem ich Abstand zu diesem Ort habe, merke ich die von mir empfundene Sonderlichkeit meiner Fam. so richtig. Wobei ich dort nicht alle als so empfinde und dort auch teilweise sehr schöne Zeiten hatte. Ansonsten aber trinken da alle voll viel Alkohol und prügeln sich während und nach dem Feiern blutig, was aber auch daran liegen kann, dass es da kaum Perspektiven / kaum Angebote für die Jugend gibt. Auch pöbeln und lästern dort viele. Wie überall gibt es dort aber auch sehr angenehme und lustige Menschen. Und es gibt dort auch Orte, wo viele Menschen sehr freundlich sind.

Hatte mal als Kind Sinneseindrücke zu den Häusern und Straßen aufgeschrieben. Unser Haus und unsere Straße empfand ich aber als ein Mittelding. In dem Haus der Freundin mit der Gardinenstange passierte ständig abgefahrenes, was sogar ihre Mutter ein Mal mitbekam, die uns noch den Vogel an dem Abend der Gardinenstange eigte, als wir an diesem 5 km zu Fuß durch den Regen zu ihrer Verastaltung rannten. In diesen Bereichen befindet sich viel Gewässer unter den Häusern. Vielleicht hat das was damit zu tun. Unter unserem Haus befand sich z. B. ein nicht (richtig) zugeschüttetes Wasserloch, wo Wasser ständig in den Keller drang. Auch liegt die Region ja allgemein nah am Meeresspiegel. Und ich glaub da im Meer liegen ja so Daten-Leitungen, die zur USA führen. Vielleicht irgendwelche besonderen Energie-Einflüsse.

Unabhängig wo - Vielleicht mag hier ja auch jemand über Erfahrungen oder Gefühle diesbezüglich berichten.

LG


melden
Anzeige

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

10.07.2019 um 09:10
@ririri
ririri schrieb am 03.07.2019:Hatte mal als Kind Sinneseindrücke zu den Häusern und Straßen aufgeschrieben. Unser Haus und unsere Straße empfand ich aber als ein Mittelding
Als Kind sieht man die Welt immer anders als als Erwachsener. So war es auch bei mir.
ririri schrieb am 03.07.2019:In dem Haus der Freundin mit der Gardinenstange passierte ständig abgefahrenes, was sogar ihre Mutter ein Mal mitbekam, die uns noch den Vogel an dem Abend der Gardinenstange eigte, als wir an diesem 5 km zu Fuß durch den Regen zu ihrer Verastaltung rannten.
Kannst du das bitte erklären?
In den Haus von deiner Freundin mit einer "Gardinenstange" "passierte" etwas, dann was mit einen Vogel und ihr gingt zu Fuß durch den regen? Wieso? Kannst du das mal bitte erläutern?


melden

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

11.07.2019 um 09:27
@CICADA3301
Das mit der Gardinenstange, dem Vogel und dem durch den Regen rennen, habe ich so verstanden:
An dem Abend, wo die Gardinenstange runter krachte, sind die beiden durch den Regen, zu einer Veranstaltung, wo sich wohl die Mutti aufgehalten, gerannt. Dort haben die beiden dann berichtet, was passierte und die Mutter hat ihnen den Vogel gezeigt, so nach dem Motto: Ihr spinnt doch.

Ist nur sehr verwirrend geschrieben.


melden

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

11.07.2019 um 09:59
@Smittifuchsi
Smittifuchsi schrieb:Ist nur sehr verwirrend geschrieben.
ehrlich gesagt sind so viele Threads vom User.
Und der User scheint sowieso kein Interesse mehr an den eigenen Themen zu haben. Von daher glaube ich kann man hier eh bald alles dicht machen.
SpoilerIn manchen Bundesländern sind ja schon Sommerferien

Ich finde man könnte den Eingangspost neu formulieren. Dann wüßte man, worum es geht und hätte nicht so viele geistige Fragezeichen in einen Satz


melden

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

11.07.2019 um 10:37
ririri schrieb am 03.07.2019:In diesen Bereichen befindet sich viel Gewässer unter den Häusern.
@ririri
Unterirdische Gewässer? Was ist damit gemeint? Höhlen mit Wasser?


melden

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

11.07.2019 um 10:45
@F.Einstoff
Hmm. Oh.
Das mit "unterirdische Gewässer" muss ich wohl überlesen habe.
War wohl etwas zu verwirrt :D
Unterirdische Gewässer da würde ich auch zu aller erst an Höhlen unter der Erde denken, wo ein unterirdischer Fluss verläuft.
Aber da wo es sein soll:
ririri schrieb am 03.07.2019:Ostfriesland
Da glaube ich ist der Boden zu flach als dass es da sowas gibt.


melden

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

11.07.2019 um 12:27
CICADA3301 schrieb:In manchen Bundesländern sind ja schon Sommerferien
Ja, glaube aber nicht, dass der TE, noch zur Schule.
2000 oder 1999 auf dem Außengelände in meinem Verein, - ich war 12 oder 13 Jahre alt
Aus dem anderen Thread vom TE.
Diskussion: 2018 / 2019 Horrorjahre - Bei noch jemandem? Eingebung gehabt, jedoch
CICADA3301 schrieb:Ich finde man könnte den Eingangspost neu formulieren. Dann wüßte man, worum es geht und hätte nicht so viele geistige Fragezeichen in einen Satz
Das wäre sicher sinnvoll, falls überhaupt (noch) Interesse besteht.


melden

Gefühle für gruselige Häuser (Spukhäuser) Ostfrieslands und auch eure Erfahrunge

12.07.2019 um 09:18
@Smittifuchsi
Naja. Ich habe die Erfahrung gemacht, man sollte nicht immer alles für bare Münze nehmen, was einen hier manchmal im Mystery-Bereich aufgetischt wird.

Aber was wichtiger ist: Interesse scheint wohl nicht mehr zu bestehen. Der TE hat diesen Thread gemeinsam mit 2 anderen binnen einer Stunde an ein und den selben Tag eröffnet. Ein Thread wurde schon gelöscht, der andere, welcher ebenfalls nur sehr schwer zu verstehen war, wurde in eine andere Rubrik verschoben. Und seitdem hat man vom TE nichts mehr gehört obwohl dieser in der Zwischenzeit des öfteren online war auf Allmy.

Sorry wenn ich abgeschweift bin, aber in solchen Fällen beobachte ich auch gerne mal die Aktivität von einen Threadersteller. Weil dann sieht man, ob noch Interesse besteht oder nicht. ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weinendes Kind270 Beiträge