Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Nacht, Wesen, Dschinn, Selbst Erlebt

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:36
Hallo miteinander (:

Ich werde euch heute etwas erzählen, was schon eine Weile(über 3 oder 4 Jahre) her ist. Ich suche eig. nicht wirklich nach Rat. Ich wollte es nur erzählen und hmm einfach loswerden und vielleicht sogar eure Meinung dazu hören :)

alsooo:

Es war Nachts, als es geschehen ist. Ich lag in meinem Durchgangszimmer( alle Personen können hindurch) auf meinem Bett und dachte über irgend etwas nach, jedoch kann ich mich nicht mehr an das Thema erinnern. Ich schaute zur Tür meines Bruders. Sie war einen Spaltbreit offen. Ich war irgendwie eingesunken und plötzlich bildete sich etwas ab. Eine große Gestalt. Ich konnte männlich ausmachen und dieses etwas starrte mich aus bösen rot leuchtenden Augen an. Es knurrte mich an. So richtig böse. Ich starrte weiterhin dieses etwas an. Ich konnte weder meinen Körper bewegen noch laut aufschreien. Mir fielen Gebete aus dem Quran ein. Ich betete alle auswendig gelernten Gebete( sura Fatiha, sura ihlas, sura nas und sura felak) auf und dieses etwas verschwand plötzlich sowie es gekommen war. Ich schaute noch eine Weile auf diese Stelle hin und schlief dann ein.

Am nächsten Tag habe ich es meinen Eltern und Geschwistern erzählt. Sie haben mir nicht geglaubt und stellten die dämliche Vermutung auf, dass es unser Hund gewesen ist. Unser Hund lebt draußen im Garten und nicht in unserem Haus... Wie soll der bitte reinkommen? Total unrealistisch.

Ich bin dann zur Moschee gegangen und habe meine Hocas ( Islam Lehrerinnen) gefragt. Sie waren geschockt und fragten mich, wie denn das Zimmer meines Bruders ist, also ob aufgeräumt oder nicht. Ich meinte unaufgeräumt. Es ist wirklich unnormal widerlich in seinem Zimmer. Es stinkt und alle Sachen liegen auf dem Boden. Es gleicht einer Müllhalde. Als sie dies gehört haben, kamen sie zur Schlussfolge, dass es ein Dschinn gewesen ist, denn Dschinn mögen solche Orte. Sie meinten, dass diese Zimmer auf jeden Fall aufgeräumt werden muss und wir sollen unbedingt gucken ob etwas aus dem Quran oder etwas was zum Islam gehört auf dem Boden liegt. Das erzählte ich meiner Mutter und sie machte das Zimmer richtig sauber. Von jeder Ecke zur anderen. Dann fand sie auf dem Boden eine silber Kette mit Allahs Namen drauf. Das hoben wir auf. Seitdem ist der Dschinn nicht mehr aufgetaucht. Jedoch ist das Zimmer meines Bruders immer noch unaufgeräumt xD

Ich konnte für eine lange Zeit nicht zu dieser Tür gucken, weil ich zu sehr Angst hatte. Es war wirklich schrecklich.
Ich bin jedoch glücklich, dass ich es gesehen habe. Ich habe nämlich angefangen mich intensiv mit dem Islam und den Dschinn zu beschäftigen. Ich hatte den Namen bis dahin nur einmal gehört und hatte daneben nur schlechtes über sie gehört und man hatte sehr Angst vor ihnen. Man nennt sie bei uns, die mit den 3 Bustaben im türkischen cin. Man sagt nicht cin, weil man sie so ruft- so haben sie mir das gesagt. Ich habe mich damals nicht mit ihnen beschäftigt. Ich war 10 oder so. Doch die real life Geschichte mit dem Dschinn habe ich mit 16/17 erlebt, die oben erzählt. Dann habe ich mich wie gesagt mit ihnen beschäftigt, obwohl alle meinten nein mach das nicht das ist gefährlich, doch das war mit total egal. Alsooo der Quran sagt zu Dschinn: Er hat den Menschen aus Ton erschaffen, gleich einer Töpferware. Und die Dschinn schuf Er aus rauchloser Feuerflamme. (55:14-15) Es gibt noch viele weitere Verse zu den Dschinn.

Dschinn wurden vor den Menschen erschaffen um Allah zu dienen und leben eig. neben den Menschen, jedoch in einer anderen Dimension. Sie können sich jedoch auch den Menschen zeigen. Sie können Menschenformen annehmen oder in Tiere schlüpfen. Wenn ihr ganz schwarze Hunde sieht, wirklich schwarz ohne eine andere Farbe, wisset das ist ein Dschinn.
Jedoch bevorzugen sie abgelegene Orte, wie zB. Wüsten oder tief im Ozean, wo Menschen nicht rankommen. Sie sind sehr intelligent und

Der Teufel gehört auch zu den Dschinn.

Für mehr Infos:
http://www.meine-islam-reform.de/index.php/artikel/allgemein/747-wer-sind-die-djinn.html

Danke, dass ihr mir zugehört bzw den Text gelesen habt :) Ich bin offen für Fragen oder weiteres.

Ps. Bitte ignoriert die Rechtschreibfehler ._.

Eure Didiza


melden
Anzeige

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:40
Keine Panik, ist etwas ganz natürliches:

Wikipedia: Hypnagogie

Ich kenn sowas selbst. In dem Zustand zwischen Schlaf und Wachsein kann man die abenteuerlichsten Eindrücke haben.

@Didiza


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:40
glaube kein Wort von dem Mist


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:48
@Alfio wie du meinst. Ich habe es nicht nötig zu lügen....

@X-RAY-2 hast du schon mal ein Wesen gesehen das dich angeknurrt hat, mit roten Augen?


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:49
Kein Wesen hat rotglühende Augen.
Es würde sich selber dadurch blenden.
Alleine das reicht schon um zu zeigen das du nur geträumt hast.
Und bitte erzähl nicht solchen Unsinn das schwarze Hunde Dschinns sind...


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:52
@amsivarier weißt du überhaupt was Dschinn sind?
wieso sollten sie sich dadurch blenden O.o Rote böse Augen


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:53
@Didiza
Didiza schrieb:@X-RAY-2 hast du schon mal ein Wesen gesehen das dich angeknurrt hat, mit roten Augen?
Nein, da es solche Wesen nicht gibt.

Hast du dir den Link durchgelesen?

Was du da wahrgenommen hast, war nicht real. Genauso wenig real wie Dämonen oder Dschinns.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:54
@Alfio

Toller Beitrag, dann doch lieber gar nichts schreiben -.-

@Didiza

Wenn es dir hilft, dann glaube was du möchtest und wenn das "Wesen" dann fort bleibt ist doch Ok.
Allerdings vermute ich ebenfalls eher sowas wie eine Hypnagogie oder eben Schlafparalyse.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:54
Warum die sich blenden?
Halt dir mal nachts taschenlampen an die Augen.
Du wirst nichts sehen.
Du vermischt westliche Horrorfilmwesen mit deinem Glaube.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:55
@Didiza
Vielen Dank für deine Mühe 😊

@amsivarier
@X-RAY-2
@Alfio
Sind grad irgendwo Ferien?

@Didiza
Sorry, aber habe mit Religion nichts am Hut.
Kenne mich also mit dem QUR'AN nicht aus 😉


Kann absolut nichts dazu sagen da ich befürchte dir bezüglich deiner Religion zu nahe treten könnte.
Ich würde auch schon fast sagen dass dieser Thread eher in die Rubrik Religion gehört.
Mit freundlichen Grüßen
Skagerak


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:55
Das könnte jetzt spannend werden hier...


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:55
@Alfio
Alfio schrieb:glaube kein Wort von dem Mist
Ich glaube TE schon insofern, dass er selbst davon überzeugt ist.

Worauf genau beziehen sich deine Zweifel?
skagerak schrieb:Sind grad irgendwo Ferien?
Sind bei allmy nicht immer Ferien? ^^


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:56
@ X-Ray-2 ich kann unterscheiden ob es real gewesen ist Außerdem war ich wach und habe definitiv nicht halluziniert


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:59
@amsivarier ok vielleicht war es unglücklich formuliert rote böse Augen man konnte die pupillen erkennen


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:59
@Didiza
Naja, du hast deine Geschichte erzählt, willst eh nicht diskutieren und bist überzeugt das es ein dschinn war.
Schön...
Thread closed.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:59
@Didiza
Didiza schrieb: ich kann unterscheiden ob es real gewesen ist Außerdem war ich wach und habe definitiv nicht halluziniert
Was macht dich da so sicher?

Ich weiss, dass man in dem besagten hypnagogischen Zustand sehr "reale" Eindrücke erfahren kann, aber trotzdem sind diese Eindrücke nicht real. Auch irgendwelche unheimlichen Wesen, die man dann zu sehen glaubt, sind nicht real.

Hast du dich mit der Thematik überhaupt mal ernsthaft beschäftigt? Wohlgemerkt ohne Glaubensinhalte wie Dschinns und Dämonen etc, sondern ganz realistisch?


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 21:59
@Didiza
Was genau möchtest Du denn jetzt hier erfahren?


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 22:00
Du konntest nachts bei leuchtenden Augen die pupille erkennen
?
Ok...😂😂😂


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 22:01
@Didiza

Wir sagen dir nur unsere Erfahrungen und Meinungen. Aber wenn du eh nicht diskutieren willst kannst du deine Story genauso gut in deinen Blog schreiben und hier kann dicht.


melden
Anzeige

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

28.04.2015 um 22:03
Hallo,
was ist denn nun die Frage, die du diskutieren willst?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt