Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Nacht, Wesen, Dschinn, Selbst Erlebt

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 12:31
@Fraya
Hab befürchtet einige würden denken es klingt nach nem Schulaufsatz war es aber nicht. Es ist passiert :).
Was hätte ich denn davon nen lügen Blog zu veröffentlichen? Warum sollte ich Lügen und riskieren dass andere sich vielleicht lustig machen?
Es war so wie ichs geschrieben hab. Sowas ist mir eben passiert. Aber ich dachte mir schon dass niemand eine Erklärung dafür finden kann :).


melden
Anzeige

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 12:35
DaemonLunae schrieb:ABER so wie Du denkst bin ich nicht wirklich daher, war die Meinung über mich in diesem Sinne "falsch" oder "nicht korrekt" weil ich nicht wirklich so bin wie in deiner Meinung.
Was du hier beschreibst, wäre eine "Einschätzung". Ich habe dich (deiner MEINUNG nach) also falsch eingeschätzt.
Meine Meinung besteht immer noch, wurde durch das Lesen deiner Geschichte sogar noch bestätigt.
DaemonLunae schrieb:Was hätte ich denn davon nen lügen Blog zu veröffentlichen? Warum sollte ich Lügen und riskieren dass andere sich vielleicht lustig machen?
Hier eine mögliche Antwort:
onuba schrieb:Meiner Meinung nach nur, damit etwaige "Believer" sich bei dir per PN melden und dir dann sagen, wie toll du bist, was für eine tolle Gabe du hast, oder was auch immer; du suchst Anerkennung und Lobhudelei.
Brauchte mich nur selber zitieren... ;)
DaemonLunae schrieb:Aber ich dachte mir schon dass niemand eine Erklärung dafür finden kann :).
Ich habe eine, welche ich aber nicht posten darf, da ich sonst gesperrt werden kann.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 12:37
@onuba

Ich freue mich wenn jemand mir was nettes per PN schreibt, dennoch veröffentliche ich meinen Blog nicht dafür. Sondern weil mir das wirklich passiert ist.

Wenn Du meinst die Geschichte ist gelogen dann ist das deine Sache. Ich hätte nichts davon zu lügen. Aber ich wäre neugierig zu erfahren was Du darüber denkst. Schreib es mir doch.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 12:44
DaemonLunae schrieb:Wenn Du meinst die Geschichte ist gelogen dann ist das deine Sache. Ich hätte nichts davon zu lügen. Aber ich wäre neugierig zu erfahren was Du darüber denkst. Schreib es mir doch.
Es gibt zig Gründe um Geschichten zu erzählen.

Geht los bei Erkrankungen (Pseudologe), über Einsamkeit und der Lust andere zu verarschen, über dem Hobby Geschichten zu erzählen usw.
Man muss nur mal drauf achten wie viele Trolle hier gesperrt werden oder wie viele Storys als 100%-Fake entlarvt wurden.

Wenn man Allmy als eines der größten Mysteryforen ansieht, und dann bedenkt das selbst hier nicht eine einzige Story beweisbar war, dann MUSS man an der Mysteryologie stark zweifeln.

Ich erwähne nur mal die "Wuppertaler Ruine".
Noch während der Thread lief, spottete der TE offenbar in einem anderen Forum wie leicht man Deppen das Geld aus der Tasche ziehen kann.
Anmerkung: Er wollte 30€ Eintritt haben für die sensationellen Erkenntnistreffen vor Ort....


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 12:47
DaemonLunae schrieb:Aber ich wäre neugierig zu erfahren was Du darüber denkst. Schreib es mir doch.
Das geht leider nicht. Sowohl hier im thread, als auch per PN, würde meine Antwort unter "Beleidigung" fallen und mit Verwarnung und Sperre bestraft werden.

Außerdem würde es mich auch interessieren, was DU zu deinem Erlebnis sagst. Noch nie darüber nachgedacht, was für einen Sinn das Ganze hatte? Wieso folgt dir dieses Wesen, wenn es dann rein gar nichts macht? Wieso sollte dich dieses Wesen anstarren? Wieso bist du nicht aufgestanden und hast den Platz gewechselt? Wieso hast du nicht um Hilfe gerufen und bist weg gerannt?
Deine Geschichte hat Lagunen.....


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 13:00
@amsivarier
Klar gibt es Menschen die einem mit Geschichten das Geld aus der Tasche ziehen wollen ect. Aber ich nicht. Ich hab nur mein Erlebnis aufgeschrieben. Jeder darf es lesen und sich seine Meinung dazu bilden das ist alles.
Ich sage nur dass es nicht gelogen ist weil ichs eben erlebt habe. Aber wenn es jemand nicht glauben will ist das seine Sache. Ich wünsche dem Menschen weiterhin alles liebe :).

@onuba
Naja dass Du einen fremden Menschen aufgrund einer für ihn wahren Geschichte beleidigen würdest sagt ja schon mal einiges über den Charakter aus. Ohne jetzt beleidigend zu sein sowas tut man nicht.

Ich sage zu diesem Erlebnis dass man in so einer Situation vor allem wenn es so schnell geht nicht wirklich daran denkt weg zu rennen oder ein Foto zu machen, oder es anzusprechen.
Am Anfang im Zug sah es ja aus wie ein Mann, und dass Männer oder Frauen mich anstarren das ist für weiter nichts ungewöhnliches aufgrund meines manchmal Gothic/Barbie Look's. Darum bin ich auch einfach sitzen geblieben.

Als dann eben das auf der Rolltreppe geschah und seine Mundpartie/Zahnreihen sich veränderten war ich in einem Schockzustand. Ich bin für den Moment einfach wie angewurzelt dort gestanden. Reagieren konnte ich erst ein paar Sekunden danach. Und dann bin ich wie beschrieben schnell aus dem Bahnhof weg gegangen.

Er/es macht mir nichts getan. Warum weiß ich nicht, aber ich bin froh darüber. Vielleicht konnte er auch einfach seine Tarnung für den Moment nicht bewahren, falls es ein Wesen war das sich tarnt. Wäre möglich.

Also alles liebe dir :).


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 13:12
DaemonLunae schrieb:Als dann eben das auf der Rolltreppe geschah und seine Mundpartie/Zahnreihen sich veränderten war ich in einem Schockzustand. Ich bin für den Moment einfach wie angewurzelt dort gestanden.
Schon mal daran gedacht das der Mann vergammelte Kusen hatte oder extrem schiefe Zähne?
Wenn die dann zu grinsen anfangen, sieht es aus als wenn da spitze Zähne wachsen.

Zumal plötzlich wachsende Zähne unmöglich sind.
Macht keinen Sinn, zumal er ja nur Energie absorbieren wollte.
Da würden dann eher Tentakeln oder eine Art Antennen Sinn machen.

kusen


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 13:16
@amsivarier
Möglich wäre das natürlich! :)
Aber dann frage ich mich warum. Er hatte einen Anzug und war tipptop gepflegt hat also auf alles geachtet. Warum sollte er dann solch kaputte Zähne haben?
Klar es könnte sein dass er eine extreme Zahnarzt Phobie hatte. Aber man würde annehmen jemand der sich so gute Klamotten leisten kann , könnte sich die Zähne unter Narkose reparieren lassen.
Aber dies ist nur eine Annahme, gute Klamotten müssen nicht bedeuten das jemand genug Geld für so etwas hätte.
Ich fand die Situation jedenfalls sehr mysteriös :).
Habe selber etwas spitzere Zähne von Natur aus, aber seine wirkten wirklich sehr spitz. Aber gut es kann möglich sein dass sie von Natur aus spitzer waren. Jedoch hat sich auch etwas bewegt/verändert. Das habe ich deutlich sehen können :).


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 13:17
DaemonLunae schrieb:Naja dass Du einen fremden Menschen aufgrund einer für ihn wahren Geschichte beleidigen würdest sagt ja schon mal einiges über den Charakter aus. Ohne jetzt beleidigend zu sein sowas tut man nicht.
Öhm... o.O
Nein, ist gar nicht beleidigend, diese Aussage.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 13:22
@Lepus

Die Person hat mir geschrieben dass wenn sie mir sagen würde was sie über meine Geschichte denket würde sie wegen Beleidigung gesperrt werden.

Daher schließe ich dass dies nicht gerade ein schöner Charakterzug ist. Tut mir leid ist nur meine Meinung.

Und ich denke nicht dass ich es beleidigend formuliert habe :).


melden
Fraya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 13:33
@amsivarier
Bei plötzlich spitz werdenden Zähnen, die in ganzen Reihen wuchern, fällt mir spontan (mal wieder, wie so oft bei verschiedenen Threads hier) Supernatural ein. Die Vampire in der Serie machen das dauernd :D

Zum Energie absorbieren wären sicherlich Tentakel nützlicher...oder wie eben auch in Supernatural: Mund auf und Lebensenergie aussaugen....

Die Theorie mit den Zähnen find ich gut. Vielleicht war es auch ein Hardcore-Goth und er hatte sich Vampirzähne machen lassen? Gibts ja auch...


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 13:52
@Fraya
Fraya schrieb:Vielleicht war es auch ein Hardcore-Goth und er hatte sich Vampirzähne machen lassen? Gibts ja auch...
Das scheint es sogar sehr oft zu geben...
Und vielleicht war er wirklich so ein Edel-Goth. http://www.karneval-fasching-shop.de/images/product_images/popup_images/7653.jpg
Würde ja zum hochwertigen Anzug passen.

https://www.google.de/search?hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp&biw=1366&bih=601&q=vampirz%C3%A4hne&oq=vampirz%C3%A4&gs...


melden
nebelmond82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 14:04
Was soll denn überhaupt ein Energiewesen genau sein? Also so rein wissenschaftlich betrachtet?
Energie ist ja eigentlich Masse, und umgekehrt.
Weiß nicht wie dann so ein Energiewesen beschaffen sein soll. Energie spürt man immer, bspw. in Form von Wärme oder Bewegung oder so.
Man würde also direkt mit den Wesen interagieren können.

und…Vampire sind doch nur uralte Mythen und Fantasie, ebenso wie ein Dschinn, dessen Namen man blooß nicht aussprechen darf.
Kann ich versprechen das ich allein in meiner Wohnung 1000 mal vorm Spiegel "Dschinn, na komm doch" sagen kann, es wird kein Dschinn erscheinen und ich werde 100% ig noch den nächsten Tag noch erleben ^^
Also da ist alles nix dran. Es passiert auch nichts. Nur Einbildung!


melden
Fraya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 14:47
@amsivarier
Oh ja, gerade das mit den Zähnen ist doch recht "in" - besonders in der sog. Vampirszene, die es wirklich gibt. In Deutschland soll die auch gar nicht sooo klein sein. Zumindest war das der Stand in nem Buch, dass ich vor einigen Jahren gelesen habe ("Vampire unter uns"). Da gehört die Modikifaktion der Kauleiste^^ zum guten Ton. Abgesehen dass es cool aussieht...und man damit Leute erschrecken kann :D


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 15:10
Dschinns stammen ja doch eher aus dem orientalischen Kulturkreis und sind dann der Legende nach nicht ganz so nett wie Disney das gerne mit Aladin darzustellen versucht. Die Beschreibung eines schwarzen Schattenmannes des TEs mit roten Augen, deutet wohl nun nicht zwangsläufig auf einen Dschinn hin. Das könnte genauso gut der Buh-Mann sein ... oder am wahrscheinlichsten ein Hirngespinst, des TEs.

Das Augenglühen von Wesen bei Nacht ist übrigens vielleicht nicht soooo ungewöhnlich. Der Effekt ist vermutlich ähnlich, wie wenn man Katzenaugen anstrahl. Die Augen an sich leuchten dann also nicht.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 15:16
Nevrion schrieb:Das Augenglühen von Wesen bei Nacht ist übrigens vielleicht nicht soooo ungewöhnlich. Der Effekt ist vermutlich ähnlich, wie wenn man Katzenaugen anstrahl. Die Augen an sich leuchten dann also nicht.
Das stimmt natürlich.
Augen reflektieren Licht.

Aber sie leuchten nicht von selber.
Das Wesen würde sich selber blenden.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 15:24
DaemonLunae schrieb:Naja dass Du einen fremden Menschen aufgrund einer für ihn wahren Geschichte beleidigen würdest sagt ja schon mal einiges über den Charakter aus. Ohne jetzt beleidigend zu sein sowas tut man nicht.
Für die Allmystery Verwaltung wäre es eine Beleidigung, wenn ich hier ganz klar meine Meinung äußern würde. Ich meine damit nicht die typischen Wörter, wie A***loch, I**ot usw....
Wenn du das nicht glaubst, kannst du dich ja in diversen anderen threads einlesen und dir selber ein Bild machen.

Ich wurde schon verwarnt, weil ich Beweise gefordert hatte oder weil ich einen user zu einem Besuch beim Psychiater geraten hatte. Nur damit du merkst, was hier schon als Beleidigung aufgefasst wird.
DaemonLunae schrieb:Aber dann frage ich mich warum. Er hatte einen Anzug und war tipptop gepflegt hat also auf alles geachtet. Warum sollte er dann solch kaputte Zähne haben?
Siehst du... hier fragst du dich "warum". Aber dass es so ein Wesen wie Energievampir geben soll, der sich einfach zu dir setzt und dich anstarrt, um im Endeffekt nichts zu machen.... da fragst du dich nicht "warum".
Weltfremd und naiv nenne ich so etwas, auch auf die Gefahr hin, verwarnt oder gar gesperrt zu werden, denn dies kann mancher Moderator schon als Beleidigung werten. Ob das nun meine Meinung ist, interessiert keinen.

Ich werde mich nun nicht weiter zu dir äußern, weil es schon sehr off topic wird, bleiben wir doch lieber beim Thema.


melden

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 15:36
Fracturner schrieb:Würde @X-RAY-2 jedes mal einen Euro bekommen wenn er einem TE Schlafparalyse oder Hypnagogie vorschlägt hätten wir genug Forschungsgelder um endlich Nessi zu widerlegen ;D
Ich kann doch auch nichts dafür ... :D
Didiza schrieb:
Eine große Gestalt. Ich konnte männlich ausmachen und dieses etwas starrte mich aus bösen rot leuchtenden Augen an. Es knurrte mich an. So richtig böse. Ich starrte weiterhin dieses etwas an. Ich konnte weder meinen Körper bewegen noch laut aufschreien.
Was soll man da auch sonst schreiben ...?^^

Energievampire ... Das muss ich an die "psychischen Vampire" denken, die in "Die satanische Bibel" von Anton LaVey beschrieben werden. Das sind allerdings keine dämonischen Wesen, sondern Menschen aus Fleisch und Blut, die anderen die "Lebenskraft rauben", ausnutzen und belasten. Dafür braucht man auch keine Vampirzähne wie bei "Supernatural" ...


melden
Fraya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 15:49
@X-RAY-2
Das mit den Energievampiren bzw. den psychischen Vampiren find ich sehr interessant und man kann sagen was man will, in der satanischen Bibel von LaVey steht vieles, dem man zustimmen kann. Und dass es solche destruktiven Menschen gibt, dass stimmt. Da kann ich auch sagen: Selbst schon erlebt ;D


melden
Anzeige

Das Wesen, das ich in der Nacht sah

06.05.2015 um 15:51
@X-RAY-2
@Fraya

Menschen die einem im übertragenen Sinne Energie absaugen, gibt es definitiv.

Ich kenn persönlich einige Menschen die z. Bsp. Geschichten so auschweifend und anstrengend erzählen, das man danach komplett müde ist.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt