Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonische Magier

385 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Zauberei, Magier

Dämonische Magier

15.06.2016 um 17:02
Labor-Ratte schrieb:Er hat das zwar sehr Laienhaft ausgedrückt
Sorry :P aber danke, so schlimm falsch war meine Erklärung dann wohl immerhin nicht :D


melden
Anzeige

Dämonische Magier

15.06.2016 um 17:08
Sorry :P aber danke, so schlimm war meine Erklärung dann wohl auch nicht
Das ist ja auch nicht unbedingt etwas Schlimmes. Wenn ich z.B. etwas aus der Medizin erklären müsste, würde ein Arzt das wahrscheinlich auch als sehr laienhaft bezeichnen.


melden

Dämonische Magier

15.06.2016 um 17:14
@jemde
jemde schrieb: Klarträume sind teils so real, dass man sie sogar steuern kann. Dass es sich nur um einen Traum gehandelt hat, weiss man manchmal sogar erst, wenn man wieder wach ist und begreift das während des Traums gar nicht.
Wenn man das erst im Nachhinein hineindeutet, handelt es sich doch auch nicht wirklich um einen Klartraum. Da müsste man sich ja während des Träumens, des Träumens bewusst sein. Und dass man erst wenn man wach ist, kapiert, dass man etwas nur geträumt hat, ist ja nun wirklich normal und hat nichts mit luziden Träumen, bzw Klarträumen zutun.
jemde schrieb:Wer denkt, dass sich ausserhalb unserer Wahrnehmung "Nichts" befindet ist einfach naiv. Das sagt mir jetzt nicht die Wissenschaft, sondern einfach nur mein Menschenverstand. Wieso ist es ein so abwägiger Gedanke, dass Magie etwas sein könnte, dass sehr wohl existent ist aber sich ausserhalb unserer Wahrnehmung befindet?
Sowas denkt eigentlich auch niemand ernsthaft. Wenn wäre es auch nicht naiv, sondern eher ignorant.

Aber was Magie/Zauberei angeht, die können wir komplett vergessen.

Unbekannte Kräfte oder Energieformen in der Natur, oder auch bislang unbekannte Gehirnfunktionen etc sind ja Dinge, die man nicht ausschliessen kann - Aber Magie ist ausgeschlossen, da diese ihrer Definition nach ja an sich schon den Anspruch hat, sich über die Naturgesetze hinwegsetzen zu können und daher irrational ist.
jemde schrieb:Geräuschemessgeräte, Seismographen ok, aber keine Kamera ist besser als das menschliche Auge. Für den feinstofflichen Bereich sind ausserdem die meisten Leute unempfänglich und ein Messgerät ist mir ebenfalls nicht bekannt.
"Feinstofflich" - das ist so ein Begriff, der vorgibt etwas zu definieren oder zu erklären, aber in Wirklichkeit genau das Gegenteil tut.
jemde schrieb:Wir alle sind Geister in einem Körper.
Nein, Geist und Körper bilden eine Einheit. Unsere Körper sind keine Vehikel, sondern wir sind unsere Körper, genau wie wir gleichermaßen unser Geist sind.

Was Quantenphysik angeht, so bin ich auch alles andere als ein Experte. Aber wenn die Quantenphysik auf makrokosmische Vorgänge übertragen wird, oder "beobachten" mit "messen" verwechselt wird und das ganze eher mystifiziert als erklärt wird, weiss ich, dass sich da jemand auf dem sprichwörtlichen Holzweg befindet.

Warum Materie ohne Geist nicht sein/entstehen kann, leuchtet mir auch nicht wirklich ein.


melden

Dämonische Magier

15.06.2016 um 21:49
jemde schrieb:ich bin kein gelehrter Quantenphysiker aber das Grundprinzip des Doppelspaltexperiments habe ich verstanden ja. Kurzfassung: Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass sich Quantenteilchen unter Beobachtung eines Individums (Bewusstsein --> Geist, Kamera) anderst verhalten, als wenn keine beobachtung stattfinden würde. Bewusstsein allein ändert also nachgewiesenermassen, kleinste Materienteilchen in deren Anordnung. Das wiederum heisst, dass die Materie mit dem Bewusstsein (Geist) interagiert.
Man, man, man. Es wurde kurz zuvor schon von StrifeHD erklärt wie es richtig zu verstehen ist und du schreibst es trotzdem noch mal in deinem eigenen, falschen Verständnis dahin.


melden

Dämonische Magier

16.06.2016 um 08:55
@Zilli
Da du gerade kurz on warst, um in einem anderen Thread einen Nebenkriegsschauplatz zu etablieren, möchte ich dich nochmals bitte deine Behauptung hier Beitrag von Zilli, Seite 16 zu belegn, damit wir darüber diskutieren können.
Ich hatte dich diesbezüglich schon einmal angesprochen, du erinnerst dich?


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

16.06.2016 um 21:15
... damit wir darüber diskutieren könnent
Du hattest davor unbedingt konkrete Aussagen Radins zur Beeinflussung der Physis durch das menschliche Bewusstsein gefordert - ich habe extra nach einem für Jeden halbwegs verständlichen Vortrag gesucht.... ausser Gebashe kam da keine konkrete Widerlegung seiner Erkenntnisse.

Für eine Diskussion über Zeilingers Aussagen zum Teilchenverhalten bei Beobachtung - seine Arbeiten, Bücher und Vorträge sind Jedermann zugänglich - habe ich kein Interesse mehr - der Thread wurde ohnehin von Unsensiblen zertrampelt.

Anton Zeilinger ist übrigens nicht so überheblich, die Existenz einer geistige Welt, eines Schöpfers in Abrede zu stellen.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

16.06.2016 um 21:30
Zilli schrieb:Du hattest davor unbedingt konkrete Aussagen Radins zur Beeinflussung der Physis durch das menschliche Bewusstsein gefordert - ich habe extra nach einem für Jeden halbwegs verständlichen Vortrag gesucht....
Ich denke konkrete Belege wurden gefordert.
Nicht die hanebüchenen Aussagen von Radin.
Die kennt man. :)
Zilli schrieb: ausser Gebashe kam da keine konkrete Widerlegung seiner Erkenntnisse.
Zum Thema Radin kam kein Gebashe sondern so etwas hier:
http://www.skepdic.com/essays/radin.html


Schuldig bist Du auch noch immer, diese Aussage Zeilingers zu belegen:
Zilli schrieb:Das ist keine neue Behauptung sondern habe ich immer schon so verstanden und erlebt, daß der Geist des Menschen die Materie steuern kann, bestätigt auch direkt aus dem Mund Prof. Anton Zeilingers, der zeigt, daß jede Beobachtung in der Teilchenphysik das Ergebnis verändert.
Denn er selber sagte das:
alphaC schrieb: Der Physiker Anton Zeilinger, auf dessen Experimente sich Quantenbullshitter gerne berufen, hat für deren Thesen nichts übrig. Es tue ihm leid, sagte er einmal: "Ich kann nichts dagegen tun."
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/quantenmedizin-einstein-fuer-esoteriker-a-1017748.html
Zilli schrieb:Für eine Diskussion über Zeilingers Aussagen zum Teilchenverhalten bei Beobachtung - seine Arbeiten, Bücher und Vorträge sind Jedermann zugänglich - habe ich kein Interesse mehr - der Thread wurde ohnehin von Unsensiblen zertrampelt.
Ach, da hast Du kein Interesse mehr? :)
Zilli schrieb:Anton Zeilinger ist übrigens nicht so überheblich, die Existenz einer geistige Welt, eines Schöpfers in Abrede zu stellen.
Auch hier bitte mal eine Quellangabe.


melden

Dämonische Magier

16.06.2016 um 22:21
@Zilli
Zilli schrieb:Anton Zeilinger ist übrigens nicht so überheblich, die Existenz einer geistige Welt, eines Schöpfers in Abrede zu stellen.
Selbst wenn, was hätte es denn mit Überheblichkeit zu tun, etwas in Frage zu stellen?


melden

Dämonische Magier

17.06.2016 um 10:05
@Zilli
Ein Zeilinger hat kein Problem mit Kritik und für ihn ist es auch selbstverständlich, dass seine Thesen und Behauptungen überprüft und diskutiert werden.
Das ist in der Wissenschaft das übliche Procedere.
Bei dir ist es eher so, dass du irgendetwas, dass du mal aufgeschnappt hast, in den Threads entsorgst 8die du mit deiner Anwesenheit beglückst) und dich auf Nachfragen mit den fadenscheinigsten Ausreden vor der Diskussion drückst.
Für dich wäre ein Blog sicher das bessere Medium.
Wenn du in einem Diskussionsforum teilnehmen willst, dann gehört auch dazu sich mit abweichenden Meinungen und Argumenten auseinander zu setzen.
Willst du das nicht bist du hier am falschen Platz.


melden

Dämonische Magier

17.06.2016 um 12:14
Fadenscheinige Ausreden sind eine Sache, aber direkte oder indirekte Beleidigungen (a la: "es ist arrogant, nicht an den Schöpfer zu glauben, an den ich glaube") eine völlig andere. Und keine, die helfen würde, eine Frage zu klären oder den Diskutierenden als diskussionsfähig oder gar höflich zu erkennen.


melden

Dämonische Magier

17.06.2016 um 15:17
tubul schrieb:Wenn du in einem Diskussionsforum teilnehmen willst, dann gehört auch dazu sich mit abweichenden Meinungen und Argumenten auseinander zu setzen.
Naja, er könnte auch zu den Freigeistern abwandern...


melden

Dämonische Magier

17.06.2016 um 16:06
Wenn es letztendlich nur darum geht, etwas zu glauben, ist eh jede Diskussionsgrundlage dahin.


melden

Dämonische Magier

17.06.2016 um 18:57
@X-RAY-2

Aber nur, wenn Du unsensibel bist. ;)


melden

Dämonische Magier

17.06.2016 um 20:21
Wurde hier schon das mit der Flasche und dem Handy aufgeklärt? (Video im Eingangspost)

Es scheint ein "bekannter Trick" zu sein in dem die Flasche vorher aufgeschnitten wird. Was aber in dem Fall des ersten Videos nicht zu sein scheint, man bekommt auch ne bessere Sicht während das Handy so halbwegs in der Flasche drin ist. Und da ist keine Verformung oder schnitt zu erkennen.

Hier eine Erklärung zum "gewöhnlichem" "Handy-in-Flasche-Trick"


melden

Dämonische Magier

17.06.2016 um 21:55
Ja, die besten Tricks sind immer noch die einfachsten. Man muss nur schnell genug sein und ablenken.


melden

Dämonische Magier

18.06.2016 um 01:05
@jemde
Guten Tag Liebe Community

Melde mich nochmals zurück mit einer neuen Diskussion bezüglich Dämonen-Magier.
Wir leben in einer Welt, in der sich zwischen Himmel und Erde mehr befinded, als unsere Sinne fassen können .
Definitv - unsere Sinne sind ja nicht dafür gemacht die gesamte Wirklichkeit in Echtzeit erfassen und richtig interpretieren zu können ;) Da reichen schon die Fähigkeiten von durchschnittlichen Illusionisten wo ich persönlich den Yif ansiedeln würde, um das zu demonstrieren. Aber um eines vorweg zu nehmen: spätestens seit ich Fan vom Drummond Money-Coutts bin mache ich mir kaum mehr Gedanken wie solche Sachen funktionieren könnten, denn das führt zu nichts. Ich lehne mich zurück, genieße die Show und bewerte sie, aber hinterfrage sie nicht, wohl wissend das ich Sachen sehe und von Dingen ausgehe welche nicht so sind wie sie scheinen.
Dennoch stelle ich in diesem Forum fest, dass das Level an Skepsis recht hoch ist. Letzten Endes bleibt vieles Spekulation und kann weder bewiesen noch als Humbug abgetan werden. Vieles hingegen stellt sich aber tatsächlich als Scharlatanerie, einfacher Trick, Illusion heraus. Darum melde ich mich hier. Ich möchte unbedingt herausfinden, was wirklich hinter solchen Videos steckt. Sind die Videos mit Hollywood-Effekten bearbeitet? Sind die Leute bezahlt worden? Sind die Gegenstände Präpariert oder steckt tatsächlich unerklärliches hinter solchen Aktionen? Was man sich vielleicht unbedingt noch vor Augen halten sollte, ist, dass viele Magier auch in Talkshows auftretten also quasi Live. Ich glaube nicht das während einer Talkshow " z.B. Opera" mit Manipulierten Gegenständen gezaubert wird. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Bevor hier vorurteilhafte Antworten reinflattern, bitte nehmt Euch die paar Minuten Zeit und sehet selbst, was in dem Video alles geschieht
Die erfolgreichsten Bühnen-u. Straßenzauberer, Illusionisten und Mentalisten haben eines gemeinsam und das ist ein in bestimmten Bereichen extrem hoher Grad an Können und Wissen welches Sie nutzen um die Menschen mit Ihren Show`s in den Bann ziehen... das einfach als Trickserei abzutun trifft es oft nicht, da kommen teilweise so viele Fähigkeiten zusammen das man gute Show`s getrost als magisch bezeichnen kann ;) Aber paranormal im Sinne von außerhalb der bekannten Naturgesetze? Was meinst Du was bei den Künstlern von Weltruf in diesem Bereich los wäre wenn da einer auftaucht, der über solche Fähigkeiten verfügen würde? Der Konkurrenz würde das auffallen, auch wenn er versuchen würde "echte" paranormale Fähigkeiten zu verstecken, dafür sind die zu gut und z.T. viel zu lange im Geschäft ;) Ich glaube nicht das sich in dieser Szene jemand finden lässt oder sich dort sogar verstecken könnte, der sich während seiner Auftritte außerhalb der Naturgesetze bewegt ;)


melden

Dämonische Magier

18.06.2016 um 12:32
@Einzelgänger
Einzelgänger schrieb:Was meinst Du was bei den Künstlern von Weltruf in diesem Bereich los wäre wenn da einer auftaucht, der über solche Fähigkeiten verfügen würde?
Nicht nur dort. So etwas würde sich nicht nur bei Fans von Shows rumsprechen. Solche Fähigkeiten ließen sich ja, wie hier wiederholt argumentiert wurde, auf ganz anderen Gebieten einsetzen.


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

18.06.2016 um 13:57
Solche Fähigkeiten ließen sich ja,..... auf ganz anderen Gebieten einsetzen
Dann schaut mal nach, was Bruno Göning gemacht hat, lest oder hört die Zeugnisse der Geheilten, am Besten direkt von ihnen - und seht dann, was daraus in der Öffentlichkeit gemacht wurde - - - weil nicht sein kann, was nicht sein darf! ;)


melden

Dämonische Magier

18.06.2016 um 14:01
Was soll mit Bruno Gröning denn gemacht worden sein? Ich denke aufgrund seiner Vergehen genau das richtige.

Weil nicht ist, was nicht sein kann.


melden
Anzeige
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonische Magier

18.06.2016 um 14:02
intellexi schrieb:...aufgrund seiner Vergehen
welche Vergehen?
er hat tausende Kranke geheilt, das bezeugen die Menschen selbst.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden