Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mann aus Taured

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Mann, Land, Flughafen, Mysterium, Urban Legend, Hoax, Tokyo, 1956, Taured
reginepolenz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann aus Taured

11.08.2016 um 15:11
nehmen wir mal an der mann kam aus tavolara......(eins der kleinsten königreiche, liegt/lag vor sardinien). hat die nato dann einfach platt gemacht und als geheime basis benutzt....

nicht alles, was landläufig nicht bekannt ist, muss erfunden sein:-) viel spass mit der spannenden geschichte um tavolara!


melden
Anzeige

Der Mann aus Taured

11.08.2016 um 15:14
Papperlapapp! Andorra gibt es, da bin ich schon viermal durchgefahren. Denke es ist ein Hoax. ;)


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 00:02
Parallelwelten sind physikalisch möglich. Die Schrödinger-Gleichung besitzt Lösungen, die auf Multiversen hinauslaufen... warum sollte es nicht denkbar sein, dass ein Individuum einer anderen Realität Tokio damals einen Besuch abgestattet hat?


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 09:51
Vielleicht war das auch ein Reichsbürger oder etwas in der Art?


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 10:29
the_terminator schrieb:Parallelwelten sind physikalisch möglich. Die Schrödinger-Gleichung besitzt Lösungen, die auf Multiversen hinauslaufen... warum sollte es nicht denkbar sein, dass ein Individuum einer anderen Realität Tokio damals einen Besuch abgestattet hat?
Diese sogennante Parallelwelt könnte somit für jeden Verrückten als Alibi herhalten?


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 14:15
Redox schrieb:Diese sogennante Parallelwelt könnte somit für jeden Verrückten als Alibi herhalten?
So wie die "Quantenphysik" und "Quantenmechanik" als "Argument"...


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 21:02
Nun, da denke ich auch, das es wer aus einem Paralleluniversum gewesen sein könnte. Hmmmm...an einen Spinner glaube ich nicht. Aber auch das will ich nicht ganz ausschliessen. Dagegen spricht aber der Reiseausweis, der ja schon problemlos in andern Ländern abgestempelt wurde. Und auch das plötzliche und spurlose Verschwinden des Mannes kommt mir nicht ganz geheuer vor.


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 21:05
BillyBlack schrieb:Dagegen spricht aber der Reiseausweis, der ja schon problemlos in andern Ländern abgestempelt wurde
Das spricht vor allem gegen den Wahrheitsgehalt dieser Geschichte, das ist ein Hoax.


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 21:08
Ist wohl am wahrscheinlichstem.


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 21:19
@BillyBlack
Mitte der 50er war man schonn im kalten Krieg und im atomaren Wettrüsten, glaube nicht, dass man da in Frankreich einen Typen aus einem unbekannten "Taured" einreisen lässt. Die sind ja nicht völlig doof bei solchen Kontrollen.


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 21:25
Mal abgesehen davon, dass er Visa gebraucht hätte. Da gab es noch einiges mehr an Dokumentn beizuschaffen.


melden

Der Mann aus Taured

19.03.2017 um 23:24
@Redox
@Mittelscheitel

Kann man vor Gericht sagen, dass man vor Dämonen besessen war, wenn man des Mordes angeklagt wird? Natürlich nicht, man kommt "mit viel Glück" vielleicht in eine psychiatrische Anstalt.
Aber was, wenn einer es wirklich ist? Die Existenz von Dämonen oder Parallelwelten ist nicht widerlegt, in manchen Fällen sogar von (mal mehr, mal weniger schlagkräftigen) Beweisen unterstützt.
Die Gerichte und Gesetzgeber können und sollten aber auf keinen Fall solche unwahrscheinlichen, unmöglich klingenden Gründe akzeptieren, solange man sie nicht nachgewiesen hat, das steht fest.


melden

Der Mann aus Taured

22.03.2017 um 10:50
Es gibt eine ähnich Geschichte über einen gewissen Joseph Vorin der 1851 in der Nähe von Frankfurt an der Oder aufgegriffen wurde. Er hatte behautet er würde aus dem Land "Laxaria" stammen.. 


melden

Der Mann aus Taured

09.04.2017 um 21:22
Brook schrieb am 19.03.2017:Vielleicht war das auch ein Reichsbürger oder etwas in der Art?
gab es die damals schon? :ask:

übrigens nach wie vor merkwürdig, dass es keine genauen Fotos der dolkumente zu geben scheint...


melden

Der Mann aus Taured

13.04.2017 um 14:52
Gibt eine recht bekannte Science Fiction Story aus den 50er Jahren von einem der großen SciFi Autoren dieser Zeit, finde ich gerade nicht, kann Asimov oder Henlein gewesen sein.

Spielte mit nem Amerikaner aus einem parallelen Amerika, der andere Männer einer Geschichte auf seinen Dollarscheinen hatte und ähnliches. King hat auch mal ne ähnliche geschichte geschrieben mit einem Fernsehmoderator, der seine Sendung moderien wollte, den aber in dieser Dimension niemand kannte


melden

Der Mann aus Taured

13.04.2017 um 17:05
Er heißt Heinlein, nicht Henlein...


melden

Der Mann aus Taured

22.04.2017 um 21:49
also an der echtheit der story sind wohl berechtigte zweifel. dennoch frage ich mich, was einen "autor" dazu treibt, sich so eine story auszudenken und zu verbreiten, irgendwie msus es doch einen anlass geben, oder?


melden

Der Mann aus Taured

22.04.2017 um 22:12
Mich würde es nicht wundern, wenn er glaubt, etwas entdeckt zu haben und ist auf den Weg dorthin.
Man weiß ja nie was in einen solchen Kopf vorsich geht, wenn man schon so ein Zimmer hinterlässt.

@nutzerin
Oder ist dieser Mann wieder aufgetaucht?


melden

Der Mann aus Taured

22.04.2017 um 22:15
@Niederbayern88
nein, er soll spurlos verschwunden und nicht wieder aufgetaucht sein. und das aus einem bewachten hotelzimmer im 10. (?) stock... aus dem fenster kann er sich aus dieser höhe nicht abgeseilt haben.


melden
Anzeige

Der Mann aus Taured

22.04.2017 um 22:16
@nutzerin
"bewachtes Hotel" klingt für mich jetzt eher nach einen Gefängnis oder einer Irrenanstalt :D

Sicher dass er nicht einfach mal rausgegangen ist und daher nicht wieder gekommen ist?


melden
600 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Banshee26 Beiträge