Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

1.628 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Anneliese Michel, Teufelsaustreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 21:16
@Huey
Zitat von HueyHuey schrieb:Und ja ich habe mich schon gefragt,was der Teufel damit bezweckt u. was er im Koerper macht.
Ich denke er will dich zu seinem "Juenger" machen,wenn du verstehst was ich meine.Er will dich fuer seine Taten u. Plaene sozus. missbrauchen.
Richtig-
es heisst, er soll einen so mürbe machen bis man mit ihm einen Pakt schliesst.
Tut man es nicht, fährt er nicht freiwillig aus.


Ich bin weiß Gott kein Kirchengänger- ich gehe nur, wenn es mir danach verlangt.
Gott ist überall.
Die Kirche, speziell eher der Vatikan haben viel Schmu gemacht.


Doch eins muss ich ihnen lassen:
Sie hätten eine irre Angst schüren können! Sie hätten, sie hätten Exorsismen so vermarkten können, das eine Massenhysterie ausbricht und sogar Atheisten Zuflucht in der Kirche suchen.
Das haben sie aber nicht getan, sondern einfach nur 3000 neue Exorsisten ausgebildet.


Man stelle sich die Relation vor 3000 vs Christentum!

Gott schütze Dich :)


1x zitiertmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 21:34
@munZouR
Zitat von munZouRmunZouR schrieb:es heisst, er soll einen so mürbe machen bis man mit ihm einen Pakt schliesst.
Tut man es nicht, fährt er nicht freiwillig aus.
aber was hat denn ein dämon oder der teufel davon?
ich verstehe das irgendwie nicht. der menschliche körper ist doch so zerbrechlich.
was ist der sinn und zweck wenn ein dämon oder der teufel besitz von einem menschen ergreift?
was kann der dämon dann machen?

meint ihr das die menschen wenn sie dann einen pakt mit dem teufel geschlossen haben, abgrundtief böse werden und dann in unserer welt als mörder rumrennen?

nur um gott dann zu zeigen das er die macht hat, die menschen zu manipulieren?
das ist doch voll sinnlos...

bitte klärt mich auf ^^ ich bin nicht gläubig, aber interessiere mich für vieles und diese frage stelle ich mir schon lange.


1x zitiertmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 21:38
@munZouR

Ja,das stimmt-also das mit dem Pakt schließen(tut mir leid ich weiß nicht,wie man zitiert.Ich bin seit heute neu hier).
Der Teufel hat sogar nicht davon abgelassen Jesus zu versuchen(die Geschichte in der Wueste).Jedoch-Gott sei Lob u. Dank-hat er es nicht geschafft(nicht auszumalen wie das ausgegangen waere igitttt).

Sagen wir es mal so.Ich habe keine Angst vor dem Teufel,aber wenigstens Respekt(man sieht ja was er mit Leuten wie Anneliese Michel getan hat).Und es waere ein furchtbarer Gedanke ihn in meinem Koerper zu wissen.

Dass du nur in die Kirche gehst wenn es dir danach verlangt ist in Ordnung.Das muss aus dem Herzen kommen und nicht zwanghaft jeden Sonntag.


Und ja sie haben viel Dreck am Stecken (nicht nur in diesem Falle).Außerdem ist es meiner Meinung nach sinnlos Exorzisten auszubilden (vielmehr auf Gott vertrauen)


Dein Beispiel mit der Relation ist interessant.



Gruß pvtwhite


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 21:50
@Talaroth
Zitat von TalarothTalaroth schrieb:aber was hat denn ein dämon oder der teufel davon?
ich verstehe das irgendwie nicht. der menschliche körper ist doch so zerbrechlich.
was ist der sinn und zweck wenn ein dämon oder der teufel besitz von einem menschen ergreift?
was kann der dämon dann machen?

meint ihr das die menschen wenn sie dann einen pakt mit dem teufel geschlossen haben, abgrundtief böse werden und dann in unserer welt als mörder rumrennen?

nur um gott dann zu zeigen das er die macht hat, die menschen zu manipulieren?
das ist doch voll sinnlos...

bitte klärt mich auf ^^ ich bin nicht gläubig, aber interessiere mich für vieles und diese frage stelle ich mir schon lange.
Es geht nicht um seinen Körper- es geht wohl eher um seine Seele!!!
Nur wir Menschen hängen an unserem Fell (Körper)!


Nein, ich denke nicht das all diese Leute potenzielle Mörder sind- aber auch hier bestimmt die Ausnahme die Regel!
( siehe der Fall von Amytiville)

Ich denke aber im Regelfall ist es eine reine Selbstzerstörung, geleitet und manipuliert durch das was eingefahren ist!


Nein, es ist nicht nur um Gott zu zeigen, das man Menschen manipulieren kann.
Beide- Gott und Satan haben ihren Nutzen:

Gott beobachtet was der Mensch macht. Wird dieser schwach, lässt er ihn ersteinmal (!) fallen, wie ne heisse Kartoffel.
Sollte der Mensch sich zu dem Teufel bekennen, dann hat er eine Seele dazu gewonnen.


Ich habe mich sehr lange mit der Biographie und der Intention des Teufels auseinandergesetzt.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke :
Er erledigt einen Job - die Frage ist:
Macht er es weil er muss, oder weil es ihm gefällt?
Ich tippe auf beides.

Ich denke er ist ein Neider.


Find ich gut, das Du als Atheist nicht sofort schreist: Gibt es nicht!
sondern diskutieren willst :)


1x zitiertmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 21:56
@Huey

so sinnlos ist die Ausbildung der Exorsisten garnicht.
Man stelle sich vor das im Islam sie sich Hocas oder Sheiks nennen, im Busch Medizinmänner oder Schamanen..... :)


und ALLE spielen nicht mir der Angst- das passiert meistens hinter versteckten Türen


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:05
@munZouR
@Talaroth

Ich denke ebenso wenig wie @munZouR ,dass alle zwanghaft Moerder sind.Ich denke der Teufel tut jeden individuell "einsetzen",also jeden auf eine andere Art.

Es ist ja so:In der Bibel erfahren wir ,dass der Teufel frueher ein Engel war u. Gott diente.Dann wurde er zu stolz u. schließlich wurde er verbannt u. verstoßen,ja vom Himmel geschmissen.

Nun Gott hat einen Auftrag u. der Teufel hat einen Auftrag (meine Meinung)
Gott will alle Menschen zu sich bringen u. setzt u.a. Missionare ein (sie sind vom heilig.Geist gelenkt u. von Gott).

Der Teufel,glaube ich,faehrt in Menschen (entweder er oder seine Gehilfen)um ebenfalls alle Menschen zu ihm zu bringen.Ich denke er wirkt ein stueckweit durch die befallenen Menschen.
Sie sind sozusagen seine Werkzeuge u. eigtl. nur wie Roboter.

Ich weiß hoehrt sich komisch an


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:06
@munZouR
danke für deine antworten, das regt mich etwas zum nachdenken an ^^
Zitat von munZouRmunZouR schrieb:Find ich gut, das Du als Atheist nicht sofort schreist: Gibt es nicht!
sondern diskutieren willst :)
danke :) ich denke über vieles nach, religion, geister, ja sogar über aliens... und ich finds gut das fachleute (mir fällt kein anderes wort ein ^^) wie du mir ihre sicht der dinge zeigen. bin da ziemlich offen


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:14
ganz interessant und vielleicht mal anschauen, wenn mal Zeit ist:
(sind 7 Videos)

https://www.youtube.com/watch?v=bBt15T_mi3w


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:14
sehe ich das richtig das bis jetzt eher sehr gläubige menschen besessen waren?
oder gab es auch mal fälle wo von nicht gläubigen menschen besitz ergriffen wurde?

da hätte der teufel ja wenn ein leichteres spiel, da man ja dann keine kraft aus den glauben an gott schöpfen kann, oder meint ihr einfach das würde nicht funktionieren, da man wenn man ja an nichts glaubt auch nicht an den teufel glaubt und das dann so quasi nicht funktionieren würde?

nach dem motto: an das was ich nicht glaube, kann mir auch nicht weh tun?


1x zitiertmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:18
@Talaroth
Zitat von TalarothTalaroth schrieb:sehe ich das richtig das bis jetzt eher sehr gläubige menschen besessen waren?
oder gab es auch mal fälle wo von nicht gläubigen menschen besitz ergriffen wurde?

da hätte der teufel ja wenn ein leichteres spiel, da man ja dann keine kraft aus den glauben an gott schöpfen kann, oder meint ihr einfach das würde nicht funktionieren, da man wenn man ja an nichts glaubt auch nicht an den teufel glaubt und das dann so quasi nicht funktionieren würde?

nach dem motto: an das was ich nicht glaube, kann mir auch nicht weh tun?
Da scheiden sich die Geister

Sind denn wirklich alle verrückt, die als verrückt abgestempelt werden?
oder sind Atheisten immun, da sie mit ihrer sturen Meinung, da gäbe es nichts,ihn vielleicht schwächen?

Beides ist möglich


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:19
@Talaroth
Griiiiiins. :-) wäre schwer besser darzustellen


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:24
@Talaroth

Das Thema Atheist und Exorsismus wird übrigens in oben gezeigter Doku im Video 6 oder 7 behandelt.

Auch einige Atheisten scheinen Hilfe zu suchen.
Seltsam.... wieviel Atheist ist man dann?


1x zitiertmelden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:27
ich gucks mir mal an


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:35
@munZouR
jeder atheist läßt sich sich von bißl taschenspieleri verführren, nur bringt ihn das noch lange nicht zum Glauben. Dämonenaustreibung? eher lustig


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 22:58
@occitania

wo gibt es smileys die mit den Augen rollen?

Ich will hier keinen bekehren, keine Sorge :D
meine Zeit ist mir dazu zu lieb und teuer!

Willst diskutieren? Dann bitte vernünftig und zum Thema passend-

also, wie siehst Du denn dieses Thema (ohne den Thread zu zerschiessen)

Das meine ich ernst :popcorn:


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 23:07
@munZouR
Gerne. jederzeit.. Speziell auf den Fall bezogen halte ich Exrozismen für völlig überzogen, zumal es sich um einen Fall handelt der psychologisch nachvollziehbar ist.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 23:12
@occitania

Dieser Fall vielleicht, aber nicht alle.
Und vorallendingen ist es ja so, das man eigentlich den Medien nicht immer trauen kann.


Aber mal rein hypothetisch-
möglich wäre es doch


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 23:20
@munZouR
Ich find das ínteressant, weil genau der Fall als Fernal für eine Fälschung der Exorzismen gilt. Bist du der Meinung das eine Bessesenheit durch Dämonen nachvollziehbar ist?


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

23.06.2011 um 23:25
@occitania

Ganz ehrlich:
Ich weiß NICHT was bei Anneliese Michel war. Ich kann dazu NICHTS sagen!

Aber ich bin mal durch einen reinen Zufall einem Exorsismus beigewohnt, wo etwas passiert ist was ich mir nicht erklären kann.

Das ist 20 Jahre her und ich kanns mir heute noch nicht erklären.


melden

Teufelsaustreibung - Der Fall Anneliese Michel

24.06.2011 um 02:47
@Talaroth
Die Teufel versuchen eben, soviele Seelen wie möglich zu erjagen, um ihrem alten und ewigen Feind, nämlich dem lieben Gott, zu schaden. Gleichzeitig hassen sie aber auch die Menschen, da Gott ja wahrscheinlich die Menschheit nur als Ersatz für die abgefallenen Engel erschaffen hat, um diesen Riesenverlust an Geschöpfen sozusagen wieder auszugleichen. Soweit die Theorien - entstanden sind diese Theorien aber einfach aus den von der Menschheit immer wieder gemachten übelsten Erfahrungen mit bösen Geistern. Da fragt man sich halt, warum haben die's auf uns abgesehen?


melden