Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Steinkreise im Wald

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Wald, Symbol, Steinkreis

Steinkreise im Wald

11.02.2020 um 21:37
Zitat von grottenolm
grottenolm
schrieb:
Ich finde es schon ein wenig mysteriös (seltsam und unerklärlich; nicht zu durchschauen oder zu erklären; geheimnisvoll Definition im Duden) in einem Wald auf aufwendig gestaltete Steinkreise zu stoßen.
Wenn man es so sieht komme ich täglich ständig mit mir nicht erklärbaren Dingen in Kontakt. Aber sie sind halt da. Ich sehe nicht so ganz, warum man für ein paar hübsch angeordnete Steine einen Thread auf Allmy erstellen muss - man muss doch nicht jede Kleinigkeit überinterpretieren. Hier wurden doch schon wunderbare Möglichkeiten genannt, auf die man auch selbst kommen kann, und final herausfinden werden wir es hier sowieso nicht, das können nur Leute in unmittelbarer Nähe, also der TE.

„Mysteriös“ im Bezug auf Übernatürlichkeit ist da auf jeden Fall nix.

Leider hat sich der TE bisher ja nicht weiter geäußert, insofern sehe ich eher wenig Zukunftschancen für diesen Thread.



melden

Steinkreise im Wald

11.02.2020 um 22:09
Zitat von grottenolm
grottenolm
schrieb:
Wie passen diese Dinge zu einem Waldspielplatz?:
Das habe ich weiter oben schon ausführlich geschrieben. Ich kenne von früher Waldspielplätze die ähnlich aussehen. Vielleicht findest Du bei Google ein paar Beispiele für einen solchen Spielplatz. Das sind keine Spielplätze im eigentlichen Sinne, man versucht spielerisch und künstlerisch den Kindern die Natur nahe zu bringen und ihre Kreativität mit natürlichem Material zu fördern.
Yogaleutchen wären auch eine Idee.

Wer allerdings unbedingt netten Waldorf-Ökokitsch Aliens, Hobbits und Elfen andichten möchte, ok, aber man sollte vielleicht erst einmal logische Ansätze in Betracht ziehen .
Wie eine Brutstätte für Satanisten sieht das Fleckchen Erde nicht gerade aus, ich kann auch nichts Übersinnliches oder Mysteriöses erkennen.

Vielleicht wollte uns der Threadersteller nur sein Werk zeigen und wartet nun unsere Reaktionen ab.


@Luminita hat eigentlich alles weitere dazu gut auf den Punkt gebracht.

Ich reite dann mal auf meinem Einhorn aus diesem Thread heraus. ;)



melden

Steinkreise im Wald

11.02.2020 um 23:41
Denke zwar auch nicht, dass es etwas geheimnisvolles ist, allerdings sollte sich ein Waldspielplatz doch leicht bestätigen lassen von irgendwelchen Nachbarn o.ä. Ämtern.
Für mich persönlich ist noch nicht geklärt was es ist.

Und im Gegensatz zu den meisten anderen Threads in diesem Unterforum ("Hilfe, mein Hund hat seltsame Geräusche gehört"...) können wir für diesen Thread vermutlich eine eindeutige Lösung finden und müssen uns nicht auf Vermutungen beschränken. Also gerne weitermachen👍



melden

Steinkreise im Wald

12.02.2020 um 06:59
Zitat von Sternenkraft
Sternenkraft
schrieb:
Denke zwar auch nicht, dass es etwas geheimnisvolles ist, allerdings sollte sich ein Waldspielplatz doch leicht bestätigen lassen von irgendwelchen Nachbarn o.ä. Ämtern.
Für mich die erste Option bei Nachbarn oder Ämtern nach zu fragen.

Waldspielplätze für Kinder müssen ja genehmigt und registriert werden? Schon wegen der Gefahrenlage durch z.B. Wölfe oder Wildschweine oder die Brandgefahr durch Fackeln.

So wie mir bekannt, durchstreifen Förster regelmäßig ihr Revier, um nach dem rechten zu schauen.
Kann mir nicht vorstellen, dass ein Förster diese Steinkreise stillschweigend hinnimmt, ohne es zu melden?



melden

Steinkreise im Wald

18.02.2020 um 12:41
Mir schauen diese Anlagen aber nicht nach Kinderspielplatz aus. Dafür sind sie zu "künstlerisch".
Ich denk, das waren Erwachsene. Und ich glaub auch nicht, dass das einen Förster besonders stört.
Die stört eher, wenn man zu sehr im Unterholz rumlatscht und alle Tiere aufscheucht :-)



melden

Steinkreise im Wald

18.02.2020 um 12:52
Zumindest gibt es ja jemand, der ganz offiziell in der Nähe Steinkreise bastelt. https://www.kn-online.de/Lokales/Rendsburg/Michael-Wiese-legte-Steinkreise-auf-dem-Tueteberg-in-Westensee-an



melden

Steinkreise im Wald

27.02.2020 um 11:44
Könnte das ein Kraftort oder Ritualort der Wiccas sein?



melden

Steinkreise im Wald

01.03.2020 um 12:00
Ja, wer weiß. Möglicherweise wird es von solchen Gruppen genutzt, aber nicht angelegt

Ich bleib dabei: im Gegensatz zu den meisten anderen Threads in diesem Unterforum ("Hilfe, mein Hund hat seltsame Geräusche gehört"...) können wir für diesen Thread vermutlich eine eindeutige Lösung finden und müssen uns nicht auf Vermutungen beschränken. Aber denke dazu bräuchten wir Leute, die vor Ort recherchieren können



melden

Steinkreise im Wald

07.03.2020 um 14:32
Zitat von Luminita
Luminita
schrieb am 11.02.2020:
Mysteriös“ im Bezug auf Übernatürlichkeit ist da auf jeden Fall nix.
Da stimme ich dir zu. Dennoch rätselhaft, da gegen die bisherigen Erklärungen das eine und andere Argument spricht.
Zitat von Yong
Yong
schrieb am 11.02.2020:
Das sind keine Spielplätze im eigentlichen Sinne, man versucht spielerisch und künstlerisch den Kindern die Natur nahe zu bringen und ihre Kreativität mit natürlichem Material zu fördern.
Ich hatte nach Waldspielplatz gegoogelt und das Suchergebers sah wie folgt aus:

https://www.google.de/search?client=ms-opera-mobile&channel=new&espv=1&ei=A5hjXrjyK5DUsAex_bmgBQ&q=Waldspielplatz&oq=Wal...

warum ich nicht glaube, dass Kinder diese Steinkreise gelegt haben, hatte ich erklärt, ebenso warum ich ein offizielles Kunst- Event bezweifel.

Deswegen glaube ich aber noch lange nicht an dieses:
Zitat von Yong
Yong
schrieb am 11.02.2020:
Wer allerdings unbedingt netten Waldorf-Ökokitsch Aliens, Hobbits und Elfen andichten möchte, ok, aber man sollte vielleicht erst einmal logische Ansätze in Betracht ziehen .
Wie eine Brutstätte für Satanisten sieht das Fleckchen Erde nicht gerade aus, ich kann auch nichts Übersinnliches oder Mysteriöses erkennen.
Rätselhaft ist für mich nach wie vor, wer es gemacht haben könnte und warum.
Zitat von Spöckenkieke
Spöckenkieke
schrieb am 18.02.2020:
Zumindest gibt es ja jemand, der ganz offiziell in der Nähe Steinkreise bastelt
Das passt schon viel besser als Möglichkeit. Ähnliches könnte ich mir für diese Steinkreise auch vorstellen. Eine Person oder eine kleine Gruppe von Gleichgesinnten, die den Wald kunstvoll oder esoterisch verschönern.



melden

Steinkreise im Wald

07.03.2020 um 15:26
Zitat von grottenolm
grottenolm
schrieb:
Rätselhaft ist für mich nach wie vor, wer es gemacht haben könnte und warum.
Irgendein älteres Öko Kitschkind, irgendeiner dieser selbsternannten "ich bin ja so ein toller Künstler" Leute oder eben ein Waldkindergarten.
Zugegeben, es sieht zumindest teilweise ganz nett aus, es hat auch sicher jemand viel Arbeit hinein gesteckt, aber weit entfernt von großer Kunst.
Wer das war wird vermutlich die Frage bleiben, gelöst hingegen ist die Frage nach dem Erbauer: Der ist irdischer Natur, nennt sich Mensch , ein wenig Öko und hat vermutlich zu viel Freizeit zur Verfügung. ;)

Nicht an Dich, aber an andere die hier nach Übersinnlichem gieren: Warum immer in jeden Unsinn eine höhere Bedeutung hinein interpretieren, wenn man sich etwas nicht erklären kann?



melden

Steinkreise im Wald

07.03.2020 um 18:30
Zitat von Yong
Yong
schrieb:
Warum immer in jeden Unsinn eine höhere Bedeutung hinein interpretieren, wenn man sich etwas nicht erklären kann?
Aber die Steinkreise, die der TE hier reingestellt hat, könnten schon von ihm erklärbar gemacht werden, indem er sich informiert?
Hat wohl bisher nicht geklappt, er meldet sich nicht mehr.



melden

Steinkreise im Wald

07.03.2020 um 18:45
@AgathaChristo

War er vielleicht selbst und hat, wie immer in solchen Threads, das Interesse verloren... ;)



melden

Steinkreise im Wald

07.03.2020 um 18:48
Das sieht aus wie die Begräbnisstätte der alten Micmac-Indianer



melden

Steinkreise im Wald

07.03.2020 um 19:20
Zitat von Meningito
Meningito
schrieb:
Micmac-Indianer
Friedhof der Kuscheltiere...
Der Fall ist gelöst. ;)



melden

Steinkreise im Wald

07.03.2020 um 19:34
Zitat von Yong
Yong
schrieb:
Zugegeben, es sieht zumindest teilweise ganz nett aus, es hat auch sicher jemand viel Arbeit hinein gesteckt, aber weit entfernt von großer Kunst.
Meinst du mit großer Kunst so etwas?

kunstwerk-blau

Dafür gingen bei einer Versteigerung von Sotheby's für zeitgenössische Kunst schlappe 43,8 Millionen US- Dollar "über die Ladentheke".

Dann sind mir Steinkreise im Wald doch lieber ;)



melden

Steinkreise im Wald

07.03.2020 um 19:40
Zitat von grottenolm
grottenolm
schrieb:
Meinst du mit großer Kunst so etwas?
Danke, das google ich gleich mal. Moderne Kunst ist so kaputt. :D Wenn die Reichen nicht wissen wohin mit ihrem Geld.
Jap, da sind mir die Steinkreise auch lieber. Immerhin hat da jemand Mühe investiert und nicht einfach für ein paar vermögende Hohlköpfe einen Strich gemalt. ^^



melden

Steinkreise im Wald

08.03.2020 um 10:21
Zitat von AgathaChristo
AgathaChristo
schrieb:
Hat wohl bisher nicht geklappt, er meldet sich nicht mehr.
Würde ich auch nicht, wenn ich hier so blödgemacht werden würde.

Interessant ist es, aber weniger mysteriös. Eine Kindergartengruppe kann ich mir kaum vorstellen. Ich meine, versuch die Kids mal dazu zu bringen die Steine so säuberlich da hinzulegen und liegen zu lassen. Bei +3 Knirpsen nicht so einfach.

Vielleicht hat der Förster seinen Spaß daran, den Wald zu verschönern.



melden

Steinkreise im Wald

08.03.2020 um 11:21
Zitat von Yong
Yong
schrieb:
Moderne Kunst ist so kaputt. :D Wenn die Reichen nicht wissen wohin mit ihrem Geld.
Jap, da sind mir die Steinkreise auch lieber. Immerhin hat da jemand Mühe investiert und nicht einfach für ein paar vermögende Hohlköpfe einen Strich gemalt. ^^
Ach, weißt du. Es gibt auch Künstler, die für reiche Leute Steinkreise machen.
SpoilerWegen der Schlepperei sind die teurer als Striche auf Leinwand. Nicht.

cornsummer
Bild: richardlong.org

Na ja, wenn du meinst, das komplexe Thema "Moderne Kunst" mit einer Stammtischparole erschlagen zu können, sagt das aber mehr über dich als als über das Thema, zu dem du nun mal keinen ernst zu nehmenden Kommentar von dir gibst.

@grottenolm
Du hattest ja vergessen, einen Kontext herzustellen.
Hier ist er, Bericht von der NYT über die Versteigerung des Bildes von Barnett Newman, das von 1953 stammt.



melden

Steinkreise im Wald

08.03.2020 um 11:25
.



melden

Steinkreise im Wald

08.03.2020 um 12:07
Zitat von Nemon
Nemon
schrieb:
Na ja, wenn du meinst, das komplexe Thema "Moderne Kunst
Natürlich kann ich darüber rein gar nichts sagen :D Ich breite hier meinen Hintergrund nicht aus, aber darüber kann ich wirklich nur lachen. Jeder kann so einen Mist entwerfen. Der Unterschied ist nur das man dem einen den Mist abkauft und dem anderen eben nicht. ( das sind übrigens nicht meine Worte, sondern die eines sehr wohlhabenden Kunstkenners der damit sein Vermögen verdient hat. ) Komplex ist da rein gar nichts, außer das sich pseudoelitäre Schwafler gerne mal damit brüsten.
Stammtischparolen kannst Du Dir für Deinen Steinewerferkreis aufheben .



melden