Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steinkreise im Wald

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Wald, Symbol + 1 weitere

Steinkreise im Wald

29.03.2020 um 21:36
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das könnte nur der TE beantworten, aber leider meldet er sich nicht mehr. Das finde ich gelinde etwas sonderbar.
Naja. Sowas kann hier auf Allmy schonmal oft vorkommen :D
Aber was solls. Manchmal sind solche Gesteinsformationen schön anzusehen muss ich zugeben :D


1x zitiertmelden

Steinkreise im Wald

29.03.2020 um 22:03
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Aber was solls. Manchmal sind solche Gesteinsformationen schön anzusehen muss ich zugeben :D
Ich finde die nicht schön, sondern eigenartig, plump und infantil gemacht.
Da sind Kornkreise viel schöner. Lach

Vermute auch, dass da Esoteriker am werkeln waren.
Wenn, dann mit Einwilligung des Försters und der Gemeinde und geduldet wird?
Vielleicht gibt es aber dieser Waldregion keinen aufpassenden Förster aus finanziellen Gründen, wäre möglich.
Ich bleibe am Ball!


1x zitiertmelden

Steinkreise im Wald

29.03.2020 um 23:00
@AgathaChristo
Naja.
Man könnte jetzt aber auch den altbekannten Spruch loslassen:
"Über Kunst lässt sich streiten"
XD


melden

Steinkreise im Wald

29.03.2020 um 23:29
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Künstler kann ich mir so nicht vorstellen, so kunstvoll sehen die nun auch nicht aus.
Nun ja, Schönheit bzw. Kunst liegt im Auge des Betrachters sozusagen. Und diese Steine sind nun mal auch sehr "schön" akkurat und in Form dort installiert worden. Das war sicher ´ne Sau-Arbeit. Und grad Künstler können da sehr extrem sein.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich finde die nicht schön, sondern eigenartig, plump und infantil gemacht.
Wie zum Geier kannst Du sowas daraus erkennen? Beurteilst Du so auch die Rillen auf den Gehwegen?

Also für mein Empfinden sieht es nach ganz schön viel Arbeit aus. Das macht man ganz sicher nicht mal eben so "plump". Und infantil dürftest Du mir gerne mal erläutern in diesem Zusammenhang, nur für mein Verständnis.
Wobei, klar dass es Dir eigenartig erscheint ;)

Es könnten auch irgendwelche "Freaks" gewesen sein, wie auch immer, aber Fakt ist dass es nun mal da ist, und das sehr aufwendig hergestellt wie man sieht. Ist kein Mysterium an sich, und kann man sich jetzt den Mund fusselig drüber streiten, wer das doch gewesen sein könnte, oder wer nicht. Aber ausschließen kann man Künstler deswegen nicht, mMn.


1x zitiertmelden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 01:45
Zitat von PGR156PGR156 schrieb:Das lange Gebäude kann ich nicht nachvollziehen. Laut GE müßte man die Giebelseite und ggf minimal ein Stück der rechten Langseite sehen, bei dem markierten Gebäude. Wir sehen aber m.E. die linke Langseite.
schau dir GE genau an, da steht ein Gebäude direkt an der Straße mit nem grauen Dach, das ist das Gebäude vom Foto, was Du meinst mit dem Giebel hat ein rotes Dach und steht dahinter

der Standort den ich markiert hab stimmt also ganz genau


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 01:55
hier damit es jeder sieht


Gebude lang

definitiv das gleiche Gebäude


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 09:24
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Du mir gerne mal erläutern in diesem Zusammenhang, nur für mein Verständnis.Wobei, klar dass es Dir eigenartig erscheint
Pardon. Mit infantil meine ich, dass die Steinformationen im Grunde nicht wirklich was aussagen. Das liegt aber wohl daran, weil ich noch nicht weis, was die für eine Bedeutung darstellen sollen. Das würde mich schon interessieren. Ähnlich wie bei den Kornkreisen, wo die Formationen sehr schön aussehen, aber keiner so richtig weiß, was die Symbole darstellen sollen. Reine Neugierde von mir.


2x zitiertmelden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 10:01
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Mit infantil meine ich, dass die Steinformationen im Grunde nicht wirklich was aussagen.
Denn solltest Du den Begriff infantil noch mal nachschlagen, weil ich verstehe da was anderes drunter. Vielleicht meinst Du eher willkührlich. Aber selbst das passt nicht, denn die Steine liegen nicht grad willkührlich dort.
Und erstrecht nicht nur weil Du noch nicht die Bedeutung dahinter kennst.

Sorry, aber Du hast eine merkwürdige Art Dinge zu beurteilen. So ähnlich wie "Wat de Buer nich kennt, dat frett he nich" (Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht (plattdeutsch))
In deinem Fall: "Sowas kenn´ich nicht, also muss das dummes Zeug sein".
Weil mit Deiner Argumentation müsstest Du Kornkreise auch "infantil" beurteilen, schließlich kennst Du da auch nicht die Intention, oder? ;-)


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 10:28
@ufosichter
jup, für mich auch eindeutig das gleiche Gebäude. D.h. der Standort stimmt!


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 11:32
Danke @ufosichter! Es ist (für mich) schwierig, die Entfernungen Waldrand-Gleisbett-Gebäude auf den Fotos einzuschätzen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das liegt aber wohl daran, weil ich noch nicht weis, was die für eine Bedeutung darstellen sollen.
Aber genau das ist doch das "Rätsel". ;)

Ein Symbol ist ja direkt klar zu erkennen, damit könnte man anfangen: Die Triskele (Bild 12 und 13).

Wikipedia: Triskele

Triskele
https://keltischesymbole.de/keltische-symbole-triskele

Ich könnte mir auch vorstellen, dass alte Steinsetzungen in jüngerer Zeit "verschönert" wurden. Die größeren Steine wirken auf den Bildern auf mich, als ob sie dort länger als die am Boden gelegten stehen.


1x zitiertmelden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 11:36
Zitat von soomasooma schrieb:Ich könnte mir auch vorstellen, dass alte Steinsetzungen in jüngerer Zeit "verschönert" wurde
Nochmal: So ein Forst, der wird seit Menschengedenken als Forstwirtschaft betrieben. Ist da Platz für so was?
Und wenn es ein ernsthafter Hintergrund wäre - wären die Strukturen nicht sorgfältiger angelegt, nicht so amateurhaft, wie sie nun da liegen?


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 11:55
@Nemon
Ich empfinde sie nicht als "amateurhaft", im Gegenteil. Eigentlich sogar ziemlich akkurat. Es sind klare Symbole, die Kreise sind Kreise und nichts Eierförmiges.

Da hat sich jemand oder eine Gruppe Menschen Gedanken gemacht, nicht einfach wild ein paar Steine im Kreis gelegt. Und das Ganze könnte(!) durchaus auch schon älter sein. Vielleicht auch nur aus den letzten beiden Jahrhundere, wo esoterische Zirkel hochmodern und trendy waren. Es gibt ja sogar so etwas wie einen Altar.

Der Förster scheint ja "drumherum" zu arbeiten (relativ frische Holzstapel) - klar ist Platz für sowas. Glaube auch gar nicht, dass das Wäldchen wirtschaftlich stark genutzt wird. Vielleicht hält der Förster oder Besitzer es sogar ein bißchen frei? Weil es halt schön ist. Oder alt. Und schön. ;)


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 12:01
@sooma
Was die Machart und handwerklich-künstlerische Qualität betrifft, werden wir uns nicht einig.
Die Erklärung für die Duldung seitens der Forstwirtschaft könnte natürlich zutreffen.


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 13:16
Vielleicht ist das auch etwas, das von einem nahen "Dorfverein" (Laientheater, Waldhobbykunst o.ä.) getragen wird und daher entsprechend Akzeptanz beim Förster und den Waldbesitzern hat.


1x zitiertmelden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 13:20
Zitat von SternenkraftSternenkraft schrieb:Akzeptanz beim Förster und den Waldbesitzern hat.
dem Förster kann es egal sein. Gibt nur eine Ausnahme: Jungwald.
Bei einem harten Winter ist es dem Förster sogar recht, da die Menschen die Tiere vertreiben, die ansonsten an Rinde und Knospen knabbern.
und falls in dem Wäldchen niemand jagt, ist es dem Jäger auch recht, da es das Wild von dort fernhält.


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 13:24
hm, stimmt auch wieder. Allerdings gibts leider auch sehr viele Leute, die sowas auch grundlos stört. Einfach "weil es sich nicht gehört" ;)


melden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 20:34
@ufosichter
Ja, alles klar. Das dunkle Dach ging optisch für mich in den Bäumen unter, weil das rote Dach so gut zu sehen war, daß ich nicht weit genug runtergegangen bin!


1x zitiertmelden

Steinkreise im Wald

30.03.2020 um 21:20
Zitat von PGR156PGR156 schrieb:Ja, alles klar. Das dunkle Dach ging optisch für mich in den Bäumen unter, weil das rote Dach so gut zu sehen war, daß ich nicht weit genug runtergegangen bin!
Kann ich subjektiv bestätigen. Für mich als Anwohner dieser Region sieht es recht plausibel aus. Zumal ich diese Gegend Teilweise aus meiner Jugend kenne. Ich würde es also mal so rein subjektiv bestätigen dass die Ortsangabe stimmt, da ich sowas da auch in Erinnerung habe. Und zufällig hatte mein Kumpel dort vor kurzem ein Maßnahme-Angebot, Krankheitsbedingt, da hatte ich mir diese Gegend auch schon angeschaut auf Google Maps, zufällig.

Klar, genaueres könnte ich direkt bestätigen wenn ich wollte. Aber das lass ich noch mal offen, bin nämlich nur mit Fahrrad unterwegs, und dort nicht mehr ansässig ;)

Aber die Chancen stehen hoch in Anbetracht der aktuellen Situation.


melden

Steinkreise im Wald

31.03.2020 um 06:37
... ganz klar sind das hexenkreise und zu vollmond werden dort satanistische rituale veranstaltet...

🤣

(nur um der diskussion ein wenig würze zu geben)


melden

Steinkreise im Wald

31.03.2020 um 07:39
Ja, und sie braten sich dann dort über dem Feuer kleine, lästige Trolle - yummy!

:troll:


1x zitiertmelden