weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sinn des Lebens

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Seele, Sinn Des Lebens
abraxas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

07.09.2003 um 02:10
Das mit über Meinungen aufregen find ich sowieso total schwachsinnig. Und nein das kommt ganz und gar nicht zu kritisch rüber. Ich bin froh das man hier wenigstens mit einigen Leuten eine normale Diskussion führen kann. Mit vielen aber nicht weil sie einfach nur Müll von sich geben.(Will jetzt keine Namen nennen).

Do what you want! No matter what they say...


melden
Anzeige
abraxas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

19.09.2003 um 13:55
Ich bin froh das die Admins in letzter Zeit ein bisschen aktiver geworden sind.

Do what you want, no matter what they say. You have to go your own way...


melden
hetwania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

21.09.2003 um 18:19
wie kann das leben denn einen sinn haben wenn kein mensch auf dieser erde richtig lebt bzw. je gelebt hat???

Was nützen dir Muskeln und Körperliche Stärke, wenn dein Herz und deine Seele schwach sind. Ohne inneres Leuchten bist du schwach... (ich)


melden
hetwania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

21.09.2003 um 18:19
wie kann das leben denn einen sinn haben wenn kein mensch auf dieser erde richtig lebt bzw. je gelebt hat???

Was nützen dir Muskeln und Körperliche Stärke, wenn dein Herz und deine Seele schwach sind. Ohne inneres Leuchten bist du schwach... (ich)


melden
abraxas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

21.09.2003 um 19:32
Wie darf man das verstehen?

Do what you want, no matter what they say. You have to go your own way...


melden

Der Sinn des Lebens

21.09.2003 um 19:33
also ich lebe im moment ich weis nicht wies bei dir ist aber ich fühle mich lebendig O_o? jo wie meinst du dass

Das Leben ist ein scheiss Adventure, aber mit Hammer Grafik


melden
romanparulin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

08.10.2003 um 20:12
Wieso soll es im Leben einen Sinn geben?
Du wirst geboren und dann musst du schon selber entscheiden was für einen Sinn dein Leben haben sollte.

Waruschan ist ein Aussenseiter


melden
thaleya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

25.10.2003 um 10:55
DER SINN DES LEBENS BESTEHT DARIN ZU LEBEN.

Leichter gesagt als getan, wohl wahr, doch in der heutigen Zeit haben die Menschen
auch längst die Bedeutung verlernt. Aber wenn das auch anders gekommen wäre,
würde man die Menschen auch nicht als Suchende bezeichnen.
Sie müssen einfach wieder ganz von vorne anfangen...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

25.10.2003 um 14:08
@ thaleya

...müssen...ja,aber wer macht das schon freiwillig ? und was wird die konsequenz daraus sein ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Der Sinn des Lebens

25.10.2003 um 14:51
ich hab das jetzt nicht alles gelesen, aber das mit der familie finde ich auch quatsch, dann hätte ich sicherlich eine andere gewählt :-))


melden
rüdilein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

25.10.2003 um 15:17
primär sind wir auf der erde damit wir uns vortpflanzen..........

im übrigen muss jeder für sich seinen Sinn finden.

und meiner ist Frau, Haus, Kinder,(Hund:)), Ein anständiges leben mit gut bezahlten Job, und zusammen Mit meiner Frau alt werden.


melden

Der Sinn des Lebens

25.10.2003 um 17:13
Ich sehe das so ähnlich wie Abraxas.

Aber eine Antwort auf diese Frage bekomm ich beim besten Willen nicht
zusammen, vielleicht weil es hier den Rahmen sprengen würde oder aber auch
weil es zu kurz gefasst für mancher hier's Verständnis wäre.

Tut mir Leid dass ich hier nicht viel zu sagen kann...

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Der Sinn des Lebens

25.10.2003 um 17:49
Hi

Der Sinn deines Lebens ist, dass DU lebst und existierst auch zur Freude deines Schöpfers. Denn du bist ein Gedanke Gottes.
Du kannst Erfahrungen sammeln, kannst als Ewiges Wesen unendliche Zustände und Abläufe erleben und kannst die Stufen des/deines Bewusstseins hinaufsteigen um dich letztendlich mit deinem Schöpfer zu vereinen!


melden
abraxas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

26.10.2003 um 22:47
@reborn Species

Versuchs einfach mal

Do what you want, no matter what they say. You have to go your own way...


melden

Der Sinn des Lebens

28.10.2003 um 13:56
Der Sinn des Lebens...

...eigentlich sollte ihn jeder selbst kennen, und die "Anzeichen" dafür dass wir
überhaupt fähig sind ihn zu erkennen zeigen sich schon von Geburt an, ab
dem Zeitpunkt welchem wir uns bewusst werden. Wer jetzt nicht weiss was
ich meine dem würde es auch nichts bringen wenn ich es ihm/ihr erklären
würde.
Jeder von uns, jeder einzelne hat seinen persönlichen Sinn im Leben, eine Art
Zweck welchem er sich im Laufe der Zeit bewusster wird, aber dies nur wenn
er dies schon von Anbeginn seines Seins tat.
Dieser jeder einzelne Sinn eines jeden von uns trägt zu einem gesammten
Bild des Sinns allen Seins bei.
Es ist garantiert etwas unbewusstes, und doch, wenn einem einmal der Sinn
klar vor den Augen "schwebte" scheint es als wäre es ab denn zu einem Teil
unseres bewusstem geworden.
Der wahre Sinn zeigt sich in der Möglichkeit jedem das zu wünschen was man
sich selber sehnlichst wünscht, in jedem Menschen sich selbst zu erkennen,
und den Geist sofort in seinem ganzen wahren zu erkennen, ähnlich dem
Falten eines Blatt Papiers um den kürzesten Weg zwischen beiden Enden zu
erzielen so können wir auch unseren Geist falten. Also in jedem Menschen
sich selbst zu erkennen heisst jedem eine Chance zu geben sich des Lebens
so bewusst zu sein wie du es bist.

Manche von euch denken bei dem Sinn des Lebens vielleicht an ein Ziel,
dass der Sinn des Lebens wie die Frage nach dem Ziel im Leben lautet.
So sehe ich das nicht.
Jeder noch so kleine Gedanke formt euer Bewusstsein, und dieses
Bewusstsein ist in der Lage den Sinn zu erkennen, nicht wir selbst.
Es ist wie eine Mischung.
Bei mir ist es zum Beispiel so dass ich jeden Tag fast wie ein neues Leben
erfahre.

Ich glaube der Sinn des Lebens besteht allein darin jeden Moment der Zeit
auszukosten, jeden Duft der für wenige Sekunden an unserer Nase vorbei
fliegt wie ein ganzes Leben zu geniessen, jedes Blatt welches vom Baume
fällt bis zu seinem Ziel zu verfolgen als handle es sich um den schönsten
Menschen welchem wir je begegnet sind, jeden Regentropfen auf der Haut zu
spüren als wäre es ein Eimer Wasser...sich einfach der Schönheit des Lebens
zu erfreuen.

ich hoffe ihr könnt meine Worte verstehen
;)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden
taothustral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

30.10.2003 um 02:37
der sinn des lebens besteht zu ficken aber kräftig


melden
nonni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

30.10.2003 um 03:56
ichhabe mich informiert bezüglich des forums....und ich ahbe 5 threads endeckt die über des sinn des lebns handeln....und ich habe für meiner einer selektiert das es immer wieder nur um das eine geht, nämlcih das die menschen nach auswegen und wiedersprüchen suchen die , rechtfertigen das ihr leben nicht gerade so verläuft wie sie es "erwünschen".

es es gibt keinen sinn im leben jeder macht etwas draus was er für nötig hält ist halt ne motibvations frage das leben denke ich.


melden
skaarhybrid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

01.11.2003 um 19:57
Ich habe auch die ganze Zeit nachgedacht, das Einzige was man irgendwie im Leben macht ist: Man wird geboren=Stress, man geht zur Schule=Stress, man geht Arbeiten=Stress, man wird alt=nur noch beschwerden....und da ich nicht so wirklich an Götter oder sonst was glaube, denke ich: (das is besonders für Menschen die nichts mit ihrem Leben an´zu fangen wissen) einfach NUR genießen, egal wann,wo,weshalb....um jetzt zurück zum Sinn zu kommen, das einzige was man von meiner sicht aus machen kan ist, irgendwelche sachen auszuprobieren, wie z.B.: mal besoffen sein, mal Kiffen oder so, sex, liebe, freundschaft, erst wenn man allemöglichen Gefühlsformen kennt, kann man sicher sein, sein Leben NICHT sinnlos vergeudet zu haben.
So seh ich das jedenfalls....


melden
derdenker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

04.11.2003 um 20:41
Hallo erst mal zusammen .

Ich habe mich heute neu angemeldet und bin sehr begeistert von dem Forum und von den einzelnen Beiträgen. Nachdem mich das Thema "Der Sinn des Lebens" selbst vor Jahren in eine echte Sinnkriese stürzte "muß" ich meine eigenen Gedanken dazu kunt tun.

Meiner persönlichen Meinung nach ist der Sinn des Lebens sehr schnell dar gelegt. Der Sinn besteht nicht Reichtümer anzuhäufen oder matrielle Werte zu schaffen. Denn all diese dinge schaffen Ängste und Abhänigkeiten. Und meiner Meinung nach ist es nicht der Sinn des Lebens Angst zu haben ...Also muß man sich frei machen .Frei von Ängsten und Zwängen, denn diese blockieren uns.

Das klingt für viele von euch sehr befremdend. Doch wenn man sich über sein Leben und seine Arbeit gedanken macht, findet man genau die möglichkeiten um sich diesen Zwängen und Ängsten zu entledigen . Ich denke, nur wenn man sich der Sachen (Ängste und Zwänge) entledigt hat, dann kann man sich auf die Wahren Werte des Lebens "konzentrieren". Liebe, Freunschaft,Zufriedenheit... .All die Dinge die man sich nicht kaufen kann. Das sind die Wahren Werte im Leben und das finden dieser Werte ist der Sinn des Lebens. Auf dem "Weg" zum Ziel kann es gut sein, das Jeder "seinen Gott" findet.

Ich meine damit seine Form von Religion. Denn jeder glaubt an etwas.Selbst der Atheist, denn er glaubt an nichts.


melden
Anzeige
aliséa_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

04.11.2003 um 21:22
Hi leutchen...

also ich habe mal eine Geschichte zum Sinn des Lebens gehört... die euch gern erzählen würde...

früher war alles anders... die Welt war voller frieden.. alles auf der erde harmonierte miteinander... es gab keine Gefahren... alles war so anders, als die welt die wir kennen...
selbst die menschen sahen anders aus... sie hatten zwei köpfe, vier arme, vier beine, aber nur eine seele... Die menschen kannten damals weder schmerz noch leid.. Krankheit und tod waren für sie völlig fremd...
Gott liebte die menschen und wollte sie vor alledem schützen und verschonte sie deshalb...
Doch die Menschen begannen sich aufzulehnen... Sie langweilten sich... sie sehnten sich nach einem Sinn... sie fühlten sich unvollkommen (denn wie kann man wissen was Glück ist, wenn man schmerz nicht kennt?)
Deshalb schickte Gott Krankheit und leid auf die erde... Doch auch danach waren die Menschen nicht zufriedener... zwar kannten sie nun den Unterschied zwischen Glück und Schmerz... aber was war trennung...? was war Tod?
So nahm Gott ihnen auch die Unsterblichkeit... Er erhoffte sich, dass die Menschen nun endlich einsehen würden, wie wertvoll ihr leben war, wie Wertvoll die Menschen für Gott war...
Doch trotzdem waren die Menschen unglücklich.. denn sie sahen keinen Sinn in ihrem leben.... Was sollten sie in ihrem leben erreichen? Sollten sie Krankheiten überleben? Wofür? Um irgendwann an Altersschwäche zu sterben?

Nun reichte es Gott und er schickte Blitze auf die Erde... Jeder dieser Blitze traf einen Mensch und spaltete ihn...

seither sehen die menschen so aus, wie jetzt.. sie haben einen Kopf, zwei Arme, zwei Beine, aber nur eine HALBE seele...
Nun sprach Gott zu den Menschen und sagte: "Euer sinn besteht nun darin, die andere hälfte eurer Seele zu finden... ihr habt ein Menschenleben zeit dafür..!"

naja... jeder muss selbst entscheiden... ob er darin seinen SInn sieht oder nicht... es liegt an jeden selbst...



Die LIebe zu finden, uns selbst und Andere glücklich zu machen ist unser Ziel,
vom Leben zu lernen und Andere zu lehren unsere Aufgabe...


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden