Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seele oder Geist erschienen

123 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Seele, Erscheinung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 13:24
@F.Einstoff
Und du möchtest, das ich dir jetzt Geisterberichte raussuche, die du für glaubhaft hältst? Nenn mir die Kriterien dafür und wenn ich Zeit hab such ich mal. Wie wär es mit dem Spuk von Enfield?
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Mein Favorit damals waren die gelben Bücher aus dem Delphin Verlag.
Sehr hübsch.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ich hab mir als Kind auch viele Bücher über UFO Sichtungen und und Berichte über sogenannte „Alien-Entführungen“ durchgelesen
Ich auch :)
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Deswegen glaube ich aber nicht daran.
Ich auch nicht.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Meistens besteht aber ein Anlass oder Erlebnis dazu. Erst nach meiner Ufo-Sichtung beschäftigte ich mich Paranormalität/Geister und Co.
Ja, solche Erweckungserlebnisse gibt es öfter, war bei mir ja auch nicht anders.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Sicher mag es was mit Glauben zutun haben.
Der kommt aber hinterher. Das ist ja das was Skeptiker gerne sagen, man müsste erst an Geister glauben, um sie zu sehen. Dabei ist es m.E. nach umgekehrt, man sieht etwas und glaubt danach an Geister.


2x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 13:40
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich auch nicht.
Aber Du liest Berichte über "Geistererscheinungen“, und glaubst deswegen daran? Und der weil Du daran glaubst, liest Du sowas gerne?
Zitat von paxitopaxito schrieb:Erweckungserlebnisse
Du nennst es so weil Du meinst die Wahrheit entdeckt zu haben?


2x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 13:46
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Aber Du liest Berichte über "Geistererscheinungen“, und glaubst deswegen daran? Und der weil Du daran glaubst, liest Du sowas gerne?
Nee ... Aber wenn mir jemand vertrauenswürdiges und persönlich gut bekanntes was erzählt, hat das schon credibility.
Landfrau im Vorinternetzeitalter, ruhig, pragmatisch, bodenständig, niemand, der viel für Flausen übrig hat oder bei den später schizophrene Erkrankungen festgestellt worden sind.


melden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 13:47
Zitat von paxitopaxito schrieb:Und du möchtest, das ich dir jetzt Geisterberichte raussuche, die du für glaubhaft hältst?
@paxito
;Nein, es würde reichen, wenn es „seriöse“ Bücher wären, und kein Blödsinn we ihn Buttlar, Berlitz, Däniken und andere Märchenerzähler verzapfen. Bücher mit so tollen Titeln wie „Ungeklärte Phänomene“ etc. gibt es zu genüge, aber alle, in die ich da mal reingeschaut hatte waren unglaubhaft. Viele seriöse Bücher scheint es ja nicht zu geben oder jedenfalls ist die Zahl der Unserösen um ein Vielfaches höher. Daher bin ich dankbar für Tipps.


melden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 14:01
Zitat von paxitopaxito schrieb:In jeder größeren Religion spielen Geister eine Rolle, da braucht man nur die Zahlen zusammen zählen.
Verschiebe nicht die Torpfosten. Du hast etwas behauptet, das nicht wahr ist, und das, weil Du einfach Deine Meinung wie einen Fakt ausgibst und Dir auch nicht Mühe machst, das irgendwie vorher mal zu checken.
Ich habe die beiden Umfragen, die Deine Behauptung, die Nichtgläubigen wären in der Minderheit, widerlegt, in wenigen Sekunden gefunden, Du hast noch nicht einmal nach gesehen.

Jetzt schwafelst Du schon wieder Bla-Bla, ebenfalls ohne handfeste Zahlen und ebenfalls nicht unbedingt wahr, denn gerade in der christlichen Religion dürfen Geister keine Rolle spielen. Somit ist Deine Aussage wieder mal falsch.

Hinzu kommt, dass Religionsinhalte eben nicht von allen Gläubigen auch exakt gleich geglaubt oder umgesetzt werden. Somit sagen eventuelle religiöse Geisterglauben noch lange nichts darüber aus, wie viele Menschen das nun wirklich glauben.

Wie wäre es, wenn Du erst mal Deine Hausaufgaben machst, und die Faktenlage checkst, bevor Du einfach Deine erfundenen Beispiele als angeblich wahr ausgibst?

Informationen sind eine feine Sache, aber sie sollten wahr sein.


2x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 14:13
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Muss man eigentlich an Geister glauben, um welche sehen/hören/riechen zu können?
Nein, denn wenn sie real wären, dann könntest Du sie ja auch ohne Glauben sehen/hören/riechen.


Nachtrag:
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich hab nicht von Deutschland gesprochen.
Das hast zum Einen nicht deutlich gemacht, sondern erzählst erst jetzt davon (so weit noch einmal zum Thema Torpfosten verschieben), und zum Zeiten ändert das nichts daran, dass Du eben diese Behauptung null belegt hast.
Deine Behauptung, alle Religion würden Geisterglauben haben ist ja weder wahr noch kannst Du belegen, dass auch alle Religiösen an diese Geister glauben.

Das Übliche halt: Du veränderst Aussagen im Nachhinein, stützt sie mit allerlei Logikfehler und Unwahrheiten, und erfindest gleichzeitig die nächste Falschmeldung. Was soll denn das für einen Sinn machen?


2x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 15:07
Der christliche


melden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 15:15
[
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:gerade in der christlichen Religion dürfen Geister keine Rolle spielen.
Das würde ich nicht sagen. Schließlich steht in der Bibel an vielen Stellen, dass Jesus bei Kranken "böse Geister" austrieb und sich zumindest in einem Fall sogar mit ihnen unterhielt. Na gut, das waren wohl weniger die klassischen Geister von Verstorbenen, die ja heute meistens gemeint sind, wenn man von Geistern spricht. Sondern eher Dämonen, übernatürliche Auslöser von Krankheiten. Aber eben doch paranormale Wesen, die auch denken und (zumindest mit Jesus) sprechen konnten.
Damals war es eben allgemeiner Kontext, dass viele Krankheiten von übernatürlichen Dämonen ausgelöst würden. Und das war ja nicht einmal verkehrt, nur dass wir sie heute Bakterien und Viren nennen und davon ausgehen, dass sie weder denken können noch auf beschwörende Sprüche reagieren.

[
Zitat von wepermädchenwepermädchen schrieb:Jede Kultur, die mit einfällt, hat Geschichten über Geister.
Mag sein. Das heißt aber nicht, dass es Geister gibt, sondern nur, dass der Glaube an unsichtbare, menschenähnliche Wesen mit übernatürlichen Kräften weltweit verbreitet zu sein scheint, und das unabhängi von der Kultur. Es gibt auch in vielen Kulturen Geschichten, in denen Tiere mit Menschen oder Tieren anderer Art sprechen, wobei die Tiere dann immer sehr menschenähnlich denken. Der Mensch neigt eben dazu, anderen Lebewesen und anscheinend auch nur eingebildeten Wesen menschliche Züge zuzusprechen.


1x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 15:27
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:dass Jesus bei Kranken "böse Geister" austrieb
Nach der Annahme des Christentums gibt´s dann für Christen keine Geister mehr. ;)
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Damals war es eben allgemeiner Kontext,
Eben, damals. Wir leben aber heute und Mir geht daher darum, wie viele Menschen heutzutage wirklich noch an Geister glauben.
In D sind das, je nach Umfrage, so um die 20%.


2x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 15:49
Huch, da ist wohl was schief gegangen.

Der christliche Glaube ist kein einheitlicher Block - fast klar wenn man sich anguckt, wie viele Menschen sich dazu bekennen. Ein norddeutscher Angehöriger der lutherischen Kirche hat einen anderen Glauben als ein freikirchlicher Christ am gleichen Ort. Der Volksglaube muss dann nochmal von der "offiziellen" Lehrmeinung unterschieden werden.

Christen bekennen die Unsterblichkeit der Seele. Wie genau das nun aussieht ist dann schon wieder Streitthema. Geister im heutigen und europäischen Sinn meint meist die Seelen Verstorbener, die keine Ruhe finden. In der Deutung des christlichen Volksglaubens oft auch weil sie eine Sünde begangen haben. Das ist dann auch ein Begriff aus dem christlichen Glauben.
Das ist in Teilen Afrikas anders. Ich traf einen Christen aus Nigeria. Er erzählte, dass sich bei ihm zu Hause nur Christen am Friedhof vorbei trauen weil dort die Geister der Verstorbenen bösartig sind und man in Gefahr läuft, dass man von ihnen besessen wird. Das läuft also eher auf das hinaus, was man in Europa als Dämon bezeichnet.

Das glaubt so kaum ein Europäer, der Gang zum Friedhof ist eher Teil des Glaubens. Man geht zum Grab, pflegt es und betet für die Verstorbenen.
Allerdings gibt es auch aus dem christlichen Bereich Spukgeschichten, allerdings auch "Rezepte" gegen das Spuken. Kirchenglocken, Gebete und gute Werke, die für den Verstorbenen getan werden. In einigen Teilen Europas nimmt man die Anwesenheit von Geistern eher locker - die sind halt ein bisschen langsam auf dem Weg ins Jenseits oder hängen fest und gefährden keinen.

Davon getrennt glauben verschiedene Konfessionen daran, dass es Dämonen gibt. Das ist dann aber kein Geist des verstorbenen Onkels, sondern ausdrücklich böse.


melden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 15:53
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:dass Jesus bei Kranken "böse Geister" austrieb

Nach der Annahme des Christentums gibt´s dann für Christen keine Geister mehr. ;)
Der erwähnte nigerianische Christ erzählte vom Glauben an Geister, der den Menschen Angst macht und sehr real ist. Christen ist die Macht, Geister auszutreiben, zugesichert und so können Christen dort am Friedhof vorbei weil sie sich geschützt und nicht hilflos wissen.


melden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 16:13
Zitat von wepermädchenwepermädchen schrieb:Ich würde diesen Geist wahrscheinlich fragen, was er will und warum er mich rumkommandiert oder es versucht. Befehlston kurz vorm Einschlafen - das mag ich schon bei Lebenden so gar nicht.
Ja, ich wäre da auch stinkig, wenn mich so ein dahergelaufener (oder dahergeschwebter?) Geist beim Schlafen stört und mir dann auch noch dreist einen Befehl erteilt. Dem Spinner würde ich mal ganz gepflegt den Stinkefinger zeigen: "Fresse, verzieh dich und wage es nicht, dich hier wieder blicken zu lassen! Kapito, Freundchen?" :N:


melden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 17:23
@Lunashishi

Du hast dich ja schon eine ganze Weile nicht mehr zu Wort gemeldet.

Um welche Stadt ging es denn jetzt?

Oder wollte der Geist nur, dass du in die Stadt(mitte) gehst/fährst?

Bist du der Bitte oder Aufforderung nachgekommen?
Ist dir der Geist in den letzten Tagen nochmal erschienen?
Gab es neue akustische Signale oder Sätze?

Du sagst ja die Erscheinungen siehst du den ganzen Tag über, auch im Bus usw also beschränken sich die Erscheinungen nicht auf deine Wohnung? oder tritt es häufiger in deiner Wohnung in Erscheinung?


melden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 18:01
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Nein, denn wenn sie real wären, dann könntest Du sie ja auch ohne Glauben sehen/hören/riechen.
Das ist richtig, dazu gibt es auch ein schönes Sprichwort: Glauben ist nicht wissen.

Um zu wissen ob es Geister gibt, braucht man ein Beweis. Da es kein Beweis gibt, gibt es auch keine Geister in Wirklichkeit.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:wie viele Menschen heutzutage wirklich noch an Geister glauben.
Diejenigen denen sowas als Kind nicht aberzogen wurde. Kleine Kinder glauben vieles, weil sie noch nicht unterscheiden können was Realität und erfundene Geschichte ist. Gut das meine Eltern mir sowas schnell abgewöhnt haben als ich noch klein war, an so Geschichten zu glauben weil sie schon immer sehr Realitätsbewusst waren und heute auch sind.


1x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 18:07
Zitat von BergsportlerBergsportler schrieb:Da es kein Beweis gibt, gibt es auch keine Geister in Wirklichkeit.
Das ist, streng genommen, nicht ganz richtig. Es könnte ja etwas geben, das wir nur nicht sinnlich oder (mess)technisch erfassen oder ihre Wirkungsweisen erleben könnten.
Nur, wenn wir es in keinster Weise wahrnehmen können, dann können wir auch nichts davon wissen, und sollten daher auch nicht behaupten, wie wüssten es.

Letzteres ist aber das Problem, dass die Welt mit Gläubigen aller Art hat. Haben wir grade live aus den USA sehen können.


1x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 18:29
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ich habe die beiden Umfragen, die Deine Behauptung, die Nichtgläubigen wären in der Minderheit, widerlegt, in wenigen Sekunden gefunden, Du hast noch nicht einmal nach gesehen.
Du hast über Deutschland geschrieben, ich hab mit keiner Silbe von Deutschland gesprochen. Das Christen nicht an Geister glauben wird spätestens beim Begriff "heiliger Geist" etwas merkwürdig oder?
Ohne Religion sind weltweit rund 17%. Rund 30% gehören einer Religion an, für die Geister in irgendeiner Form wesentlich sind. Etwa 50% sind Christen oder Muslime. Von denen muss nur jeder zweite an Geister glauben und es reicht aus. Der einzige echte Unsicherheitsfaktor ist China.


2x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 18:37
Zitat von paxitopaxito schrieb:Du hast über Deutschland geschrieben, ich hab mit keiner Silbe von Deutschland gesprochen. Das Christen nicht an Geister glauben wird spätestens beim Begriff "heiliger Geist" etwas merkwürdig oder?
Naja, der Heilige Geist ist in keiner christlichen Konfession ein Gespenst, das Argument wackelt.


2x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 18:51
Zitat von paxitopaxito schrieb:Du hast über Deutschland geschrieben, ich hab mit keiner Silbe von Deutschland gesprochen. Das Christen nicht an Geister glauben wird spätestens beim Begriff "heiliger Geist" etwas merkwürdig oder?
Ohne Religion sind weltweit rund 17%. Rund 30% gehören einer Religion an, für die Geister in irgendeiner Form wesentlich sind. Etwa 50% sind Christen oder Muslime. Von denen muss nur jeder zweite an Geister glauben und es reicht aus. Der einzige echte Unsicherheitsfaktor ist China.
Und was soll das denn aussagen, dass so viele an Geister glauben, oder es irgendwie in einer Kultur vorkommt?
Wohl kaum dass es so verbreitet ist, weil so viele für sie unerklärliche Erlebnisse gemacht haben, oder?
Oder weil es tatsächlich Geister gibt, oder?

Bei den meisten geht es wohl eher darum mit dem Tod klar zu kommen, weil man nicht akzeptieren kann dass danach einfach nichts sein könnte.
Oder es wurde als Druckmittel benutzt, die Seele muss artig sein und so.

Und das wurde und wird immer an die nächsten weitergetragen.
Und es wird einfach so geglaubt, da man sich so die nicht immer zu verstehende Welt erklären möchte.


1x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 19:02
Zitat von wepermädchenwepermädchen schrieb:Naja, der Heilige Geist ist in keiner christlichen Konfession ein Gespenst, das Argument wackelt.
Ich hab auch nicht von Gespenstern geschrieben, nicht mal von Ahnen- oder Totengeistern. Und zum drölften mal, ich hab nur auf @nachthauch geantwortet.
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb am 05.01.2021:Wenn es wirklich ein Geist war, warum ist dann nicht bis heute nicht überall bekannt, dass Geister wirklich existieren?
Hier wurde ganz allgemein von Geistern gesprochen.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und was soll das denn aussagen, dass so viele an Geister glauben, oder es irgendwie in einer Kultur vorkommt?
Das Nachthauch falsch liegt, an erster Stelle.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Aber Du liest Berichte über "Geistererscheinungen“, und glaubst deswegen daran?
Nein, das mach ich eigentlich erst seit ich im Forum bin. Mehr aus Unterhaltungsgründen als alles andere. Ich bevorzuge Science Fiction.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Das hast zum Einen nicht deutlich gemacht, sondern erzählst erst jetzt davon
Ich muss deutlich machen, dass wenn ich von Menschen allgemein rede ich nicht nur die Deutschen meine? Sicher.


1x zitiertmelden

Seele oder Geist erschienen

09.01.2021 um 20:10
Zitat von wepermädchenwepermädchen schrieb:Naja, der Heilige Geist ist in keiner christlichen Konfession ein Gespenst, das Argument wackelt.
Es kommt noch viel besser, denn selbst Gott ist Geist:
Gott ist Geist, und die ihn anbeten, die müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.

(Joh. 4,24)
Also ja, natürlich spielen auch im Christentum Geister bzw. Geistwesen wie Engel, Dämonen und sogar der menschliche Geist eine wesentliche Rolle, jedoch ist dort deren Rolle je nach Kontext im Wesentlichen schon etwas anders einzuordnen wie etwa Casper, Hui Buh das Schloßgespenst oder ähnlichen bekannten Gestalten aus den heutigen Medien.


1x zitiertmelden