Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist in dieser Rubrik passiert?

816 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Fragen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 11:58
Zitat von NemonNemon schrieb:dass der vermeintliche Beleg dafür, dass der Userin von "Skeptikern" der Thread verdorben worden war
Nur nochmal zu Protokoll: Das war zu keinem Zeitpunkt als ein "Beleg" dafür gedacht, dass der Thread "verdorben" worden war. Es ist mir auch weiterhin nicht ersichtlich wie man meine Worte in diese Richtung interpretieren konnte. Vielleicht solltest du an dieser Stelle etwas an deinem Textverständnis arbeiten. (Bitte verstehe diese Anmerkung nicht als den Versuch einer Belehrung. Es ist auch kein Sarkasmus.)

@Nemon

Mein Post war keine Einladung zum "Duell", weswegen auch ich durch deine (aus meiner gestrigen Sicht) völlig überzogenen Reaktion etwas verwirrt war. Denn für mich war es durchaus ein Angriff ad personam, den ich aber im Nachhinein natürlich nicht mehr persönlich nehme.

Leider muss ich zugeben, dass auch ich deine emotionale Situation völlig verkannt habe, was in dieser Art der Diskussion gipfelte. Das war, wie ich es bereits geschrieben habe, nicht meine Absicht und ich entschuldige mich dafür.


1x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 12:36
Zitat von doreedoree schrieb:Nur nochmal zu Protokoll: Das war zu keinem Zeitpunkt als ein "Beleg" dafür gedacht, dass der Thread "verdorben" worden war. Es ist mir auch weiterhin nicht ersichtlich wie man meine Worte in diese Richtung interpretieren konnte. Vielleicht solltest du an dieser Stelle etwas an deinem Textverständnis arbeiten. (Bitte verstehe diese Anmerkung nicht als den Versuch einer Belehrung. Es ist auch kein Sarkasmus.)
Wie auch immer. Ich werde das jetzt nicht mehr rückwirkend analysieren. Lassen wir es ruhen und in den Tiefen des Forums versinken ;)
Zitat von doreedoree schrieb:Mein Post war keine Einladung zum "Duell", weswegen auch ich durch deine (aus meiner gestrigen Sicht) völlig überzogenen Reaktion etwas verwirrt war. Denn für mich war es durchaus ein Angriff ad personam, den ich aber im Nachhinein natürlich nicht mehr persönlich nehme.

Leider muss ich zugeben, dass auch ich deine emotionale Situation völlig verkannt habe, was in dieser Art der Diskussion gipfelte. Das war, wie ich es bereits geschrieben habe, nicht meine Absicht und ich entschuldige mich dafür.
Es war etwas aufgeheizt, und ich reagiere auch anders, wenn es in den "Chat-Modus" geht, wo man sich verleiten lässt, Schlag auf Schlag zu antworten. Das ist meistens nicht gut, und ich bin dann ja auch raus, aber wohl zu spät. Ich muss nur noch darauf beharren, dass meine Äußerungen nicht ad personam waren, sondern nur gegen deine Argumentation gingen. Es kann natürlich sein, dass du und andere diese Trennlinie woanders sehen und sie sich persönlich beleidigt fühlen, wo für mich noch alles klar im grünen Bereich ist.
Dann bitte ich hiermit auch um Entschuldigung :peace:


melden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 15:36
Ich lese gerne in dieser Rubrik.

Ich glaube aber das es Geister geben könnte aber suche immer nach einer natürlichen Erklärungen




Die beiden Skeptiker @Nemon und @emanon schreiben einfach ihre Meinung.!


3x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 16:39
Zitat von Phantom_773Phantom_773 schrieb:Die beiden Skeptiker @Nemon und @emanon schreiben einfach ihre Meinung.!
Korrekt, so wie so ziemlich jeder hier. Aber es geht nicht um das Was, sondern um das Wie. Gerade in Online-Gesprächen, wo Körpersprache und Mimik fehlen gehen, muss man echt aufpassen, wie man sich ausdrückt. Sonst kommt alles komplett verdreht rüber, nicht so wie geplant.

Jeder tickt anders, abhängig von seinen Einstellungen und Lebenserfahrungen. Manche Worte, die man achtlos rausballert, weil man so auch locker mit Freunden quatscht, können hier ordentlich für Zündstoff sorgen. Eine unbedachte Nachfrage mutiert zur Anklage. Ein Hinweis zur Relativierung, und ein "Dein Erlebnis klingt sehr unglaubwürdig" klingt plötzlich wie eine Kampfansage.


melden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 18:13
Zitat von Phantom_773Phantom_773 schrieb:Die beiden Skeptiker @Nemon und @emanon schreiben einfach ihre Meinung.!
Das würde wahrscheinlich keiner von denen so unterschreiben. Es geht sicher keinem von den beiden um ihre Meinung. Zumindest nicht, bis ein Sachverhalt so weit klar ist, dass man sich überhaupt eine Meinung bilden kann. Anders herum gibt es nun mal viele Menschen, die eine Meinung haben und meinen, sich eine relevante Meinung bilden zu können, ohne hinreichend Informationen zu haben. Da sind wir dann bei „glauben“ und betreten eine Zone, in der man nicht mehr wirklich diskutieren kann.


3x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 18:29
Zitat von NemonNemon schrieb:Anders herum gibt es nun mal viele Menschen, die eine Meinung haben und meinen, sich eine relevante Meinung bilden zu können, ohne hinreichend Informationen zu haben. Da sind wir dann bei „glauben“ und betreten eine Zone, in der man nicht mehr wirklich diskutieren kann.
An etwas zu glauben sollte nicht postwendend verteufelt werden. Selbst dann nicht, wenn viele diesen Glauben mit einer Überzeugung ausleben. Ich für meinen Teil halte beispielsweise Jesus für eine fiktive Figur, andere wiederum glauben an ihn und richten ihr Leben nach ihm. Das ist absolut nicht meins, aber dennoch würde ich gerne mit diesen Menschen darüber diskutieren, auch um zu verstehen. Ich halte es für falsch sich dem vollends zu verschließen, so wie du (oder ihr?) es tust.

Wenn mich jemand über meine Praktiken als Hexe ausfragt, antworte ich aufrichtig, aber ich habe das Gefühl das du, und auch andere Skeptiker, nicht einmal daran interessiert seid. Weder an Geister, dem Paranormalen oder Übernatürlichen.

Wenn ihr also nicht einmal darüber diskutieren möchtet... Ja, was sucht ihr dann hier? Was suchst du hier? Oder was erhoffst du dir?


4x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 18:40
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:An etwas zu glauben sollte nicht postwendend verteufelt werden.
Wer tut das?
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:Ich halte es für falsch sich dem vollends zu verschließen, so wie du (oder ihr?) es tust.
In wiefern tue ich das?
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:Wenn mich jemand über meine Praktiken als Hexe ausfragt, antworte ich aufrichtig, aber ich habe das Gefühl das du, und auch andere Skeptiker, nicht einmal daran interessiert seid.
Geht so. Es gibt viele Dinge, für die ich mich sehr interessiere und viel mehr interessiere. Aber du würdest mich evtl. triggern, wenn du Behauptungen aufstellen würdest, von denen ich meine, dass sie zu hinterfragen sind.
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:Wenn ihr also nicht einmal darüber diskutieren möchtet... Ja, was sucht ihr dann hier?
Sieh nach, wie viele Beiträge ich in Mystery habe und ob ich diskutiert habe. Ich weiß es nicht. Eines meiner Hauptthemen über lange Zeit befindet aber in Mystery. Wenn auch unbegründet, wie ich mühevoll herauszuarbeiten hatte.
Ich habe mich von Kindheit an sehr für diese Dinge interessiert, bis heute sogar. Das heißt aber nicht, dass ich an die Anderswelt glauben muss.


1x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 18:45
Vielleicht sollte man auch mal von den Geister weg kommen?


melden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 18:46
Edit-Zeit abgelaufen:
Ich interessiere mich sehr dafür, Mythen und Phänomene sachlich-fachlich aufzuklären.


1x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 18:47
Zitat von NemonNemon schrieb:Wer tut das?
Es erweckt den Anschein, wenn du schreibst:
Zitat von NemonNemon schrieb:Da sind wir dann bei „glauben“ und betreten eine Zone, in der man nicht mehr wirklich diskutieren kann.
Es suggeriert das du jedweden Glauben, welcher auf keine Tatsachen fußt, verteufelst/ablehnst. Eine andere Schlussfolgerung kann ich daraus nicht ziehen.
Zitat von NemonNemon schrieb:In wiefern tue ich das?
Siehe oben.
Zitat von NemonNemon schrieb:Geht so. Es gibt viele Dinge, für die ich mich sehr interessiere und viel mehr interessiere. Aber du würdest mich evtl. triggern, wenn du Behauptungen aufstellen würdest, von denen ich meine, dass sie zu hinterfragen sind.
Warum triggert dich so etwas, wenn ich fragen darf?
Zitat von NemonNemon schrieb:Sieh nach, wie viele Beiträge ich in Mystery habe und ob ich diskutiert habe. Ich weiß es nicht. Eines meiner Hauptthemen über lange Zeit befindet aber in Mystery. Wenn auch unbegründet, wie ich mühevoll herauszuarbeiten hatte.
Hast du hier nur geschrieben, um Sachverhalte zu wiederlegen oder weil dich eines der Themen brennend interressierte?
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich habe mich von Kindheit an sehr für diese Dinge interessiert, bis heute sogar. Das heißt aber nicht, dass ich an die Anderswelt glauben muss.
Man muss nicht an Anderswelten glauben. Ich versuche nur den Zusammenhang zu verstehen zwischen Interesse an etwas haben und es gleichzeitig auch abzulehnen. So etwas habe ich persönlich nie erlebt, und in meinem Freundeskreis kenne ich auch niemanden mit einer derart gegensätzlichen Eigenschaft. Aber vielleicht kannst du es mir ja erklären, damit ich dich auch in dem Punkt verstehen kann. Lass dir dabei ruhig Zeit, denn ich muss nun ohnehin off. ;)


Edit:
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich interessiere mich sehr dafür, Mythen und Phänomene sachlich-fachlich aufzuklären.
Dann würde ich dir aber dringend einen separaten Thread dazu anzuraten, welcher sich nur damit befasst, damit du in den anderen Threads wiederum andere User nicht triggerst. Du möchtest ja schließlich auch nicht getriggert werden. ;)


2x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 19:28
Zitat von NemonNemon schrieb:Da sind wir dann bei „glauben“ und betreten eine Zone, in der man nicht mehr wirklich diskutieren kann.
Wieso? Über nix kann man so herrlich streiten, wie über Dinge die schlicht geglaubt werden. FC Bayern oder Dortmund, Katholik oder Buddhist, Ananas auf der Pizza, Ketchup im Kühlschrank aufbewahren usw.
Worüber sich überhaupt nicht diskutieren lässt, ist alles was sich eindeutig bestimmen lässt. Was soll man da auch diskutieren?
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:Dann würde ich dir aber dringend einen separaten Thread dazu anzuraten, welcher sich nur damit befasst
Ich würde da sogar eine eigene Rubrik befürworten, die sich mit sowas befasst.


melden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 19:53
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:Wenn mich jemand über meine Praktiken als Hexe ausfragt, antworte ich aufrichtig, aber ich habe das Gefühl das du, und auch andere Skeptiker, nicht einmal daran interessiert seid. Weder an Geister, dem Paranormalen oder Übernatürlichen.
Mit deinem Gefühl liegst du auch richtig. Deswegen kann auch keine vernünftige Diskussion entstehen, da sie sehr einseitig verlaufen würde. Wenn du versuchst dich zu öffnen oder an deinen Praktiken oder Überzeugungen teilhaben zu lassen läufst du Gefahr, dass das dazu ausgenutzt wird um nach "Schwachstellen" zu suchen um dich in irgendeiner Form zu diskreditieren. Deswegen muss man sich in derartigen Diskussionen eine dicke Haut zulegen oder sich erst gar nicht darauf einlassen, da in der Regel kein vernünftiger Feedback zurück kommt. (Damit meine ich nicht explizit die an der jetzigen Diskussion beteiligte User. Es ist als eine allgemeine Warnung zu verstehen.)


1x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 20:07
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:An etwas zu glauben sollte nicht postwendend verteufelt werden. Selbst dann nicht, wenn viele diesen Glauben mit einer Überzeugung ausleben. Ich für meinen Teil halte beispielsweise Jesus für eine fiktive Figur, andere wiederum glauben an ihn und richten ihr Leben nach ihm. Das ist absolut nicht meins, aber dennoch würde ich gerne mit diesen Menschen darüber diskutieren, auch um zu verstehen. Ich halte es für falsch sich dem vollends zu verschließen, so wie du (oder ihr?) es tust.

Wenn mich jemand über meine Praktiken als Hexe ausfragt, antworte ich aufrichtig, aber ich habe das Gefühl das du, und auch andere Skeptiker, nicht einmal daran interessiert seid. Weder an Geister, dem Paranormalen oder Übernatürlichen.

Wenn ihr also nicht einmal darüber diskutieren möchtet... Ja, was sucht ihr dann hier? Was suchst du hier? Oder was erhoffst du dir?
@paxito

Schaut - als ich den Thread in Spirituell gelesen habe, bei dem Ihr euch über eure Götter, Hel, Odin, das Wicca dasein etc unterhalten habt, muss ich - nur in diesem Thread hier - auch sagen, das ich dachte "omg, ich kann das null nachvollziehen" und das habe ich freundlich formuliert. Aber - es steht mir einfach nicht zu, euren Glauben an diesen Vorstellungen zu kritisieren. Ich könnte meine Zweifel formulieren im Thread, aber nicht ohne euch damit zu suggerieren, das ich das für Spinnerei halte. Also lasse ich es. Und das ist es letztlich was Respekt ausmacht. Ich kann alles sagen, ich muss es aber nicht. Sorry, das ich das jetzt hier in diesem Thread als Argument genutzt habe, im direkten Thread darüber werdet Ihr nie derartiges von mir lesen.


2x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 20:54
Zitat von doreedoree schrieb:Mit deinem Gefühl liegst du auch richtig. Deswegen kann auch keine vernünftige Diskussion entstehen, da sie sehr einseitig verlaufen würde. Wenn du versuchst dich zu öffnen oder an deinen Praktiken oder Überzeugungen teilhaben zu lassen läufst du Gefahr, dass das dazu ausgenutzt wird um nach "Schwachstellen" zu suchen um dich in irgendeiner Form zu diskreditieren. Deswegen muss man sich in derartigen Diskussionen eine dicke Haut zulegen oder sich erst gar nicht darauf einlassen, da in der Regel kein vernünftiger Feedback zurück kommt. (Damit meine ich nicht explizit die an der jetzigen Diskussion beteiligte User. Es ist als eine allgemeine Warnung zu verstehen.)
Ich stimme dir in allem zu. Wenn man auf diese Art diskutiert, möchte man seinen Gesprächspartner auflaufen lassen, und ihn vielleicht sogar bloßstellen. Als Konsequenz diskutiert man mit solchen Menschen nicht, und beendet die Diskussion. Es gibt ja noch genug andere User, welche in dem Punkt weitaus konstruktiver vorgehen.
Zitat von cejarcejar schrieb:Schaut - als ich den Thread in Spirituell gelesen habe, bei dem Ihr euch über eure Götter, Hel, Odin, das Wicca dasein etc unterhalten habt, muss ich - nur in diesem Thread hier - auch sagen, das ich dachte "omg, ich kann das null nachvollziehen" und das habe ich freundlich formuliert. Aber - es steht mir einfach nicht zu, euren Glauben an diesen Vorstellungen zu kritisieren. Ich könnte meine Zweifel formulieren im Thread, aber nicht ohne euch damit zu suggerieren, das ich das für Spinnerei halte. Also lasse ich es. Und das ist es letztlich was Respekt ausmacht. Ich kann alles sagen, ich muss es aber nicht. Sorry, das ich das jetzt hier in diesem Thread als Argument genutzt habe, im direkten Thread darüber werdet Ihr nie derartiges von mir lesen.
Ich höre mir sehr gerne Kritik an. Auch von dir, und ich werde dich dabei nicht von meiner Meinung überzeugen. Letzteres ist nie mein Ziel. (Siehe mein Profil auf Allmy. ;) )Wenn wir respektvoll miteinander diskutieren, können dabei vielleicht sogar sehr spannende Gespräche entstehen. Es geht in der gesamten Thematik des Threads nur darum das einige Skeptiker - nicht alle - nicht wirklich an der Thematik interessiert sind, und als einziges Ziel haben die Thematik und manchmal auch die User, die sich über selbige austauschen, zu zerlegen. Warum sie das tun, darüber können wir nur spekulieren. Aber es zerstört die Mystery- Rubrik.

Wenn du als Skeptiker und ich als praktizierende Hexe jedoch in eine Diskussion über das Übernatürliche vertieft sind, dann respektiere ich deine logische und rationale Denkweise, und ich verurteile sie auch nicht. Zumal ich mich selbst sehr für die Wissenschaft und Technik interesse.

Selbst wenn man unterschiedlicher Meinung ist, kann man immer noch Gemeinsamkeiten finden. Das ist das Spannende an Threads und Foren. Wenn jedoch einige User meinen nur mitmischen zu wollen, um das Ganze zu widerlegen und die beteiligten User zu rasieren, macht das alles überhaupt keinen Sinn, und es macht einen Austausch mit ihnen somit vollkommen obsolet.

Von dir möchte ich hingegen gerne einmal Kritik und deine Meinung lesen, ganz gleich in welchen Thread. Ich fühle mich in dem Punkt nie persönlich angegriffen. Das passiert bei mir nur, wenn man weder die Thematik als solche, noch mich selbst ernst nimmt.


1x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 22:20
Zitat von cejarcejar schrieb:ich dachte "omg, ich kann das null nachvollziehen" und das habe ich freundlich formuliert. Aber - es steht mir einfach nicht zu, euren Glauben an diesen Vorstellungen zu kritisieren. Ich könnte meine Zweifel formulieren im Thread, aber nicht ohne euch damit zu suggerieren, das ich das für Spinnerei halte. Also lasse ich es.
Naja, ich kann ebenfalls viele Dinge an die Menschen so glauben nicht nachvollziehen und halte sie für Spinnerei. Die Frage wäre schlicht, ob dich das überhaupt interessiert, entweder das Thema oder eben die Menschen. Falls ja, stehe ich gerne auch für kritische Fragen zur Verfügung.
Falls nein, wozu über etwas reden, dass dich nicht interessiert?

Das ist übrigens der Eindruck den ich oft gewinne, das Grenzerlebnisse oder abseitige Überzeugungen nicht dazu dienen über die Sache oder mit den Menschen zu sprechen - sondern eher „über sie“, als Vehikel die eigenen Überzeugungen zu produzieren und sich bestätigen zu lassen.

Wobei es schon ziemlich lustig ist, das sich zwei Personen in diesem Forum rumtreiben die einen Bezug zu Hel haben @Stadthexe

Das:
Zitat von StadthexeStadthexe schrieb:Wenn du als Skeptiker und ich als praktizierende[r] [Asatru] jedoch in eine Diskussion über das Übernatürliche vertieft sind, dann respektiere ich deine logische und rationale Denkweise, und ich verurteile sie auch nicht. Zumal ich mich selbst sehr für die Wissenschaft und Technik interesse.
kann ich übrigens nur unterschreiben. Mein Interesse an Wissenschaft und Technologie ist deutlich größer als meine spirituelle Seite. In meinem Wohnzimmer hängen Bilder von Einstein, Schrödinger und Planck, Zeichen für meinen Glauben sucht man vergeblich.


1x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

12.04.2024 um 22:39
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wobei es schon ziemlich lustig ist, das sich zwei Personen in diesem Forum rumtreiben die einen Bezug zu Hel haben @Stadthexe
Glaubst du auch an sie, oder hast du gar Kontakt zu ihr? Vielleicht können wir uns ja per PN oder im Heidentum- Thread darüber austauschen? ^^
Zitat von paxitopaxito schrieb:kann ich übrigens nur unterschreiben. Mein Interesse an Wissenschaft und Technologie ist deutlich größer als meine spirituelle Seite. In meinem Wohnzimmer hängen Bilder von Einstein, Schrödinger und Planck, Zeichen für meinen Glauben sucht man vergeblich.
Ich schaue mir gerne englischsprachige Dokus über die Quantenmechanik und Quantenphysik an, und früher als ich noch die Ruhe für Bücher hatte, laß ich zum Beispiel sehr gerne:

711s358epUL. AC UF8941000 QL80

Die Wissenschaft ist spannend, und eine sehr aufregende Reise. Ich möchte sie in meinem Leben nicht missen. In meiner Wohnung sieht man jedoch Spuren meines Glaubens. Allein schon meine Altäre sind sehr auffällig... und noch einige andere Dinge, die man als Hexe so benötigt. 😅


melden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

13.04.2024 um 06:52
@paxito

Ich glaube Du hast mich falsch verstanden. Mich hat das Thema an sich interessiert, aber ich war dann halt raus wenn behauptet wird das man einen direkten Kontakt zu Hel hat, sprich das die nordischen Götter sirekt kommunizieren.

Ich bin mir in meiner eigenen Spiritualität komplett unsicher. Ich bin an sich "ungläubig" aber als mein Hund operiert wurde habe ich Gott gebeten das bitte alles gut werden wird und ihm versprochen mal in die Kirche zu gehen. Es wurde alles gut, aber ich war nicht in der Kirche und habe jetzt Angst das was passiert. Und an sich bin ich "ungläubig". Das passt nicht zusammen.

Genauso habe ich Angst das es die Hölle doch gebe könnte. Ich kann es halt nicht ausschließen. Deswegen war der Thread "guter Gott, böser Gott" auch so interessant für mich.

Aber ihr habt den halt komplett gekapert mit dem Hexenkram und dem Glauben an nordische Mythen und das war für nich dann drüber.

Ich sammel Marvel Comics seitdem ich 6 bin, also mehr als 40 Jahre - alleine durch die Comics könnte ich die selben Aussagen treffen wie @Stadthexe
weil alles da in der Thor-Reihe exakt so abgebildet wird. Aber ich käme nicht auf die Idee das dies real wäre.


1x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

13.04.2024 um 08:36
Youtube: "An den Grenzen zwischen Physik und Psychologie" - Zoomposium mit Dr. Dr. Walter von Lucadou
"An den Grenzen zwischen Physik und Psychologie" - Zoomposium mit Dr. Dr. Walter von Lucadou
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Es geht hier im Walter Lucadou.

Es bekommt keine Gelder mehr. Er behauptet auch das vieles entsteht mit Menschen die oft ein innerlichen Dialog mit sich selbst haben.

Er ist wichtig, und würde viele Menschen helfen.
Zuhören hilft auch.

Ob es echte Geister gibt weiß ich nicht.

Und was ich damit sagen will, es ist wichtig das es hier bereich Mystery, menschen helfen die es klar sehen.

Trotzdem gibt es mehr wie so manche skeptiker denkt.


1x zitiertmelden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

13.04.2024 um 09:55
@klompje1
Zitat von klompje1klompje1 schrieb:Zuhören hilft auch.
Vielleicht hast Du da mal eine Zusammenfassung der anderthalb Stunden Vortrag? Was genau sind seine Punkte?


melden

Was ist in dieser Rubrik passiert?

13.04.2024 um 09:55
Zitat von cejarcejar schrieb:Ich bin mir in meiner eigenen Spiritualität komplett unsicher. Ich bin an sich "ungläubig" aber als mein Hund operiert wurde habe ich Gott gebeten das bitte alles gut werden wird und ihm versprochen mal in die Kirche zu gehen. Es wurde alles gut, aber ich war nicht in der Kirche und habe jetzt Angst das was passiert.
Ich würde dir raten vielleicht jetzt einfach in die Kirche zu gehen. Für so etwas ist es doch nie zu spät. ;)
Zitat von cejarcejar schrieb:Genauso habe ich Angst das es die Hölle doch gebe könnte. Ich kann es halt nicht ausschließen. Deswegen war der Thread "guter Gott, böser Gott" auch so interessant für mich.

Aber ihr habt den halt komplett gekapert mit dem Hexenkram und dem Glauben an nordische Mythen und das war für nich dann drüber.
Das tut mir aufrichtig leid das wir das Thema in eine für dich uninteressante Richtung gelenkt haben.
Zitat von cejarcejar schrieb:Ich sammel Marvel Comics seitdem ich 6 bin, also mehr als 40 Jahre - alleine durch die Comics könnte ich die selben Aussagen treffen wie @Stadthexe
weil alles da in der Thor-Reihe exakt so abgebildet wird. Aber ich käme nicht auf die Idee das dies real wäre.
Nun, Marvel stellt all das aber komplett falsch dar. Comics halt, und da kann man auch schon mal ein Auge zudrücken. ;) Hel ist im übrigen nicht die Tochter von Odin wie es in den Comics und Thor-Filmen heißt. Sie ist die Tochter der Riesin Angrboda und dem Asen Loki. Ja, Loki ist ihr Vater. Der Fenriswolf und Jömungandr, die Midgardschlange, sind ihre Geschwister.

Ich könnte hier alles über Lokis Kinder erzählen, und auch vieles über Loki selbst, aber das würde den Rahmen des Threads sprengen. Wichtig ist nur zu wissen das Comics nichts mit der Realität gemein haben. ;)


1x zitiertmelden