Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flugzeuge

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeuge

Flugzeuge

05.09.2005 um 23:26
schon merkwürdig wie viel abstürze in letzer zeit geschehen!
aber glücklicherweise ist meine air force one sicher :-)

The Terrorism must be stopped


melden
Anzeige
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge

06.09.2005 um 09:38
warten wirs mal ab wieviele noch runetr kommen in nächster zeit..
also ich würd trotzdem fliegen wenn ich zeit und geld für urlaub hätte..wenn man abstürzt ist es eben schicksaal, dann hatte man wenigstens noch bissle action vorher :-)

Namaste!


melden

Flugzeuge

06.09.2005 um 10:49
War nicht alles Boeing 737. War noch nicht mal alles Boeing. Abstürzen kann
rein von der Sache her nun mal jedes Flugzeug. So wie jedes Auto einen Unfall
haben kann und jeder Computer einen Absturz.

Auf der Seite die hier schon mal erwähnt wurde (www.flugzeug-absturze.de?)
sieht man tatsächlich das doch einige Maschinen vom Himmel fallen. Allerdings
nicht alle mit dramatischem Ausgang. Muss also meine Aussage revidieren: Es
fallen tatsächlich 36 Maschinen pro Jahr vom Himmel.

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
sheielia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge

06.09.2005 um 11:15
Link: flugzeug-absturz.de (extern)

naja ok ihr abt wohl recht, hab mir eben die liste angeschaut wieviele flugzeuge in welchem jahr abgestürzt sind.. is wohl egrade wirklich in darüber zu berichten.. dieses jahr warens 23.. im jahr 2000 warens 66stück..aber es sind wirklich sehr viele boings dabei..
ich stell den link nochmal dazu..hab ihn eben in dem anderen flugzeugthread entdeckt

Namaste!


melden

Flugzeuge

09.09.2005 um 11:12
meiner meinung nach sind in den 80er und 90 er jahren mehr flugzeuge abgestürzt.denn aus fehlern lernt man aus den letzten abgestürzten flugzeuge viel mir als letztes schlimmstes nur der concorde-absturz ein.

Im Moment keine Signatur...


melden

Flugzeuge

09.09.2005 um 11:15
falls es jemanden interessiert die sicherste airlines sind die aus finnland(finnair).
nicht ein zwischenfall!
schlusslicht ist leider ich muss es sagen die THY( turkish hava yollari)
sicherheit wird dort kleingeschrieben

Im Moment keine Signatur...


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge

09.09.2005 um 11:17
Dann sucht dort auch mal, wieviele Passagiermaschinen deutscher Fluggesellschaften abgestürzt sind. So auf den ersten Blick fand ich keine. :D

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Flugzeuge

09.09.2005 um 11:36
ich hab mal so ne art flugzeug tabelle gesehen.auch kleinere zwischenfälle wurden mitberechnet.dort war irgendne finnische maschine platz 1.
selbst aeroflot ist nicht so schlecht wie erwartet

Im Moment keine Signatur...


melden

Flugzeuge

07.06.2010 um 17:43
Beinahe-Crash - Red Bull Air Race

http://ow.ly/1V7Fb


melden

Flugzeuge

07.06.2010 um 18:13
Im Gegensatz dazu, wieviele Flugzeuge pro Jahr fliegen, find ich 36 pro Jahr nicht so extrem viel, natürlich ist jedes Menschenleben wichtig, aber dass mehr tote bei Autounfällen als Flugzeugabstürzen sind, glaub ich schon


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge

01.08.2017 um 21:42
Kurze anmerkung zu "The Flight" mit Denzel Washington.


Ist die frage ob solche arm-bzw. körperbewegungen bei diesen g-kräften im cockpit überhaupt möglich gewesen wären...?




Der tatsächliche fall:

Ein russischer pilot der "aeroflott" will seiner jungen tochter und seinem sohn (15 jahre), die unter den gästen mitfliegen, eine freude machen und läßt sie auch einmal auf seinem pilotensitz platznehmen.

Durch eine (auch dem hersteller "airbus" noch nicht bekannte) unkenntnis des autopiloten, gerät das flugzeug nach und nach bis zur katastrophe außer kontrolle, und keiner kann sich im cockpit durch die beschleunigungskräfte auch nur iwie. bewegen.

s.diese doku :

https://www.youtube.com/watch?v=J9nh1svjhQE


melden

Flugzeuge

03.08.2017 um 15:39
aero schrieb:Ein russischer pilot der "aeroflott" will seiner jungen tochter und seinem sohn (15 jahre), die unter den gästen mitfliegen, eine freude machen und läßt sie auch einmal auf seinem pilotensitz platznehmen. Durch eine (auch dem hersteller "airbus" noch nicht bekannte) unkenntnis des autopiloten, gerät das flugzeug nach und nach bis zur katastrophe außer kontrolle, und keiner kann sich im cockpit durch die beschleunigungskräfte auch nur iwie. bewegen.
Der tatsächliche Fall war wohl Aeroflot Flug 593. Hierbei liess der Pilot sein 15 jährigen Sohn (andere nennen das Alter 16) (Elmar Kudrinski) ans Steuer. Hierbei hielt der Sohn das Steuer fest in neutraler Position, dieses Steuermanöver stand im Widerspruch mit dem im FMC hinterlegten Kurs, was dazu führte das nach dreissig Sekunden festhalten des Steuers der Rollkanal vom Autopiloten gelöst wurde, da man Aufgrund eines starken festhalten des Steuers den Rollkanal des AP Kanal überlagerte. Dies führte dazu das das Querruder nicht mehr vom Autopiloten gesteuert wurde, was in deren Folge zu einem unkontrolierten Rollen führte.

Nun war aufgrund der auftretenden G-Kräfte und der Schräglage es dem Piloten nicht mehr möglich den Sitz mit seinem Sohn zu tauschen.
Auch hat der AP mit seinem ihm noch zur Verfügung stehenden Rudern versucht hat der Schräglage entgegen zu wirken, was dazu führte das das Flugzeug sich wohl in einem extremem Anstellwinkel stellte, in dessen Folge es zu einem Strömungsabriss kam.

Wikipedia: Aeroflot-Flug_593


Auch war es wohl eher so das diese Funktion nur wenigen Piloten bekannt war, jedoch diese Funktion Airbus sehr wohl bekannt gewesen sein muss, da man es ja so programmiert hat das die jeweils durch den Piloten übersteuerten Kanäle (durch Steuereingaben) nach 30 Sekunden vom Autopiloten entkoppelt werden.


melden

Flugzeuge

03.08.2017 um 15:57
aero schrieb:Kurze anmerkung zu "The Flight" mit Denzel Washington.Ist die frage ob solche arm-bzw. körperbewegungen bei diesen g-kräften im cockpit überhaupt möglich gewesen wären...?Der tatsächliche fall:
Der tatsächliche Fall, von dem "The Flight" mit Denzel Washington verfilmt hat war wohl eher Alaska Airlines Flug 261.

Wikipedia: Alaska-Airlines-Flug_261

Hierbei ist Aufgrund von starker Materialermüdung in Folge unzureichende Schmierung an einer Gewindestange zur Verstellung des Höhenleitwerkes das Gewinde abgeschert worden, sprich das Höhenleitwerk konnte nicht mehr gesteuert werden und das Höhenleitwerk war lose der umströmenden Luft ausgesetzt. Sprich schlicht und ergreifend Materialermüdung durch unzureichender Schmierung einer Gewindestange.


melden

Flugzeuge

04.08.2017 um 04:59
aero schrieb:Kurze anmerkung zu "The Flight" mit Denzel Washington.Ist die frage ob solche arm-bzw. körperbewegungen bei diesen g-kräften im cockpit überhaupt möglich gewesen wären...?Der tatsächliche fall:
Inspiriert wurde der Film wie bereits geschrieben von Alaska Airlines Flug 261.

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/flight-die-wahre-geschichte-hinter-denzel-washingtons-flight_id_4328235.html


melden
Anzeige

Flugzeuge

04.08.2017 um 22:24
Hier mal eine Nachstellung des Absturzes von Aeroflot Flug 593, mit CVR.

Youtube: Aeroflot Flight 593 Crash Animation + CVR

@aero


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
179am 21.02.2012 »
von Drakon
1keine Antworten
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt