Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flugzeuge im Altertum?

179 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergangenheit, Flugzeuge, Altertum
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:11
@Branntweiner
Ok, ich erkläre es dir;

Feuer;

tOMHEh2 220px-Lagerfeuer Bundenbach Schmidtburg

Wo Feuer, auch Rauch;

tTU2E9k Wadjet-Rauchs25C325A4ule

Rauch, "könnte" man als Schlange des Himmels sehen.

t5pDDmK apopis06

Diese Schlange des Himmels, fängt man ein und Schon hat man ;

tZ4knWO taoZydw Wadjet

tJZr7Wd tV3tTQ5 ballon

Jetzt gehts weiter. man nimmt diesen Schlangenbeutel und bindet ihn an
sein Boot und schon ist man stolzer besitzer eines Luftschiffes.

ttWa40q denderasunboat

t8tDnjf Barke776

teEphpN Barkemitur25C325A4usschlange

tCppRbs AufstellendesDjedpfeilers

tsfmRS8 330px-Dendera03

tmeKtpl airship2

tyu9SWg TutAnch-Luftschiff1


Youtube: The Mummy Returns (6/11) Movie CLIP - Blimp Ride (2001) HD


So einfach und doch irgendwie für die meisten zu Komplex.

Natürlich könnte ich mich auch irren, aber...


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:19
Drakon schrieb:Diese Schlange des Himmels, fängt man ein und Schon hat man
eine ägyptische Mondrakete.


melden

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:22
@Branntweiner

Die mit Glühbirnen angetrieben wird... :D

Hauptsache, man weiß nicht, was es tatsächlich darstellt, dann muss das selbe Bild für so ziemlich alles herhalten...


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:23
:)


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:28
Wahrscheinlich so was ähnliches wie Flugzeu, nur ohne Motor. Selbstgemacht mit Tuch und Bambusstöcke. Fliegen zwar nicht sehr lange, aber sie fliegen.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:30
@Commonsense

Wo siehst du den Bitte eine Glühbirne ?


Ah doch,... jetzt sehe ich sie auch. ;)

Da ist sie doch, in voller Pracht...und

leuchtet in dieser (geistigen) Nacht.

tE4rtcR Ballonleuchten-an-den-Ballontagen-Toggen

images

tdR0dv5 Hl-Ballon-SkyLatern

t15Ouk3 Hl-Ballon7

:)


melden

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:38
@Drakon

Witzbold!!!


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:42
@Commonsense

Dein Satz ist inhaltlich falsch ;)
Wenn ich sage, jemand hat etwas behauptet, ist dies die Andeutung, dass jemand etwas behauptet hat. Nicht mehr! :D
Was Du als unverschämt bezeichnest, nenne ich realistisch.
Darwins Ansichten wurden doch auch erst geschaffen. Wie sah es vorher aus, frage ich Dich? Wenn die Herren der Dokumentation Recht haben, waren vorherige Fakten eben nur Meinungen. Ist doch weder Fehler noch schlimm, wenn sich etwas als für wahr gehaltenes als falsch herausstellt, ist dies eben so. Dass es so ist, behauptete ich doch nie ;)
Evtl. angesprochene Belege belaufen sich auf die Meinung der Forscherlein, bezogen auf Überlieferungen in Form von Bildern. Ist leider echt ein Allmy-Hobby, die Extreme zu wollen. Ich gehöre nicht zu jenen :) Wenn ich sage "so & so ist es & nicht anders", dann darfst Du so denken & reden. Sonst verbitte ich mir Unterstellungen oder erbitte, dass man mich fragt "wie genau meinst Du das jetzt good ol Dog?"
Ich beisse ja keinen =)

Und von Dir angedeutete SciFi ist es! Und zwar so lange, bis die Welt sagt, dass es Fakten sind. Oder es wird als Mumpitz enttarnt. So funktioniert die Welt nunmal. Hat ja keiner Problemchen mit :)


EDIT: Dein vorletzter(?) Beitrag (eben erst gesehen) war mehr als nur :shot:
Und als Feind Dänikens wuselt hier sicherlich ein alter Ägypter rum, der als Augenzeuge alles belegen kann (ob so oder so) & Interpretationen anderer sind Mumpitz. Schlau gemacht dieses Forum ^^
Und nein... ich finde nicht, dass der gute, verwirrte Erich ein Sprecher für die Wahrheit ist. Er hat ja schon alles erlebt. Von Geisterstimmen bis hin zu Aliens. Ein Vorbild für Gestör... ich meine für uns alle :x


@Mindslaver
Wirst Du Recht haben können :)
Doch ansehen sollte man sich vieles (wenn auch nicht alles). Auch etwas unsinnige Dinge können Interesse wecken, Fakten beherbergen oder einfach nur irrsinnig komisch sein. Und da es nicht genug Dokumentationen gibt - wie ich finde - kann man von hui bis pfui fast alles unter die Lupe nehmen. Oder es zumindest beiläufig registrieren.
Man muss ja auch eventuellen Blödsinn erst einmal ansehen bevor man ihn bewerten kann.
Und ein blankes "nö, ist anders" will ich zu kaum einem Thema hören. Man muss ja grübeln, während man lächelt. Einfach einen Stempel drauf & tschüss... das wäre so festgefahren & voreingenommen, finde ich. Und wenn ich es nochmal anmerken soll: Nein, ich sage nicht, die Herren aus dem Videomaterial hätten unumstößliches Recht gebunkert :)
Nicht, dass es trotz Anmerkung am Ende falsch rüberkommt *g*
Doch dein stumpfes verneinen der Möglichkeit an sich, halte ich für ungerechtfertigt!
Interpretationssache, solche Figürchen usw. Aber, kennen wir die Künstler/Handwerker von Damals & wissen, was genau sie zu ihren Formen bewegte? Klar, dies ist ein Käfer, das dort ein ausgestorbenes Tier...
Doch sind dies in den meisten Fällen auch nur Vermutungen & die einfachsten Lösungen. Warum auch sollte man sich geirrt haben.
Doch sind Irrtümer nicht selten in unserer Geschichte. Form der Erde. Lage der Länder/Kontinente. Absolute Geradlinigkeit von Lichtstrahlen uvm.

Wie gesagt... ein blankes, stumpfes "Nein" halte ich für idiotisch & voreingenommen.
"Nur weil wir Menschen uns nie geirrt haben, sollen Fiktionen auch jene bleiben müssen?" *g*



EDT:
Commonsense schrieb:Witzbold!!!
Also, Du hast uns noch nicht gesagt, was an den Beispielen von joe falsch ist & was es wirklich ist (plus einem unumstößlichen Beleg)


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:43
@Commonsense
:) :D xD


melden

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 19:55
@LoggDog

Da Du nach wie vor nur mit sehr viel Text so gut wie nichts sagst, außer gelegentlich eingestreuten Unverschämtheiten, sehe ich keinerlei Veranlassung, dir noch etwas zu erklären.

Der bei Dir schon zur Gewohnheit gewordene Begriff Idiotie, idiotisch und ähnliches ist einer Diskussion nicht förderlich.

In Deinem Umfeld mag diese Art des Umgangs ja normal sein. Im Umgang mit mir erwarte ich etwas mehr Benimm!


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 20:02
Wir sind ja alle hier um zu diskutieren und
sich in Steitgespräche zu vertiefen, aber
verbale Entgleisungen müssten tatsächlich
nicht sein.


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 20:09
Etwas einfach so (nur weil man eben gerade der allgemeinen Auffassung ist) als Unsinn abzustempeln ist eben idiotisch. Vielleicht auch nur vermessen, unsinnig, nenne es wie du willst.
Doch, dass Du jetzt nichts dazu sagen willst, ist "dein Bier".


Passt schon ;)


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 20:27
Jedenfalls scheint es für mich doch wahrscheinlich das die Luftfahrt schon einige Zeit
früher erfunden worden ist und von anderen Menschen/Kulturen, als man Heute in
den Geschichtsbüchern nachlesen lesen kann.

Sowie das ausserirdische Besucher uns -nicht- das Wissen gebracht haben,
wer das behauptet schmälert nur die Leistung unserer menschlichen Vorfahren.
Das finde ich Schade.


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 21:08
Immerhin haben sie ja auch Statik ganz passabel beherrscht.
Und alte Maschinen (wenn auch für uns recht primitv) waren damals partiell sehr beeindruckend.

Auch mathematische Formeln könnte - ohne aktuelle Bildung - von uns kaum einer (oder eher keiner) einfach so aus dem Ärmel schütteln :)


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 21:37
Einfach nur beeindruckend was die Menschen vor Jahrtausenden alles erfunden haben.
Auch die chinesischen Segelwagen waren wunderbar da sehr Schadstoff-arm :)

Wikipedia: Windwagen
Die Erfindung soll der Ersterwähnung im Buch vom Meister der goldenen Halle zufolge, das dem Gelehrtenkaiser Liang (Regierungszeit 552-554 n. Chr.) zugeordnet wird, von dem Philosophen Kao-ts'ang gemacht worden sein. Der Wagen konnte gemäß der Beschreibung 30 Personen befördern und viele hundert Kilometer am Tag zurücklegen

In Europa baute um 1600 der Mathematiker, Physiker und Wasserbauingenieur Simon Stevin (1548–1620), angeregt von den Berichten über die Landsegler in China, für Prinz Moritz von Oranien den ersten Segelwagen
Ein gutes Beispiel dafür, wie weit wir
Europäer der "Welt" hinterher hinken.
In diesem Fall eintausend (1 0 0 0) Jahre.


tatJ3vX 536px-Chinesische Mauer 28Ortelius 15842

t2f0GIz 300px-Simon Stevins zeilwagen voor Prins

..aber auch traurig, dass man uns immer wieder das alte Wissen als "etwas ganz neues" verkauft.

tUhAbjZ 220px-Quend 16 char a voile


Ein weiteres Beispiel wäre (mMn) ;

Wikipedia: Lag
Nach einem Bericht von Evliya Çelebi aus dem 17. Jahrhundert startete Lagari Hasan Çelebi in einer Rakete von Sarayburnu, einem Punkt unterhalb des Topkapı-Palastes. Der Flug soll zu der Zeit der Geburt der Tochter von Sultan Murad IV. im Jahr 1633 stattgefunden haben.
tZCUMag 220px-Lagari Hasan C387elebi

Wikipedia: Hieronymus_Carl_Friedrich_von_Münchhausen
Münchhausen reiste im Dezember 1737 nach Russland, wo er im Februar 1738 ankam. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist er noch im gleichen Monat seinem Herrn in den Russisch-Österreichischen Türkenkrieg (1736–1739) gefolgt. Einige der ihm zugeschriebenen Lügengeschichten beruhen auf diesen kriegerischen Auseinandersetzungen. Die Lügengeschichte vom berühmten „Ritt auf der Kanonenkugel“ hat wahrscheinlich die Belagerung der osmanischen Krim-Festung Otschakow durch den russischen Oberbefehlshaber von Münnich zum Hintergrund.
tONNMNm 220px-MC3BCnchhausen-AWille


Wikipedia: Wernher_von_Braun


Man kann noch so sehr die Wahrheit berichten (Münchhausen)...wenn
die Menschen es nicht verstehen wollen, oder nicht verstehen können
bleibt ihnen nichts anderes übrig als das erzählte als Lüge oder Fantasygeschichte
abzustempeln.

;)


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 21:38
Drakon schrieb:Man kann noch so sehr die Wahrheit berichten (Münchhausen)
Ach, du bist der Faschingsdienstagstroll :D


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 21:40
Drakon schrieb:wenn die Menschen es nicht verstehen wollen, oder
nicht verstehen können bleibt ihnen nichts anderes übrig
als das erzählte als Lüge oder Fantasygeschichte
abzustempeln.
;)


melden
Anzeige
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

21.02.2012 um 21:56
Branntweiner schrieb:Faschingsdienstagstroll
t0c6hmU 631d398c sad-clown

xD


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

657 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Andere Wesen30 Beiträge