Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flugzeuge im Altertum?

179 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergangenheit, Flugzeuge, Altertum
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 12:43
@Mindslaver

Hell-o, irgendwo schade das manche Leute nicht so offen sind für neues.
Ich glaube das, sollten die damals einen einfachen Hängegleiter oder ein
Heissluftballon-Flugschiff gehabt haben...wäre nach 5 000 Jahren nicht mehr viel übrig,
man würde max. einige Bilder, Steinreliefs oder Schmuckstücke entdecken...auf denen
Menschen mit Flügeln abgebildet sind. Oder auch alte, fast vergessene, Geschichten ...

Dedalus und Ikarus;

t4x7Gfb daedalus ikarus

Relief aus Palenque;

tNp2xbm 200px-Palenque Relief


melden
Anzeige

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 12:44
DIe Geschichte vom Ikarus ist kein gutes Beispiel..es ist eher eine Metapher..aber kein historischer Bewies dafür das Menschen mit angkelebten Flügeln Fliegen können

@joe1


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 12:48
@rutz
Sry, aber ich bin nicht dieser Meinung...es wurde eine Methapher..
joe1 schrieb:Ach warte jetzt kommt wieder...das diese Mythe nur
eine Geschichte ist um zu beschreiben das man nicht soo
hochnäsig sein soll da man sonst tief fallen kann.
So ne bayrische Volksweise .."wer hoch fliegt, der fällt tief"...hohoho.
Guck dir mal meinen Blog an, vielleicht bist du einer der versteht worum es geht.


melden

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 13:36
@FrankD
FrankD schrieb am 11.03.2009:daher ursupierte er
Merke: Benutze Fremdworte nur, wenn du sie beherrschst!
Alles andere ist nur peinlich. Besonders bei denen die sich für wissend halten.


melden

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 15:13
@myzyny
[ ] Du weißt, was ein Schreibfehler ist
[ ] Du weißt, was eine Sachdiskussion ist
[x] Du bist Fan von ad-hominems


melden

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 15:39
@FrankD
Der war gut....


melden

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 15:43
@joe1

ist schon komisch, früher konnten die menschen mit flügeln fliegen. heute können wir das nicht mehr, obwohl wir schon so weit sind. dummer widerspruch....


melden

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 15:47
@bluesbreaker
Ich finde das sehr kompliziert.
Einerseits muss die Schulgeschichte dem Urmenschen bedeutend mehr Wissen anerkennen als wir bislang dachten,und nun sagst du das die nicht fliegen konnten??
Sowas aber auch... :)
Nein,unsere Vorfahren waren gewiss keine Keulenschwingenden Felltragenden Volldeppen.
Vielleicht bastelten sie auch aus Gräsern und Fellen Nachbauten von Tieren,.z.Bsp. dem Flughörnchen.
Aber sie werden kaum Ahnung von Thermik gehabt haben um einen Flugzeugflügel anzufertigen.
Es sei den damals gab es schon McGyver und Chuck Norris....


melden

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 18:40
@FrankD
FrankD schrieb:@myzyny
[ ] Du weißt, was ein Schreibfehler ist
[ ] Du weißt, was eine Sachdiskussion ist
[x] Du bist Fan von ad-hominems
DAS ist das klassische argumentum ad hominem. Aber Die Erkenntnis wächst selten im eigenen Garten!

@amsivarier
amsivarier schrieb:@FrankD
Der war gut....
Du bist aber anspruchslos .... :)
amsivarier schrieb:Nein,unsere Vorfahren waren gewiss keine Keulenschwingenden Felltragenden Volldeppen.
Was hat jetzt keulenschwingend und felltragend mit Volldeppen zu tun?
Jede Entwicklungsstufe schöpfte ihre Möglichkeiten aus, und felltragend war ein enormer Fortschritt gegenüber nackt frieren.
Allerdings reichte es nicht dazu, in der Gegend rumzufliegen, bis die theoretischen Grundlagen bekannt waren. Leonardos "Entwürfe" zum Beispiel können eindeutig NICHT fliegen.
Darstellungen von geflügelten Wesen entstammen den jeweiligen Vorstellungen von Gottheiten oder dem Tod. Fliegen können ist ausserdem in unseren Träumen verankert. Das dürfte beim Homo sapiens auch vor zehntausend Jahren schon so gewesen sein, weil es die Angst vor dem Fallen verarbeitet. Daraus entwickeln sich die bildlichen Darstellungen. Sie haben aber deshalb noch lange nichts mit den realen Fähigkeiten zu tun.


melden

Flugzeuge im Altertum?

29.01.2012 um 22:02
@myzyny


ja und wenn einfach Leute da waren die es konnten, und die später wieder abgehauen sind, so wie es den Anschein hat?


mit ihnen ging auch das WIssen darum wieder unter, und Spuren gibts doch wohl nun weislich genug.



Warum wird das immer für so unwahrscheinlich gehalten wenn doch Bilder und Spuren was ganz anderes zu sagen scheinen.



mfg,


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

15.02.2012 um 18:39
@Allmystery

Der Thread gefällt mir, noch interesse darüber zu Diskutieren.. ?
dosbox schrieb am 12.02.2009:Problem ist nur der Antrieb.
..

Sehe ich nicht so...

Youtube: Testing a steam rocket kick

Youtube: The second steam rocket run


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

15.02.2012 um 18:48
FrankD schrieb am 11.03.2009:Ich glaube durchaus daran, dass es in der Antike schon Gleiter-Experimente gegeben hat. Auch Drachen traue ich ihnen zu.
Alle notwendigen Voraussetzungen gab es - und wer weiß, vielleicht hat die Sage von Ikarus und Daedalus ja einen wahren Kern.
Diese Worte von dir zu lesen...hat mir den Tag gerettetetetet. ;)


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

15.02.2012 um 20:25
@amsivarier
@bluesbreaker
@myzyny

Ich mach einfach mal weiter, den manche verstehen ja überhaupt gar nichts.

Bei der Grabplatte von Palenque zB sieht man doch angeblich den "Lebensbaum".

Der Lebensbaum war mMn ein mythologisches Abbild unseres Planeten,

genau wie antike der Weltenbaum.


tWUwiZl tree
Ps..rot,schwarz,gelb und weiss.
Was könnte das bloss heissen...???

tvx2SQC Yggdrasil

tiQVjJm palenque

Also vielleicht doch, ein Mensch in einem altertümlichen Luftfahrzeug, der
den Planeten überfliegt. Lustig, obwohl man -weiss- was die Symbole bedeuten..
es einfach nicht verstehen (wollen).


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

15.02.2012 um 21:56
images
Also, vielleicht doch....?


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

15.02.2012 um 23:21
Allene schon die Tatsache, dass sich die Forschung geirrt haben könnte eröffnet doch wieder die Möglichkeit, dass es damals nicht nur die primitiven Dinge gab, welche man den damals Lebenden zutraute.
Ich habe leider kein Pay TV, deshalb beziehe ich meine Dokus leider aus dem Internet.
Doch vor einiger Zeit sah ich - vom History Channel dokumentiert natürlich - einige Herren, welche sagten, dass sich die klugen Köpfe unserer Zeit geirrt haben könnten.

Höhlenmalereien aus datierter Zeit (nämlich Eiszeit ^^) zeigen u.A. Höhlenmenschen im Lendenschurz - in einer Savanne - beim Jagen von Tieren, welche eine niedrige Temperatur garnicht überleben könnten.

Ebenso gehen sie - anhand von Überlieferungen (welcher Art auch immer, da schwankt meine Erinnerung) - davon aus, dass die schier unendlich Lange Zeit zwischen Urzeitechsen & Mittelalter garnicht so unendlich lang war. Viel mehr schätzen sie, dass die bisher vermutete Zeitspanne um 50-90% kürzer war als angenommen. Auch Ritter welche Drachen bekämpften, könnten daher existent gewesen sein. In diesem Zusammenhang gingen die Herrschaften davon aus, dass die allgemeine Zeit der Saurier sich quasi mit dem frühen Mittelalter überschnitten hat.

Auch soll es möglich sein, dass es "zwei Mittelalter" gab.
Sprich der Weg vom Höhlenmenschen bis zum Mittelalter, dort eine Rückläufigkeit der menschlchen Population (durch Seuche, Krieg, was auch immer) welche die Menschheit praktisch wieder in die Steinzeit zurückwarf (vll. auch nur partiell, daher Berichte von Primitiven über moderne Menschen). Von dort ging es wieder Richtung MIttelalter & anschlessend eben zur Moderne.



Ich persönlich finde, dass die Aussagen recht einleuchtend erscheinen. Allerdings bin ich in dieser Richtung nicht all zu belesen. Doch interessant ist dieses Themengebiet alle Male :)
Noch jemand was einzuwerfen? ^^


melden

Flugzeuge im Altertum?

16.02.2012 um 12:26
LoggDog schrieb:In diesem Zusammenhang gingen die Herrschaften davon aus, dass die allgemeine Zeit der Saurier sich quasi mit dem frühen Mittelalter überschnitten hat.
Wenn das tatsaechlich so waere, sollten sich dann nicht fossile Menschenknochen in derselben Erdschicht wie fossile Saurierknochen finden lassen?

Aber warte mal....es gibt ja gar keine fossile Menschenknochen aus dem Mittelalter, weil die Zeitspanne seit dieser Zeit viel zu kurz war, um eine solche Versteinerung stattfinden zu lassen!

Wenn man aber davon ausgeht, dass es Saurier im Mittelalter gab, sollte man auch davon ausgehen, dass es aus dieser Zeit realitaetsgetreue Bilder von ihnen gibt. Illustrationen. Gibt es aber nicht.

Uebrigens, was der History Channel dokumentiert sollte man wirklich nicht ganz so ernst nehmen! Die lassen sogar von Daeniken reden! :)


melden

Flugzeuge im Altertum?

16.02.2012 um 12:32
LoggDog schrieb:Höhlenmalereien aus datierter Zeit (nämlich Eiszeit ^^) zeigen u.A. Höhlenmenschen im Lendenschurz - in einer Savanne - beim Jagen von Tieren, welche eine niedrige Temperatur garnicht überleben könnten.
Das lese ich ja jetzt erst! Ich muss mal dumm fragen - wie stellst Du Dir eine Eiszeit eigentlich vor?

Als "Eiszeit" wird eine Zeitperiode bezeichnet, in der es auf der Erde vereiste Pole gibt. Mehr nicht! Das bedeutet nicht, dass es UEBERALL kalt ist!


melden
hectörchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

16.02.2012 um 12:40
Blos an den Polen ?????
Da bist Du aber sauber im Irrtum !@Alari


melden

Flugzeuge im Altertum?

16.02.2012 um 12:52
@Alari


das hieße ja wir hätten immer noch eiszeit... also die letzten 2 wochen ok glaub cih dir aber übers jahr gesehen... naja ich weiß nich


melden
Anzeige

Flugzeuge im Altertum?

16.02.2012 um 14:31
@hectörchen

Nein. Da bin ich keinesfalls im Irrtum.
Lexikon Definition für Eiszeit
Eiszeit (1.)
Glazialzeit: Periode der Erdgeschichte mit starker Vereisung und Vergletscherung vor allem
in Polnähe; im Quartär waren Niederschläge meist Schnee, welche zu Firn erhärteten; je nach
Region gab es unterschiedlich viele Eiszeiten (zum Beispiel in Deutschland drei Eiszeit-
Perioden, währen in den Alpen vier bekannt sind); auch in Asien, Nordamerika und Afrika gab
es Eiszeiten; durch die Eiszeiten bildete sich im Norden sog. Inlandeis, welches alles be-
deckte; V-Täler formten sich zu U-Tälern, Moränenbögen, Schotterfluren, Findlinge usw.
bildeten sich; in den Zwischeneiszeiten (Interglazialzeiten) war das Klima dem heutigen ähn-
lich, was durch Funde belegt werden kann; Tier- und Pflanzenwelt wurden in der Nacheiszeit
(Postglazialzeit) wieder angesiedelt.
Eiszeit (2.)
Kleine Eiszeit: Kühles Klima vom 15. - 19. Jahrhundert, welches erheblichen Klima-
schwankungen unterlag; Ursachen waren höhere vulkanische Tätigkeiten und eine schwächere
Sonnenaktivität; schwere und lange Winter sowie nasse Sommer vereitelten eine üppige
Vegetation.
Eiszeitalter traten im Lauf der Erdgeschichte mehrfach auf. Die Erde ist, betrachtet man ihre gesamte Geschichte, ein normalerweise weitgehend eisfreier Planet, auf dem es jedoch in größeren Abständen Kältephasen gibt. Während dieser Phasen kam es zur Eisbedeckung an Polen und in Gebirgen sowie oft zu Gletschervorstößen bis in mittlere Breiten.

.
Wie Du siehst spricht man sogar von regional unterschiedlich vielen Eiszeiten.

Das Modell "Schneeball Erde" ist eine sehr umstrittene Hypothese!
kingping schrieb:das hieße ja wir hätten immer noch eiszeit...
Haben wir in der Tat!
Eiszeitalter, kurz auch Eiszeiten, sind Perioden der Erdgeschichte, in denen mindestens ein Pol der Erde vergletschert ist.[1] Seit etwa 30 Millionen Jahren befindet sich die Erde im aktuellen Känozoischen Eiszeitalter. Seit dieser Zeit ist die Antarktis extrem und die Arktis (erst seit ca. 2,7 Millionen Jahren) weniger stark vergletschert.


melden
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
128 Hz56 Beiträge