Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flugzeuge im Altertum?

179 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergangenheit, Flugzeuge, Altertum

Flugzeuge im Altertum?

11.03.2009 um 13:55
Ramses wollte als größter Baumeister in die Geschichte eingehen - daher ursupierte er haufenweise Bauwerke. Eine Säule renoviert, und schwupps prangte sein Namen an dem Bau oder auf der Statue. Beim Bau seines Daddy hat er sich noch arg zurück gehalten.


melden
Anzeige
gnojko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

11.03.2009 um 19:54
jaja, so sind die leut´. ordentliche menschen verlassen diese welt wie ein klo. sie hinterlassen keine spur, so daß niemand weiß daß sie jemals da waren.


melden

Flugzeuge im Altertum?

11.03.2009 um 21:32
Die Ägypter glaubten, dass sie im Tode weiterleben, solange noch jemand ihren Namen ausspricht... dafür muss man was tun. Hat ja gewirkt, Ramses kennt ja wohl fast jeder :)


melden

Flugzeuge im Altertum?

12.03.2009 um 22:12
Wenn es Bilder,Figuren oder sonstiges über Fluggeräte gibt ,muss es nicht bedeuten das die damals das wissen hatten so etwas zu bauen und zu fliegen.
Es langt schon das sie es sehen und versuchen es nachzubauen.
mt25892,1236892324,CargoKult

"Ein Apparat, der sich fortbewegen kann, aus eigner Kraft wie ein Vogel:
auf der Erde, im Wasser oder in der Luft wird "vimana" genannt,
der durch den Himmel reisen kann: von Ort zu Ort, Land zu Land oder von
Welt zu Welt, wird "vimana" genannt von den Priestern der Wissenschaft"
[aus vaimanika-sastra]

"Er betrat Indras göttlichen Lieblingspalast und sah Tausende von fliegeden Fahrzeugen
für die Götter, einige nur abgestellt, andere in Bewegung"

"Als dann die drei Städte am Firmament zusammentrafen, durchbohrte er
sie mit einem Strahl aus dreifachem Feuer."

"Und die Himmelsstadt von Indra, welche Arjuna erreichte, war entzückend ... Arjuna sah andere
Himmelswagen, zu tausenden, die fähig waren, nach dem Willen überall hinzugehen, aufgereiht
an ihren Plätzen. ... Was unten auf der Erde als Sternengestalt gesehen wird,
wegen der großen Entfernung wie Lampen, sind in Wirklichkeit große Körper."

"Es ist ein grosses Privileg, eine Flugmaschine zu bedienen.
Das Wissen vom Fliegen gehört zu unserem ältesten Erbe, ein Geschenk von 'jenen von dort oben'
Wir erhielten es von ihnen als ein Mittel, um viele Leben zu retten."
[Hakahta, Die Gesetze der Babylonier]


melden

Flugzeuge im Altertum?

13.03.2009 um 00:43
Au weh, und wieder platzt ein Neuling rein und kopiert, ohne eine Zeile gelesen zu haben, wieder irgendwelchen Paläoseti-Kram rein. Seufz.


melden

Flugzeuge im Altertum?

13.03.2009 um 00:52
Ich find die Dinger dennoch cool


melden

Flugzeuge im Altertum?

13.03.2009 um 01:22
was ist den nun mit den Kolumbianischen Goldfliegern?

Es gab da doch eine Studie von Luft- und Raumfahrtingenieure die Festgestellt hatten sie wären Flugfähig.


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

13.03.2009 um 21:07
also auf die indische Tradition würde ich nicht vertrauen, zumal sie oft auf vielfältige Weise interpretier- und übersetzbar ist ... da wird aus einem Naturphänomen mal eben ein Flugzeug ...
Was ich noch unter diesen zahllosen Beispiel noch für am "wahrscheinlichsten" halte ist ein altertümliches Gedicht aus Mesopotamien, ich bin mir nicht sicher ob im Akkadischen oder im Sumerischen, jedenfalls hieß es, dass eine Göttin in ihrem Mu fliege ... die Etymologie des Begriffs ist weiterzuverfolgen hin zum Perserreich, wo wir Mu als Bezeichnung für eine häusliche Sitte oder einen Gegenstand (wenn ihr die Geschichte genauer hören wollt, müsste ich mal schauen, ob ich den Artikel noch habe, denn aus dem Stand heraus kann ich mich nur an die groben Informationen erinnern) finden, in dessen Zusammenhang es soviel wie "das, was im Gedächtnis bleibt" bedeutet ... und irgendwie bestand da noch eine Verbindung zur biblischen Sintflutgeschichte und dem Ausspruch man solle sich einen Namen machen ... Um eines klarzustellen, ich distanziere mich von der damit verknüpften These und halte davon Abstand, irgendeinen Aspekt zu bekräftigen, denn mir ist dieser Themenbereich der Sprachwissenschaft recht fremd ... mir fiel es lediglich gerade ein, weil es hierzu passt.

Und was die Goldflieger anbetrifft, da habe ich meines Erachtens vor einigen Monaten gelesen, dass Tests mit vergrößerten Nachbildungen durchgeführt und sie auf ihre Flugfertigkeit getestet wurden ... im Resultat haben sie die Tests bestanden ... also was auch immer diese kleinen Kunststücke darstellen sollen, größere Kopien sind zum Segelflug geeignet.


melden

Flugzeuge im Altertum?

08.11.2009 um 19:07
Der Kollege Prometheus hat es eigentlich schon gesagt
Prometheus schrieb am 30.07.2006:-->Brand von Alexandria
--> Meteor Einschlag um 400 n. Chr.
--> Kriege
Ich glaube die haben damals eher hauptsächlich gebeamt ...


melden

Flugzeuge im Altertum?

07.12.2009 um 20:55
@FrankD
hey franky..
kannst du mir was über das wandrelief in abydos sagen?
du hast mal geschrieben du kennst alle hyroglyphen aus allen epochen - in einer national geographic - doku wurde gesagt, das teile mit der zeit verwittert sind und deshalb sehen die zeichen aus wie ein flugzeug und ein hubschrauber..du hast doch bestimmt fachliteratur darüber..


melden

Flugzeuge im Altertum?

07.12.2009 um 22:07
Neee, die Menschen hatten keine Flugzeuge im Altertum. Das würde, wenn es doch so gewesen wär, nicht nur in irgendwelchen komischen verborgenen Schriften stehen, sondern auch in anderen Schriften.


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

28.11.2011 um 17:41
Hay,

Ich hab mir auch einige Gedanken über dieses Thema gemacht und
komme zu folgendem Schluss ;

http://alternativeaegyptologie.blogspot.com/p/luftfahrt-im-altertum_01.html

Luftfahrt im Altertum (Heissluftballon) ..ja.
Ausserirdische Besucher ...nö.

Joe


melden

Flugzeuge im Altertum?

28.11.2011 um 18:11
schon cool für einen Link einen 2 jahre alten THread auszugraben :troll: :D


topic:
naja ich denke schon das es primitve arten von fluggeräten gab..aber ob die dinger wirklich fliegen konnten, geschweige denn noch menschen/gewicht transportieren konnten bezweifle ich stark


melden

Flugzeuge im Altertum?

29.11.2011 um 13:49
@FrankD
Hat sich Herr B. einen neuen Namen zugelegt?? ;) :)


melden

Flugzeuge im Altertum?

29.11.2011 um 17:20
@amsivarier
Nee, da ist ein alter Bekannter, der hier schon unter verschiedenen Nicks aufgetreten ist. Am bekanntesten ist er als "Re der Inca".
Und im Vergleich zu Herrn B sind seine Thesen die Ausgeburt der Logik :)


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

29.11.2011 um 20:47
@amsivarier

Erst hab ich mich gewundert, aber nun ist es mir auch klar...Herr B.
(nix gegen Herrn B., ist mein Kumpel... ;))

@FrankD
(H)ausgeburt der Logik...und das aus ihrem Munde lieber Herr D.
Danke sehr,.. auch wenns nicht soo gemeit war. xaxa.


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

29.11.2011 um 20:53
@amsivarier

Ist es den tatsächlich sooo weit hergeholt das man
vor ca. 5000 Jahren so rumgeflogen -sein könnte- ?
Was spricht dagegen....

tWQzHij ewokglider
http://christianspoo.com/starwars/ewokglider.jpg



tUKNHDq isis
http://www.gondwana.co.at/gfx/lexikon/isis.jpg


melden

Flugzeuge im Altertum?

29.11.2011 um 23:29
joe1 schrieb:Was spricht dagegen....
Überlieferungen solcher Flugapparate. Man muss eingestehen, dass die Menschen früher recht erfindeisch waren. Fliegen konnten sie jedoch nur in ihrer Fantasie in Form von Mythen!


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 03:18
@Mindslaver

Ich bin da anderer Meinung....kennst du die "Mythen" von Ikarus und Dedalus.

images

Ach warte jetzt kommt wieder...das diese Mythe nur
eine Geschichte ist um zu beschreiben das man nicht soo
hochnäsig sein soll da man sonst tief fallen kann.

So ne bayrische Volksweise .."wer hoch fliegt, der fällt tief"...hohoho.

Guck dir mal meinen Blog an, vielleicht bist du einer der versteht worum es geht.


melden
Anzeige

Flugzeuge im Altertum?

30.11.2011 um 11:00
@joe1

Fliegen war schon immer ein Traum der Menscheit. Darüber wurden schon immer Geschichten geschrieben. Und... Ja, es ist nur ein Mythos.

Und solange kein antikes archeologisch gesichertes Fluggerät gefunden wird, kann mich auch nichts davon überzeugen, dass es so gewesen sein soll.


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Chinesische Mumie!110 Beiträge