Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

X-Faktor - das Unfassbare

673 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Unerklärliches, X-faktor ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

X-Faktor - das Unfassbare

30.10.2021 um 20:11
@SmittiFuchsi
Robertson selbst bestritt nach dem Untergang der Titanic die These, er habe eine übernatürliche Vorahnung gehabt, vielmehr seien die auffälligen Übereinstimmungen auf seine besonderen Fachkenntnisse über den Schiffbau zurückzuführen.
Quelle: Wikipedia: Titan (Robertson)

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, wenn man den gesamten Artikel gelesen hat.

Aber ein spannender Zufall ist es dennoch und Robertson hat diese Gemeinsamkeit zur Titanic sicherlich gute Verkaufszahlen beschert.



1x zitiertmelden

X-Faktor - das Unfassbare

30.10.2021 um 20:16
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Bist Du Dir da sicher?
Ja. Dieses vermeintliche Wissen beruht halt auf einem Irrtum, im mildesten Fall, einfach, weil es eben so oder so ausgehen kann.
Und weil man, wenn eine Aussage zutrifft, stets vergisst, wie viele andere, nicht zutreffende Aussagen gleichzeitig getroffen wurden.

Das ist wie beim Lotto: 36 Zahlen sind möglich. Millionen von Menschen "sehen" die Gewinnzahlen jede Woche im Vorhinein, dennoch gewinnen nur einige wenige bis gar keine. Die dann natürlich im Nachhinein fest davon überzeugt sind, im Vorhinein die richtigen Zahlen gesehen zu haben.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:ein 1898 erschienener Roman
Ja, ein Roman, der von eine Schiffsreise handelt. Bei den vielen Tausenden Romanen, die jährlich geschrieben werden, werden sicherlich viel möglich Ereignisse behandelt, die eben passieren können.

Damals und heute wurde und wird diese Passage befahren. Mal geht es gut, mal nicht. Der Roman handelt eben davon, das es nicht gut geht.

Diese Prophezeiung ist genau so treffend, als wenn jemand eine Roman schrieb, in dem es um eine Autounfall ginge. Oder um ein Brandunglück.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Jetzt schau Dir mal an, was es für Parallelen gibt:
Titan = Titanic
Eisberg
Untergang
Nun, Eisberge waren und sind ein Problem. Der Name mag erschüttern, aber wer einen Götternamen wählt, der hat keine so große Auswahl, und die Möglichkeit, das Andere denselben oder ähnlichen Namen wählen, ist durchaus gegeben.
Das ist weder eine Prophezeiung, noch hat sich das Leben an den Roman gehalten.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Ist es Vorhersage oder Interpretation?
Wissen. Diese Art, aus einer Korrelation eine Kausalität zu machen, ist ein beliebter Logikfehler, genau so wie der, im Nachhinein angebliche Hinweis in Aussagen zu finden, die vorher getroffen wurden. Dieser Logikfehler nennt sich Rückschaufehler.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

30.10.2021 um 20:46
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Jetzt schau Dir mal an, was es für Parallelen gibt:
Titan = Titanic
Eisberg
Untergang
Mhm. Wie viele Bücher werden so im Jahr geschrieben? Mit fiktiven Geschichten. Romane, Liebesgeschichten, Abenteuer etc.
Es wäre eher mystisch wenn die Realität mal nicht knapp dran wäre.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

30.10.2021 um 21:00
Das mit Pearl Harbor soll wahr sein , aber nicht graffiti an einer Schule, sondern ein Unbekannter der wie vom Erdboden verschwand soll es vorhergesagt haben


1x zitiertmelden

X-Faktor - das Unfassbare

31.10.2021 um 11:51
Zitat von Avarice1987Avarice1987 schrieb:sondern ein Unbekannter der wie vom Erdboden verschwand soll es vorhergesagt haben
Tja, auch hier gilt:
1. Und warum nicht? Krieg ist wie Schach. Da lasen sich einige Züge im Voraus berechnen bzw erahnen. Mein Vater hat auch den D-Day vorher gesagt. Nicht, weil er Hellseher war, sondern einfach nur strategisch begabt.

2. Hat er ihn nicht im wahrsten Sinne des Wortes vorher gesagt, sondern eben als Möglichkeit vorher vermutet. Und so geht es Anderen auch. Man kann einfach in jeder Situation ein bisschen weiter denken und Vermutungen über zukünftige Entwicklungen anstellen. eine davon kann sogar kommen. Das sieht dann ihm Nachhinein wie eine Vorhersage aus.

3. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn solche angeblichen Vorhersagen dann auch noch von Unbekannten gemacht worden sein sollten. Das kann nämlich wirklich jeder im Nachhinein behaupten.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

31.10.2021 um 15:49
Zitat von rolandgolabrolandgolab schrieb:Kennt ihr noch die folge mit den roten augen?
Kenn ich noch, war aber m.M.n. gefaked, wie alles andere auch.
Bei den wahren Geschichten heißt es ja am Ende nur: "Es soll sich laut... so und so zugetragen haben.".
Wirkliche Nachweise fehlen.

Gucky.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

31.10.2021 um 16:27
Zitat von AntheaAnthea schrieb:Am Sonntag, 31.10.21 kommen ab 20.15 zwei brandneue Folgen X Factor auf RTL 2.
Mit Jonathan Frakes.
Juhuu, bin mal auf die Stories gespannt.
Zitat von rolandgolabrolandgolab schrieb:die soll laut Frakes in echt passiert sein
In echt passiert ist bei X-Faktor ein dehnbarer begriff.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Ich glaube der Fall des Romans Titan, der die Tragöde der Titanic voraus gesagt haben soll, wurde auch als wahr eingestuft, da kann ich mich aber auch irren.
Ja, diese geschichte hab ich unabhängig von X-Faktor schon gehört.

Grundsätzlich glaube ich das bei X-Faktor die von Jonathan Frakes als Wahr bezeichneten geschichten auf Legenden basieren und die ,,gelogenen“ Geschichten von den Autoren erfunden wurden.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Jetzt schau Dir mal an, was es für Parallelen gibt:
Titan = Titanic
Eisberg
Untergang
Schon krass.

Das Titan Mysterium ist jenseits der X-Faktor Episode auch ein recht bekanntes Mysterium.
Zitat von LaBaLiLaDyLaBaLiLaDy schrieb:Robertson selbst bestritt nach dem Untergang der Titanic die These, er habe eine übernatürliche Vorahnung gehabt, vielmehr seien die auffälligen Übereinstimmungen auf seine besonderen Fachkenntnisse über den Schiffbau zurückzuführen.
Zu dem Wikipedia Zitat will ich noch dazu sagen, das die Leute vor hundert jahren deutlich weniger Skeptisch waren wenn es um übersinnliches ging. Ihm wäre damals vielleicht mehr geglaubt worden als heute, wo er sofort als wichtigtuer mit so einer Behauptung abgestempelt worden wäre.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

31.10.2021 um 21:37
So. Die neue Folge ist nun vorbei. Tja, was soll ich sagen ? Es war gruselig! Nicht die Fälle an sich sondern diese seltsame Neugestaltung des Formats. Jonathan Frakes präsentiert deutsche Fälle, die in Deutschland produziert wurden und dazu noch sehr schlecht erzählt werden.
Das war gruselig.


1x zitiertmelden

X-Faktor - das Unfassbare

31.10.2021 um 21:54
@LaBaLiLaDy
Sehe ich genauso. Schade eigentlich. Hatte mich schon darauf gefreut.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

01.11.2021 um 08:57
@off-peak
Ich erinnere mal an den angeblich geplanten Angriff auf der WTC, der vorher in vielen Filmen, Cartoons und Videospielen prophezeit wurde.
Vor dem WTC war es halt das ESB wie in King Kong etc. da es als bekanntes unf hohes Gebäude sich gut für Action-Szenarien eignet.
Dass das WTC dann tatsächlich angegrifgem wird ist wohl auch eher seiner Popularität geschuldet als irgend einer geplanten Agenda.

Viele der "wahren" Geschichten sind eben nur Nacherzählungen von Urban Legends die halt irgendwo passiert sind oder wo sich mal jemand gefunden hat der den Quark meint erlebt zu haben.
Hab auch schon drei mal die Geschichte gehört dass jemand bekifft Auto gefahren ist und im Kreisverkehr Rückwärts fuhr unf einen Unfall verursachte nur um zufällig richtig zu tippen dass der geschädigte noch mehr Drogen drin hatte und der Kiffer somit frei kam.


1x zitiertmelden

X-Faktor - das Unfassbare

01.11.2021 um 11:36
Zitat von StrangeTimeZStrangeTimeZ schrieb:Dass das WTC dann tatsächlich angegrifgem wird ist wohl auch eher seiner Popularität geschuldet als irgend einer geplanten Agenda.
Seh ich auch so. Es ist halt inzwischen berühmter geworden als das Empire State Building.
Zitat von StrangeTimeZStrangeTimeZ schrieb:Viele der "wahren" Geschichten sind eben nur Nacherzählungen von Urban Legends die halt irgendwo passiert sind oder wo sich mal jemand gefunden hat der den Quark meint erlebt zu haben.
Abgesehen davon, dass es ja jede Menge erstaunliche Geschichten im RL gibt, drehen diese und erfundene dann auch regelmäßig ihre Runden und erleben, in anderen Ausschmückungen, noch jede Menge zusätzliche Wiedergeburten.

So neu sind nämlich de menschlichen Dinge des Lebens einfach nicht. Auch so manch Steinzeitler wird bereits am Lagerfeuer seinen gebannt lauschende Zuhörern die abenteuerlichsten Geschichten aufgetischt haben.

Menschen lieben es eben, unterhalten zu werden. Homo ludens, nicht wahr?
Solange sie die Unterhaltung in einer Erzählung erkennen, ist ja auch noch alles palletti. Kritisch wird es aber, wenn einige dann wirklich meinen, Fantasy wäre wahrer als das Leben.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

02.11.2021 um 15:33
Tja - leider war das nix letzten Sonntag.
Hat RTL 2 schlau gemacht, sich den ergrauten Jonathan Frakes zu angeln.
Dann stand da auch noch USA 2021.
Leider wieder nur mau gespielte deutsche Geschichten.
Dabei waren die nicht mal soo schlecht - nur wieder mit schlechten Schauspielern.


1x zitiertmelden

X-Faktor - das Unfassbare

02.11.2021 um 15:53
Zitat von AntheaAnthea schrieb:nur wieder mit schlechten Schauspielern.
Aha, was ist dann genau der Unterschied zum Original? Dort waren die Schauspieler nämlich UNTERIRDISCH.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

03.11.2021 um 16:48
Zitat von LaBaLiLaDyLaBaLiLaDy schrieb:Das war gruselig.
Du meinst sicher grausig?
Habs selber nicht gesehen, daher frage ich.

Gucky.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

03.11.2021 um 19:58
@Gucky87
So kann man es auch nennen. Aber gruselig trifft es eher ( nicht im eigentlichen Sinne sondern eher im sarkastischen Sinne).


melden

X-Faktor - das Unfassbare

03.11.2021 um 20:16
Verstehe... :D :D

Gucky.


melden

X-Faktor - das Unfassbare

06.11.2021 um 19:53
Ich habe mir an Halloween auch diese neue Folge von X-factor angesehen und war einfach nur entsetzt von der schlechten Qualität. Statt gemäß gewohnter X-Factor-Tradition amerikanische Schauspieler zu nehmen, nahm man deutsche Schauspieler und Drehorte in Deutschland. Das kann ja nur gut gehen :D
Die dargestellten Geschichten wirkten aus meiner Sicht wie deutsche Krimis a la Tatort oder stellenweise wie eine Seifenoper, wenn man sich das so ansah.


1x zitiertmelden

X-Faktor - das Unfassbare

06.11.2021 um 21:32
Zitat von boredcultureboredculture schrieb:Die dargestellten Geschichten wirkten aus meiner Sicht wie deutsche Krimis a la Tatort oder stellenweise wie eine Seifenoper, wenn man sich das so ansah.
Vielleicht sehen das aber amerikanische Zusehen genau anders rum. ;)
Für die ist Deutschland ja das weit, weit entfernte Land voller unbekannter Mystik.


2x zitiertmelden

X-Faktor - das Unfassbare

07.11.2021 um 09:47
@boredculture
Das waren schon immer Seifenopern und die Darstellung nie gut. Das hat "Twilight Zone" damals deutlichcbesser gemacht und die Serie war noch in schwarz-weiß.

Diese deutsche Version war schaudpielerisch echt des Grauens aber wir sollten uns nocht der Illusokn hergeben, dass X-Factor je etwad anderes war. Gerettet hat das nur Jonathan Frakes.


2x zitiertmelden

X-Faktor - das Unfassbare

07.11.2021 um 09:56
@boredculture
Deswegen fand ich die Folge auch wirklich gruselig ;-). Es passt einfach nicht zusammen, wenn ein amerikanischer Host, der deutsch synchronisiert wird, durch die Sendung führt und dann deutsche Drehorte, deutsche Schauspieler und deutsche Erzähler präsentiert werden. Das wirkt unstimmig. Wie gewollt und nicht gekonnt ( ist es wahrscheinlich auch). Da kann man sich richtig vorstellen wie die Produktion abgelaufen ist: Jonathan Frakes hat wahrscheinlich irgendwo in Amerika seinen Part produziert und dann wurde das ganze nach Deutschland geschickt, um die Filmchen an passender Stelle einzufügen und damit hatte sich das dann.
Das ganze erinnert mich an manche Sendungen von TLC in umgekehrter Variante: Wenn zum Beispiel Desiree Nick einen Mordfall aus den USA präsentiert. Wirkt auf mich auch immer unstimmig.


2x zitiertmelden