Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gefallene Engel

181 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Engel, Satanismus
hetwania
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

10.11.2003 um 15:39
was denkt ihr über verlorene engel???
das es engel sind die etwas schreckliches getahn haben? oder das es engel sind die von himmel verbannt sind, oder, dass es eine einfache einzelne engelrasse ist de schon immer so war wie sie ist!!!!????
schreibt einfach über das was ihr denkt....
aber eine bitte an euch: NUR ÜBER VERLORENE ENGEL SCHREIBEN UND NICHT ÜBER GOTHIC ABGEL ODER SCHWARZE ENGEL ODER NORMELE ENGEL- danke!!!!

Carpe diem!!!


melden
Anzeige
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

10.11.2003 um 15:43
hallo du
schön dann habe ich erstmal eine frage was sind verlohrene engel die kann man doch nciht einfach so verlieren oder und noch eins Engelrassen was ist das den für ein humbuck engel ist fast gleich engel ich glaube nciht das es da verschiedene rassen gibt. ja vieleicht meinst du ja auch die engel die auf der erde leben und die man als solche garnicht erkennt.
na ich weis nicht kannst mir ja mal die fragen beantworten dann kuck ich mal weiter was mir dazu einfehlt.

in diesem sinne

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
sunz666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

10.11.2003 um 18:21
Meinst du vieleicht gefallene Engel?


melden
godssoldier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

10.11.2003 um 19:29
Ich weiss nur das Lucifer der Erzengel gefallen ist mit ein paar anderen die gegen Gott waren.

ONLY GOD CAN JUDGE ME


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

11.11.2003 um 08:57
hallo ihr
ja gegen gott waren sie nicht gerade aber eifersüchtig da gott sich mehr um die menschen hinterher gekümmert hat als um seine engel und da waren die halt ein bischen sauer und haben einen aufstand gemacht so sind sie halt auf die erde gekommen. oder zumindestens so ehnlich.
aber 100% weis ich das auch nicht falls ihr das mit gefallenen engeln meint kann mir da immernoch nicht wirklich was drunter vorstellen.
in diesem sinne
lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
fabyen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

11.11.2003 um 12:46
habt ihr schon "Dogma" gesehen, passt zum Thema, außerdem ist es ein extrem lustiger film. empfehlenswert!

Fabyen


melden

Gefallene Engel

11.11.2003 um 15:46
Der Film Dogma is echt geil...
Gefallene Engel:
Als Gott den ersten Menschen schuf, befahl er den Engeln, die Menschen zu lieben und zu achten. Sie jedoch antworteten: Dich Gott,verehren wir und lieben dich. Doch wir wissen, was der Mensch eines Tages anihctet, und du weißt es auch. Wieso sollen wir uns ihm unterwerfen?
Dafür verbannte Gott Lucifer und... äh... okay, ka *lol*
Also, das ist natürlich frei erzählt und nicht aus der Bibel übernommen... Ich finde es ungerecht. Denn schließlich hatten die Engel letztenendes doch Recht...


Das Leben ist simpel: Wir werden geboren, rennen hin und her und eines Tages sind wir TOT!

Emancipate yourselves from mental slavery, no one but ourselves can free our minds... - Bob Marley


melden

Gefallene Engel

14.11.2003 um 19:22
wer kann mir sagen welche gefallenen engel es gibt?

ich kenne, gabriel, lucifer(war auch einer??)

sind erzengel und gefallene engel das gleiche?


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

15.11.2003 um 12:39
gefallene engel sind engel die sich gegen gott gestellt haben.

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...


melden

Gefallene Engel

15.11.2003 um 13:15
Kann bitte mal jemand Inofs oder einen Link dazu posten !?

Irgendwie fehlt mir ein bisschen der Informationesgehalt.

Danke!


Das Goldene Zeitalter
In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. — Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. — Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden

Gefallene Engel

15.11.2003 um 14:04
jo begreif das zeugs auch ned so ganz

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden

Gefallene Engel

15.11.2003 um 14:28
namenloser! deine sig gefällt mir, sorry, musste mal gesagt werden ;)

zum thema

scatman, ich weiß was gefallene engel sind, ich würd nur gern wissen, ob erzengel und gefallene engel das gleiche sind!


melden

Gefallene Engel

15.11.2003 um 19:44
Danke.

Ich glaube nicht, dass Erzengel und gefallene Engel gleich sind.

Erzengel sind doch eher nach was gutem an oder nicht !?
Gefallene Engel hört sich so an wie runtergefalllen....das würd ich nicht mit so positiv assoziieren.




Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden

Gefallene Engel

15.11.2003 um 21:30
Erzengel sind die "Höhergestellten" Engel, gefallene Engel sind die, die aus dem Paradies vertrieben worden sind...

Das Leben ist simpel: Wir werden geboren, rennen hin und her und eines Tages sind wir TOT!

Emancipate yourselves from mental slavery, none but ourselves can free our minds... - Bob Marley


melden

Gefallene Engel

16.11.2003 um 06:38
was heißt das, "höhergestellte" engel?


melden

Gefallene Engel

16.11.2003 um 07:12
Hetwania,

verlorene Engel?

Verloren im Sinne von zurückgelassen ohne Absicht?

So wie E.T.?

Oder Engel, die ihren Sinn verloren haben?

Oder verloren im Sinn von vergessen, nicht mehr bekannte Engel?

Solltest du letzteres meinen so könnte man die Nephelim, die Mischkinder zwischen Engel also mit Gott seiende, und Menschenfrauen, als verlorne Engel betrachten.

Diese galten laut Bibel, siehe die geschichte die zur Sintflut führte im Alten Testament der Bibel nach, als helden der Vorzeit.

Nachfahren wiederum von denen, könnten dann, dem Verständnis nach z.B. Kinder des Herkules sein, also Kinder die die Enkel des Zeus einem Engel wären, der bei den griechen als Gott firmierte.

Gefallene Engel, oder Abtrünnige Engel, Lucifer und seine Kumpane?

Vielleicht geben die Apokryphen etwas her.

Die Filmmreihe "God's last Army" mit Christopher Walken beschäftigt sich auh mit diesem Thema, ob die Drehbuchschreiber genau rechercheirt haben?

Aber ein Guter Tip wäre da noch die Jüdischen geheimlehren, in Auszügen auch als Kabala hier in nahezu jedem Buchhandel zu erwerben.

Also mehr wüsste ich nicht, obwohl vielliecht Dschinns, die Geister der Arabischen Glaubenswelt so was sein könnten, verballhornt hier als Dchini, oder Flaschengeist, Geist der Lampe oder Geist der Ringe, oder Dchinn, bekannter.

Keine Ahnung, tut mir Leid genau kenne ich diesen Begriff nicht.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

16.11.2003 um 07:42
@ hetwania

du meinst sicher gefallene engel und nicht verlorene engel.
die erzengel stellen in der engelhierachie die höchste - nennen wir es -
"instanz" dar.sie befinden sich im unterschied zu den anderen engel in der göttlichen sphäre. es gibt deren 4 , nämlich - uriel - raphael - gabriel und michael.
man kann sie auch als so etwas wie die 4 göttlichen urprinzipien bzw der unmittelbare ausgangspunkt eines der 4 grundprinzipien = wirkungsarten von gott ansehen. oder als säulen des thrones des allmächtigen . es ist schwer einen einzigen geeigneten begriff dafür zu finden , weil sich das ganze ein gutes stück weit jenseits der vorstellungskraft des menschen befindet. diese prinzipien durchziehen die ganze schöpfung und haben nach unten zu abgestuft jeweils die ihnen entsprechenden engelskategorien.
die märchen und geschichten über luzifer sowie das märchen , daß gott den engeln befohlen haben soll die menschen zu achten sind größtenteils unsinn und erfindungen des menschen. denn die erzengel befinden sich wie gesagt in der göttlichen sphäre in die niemals ein menschengeist helangen kann ohne augenblicklich dabei zu vergehen . dieses " sich in der göttlichen sphäre befinden"
bedeutet , daß dort allein der wille des allmächtigen herrscht und ein anderer eigener gedanke gar nicht möglich ist. die engel haben schwingen weil sie einzig und allein im willen gottes > schwingen <.
was das thema luzifer betrifft sieht es folgendermaßen aus .
ursprünglich war luzifer einer der vier erzengel.(vorgänger von uriel)
er wurde mit einer speziellen aufgabe im bezug auf die menschen betraut.aus dieser aufgabe geht auch sein name hervor. luzifer (licht - träger/ bringer)
um diese aufgabe erfüllen zu können war es unerlässlich für ihn,die göttliche sphäre zu verlassen. je weiter er sich von gott in richtung erde bewegte ,desto mehr wurde ihm seine macht größe und herrlichkeit bewußt und die geringheit kleinheit unfähigkeit und bedeutungslosigkeit der menschen im verhältnis zu ihm. aber noch war er ein gehorsamer und treuer engel ,was sich im kontakt zu den menschen jedoch schnell änderte .
die ihm zu seiner aufgabe beigestellten engel , nennt man seine heerscharen,die mit ihm abgefallen waren.eine echte wahlfreiheit hatten sie dabei nicht , da sie sich zu weit von gott entfernt hatten um neben luzifers willen noch einen eigenen zu entwickeln.
der mensch aber hat einen eigenen und freien willen weil er anderer art als luzifers engel ist. sie sind mehr oder weniger seine trabanten bzw unterarten von ihm.wären der mensch in der irdischen späre darüber entscheiden kann welchen einflüssen er sich öffnet und hingibt . diese entscheidungsfreiheit ist allerdings wiederum nur aufgrund der unendlich großen räumlichen entfernung zu gott möglich. hier auf der erde und ihrer feinstofflichen umgebung soll der wendepunkt für den menschen sein.hier muß er sich entscheiden was besser für ihn ist und welchen kräften er sich öffnet und hingibt . er kann und soll einen eigenen willen haben und entfalten , wenn dieser aber dem göttlichen willen - welcher licht liebe und leben überhaupt erst hervorgebracht hat - wiederstrebt , so kann er auf die dauer nicht glücklich werden , denn er schneidet sich damit von der quelle des lebens ab und die konsequenz daraus ist ,daß er vertrocknen und vergehen muß.




schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Gefallene Engel

16.11.2003 um 14:17
danke tao :)
auf dich kann man sich immer verlassen ;-)


melden

Gefallene Engel

16.11.2003 um 23:51
Tao hat wohl recht.

Aus einer Philosophischen Webseite zu Hildegard von Bingen:

"Schreibe über die wahre Erkenntnis des Schöpfers kraft seiner Güte also:

Gott hat alles erschaffen und den Menschen zu jener Herrlichkeit berufen, aus der der verlorene Engel mir seinem Anhang verstoßen wurde. Ihn muß jedes seiner Geschöpfe mit höchster Ehre und tiefster Furcht umfangen. Denn die Gerechtigkeit verlangt, daß dem Schöpfer von seinem Geschöpfe jegliche Ehre gezollt und er, dem alles untertan ist, mit treuestem Glauben angebetet werde."


melden

Gefallene Engel

16.11.2003 um 23:56
Unter der englischen Variante gab es einige Hinweise die auf "Verschwundene KleinKinder" genannt Lost angel auch in Vermutung eines Missbrauches.

Und die aus Arabien ausgeführten Araber Pferde, die auch Lost Angel heissen.


melden
Anzeige
seraphim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel

17.11.2003 um 08:47
@ tao

nichts für ungut, aber was läßt dich in den Glauben das deine Version die richtige ist. Es gibt viele Versionen. Zum Beispiel gibt es 9 Engelschöre. An nächsten an Gott stehen die Seraphim, dann die Cherubim. Am weitesten entfernt sind die Engel und Erzengel. Die nähe an Gott zeigt dabei nicht die stärke der Engel nur die Häufigkeit die sie die Erde besuchen(je weiter weg, je näner an der Erde).

Am besten man ließt sich mal von Anne Rice "Memnoch der Teufel" durch.
Da steht eine sehr gute Variante drin.
Hier ist Memnoch, also der Teufel, nicht böse sondern nur gegen Gott.

Wer sagt dir denn das Gott nur gut ist. So eitel wie er ist kann oder will er doch nicht mal seine eigene Fehler sehen.
Lucifer war der Führer über das Engelsheer, und das wird man doch auch nicht einfach so. Da muß er schon Ansehen gehabt haben. Ich bin der Meinung das es gegen einen Gott spricht das er andere Meinungen nicht zuläßt.


melden
428 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Roswell Rods37 Beiträge