Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hexenwälder

478 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Hexen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:15
Lack??Du meinst Lack?
Ne ich mein Laken...


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:15
tzz... das kannst du aber vergessen ;)


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:16
ja ja.... ;-)


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:18
Wieso gibts hier eigentlich keine bunten Smileys???...


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:20
weil bunt keine farbe ist :P


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:21
Oha,deine Seele scheint tatsächlich sehr weit zu sein...


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:22
hör auf zu spammen!!!


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:25
Wie kein Spam hier?


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 20:25
hör einfach auf zu spammen ;)


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 22:41
Yeah, Skeptikertreffen im Hammerwald - ich produzier euch dann "The Hammerwald Project"*hehe* aber hört sich schon krass an.

Bei uns in Beilngries/Bayern gibt es obenam Berg mitten im Wald das Denkmal einer mysteriösen sogenannten "Wotansburg", seit demzweiten Weltkrieg umbenannt in "Judenburg"... dass ist im Prinzip nur eine Steinsäule mitdem Denkmalhinweischild darauf, ein paar Bänke davor, keine Burg oder sonstige Ruinenvon Steinbauten... ziemlich gute Aussicht von da oben... naja auf jeden Fall steht einpaar Meter weiter hinter dem Denkmal ein Felsen, so schätzungsweise 2,5 Meter lang und1,5 Meter breit, der unter den Einwohnern und Jugendlichen hier die ihn kennen nur als"der Opferstein" bekannt ist... Gerüchten zufolge gibt oder gab es da oben (keiner weißes sicher) desöfteren schwarze Messen von mysteriösen Kapuzenmännern *muhahah* die dortTiere etc. geopfert haben sollen.
Ich bin schon ein paar mal dort oben gewesen,jedoch immer nur bei Tageslicht... und ich kann höchstpersönlich bezeugen dass sich aufdem Opferstein tatsächlich Spuren von Kerzenwachs und Blutflecken befinden...
WasNachts dort oben und in der Waldumgebung abgeht weiß ich ehrlichgesagt nicht wirklich...aber interessant wärs definitiv *hehe*


melden

Hexenwälder

30.05.2006 um 23:26
@Radament

sag mir doch bitte mal ne größere stadt die da in der nähe ist, binöfter im urlaub in bayeren vielleicht guck ich mir das mal an.
cya


melden

Hexenwälder

31.05.2006 um 17:31
Jo, Beilngries liegt in der Nähe von Ingolstadt, das dürfte dir eigentlich was sagen,ungefähr 35 km nördlich davon.
Solltest du tatsächlich mal hier her kommen und dirdas anschauen wollen erwarte aber nicht dass dir jeder darüber Auskunft geben kann, dasJudenburg Denkmal ist nicht unbedingt bekannt hier, nur unter "Insidern", weil es wie ichdenke in Vergessenheit geraten ist, da es ja oben auf einer Art Aussichtspunkt mitten imWald liegt...
Den Weg dahin musste erstmal finden *hehe* Schreib mir einfach wennssoweit is... Is aber keine riesige Sensation, sag ich gleich, lediglich interessant...


melden

Hexenwälder

31.05.2006 um 21:03
Mhmm...
bedenklich.. wenn man von solchen Orten hört.
Ich will ehrlich auch nurmit einem halben freudigen und einem halben weinenden auge wissen, was da oben vor sichgeht.

Leider kann man so etwa nicht verhinder.
Außer man ertappt diese Leuteauf frischer Tat, weil das hat nichts mehr mit Religionsfreiheit zu tun.

Ichfinde es einfach nur Schade das solche Plätze gerne mal,
so "mißhandelt" werden.
Und dass meine ich für schlechte Dinge.

Aber nicht vergesse: immer schönBericht erstatten,
ein paar Bilder wären auch mal ganz schön.

Liebe Grüße
Ceridwen


melden

Hexenwälder

31.05.2006 um 21:21
Allerdings, bin da der selben Meinung...

Bilder gibts leider keine davon, aberwenn ich mal Zeit und Lust hab werd ich demnächst mal mit der Digicam hochfahren und einpaar Schnappschüsse machen, wenns Wetter hier wieder besser ist (Regen und so *bäh)...


melden

Hexenwälder

31.05.2006 um 22:49
past zwar eigentlich nicht ganz hier hin aber ich dacht es ist für Radament ganzinteressant: ist zwar noch ein ganzes stück weg von dir aber kennst du die ruinewerdenfels, ist eine nette alte burgruine zu der es glaub ich auch ein paarspukgeschichten gibt


melden

Hexenwälder

01.06.2006 um 19:47
Spukgeschichten gibt es viele.
Kein Wunder,
es sterben auch viele...


melden

Hexenwälder

02.06.2006 um 18:37
Hmm... kommt mir bekannt vor... so ne Burgruine auf so ner felsigen Bergkuppe??? Wo nurnoch die Grundmauern stehen, ziemlich großes Gelände??
Aber ich sag mal wasBurggeistergeschichten angeht is eh die Hälfte nur mittelalterlicher Aberglaube... wenndu wüsstest wie viele Burgen es hier in der Gegend gibt und wie viele Geisterstorysdazu... da könntest Bücher schreiben... ;-)


melden

Hexenwälder

02.06.2006 um 19:14
Sag ich ja,
Spukgeschichten gibt es viele.... :)

Liebe Grüße
Ceridwen


melden

Hexenwälder

03.06.2006 um 14:14
Hast ja recht!!! *hehe* ;-)

Man scrolle nur mal durch die Mystery Threads...


melden

Hexenwälder

03.06.2006 um 14:34
na toll... n pentagramm aus bäumen? *lach*


melden