Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

703 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Bilder, Elfen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

08.10.2010 um 15:48
@maybee
Zitat von TygoTygo schrieb am 05.02.2010:orbs sind eigentlich einfach zu erklären wenn man sich ein wenig mit kameras auskennt.
es fliegen genug objekte herum die man mit den eigenen augen nicht sehn kann, z.b. staub. auf ausnahmslos allen fotos die ich bisher gesehen habe, auf denen "orbs" zu sehn sind, wurde der blitz benutzt, was die eigentlich nicht sichtbaren oder unwichtigen objekte anstrahlt und bestimmte effekte hervorruft.

bestes beispiel, geht mal bei regen oder schnee nach draussen und fotografiert mit blitzlicht, ihr werdet dutzende orbs sehn.
das gleiche in alten gebäuden, dort liegt viel staub auf eigentlich allem im raum, sobald dort luftzug oder andere einflüsse stattfinden, wird der staub aufgewirbelt.

da der autofokus der meisten kameras halt nicht stark genug ist um diese winzigen objekte scharf zu stellen, erscheinen sie als unscharfe punkte zwischen objektiv und fokussiertem objekt.

jedenfalls sind orbs nichts übernatürliches.



melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

08.10.2010 um 15:50
OK, Danke, also doch keine kleinen Geister :D (wovon ich auch nie ausgegangen bin xD)
im Prinzip hatte ich mir das auch schon immer so gedacht, einfach nur umherfliegender Dreck *lol*


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

08.10.2010 um 16:39
Schon wieder bzw. immer noch "Orbs"?

23.09.2008 00:00 Uhr | Von Ralf Schönball
Esoterik

Das Geheimnis der Orbs

Mysteriöse weiße Flecken auf Fotos regen die Fantasie an*: Sind es verwaiste Seelen? Esoteriker behaupten, diese Form spare Energie beim Wechseln der Sphären. Forscher sind anderer Meinung.

Sie sind rund, von milchigem Weiß und wirken durch die wulstigen Umrisse organisch. Zwei von ihnen haben wir mit der Digitalkamera auf Bild gebannt: im Eingang eines Wohnhauses, Baujahr 1890, unter den besorgten Blicken der beiden Putten, die sich vom Stuck an den Decken herunterbeugen. Wir sind nicht die Ersten, die „Orbs“ aufnahmen in einem alten Gemäuer, das Zeuge von Geburten und Todesfällen sowie von Schicksalen aller Art wurde. In Altbauten oder verwunschenen Häusern fotografiert man Orbs am Häufigsten – das ist im Internet zu lesen. Es ist voller Zeugnisse dieses „okkulten Phänomens“. In den Tiefen des Webs endet der Spuk aber auch. Denn auch die wissenschaftliche Erklärung der Orbs ist eine runde Sache – und überzeugend dazu.

Im Englischen heißt „Orb“ einfach nur Kugel. Doch findige Geister merken an, dass die Silbe „orb“ vom lateinischen Wortstamm „orbus“ abgeleitet sei, zu deutsch: der „Waise“. Für die Freunde des Okkulten fügt sich das gut ein in ihre esoterische Weltendeutung: Danach sind „Orbs“ die verwaisten Seelen von Verstorbenen. Diese irren einsam in einer Zwischenwelt umher. Den Menschen erscheinen sie aber immer wieder, weil sie zum Zeitpunkt des Todes noch voller menschlicher Begierden waren und deshalb ihre Fesseln an diese Welt nicht lösen konnten.

Warum aber erscheinen die vielen so verschiedenen Geister alle in derselben zum Verwechseln ähnlichen Gestalt? Die kugeligen Seelen erklären die Esoteriker mit ganz profanen physikalischen Grundsätzen: Die Kugel sei die energiesparendste Form – sehr praktisch für die anstrengenden Reisen durch die Sphären. „Theoretisch könnten die Seelen auch Geistergestalt annehmen, aber das würde sehr viel Energie verbrauchen“, heißt es zum Beispiel auf der Website „Paranormal.de“. Energiesparen ist auch im Jenseits ein wichtiges Thema.

Aufschluss über das innerste Wesen der Orbs gibt die Website „Geister-und- Gespenster.de“: Was auf den Bildern der Digitalkameras zu sehen ist, sei eine „von den Geistern ausgeschiedene Substanz“ mit dem Namen „Ektoplasma“. Doch „aus irgendeinem seltsamen Grund ist das Ektoplasma für das nackte Auge oft nicht sichtbar“. Für Kameras dagegen schon, denn diese seien „sensibler als das menschliche Auge“.

Kein Wort verlieren die „Geisterseher“ darüber, dass sich die Orbs erst mit dem Siegeszug der digitalen Kompaktkamera in Scharen auf Schnappschüsse und Ferienbilder mogeln konnten. Für die „Gesellschaft der wissenschaftlichen Untersuchung ungewöhnlicher Phänomene“ ist dieser Zusammenhang der Schlüssel für die Erklärung der Orbs. Die Digitalkameras seien deren Ursache, die abgelichteten Kugeln deren Wirkung. Die Besonderheit der digitalen Kompaktkameras bestehe darin, dass das Blitzlicht sehr nah an der Linse des Apparats angebracht sei. Dadurch würden beim Auslösen des Blitzes oft kleine Staubpartikel auf dem Bild sichtbar: die Orbs.

Die Wissenschaftler erläutern dies auf der Website „theorbzone.com“ anhand eines bekannten Phänomens. Wer im Kino oder bei einer Diavorführung in den Strahl des Projektors blickt, sieht eine Vielzahl weißer Staubpartikel, die im Licht tanzen. Diese sind auf der Leinwand unsichtbar, weil sie außerhalb des Fokus liegen. Die besondere Bauform der kompakten Digitalkameras führe aber dazu, einzelne dieser Staubkörnchen in den Fokus zu rücken und sie so auf das Bild zu bannen. Die Wahrscheinlichkeit, ein Orbs-Bild zu schießen, ist daher umso größer, je mehr Staub aufgewirbelt ist. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit, Orbs-Bilder zu schießen, in alten Gemäuern oder auf staubigen Plätzen im Freien größer als etwa in Neubauten. Grundsätzlich gebe es aber überall, wo Menschen sich aufhalten, Staub genug für Orbs-Bilder, weil allein schon die Atmung kleinste Kleidungs- oder Hautpartikel in Mengen durch den Raum wirble.



*Manchmal ist es auch umgekehrt. Da führt die Fantasie zu weissen Flecken auf Fotos. :D


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

09.10.2010 um 00:52
Diese Orbs sind einfach optische Täuschungen oä. hatte die selbst schon oft auf Fotos und da war es immer Staub :)


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

26.11.2010 um 17:23
/dateien/mt30479,1290788595,dlhwu0Original anzeigen (0,7 MB)


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

27.12.2010 um 15:36
/dateien/mt30479,1293460574,UnbenanntHab auch noch nette Orbs-Fotos im Angebot!!!


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

27.12.2010 um 15:37
/dateien/mt30479,1293460628,32223und noch eins


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 16:19
was meint ihr denn zu den fotos?


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 16:28
was genau soll nun dieser thread bewirken? die angeblitzten staubkörnchen auf euren bildern wird es nicht gefallen, als orbs bezeichnet zu werden^^


1x zitiertmelden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:08
Zitat von ShiShi schrieb:die angeblitzten staubkörnchen auf euren bildern wird es nicht gefallen, als orbs bezeichnet zu werden^^
@Shi
ach echt... als was denn dann?


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:09
äm staub vielleicht?^^ schmutzpartikel?^^


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:14
@Shi
na schau an... nee das is mir grad zu blöd sry sag ich nix weiter zu^^


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:15
@justforyou
na ich hab im ganzen thread noch nich herausgefunden, wieso ihr die staubkörnchen als orbs betitelt.... hilf mir auf die sprünge


1x zitiertmelden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:17
@Shi
Orbs


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:18
ich habe eine stattliche fotoausrüstung zu hause und kenne mich auch damit aus.... und solche dinge wie eure orbs sind lediglich linsenreflektionen oder staubkörnchen. ebenfalls kann es gut eine verschmutzte linse sein.....


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:18
Zitat von ShiShi schrieb:wieso ihr die staubkörnchen als orbs betitelt....
Weil es halt cooler ist, Staubkörner, Lichtreflektionen o.ä. als Orb zu betiteln!
Denn "normale" Bilder mit Atauibkörnern, Regentropfen und all den lustigen Sachen, die solche Effekte auslösen können hat doch so ziemlich jeder in seinem "Album" kleben!

Aber Orbs ... !!


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:19
@jofe oh verdammt du hast recht, nun erkenn ichs...


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:19
@jofe
thx ;)


melden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:20
*nehme den menschen nicht ihre illusionen, denn sonst irren sie hilflos umher*


1x zitiertmelden

Bilder von Orbs, Devas Elfen, Geister etc.?

28.12.2010 um 17:25
Wen ich überlege wie viele Staubkörner ööhmm Orbs ich auf dem Dachboden rumflattern habe, wenn ich davon ein Bild machen würde, dann muss ich ja an einem richtig miesen Ort voller Geister wohnen, yeah! :D


melden