Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

3.149 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geisterfotos

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

19.08.2019 um 10:58
CICADA3301 schrieb:bezweifle persönlich irgendwie, dass man sich damals schon so viel Mühe gegeben hätte, Fake-Bilder zu machen.
man hatte schon damals Spass daran und hat sogar Geld damit verdient.

https://www.spiegel.de/geschichte/geisterbilder-a-947430.html


melden
Anzeige

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

19.08.2019 um 10:59
@Kybela
Geld verdient würde ich auch zustimmen.
Aber damals war Fotografieren jetzt nicht so wie heute.
Heute nimmt man sein Handy und macht Bilder von bester Qualität. Früher war es unhandlicher und war schon fast eine Kunst.
Aber egal :D


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

19.08.2019 um 13:04
@CICADA3301
CICADA3301 schrieb:Naja ich bezweifle persönlich irgendwie, dass man sich damals schon so viel Mühe gegeben hätte, Fake-Bilder zu machen.
Oh, durchaus. Gibt etliche noch erhaltene Fotos, auf denen angeblich Verstorbene neben ihren Lieben "erschienen".
Diese Fälschungen enstanden durch Doppel- oder Langzeitbelichtungen, Gaze-Ektoplasmen, raffinierte Beleuchtungen.

Hier mal ein paar Beispiele:
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&channel=trow&biw=820&bih=377&tbm=isch&sa=1&ei=bH9aXbnBBsLDwALD-acI&q=sp...

Oder die Feen von Cottingley ("Cottingley Fairies"), auf die sogar Arthus Conan Dole reinfiel. So rational er seine Romanfigur Holmes auch kreierte, so irrational war selbst in Sachen Spiritismus.
Die Fälschungen wurden übrigens von einer 14 - und einer 17 Jährigen ausgeführt. Ein Kind und eine Jugendliche schafften es bereits "damals" ohne Fotoshop, Erwachsene reinzulegen. Einige der Fakes dieser beiden sind technisch wie künsterlisch sogar richtig gut (die "Feen" waren einfach Hand gezeichnete Figuren).
Wie heute, war das möglich, weil die Opfer des Betrugs eben keine Ahnung von der Materie/Technik hatten (Fotografie).

Es gab aber damals schon Fotografen, die diese Tricks durchschauten und auch verrieten, aber auch damals waren Gläubige genauso sturdumm wie heute und wollten sich partout nicht aufklären lassesn.
Allen voran Doyle, der sogar seine Freundschaft mit Hudini beendete, weil dieser ihn in Sachen Magie aufklären wollte. Wer glauben will, dem ist einfach nicht mehr zu helfen.
Einmal reingelegt, bleibt man picken, nicht wahr? Es dauert sehr lange, bis Reingelegte dahinter kommen, dass sie reingelegt wurden, und noch länger, bis sie in der Lage sind, sich und anderen dies einzugestehen.
Lieber fauchen sie jeden Aufklärer an, lösen gute Beziehungen auf, nur um sich nicht dem Schmerz der Erkkenntnis zu stellen.

https://www.google.com/search?q=Cottingley+Fairies&client=firefox-b-d&channel=trow&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEw...


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

19.08.2019 um 13:17
CICADA3301 schrieb:Naja.... Ich weiß nicht so recht, ob man in der damaligen Zeit schon von richtigen FAKE reden kann. Kann man mir sagen wann das Bild mit der Frau gemacht wurde!?
Denn vielleicht war das in der Zeit, wo man experimentieren wollte
Wären es Experimente gewesen, hätte man das ja zugeben können. Die Filmindustrie hätte, lange vor Bluescreen und Computertechnik, bestimmt Interesse gehabt und gut gezahlt.
Aber das Foto von dem Treppengeist "Brown Lady" wurde eben als echtes Geisterfoto verkauft und nicht etwa als raffinierter Fototrick.
CICADA3301 schrieb:Früher war es unhandlicher und war schon fast eine Kunst.
Die Leute, die die "Brown Lady" fotografiert haben wollen, waren ja keine Hobbyfotografen, sondern Fotografie-Profis.


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

19.08.2019 um 23:35
Damals gab es richtige Hypes um gefakte Fotos. Habe mir schon ganze Fotostrecken angeschaut wo Leute als Kopflose inszeniert wurden. Das fanden die einfach mega witzig und auch aufregend ein Foto zu habe wo sie ihren Kopf unter dem Arm tragen oder ein "Geist" mit drauf war. Für andere war das auch einfach nur eine Kunst, Einnahmequelle oder einfache experimentierfreude so wie heute auch noch.


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 11:46
off-peak schrieb:Allen voran Doyle, der sogar seine Freundschaft mit Hudini beendete, weil dieser ihn in Sachen Magie aufklären wollte. Wer glauben will, dem ist einfach nicht mehr zu helfen.
Conan Doyle war durch den Tod seines Sohnes sehr anfällig für Spiritismus. Er wollte einfach glauben. Ich kann bis heute nicht verstehen, dass die Fotos der Mädchen so ernst genommen wurden. Sie sind schön, aber ich finde, man sieht sehr gut, dass es gezeichnete Figuren sind.




faries


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 11:53
@Anthea
Das ist ein Foto?
Ich dachte immer das sei ein Gemälde. LOL Wieder was gelernt :D


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 11:56
Gibt fünf Fotos von den angeblichen Elfen.
Das hier ist das bekannteste

@CICADA3301


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 11:57
@Anthea
Ja das kannte ich ja auch.
Aber wie gesagt. Ich selbst bin davon ausgegangen, das es kein Foto von einem Fotografen war sondern ein gemaltes Bild wo jemand beschreiben wollte, was er mal gesehen hätte.


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 12:00
Ich nehme an, es ist nachcoloriert.

In schwarzweiß sieht man, dass es ein Foto ist.


Fairies 2


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 12:01
@Anthea
Ah ja.
DAS konnte ich als Foto identifizieren.
Diese Colorierung hat mich leider etwas verwirrt. Sorry.


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 14:54
@Anthea
Anthea schrieb:Sie sind schön, aber ich finde, man sieht sehr gut, dass es gezeichnete Figuren sind.
Die Dame war ausgesprochen begabt. Schade, dass sei damit zu irer Zeit aber nicht wirklich etwas anfangen konnte.

Ich fand ja gerade dieses eine, es war das erste, am auffälligsten, aber in s/w hat das damals für uneübte Augen echter ausgesehen als für uns heute. Zumal die Neubearbeitung hier Dinge zeigt, die im Original eben nicht zu sehen waren.
Wie man sehr gut an dem s/w Bild sieht, das Du nachgeliefert hast.

Dennoch, auch damals gab es Prrofi-Fotografen, denen etwas auffiel, das Laien nicht bemerkten. Ich gestehe, ich habe es auch nicht auf Anhieb gesehen. Die, die das Foto überprüfen sollen, meinten ja, dass das Foto selbst nicht manipuliert worden war.
Aber ... diese Elfen sollen ja tanzen, also in Bewegung sein. Nur konnte man damals nicht so schnell knipsen, um eine Bewegung einzufrieren. Dh, man konnte schon, einfach nur sehr schnell den Auslöser wieder los lassen, aber dann fing man gleichzeitig eben viel zu wenig Licht ein.
Um also dieses Bild hell genug werden zu lassen, bedurfte es längerer Belichtung. So, wie die sich da "bewegen" hätte man also verschwommene Elfen haben müssen. So verschwommen, wie der Wasserfall im Hintergrund es ja auch ist. Ohne den, wirkt das Bild auch anders.
Aber dieser Wasserfall verriet den damaligen Fotoexperten eben, dass die Elfen da unmöglich echt sein konnten.

Eines der letzten Bilder, die die umtriebigen Mädchen entwickelten, war da schon, technisch gesehen, um Ecken besser. Diese Elfe hier erscheint ja geradezu durchsichtig:

CottingleyFairies4 klein

Es wurde damals auch noch ein zweiter, sehr logischer, Kritikpunkt laut. Der Elfenmythos besagt ja, und die beiden behaupteten das auch, dass sie nur von unschuldigen Kindern gesehen werden könnten. Nun damit wäre die ältere der Cousinen ja ausgeschieden, nicht wahr? Die war nämlich 17, und somit kein Kind mehr. ;)


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 19:02
off-peak schrieb:dass sie nur von unschuldigen Kindern gesehen werden könnten.
Damit könnte schlichtweg die Jungfräulichkeit gemeint gewesen sein, die ja jedes anständige Mädchen damals erst in der Hochzeitsnacht verloren haben soll... ;)

So gesehen, nach damaligen Maßstäben, eher noch eine Bekräftigung der "Wahrheit".


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 19:06
@PrivateEye

Ich denke auch, dass damit Jungfräulichkeit gemeint sein könnte. Aber eben auch "Kinder".

Wie auch immmer. Erschütternd ist einfach, dass nach wie vor die Stimmen der Vernunft doch jedesmal ignoriert werden, wenn jemand unbedingt etwas glauben will.


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

20.08.2019 um 19:09
@off-peak
Glauben ist eben nicht Wissen, bzw blendet dieses im schlimmsten Falle einfach aus. So sind die Menschen eben leider manchmal.


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

21.08.2019 um 14:52
@off-peak

Interessant, das Portrait war mir bisher nicht bekannt. Auch für mich sah es eher nach einem Gemälde denn (bearbeiteten) Fotos aus. :)


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

21.08.2019 um 15:33
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Interessant, das Portrait war mir bisher nicht bekannt.
Die beiden Tüchtigen haben mehr als nur eine Aufnahme produziert.
Auch für mich sah es eher nach einem Gemälde denn (bearbeiteten) Fotos aus.
Unsere Fähigkeiten, Zeichnungen von Fotos zu unterscheiden, dürften einfach aufgrund der Vielfalt und Verwendungsmöglichkeiten dieser Medien heutzutage eben geschärfter sein als damals, als die Fotografie doch nicht sehr, sehr jung war.

Nicht zu vergessen: Dennoch wurde bereits damals der Trick von etlichen durchschaut. Nur halt nicht von denen, die unbedingt glauben wollten.

Ist heute aber auch nicht anders, nicht wahr? Was da alles für Alienraumschiffe oder Geister/“Orbs“ gehalten wird, ist für jene, die partout nicht „über Tellerrände“ blicken wollen, sehr wohl sehr schnell als Drohnen oder Staubpartikeln durchschaubar. ;)


melden

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

21.08.2019 um 18:00
off-peak schrieb:Unsere Fähigkeiten, Zeichnungen von Fotos zu unterscheiden, dürften einfach aufgrund der Vielfalt und Verwendungsmöglichkeiten dieser Medien heutzutage eben geschärfter sein als damals, als die Fotografie doch nicht sehr, sehr jung war.
Das denke ich auch. Wobei ich mir als Nicht-Experte in diesem Bereich die Frage stelle: Gibt es bei extrem gut gefakeden Videos und Bildern heutzutage bestimmte, objektive Indizien oder Parameter, anhand derer ich diese als Fake identifizieren könnte?
Soweit ich weiß, gibt es Experten auf diesen Gebieten, aber diese arbeiten auch mit Mitteln und Methoden, die Laien wie wir eher nicht zur Verfügung haben.


melden
Anzeige

Die besten Geisterfotos - Echte (?) Bilder von Geistern

21.08.2019 um 21:09
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Soweit ich weiß, gibt es Experten auf diesen Gebieten, aber diese arbeiten auch mit Mitteln und Methoden, die Laien wie wir eher nicht zur Verfügung haben.
Das ist es ja. Außerdem sieht nicht jeder sofort alles.
Das fällt hier ja auch auf, wenn Fotos analysiert werden. Pohtoshop Fakes zB erkenne ich nur, wenn sie wirklich sehr plump sind. Einfach, weil ich selbst nicht photoshoppe.
Andere sehen es sofort.
Jeder weiß ein bisschen etwas (anderes), gemeinsam schafft man es dann doch immer wieder.

Aber je besser die Technik wird, um schwerer wird es auch auf der einen Seite, Fakes zu entlarven Auf der anderen aber wird es allerdigns auch für Fälscher schwerer, weil sie wesentlich genauer arbeiten müssen, da bei sehr guten Auflösungen eben auch Fehler eher erkennbar sind.

ZB diese angeblichen Elkektoplasmenfotos. Die Orignale zeigen durchgehende, weisse, milchige Dämpfe. Fast glaubhaft. Bessere Auflösungen hingegen aber verraten den Gazestreifen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt