Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Teufelserscheinung in der Nacht

201 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, Satan, Erscheinung
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

23.03.2004 um 13:24
@Lightstorm

das könnte sein

Ps: ich finde deine fusszeile absolut geil cooler spruch :-)

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt


melden
Anzeige
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

23.03.2004 um 14:19
bei mir gabs auch Träume die superrealistisch erscheinen denoch nur ein Traum


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

23.03.2004 um 14:39
@experiment

wie sehen die bei dir aus?
hast du das gefühl das soetwas zu bestimmten zeiten passiert ich meine jetzt nicht unbedingt nachts sondern das vorher vielleicht etwas passiert ist und du eine zeit danach so einen traum hast?

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt


melden
wateroli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

23.03.2004 um 22:35
Hey keep it coool baby! Hat dein Freund vielleicht schonmal irgendwelches Gläserrücken mit eniger als 3 und mehr als 13 Leuten gespielt oder schonmal 1000mal black Mary mit goschlossen Augen vor dem Spiegel gesagt und dabei geblinzelt oder so?
Ich würde sagen er soll sich ne Cam zu legen und jede bescheuerte Nacht filmen. wenn nix is kann er das Band wiederlöschen aber wennn er in der Nacht die Augen öffnet und ganz verstört guckt, DANN würde ich mir ernsthaft sorgen machen....
Check this out now, man....


melden

Teufelserscheinung in der Nacht

24.03.2004 um 17:17
Seht mal bei "GOOGLE" nach unter "INCUBUS" und unter "SUCUBUS" und denkt mal darüber nach, es geht um das Thema BESESSENHEIT, kann ganz interessant sein, wenn man selbst betroffen ist....."LöööL"
DER SCHWARZE FÜRST

Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick aussieht


melden

Teufelserscheinung in der Nacht

24.03.2004 um 18:08
;) sehr interessant vieleicht ist er der teufel?


melden
dffg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

24.03.2004 um 18:30
Also, bessesenheit habe ich auch gleich gedacht, aber..
Ich denke nicht ich meine veränderungen sind ja nicht bemerkbar, oder?
Naja wo ich mir sicher bin ist, das es ganz sicher nicht der Teufel war, es war vielleicht ja eine gestallt die er halt für den Teufel empfunden hat..

Hey, guck mal bei deinen Freund auf die Handflächen, ist da etwas "außergewöhnliches" ?


melden
sweetblinky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

24.03.2004 um 22:33
Hallo,

ich bin's mal wieder. Mein Freund besessen? Hmmm.....das ist ja was ganz neues. Soweit ich weiß, ist er nur von mir besessen ;)

Es kamen ein paar Fragen auf, die ich mal schnell versuche zu beantworten. Also, einmal wurde gefragt, ob irgendjemand in der Familie religiös ist.....nein, nicht dass ich wüsste.

Es wurde außerdem gefragt, ob er schonmal Gläserrücken gemacht hat....Habe ihn soeben gefragt und er meinte ja, er hätte das mal gemacht und sie hätten Kontakt mit jemanden aufnehmen können.......oh je, der Mensch wird mir allmählich unheimlich :| .....wer weiß was er noch so gemacht hat. Ich hab ja mit solchen Sachen absolut noch nie was zu tun gehabt und weiß deshalb überhaupt nicht, was ich davon halten soll.

Ich versteh das mit den Handflächen nicht so ganz. Was soll da "außergewöhnliches" sein? Ich hab für so etwas wahrscheinlich keinen Blick, also müsste man mir sagen, was auf den Handflächen deutlich anders sein könnte.???

Sweetblinky


melden
dffg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

25.03.2004 um 17:40
Nun, mir ist z.b. von einer bekannten bekannt, die "verflucht" wurde und die hat, jetzt aber ohne witzt ein dreieck auf der handfläche.
Guck euch eure Handfläche an udn stellt euch vor eine linie beginnt von ganz links bis rechts und dessen enden laufen zur spitze runter.
Also da is ein Dreieck, sowas habe ich noch nie bisher gesehen.
Also wenn er sowas hat dann ist das nichts gutes..


melden
gams
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

25.03.2004 um 17:56
Es gibt drei möglichkeiten um festzu stellen ob es ein Teufel war oder ist die 1
Geh in die Kirche mit dem Bekannten und zum Taufbecken er soll mit der Hand hinein tauchen wenn sie sich Violet färbt ist er besessen

2 Holl dir Mürre und Weirauch aus eien Laden und neble ihn damit ein wenn er von einen Kreis ohne Nebel steht ist er na rate mal Besessen

§Möglichkeit ist Stelledich mit im Auf einen Friedhof (Geweihterboden) will er ihn nich betreten ist er Besessen
Also testen ist alles die Tips habe ich aus dem Buch Ukrainische Dämonologie

Keep Cool


melden
miststück
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

25.03.2004 um 21:11
@gams

also wenn man nich auf dem Friedhof will is man gleich besessen??? Wenn man da Angst hat?
Und warum sollte sich des Weihwasser violett färben??? Weil man besessen is?Ergibt irgentwie keinen Sinn!

Wer keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!
-Dieter Nuhr-


melden
firemaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

28.03.2004 um 11:58
Nein der Kerl hat recht das gibt es iss mir au passiert.
aber ohne irgendwelche gestalten also halb so wild :)
alos och wachte eines nachts auf mir war heiß und mein körper vibrierte irgendwie schwach (vielleicht hat das mit dem blut zu tun hmm...)
aufjedenfall wollte ich erstma pissen aber ich konnte mich ned bewegen und war in einem benommenem zustand ich kannst ned beschreiben.
Erst nach 10 minuten konnte ich wieer alles tun und war dann pissen und schlief weiter es war so 3 uhr nachts


melden
knatsch...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

01.04.2004 um 15:10
Hey...
Ich hatt demletzt auch so ein komischen traum...weiss zwar net ob des hier jemand interessiert aba egal...Also ich hab geträumt ,des ich in den dunklen (Ich wohn auf'm Bauernhof)Hof hinten rausglotzt meine Freundin war bei mir und aufeinmal wäre so ein typ halt vor dem fenster er hätte ein ganz rot glänzendes gesicht mit so komischen schwarzen zeicen und hätte so eine rot-schwarzen mantel an meine freundin hätte ihn aba net gesehen...und ich habe geschrieen und konnte net mehr aufhören...Jedesmal wennn ich jetz hinen abens oda halt wenn es dunkel is aus den fenstern rausgucke bekomm ich voll die angt des is irgendwie so ein seltsames unbeschreibliches gefühl...

So ich weiss jetz heists warscheinlich wieda: Ohh wie süß!!!das kleine 13.jährige mädchen hat einen bösen traum,und hat so viel angst das es net mehr aus dem fenster gucken kann...*g*
Hoffentlich glaubt mia eina des des echt voll realistisch war...Naja fast jedem dem ich des bislang erzählt ha hat mich ausgelacht...Abaer noch mal zum Thema...das mit der erscheinung kann doch eigendlich schon sein....Vielleicht hat sich dieses wesen den da halt ausgesucht und terroriesiert ihn jetz irgendwie........Na denn mal cu...Knatsch...

EMIN3M & LP 4-Life...


melden

Teufelserscheinung in der Nacht

02.04.2004 um 18:13
Also Teufelserscheinungen kann nicht sein, ich wars wirklich nicht.

Bis bald,
DER SCHWARZE FÜRST

Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick aussieht


melden
thussard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

04.04.2004 um 22:10
Es dürften jetzt schon über zwanzig jahre vergangen sein, da hatte ich auch ein paar mal dieses "unangenehme" Erlebnis des "sich nicht rühren können". Es geschah irgendwann in der Nacht, ich wurde munter und konnte mich absolut nicht rühren, nicht einmal einen Finger, nur die Augen konnte ich bewegen. Und ich muß zugeben, ich hatte dabei jedesmal eine Heidenangst, da es noch mit irgendwas verbunden war, für das ich heute noch keine richtige Erklärung habe. Ich sah zwar keine Gestalten, sondern ich hörte nur Stimmen, dumpf und undefinierbar die Richtung, hatte aber das Gefühl oder schon die Gewißheit, daß jemand anwesend war. Da ich mich aber nicht rühren konnte, hatte ich auch keine Chance, mich viel im Zimmer umzusehen, obendrein war es auch fast stockdunkel.
Wie gesagt, es ist lange her, geschah vielleicht drei bis vier mal und es passierte dann nie mehr.
Vor kurzem las ich zwei Bücher, in einem der beiden wurde dieses Phänomen beschrieben und mit einem medizinischen Namen genannt wurde. Finde aber momentan die Stelle nicht mehr ("Jenseits des Vorstellbaren" und "Der Tod ist nicht das Ende").
Es konnte zwar nicht genau erklärt werden, um was es sich wirklich handelt, ASW oder PK-Effekt, aber es ist keine Krankheit. Es wird von ca 10% der Menschheit erlebt.

Gruß
Thussard


melden
victimoffate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

06.04.2004 um 13:00
Nunja, Ich bin zwar erst seit Gestern hier, aber ich möcht euch ein Erlebnis von mir berichten:
Es war vor ca. einem Jahr.
Da an Wochenenden die Freundin meines Bruders zu besuch kommt, muss ich im Wohnzimmer auf einer Matratze schlafen. Ich wachte auf und hatte ein Kribbeln im ganzen Körpe. Das war halt so ein Gefühl, welches man spührt, wenn die Füße eingeschlafen sind. Ich öffnete die Augen, konnte mich aber weder bewegen, noch sprechen. Das einzige, was ich bewegen konnte, waren die Augen. Dann sah ich am Fußende der Matratze eine leuchtende Gestalt mit einem Hundeähnlichen Gesicht. Ich schloss die Augen und als ich erneut hinsah, war die Gestalt verschwunden. Was es war weis ich nicht, ich denke, dass es eine Schlafparalyse mit Traum war.
Was mich aber nachdenklich stimmt, war das meine Großmutter in dieser nacht ebenfalls eine art Traumparalyse hatte. Sie "traümte" von einem schwarzen Hund. sonst war alles das selbe.

Fly high, touch the sky, you´ll die.


melden
thussard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

06.04.2004 um 18:39
Noch etwas zu dem Thema.
Firemaster schrieb etwas von "vibrieren". Ein leichtes vibrieren konnte ich bei mir auch feststellen und dann diese eigenartigen Töne. Ich tippe auf folgende Erklärung und schließe mich Robert A. Monroe ("Der Mann mit den zwei Leben-Reisen außerhalb des Körpers") an, der dieses Phänomen beschrieb als einen ungewollten und spontanen Versuch, seinen Astralkörper auszusenden. Monroe konnte es gewollt und in seinem Buch wird genau beschrieben, was man tun muß, um es gewollt zu schaffen mittels gewißer Übungen und viel Geduld. Es ist ein Zustand zwischen nochwachsein und einschlafen, also dieser Übergang. Bei diesen Übungen wird der Körper und der Geist in diesen Zustand (ähnlich einer Trance, aber man ist noch bei Bewußtsein) gebracht und wenn man alles richtig macht - ohne einzuschlafen - verspürt man dieses vibrieren und einen bestimmten Ton.
Ich könnte sogar diese diversen Nebenerscheinungen ( "Gestalten") erklären, aber das würde zu weit führen.

Gruß
Thussard.'.


melden
spicegod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

06.04.2004 um 22:09
Also ich möchte euch auch mal was schildern!! Meine Mutter hat lag im Bett und hat geschlafen als sie plötzlich aufwachte und sich nicht bewegen konnte! Ihre Augen blickten zum Fenster und sahen dort eine Gestalt stehen die sich langsam auf sie zubewegte und an ihrem Kopfpolster stehen blieb!! Ich weiß nicht ob sonst noch was passiert ist, sie kam dann in mein Zimmer und weckte mich ganz geschockt auf und erzählte mir die Geschichte das seltsame daran als sie mir das erzählte fing ich zum zittern an, es war nicht aus Angst keine Ahnung warum! Ich bin dann aufgestanden konnte aber nur mit Mühe meinen rechten Fuß bewegen es war so als ob er nicht meiner war!!


melden
victimoffate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

07.04.2004 um 09:45
@ Spicegod
Vieleicht kann es ja sein, dass Verwandte die für so etwas empfänglich sind, diese "Gabe" weitervererben.
BTW: Wie sah die Gestalt aus?
Hatte deine Mutter ne Zeitlücke?

Fly high, touch the sky, you´ll die.


melden
Anzeige
patrol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teufelserscheinung in der Nacht

19.06.2004 um 05:07
Hallo! Nun zur wissenschaftlichen Seite des Problems! Kann es sein, das Dein Freund sich zur Zeit etwas mehr mit der Situation beschäftigt, nicht an (den christlichen) Gott zu glauben? Denn der Teufel ist eine Erfindung des Christentums, er ist sogar der beste Freund (des christlichen)Gottes! Ohne Schatten kein Licht und umgekehrt! Das gehörnte Wesen kann auch ein Hinweis auf etwaige Probleme sein. Der keltische Gott Chreonos ist nicht nur der Gott des Waldes sondern auch der Männlichkeit! Er wird z.B. als Gehörnter dargestellt und muß bei den Christen sehr oft als Teufel herhalten! Denkt mal darüber nach, denn unsere traumähnlichen Erfahrungen deuten oft auf wirkliche Probleme hin!!! Gruß -P-

Lebe jeden Tag als ob es Dein letzter wäre!!! Reisen bildet!!!


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tischrücken40 Beiträge