Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

179 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Foto, Kamera ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

18.04.2021 um 16:21
Es gibt doch keine Geister deshalb können sie auch nicht durch eine Kamera eingefangen werden.


melden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

18.04.2021 um 20:01
Hallo Lothar,

Dein Einwand, es gibt keine Geister, entspringt dem Kategorischen Impertativ und steht für eine festgelegte Meinung als unumstößliche Tatsache.
Alles was als Unsichtbar betrachtet wird, wird als nicht existierend angesehen, und wird demzufolge als Einbildung der Welt verstanden.
Funk-Radio und Fernsehwellen sind für das menschliche Auge unsichtbar, aber jeder weiß, sie existieren, sonst könnten wir keine Sendungen sehen, oder hören.
Und ähnlich verhält es sich mit dem Empfang von Gedankeneinfällen, denen wir in vielen Fällen nachgehen, weil sie uns schlüssige Ergebnisse erbringen, die wir dann umsetzen zu Taten!
Wer seine Sinne schärft, kann aber auch zu ganz besonderen Ergebnissen kommen, wie das z.B. im Autogenen Training, oder bei der Meditation nachweislich messbar gemacht werden können.
Durch diese Selbstversuche gelangt man in eine besondere Variante von Empfindungen, die sich nach kurzer Zeit einstellen und einen sehr beruhigenden Zustand hervorrufen, der ähnlich wie ein Glücksgefühl, das Innere des Körpers durchblutet und im Laufe der Zeit auch einen Zustand der Transzendens erreichen lässt, wenn man lange genug die Meditation durchgeführt hat.
Auch die Nahrungskette im Zusammenhang mit der Meditation, steigert noch erheblich mehr mit dem Gefühl der geistigen Wachheit und Konzentration die Ausrichtung geistiger Energien, die es schließlich erlauben, ein hohes Maß an Lebensqualität zu gewinnen, was dann auch dazu führen kann, eine Stufe der Medialität zu erreichen, die dazu führen kann, sich in andere Wertungen des Fühlens und Warnehmens zu entwickeln, die letztlich auch zur Befähigung geistiger Erkenntnisse führen, unsichtbare Entitäten wahrzunehmen.
Nur eine strenge Selbstdisziplin kann einem zu solchen Befähigungen führen, wenn man eisern seinen Geist trainiert, um sich zu einem Sehenden zu entwickeln!
Mit Blinden kann man nun mal nicht über die Unterschiede von Farben diskutieren, da ist Hopfen und Malz verloren!
Das sollte auch in diesem Falle berücksichtigt werden, wer meint, Geister existieren nicht!
Wie sagte doch Goethe im Faust: " Mit Worten lässt sich trefflich streiten, mit Worten ein System bereiten"!


1x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

18.04.2021 um 20:22
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Alles was als Unsichtbar betrachtet wird, wird als nicht existierend angesehen, und wird demzufolge als Einbildung der Welt verstanden. Funk-Radio und Fernsehwellen sind für das menschliche Auge unsichtbar, aber jeder weiß, sie existieren, sonst könnten wir keine Sendungen sehen, oder hören.
Das Dein Vergleich Deinen vorhergehenden Satz bereits ad absurdum führt, nämlich, daß Unsichtbarkeit eben nicht per se mit Nichtexistenz gleichzusetzen ist, sollte eigentlich den meisten bekannt sein. Und mal ehrlich, wer vertritt schon ernsthaft und konsequent die Position, "nur was ich mit meinen eigenen Augen sehen kann, existiert auch"?

Daher müsste Dein Satz korrekterweise eher so lauten: "Alles, was nicht als existierend nachgewiesen werden kann, wird als nicht existierend angesehen". Was als Haltung wohl auch tatsächlich auf sehr viele zutreffen dürfte, wenn es etwa um
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:unsichtbare Entitäten
und dergleichen geht.


1x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

18.04.2021 um 20:54
@Libertin
Das Problem bleibt der subjektiv oder intersubjektiv gültige "Nachweis". Bestimmte persönliche Erfahrungen reichen den einen aus, den anderen nicht. Und wann welche Ansprüche erhoben werden variiert erheblich.


1x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

18.04.2021 um 22:30
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb am 02.04.2021:Habe mal mit meiner Digi bei einer Nachtwanderung im Wald einen Orb fotografiert.
Folgendes war vorher passiert. Saß mit einer Bekannten auf der Bank, die den Tod ihres Vaters beklagte. Instinktiv fotografierte ich sie auf der Bank, in der Annahme, vielleicht einen Orb zu sichten.
Tatsächlich kristallisierte sich ein Orb über ihrem Kopf, den ich auf der Digi sah.
Lass mich raten, Du hast bei der Nachtwanderung eine digitale Kompaktkamera (hier kommt die Größe des Bildsensors zudem ins Spiel) mit einem Blitz verwendet? Wenn ja ist definitiv ein echter Orb ausschließbar :-)


1x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

19.04.2021 um 00:13
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das Problem bleibt der subjektiv oder intersubjektiv gültige "Nachweis". Bestimmte persönliche Erfahrungen reichen den einen aus, den anderen nicht. Und wann welche Ansprüche erhoben werden variiert erheblich.
Das stimmt, allerdings wäre es gerade aufgrund der Nachweispflichtregel hier z.B. gut, das dann auch im Vorfeld so zu kommunizieren, da unter "Nachweis" in der Regel nunmal etwas verstanden wird, das nicht nur "intern", sondern eben auch "extern" für andere zugänglich/ überprüfbar ist.


2x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

19.04.2021 um 01:04
Daß man UFOs prinzipiell fotografieren kann, sofern sie existieren, stellt niemand in Frage. Geister werden, falls sie existieren, auch visuell wahrgenommen. Wenn sie nicht nur in den Köpfen der Personen existieren sollten, dann muß man sie auch fotografieren können!

P.S.: Interessant wäre es einen Geist mit einer Kamera aufzunehmen, die auch Infrarot und UV registrieren kann. Noch interessanter wäre es, vom Geist eine Spektralanalyse durchzuführen!


melden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

19.04.2021 um 01:12
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Daher müsste Dein Satz korrekterweise eher so lauten: "Alles, was nicht als existierend nachgewiesen werden kann, wird als nicht existierend angesehen". Was als Haltung wohl auch tatsächlich auf sehr viele zutreffen dürfte, wenn es etwa um
oderhansel schrieb:
unsichtbare Entitäten
und dergleichen geht.
Ich denke damit macht man es sich ein bisschen zu einfach, vielleicht werden Geister ja wirklich irgendwann mal nachweisbar wer weiß.

Hier noch was dem guten Karl Jaspers dazu einfiel in der kleinen Schule des philosophischen Denkens:
"Das Unheil menschlicher Existenz beginnt, wenn das wissenschaftlich Gewußte für das Sein selbst gehalten wird und wenn alles, was nicht wissenschaftlich messbar ist, als nicht existent gilt. Wissenschaft wird zum Wissenschaftsaberglauben, und dieser stellt im Gewande von Scheinwissenschaft den Haufen von Torheiten hin, in denen weder Wissenschaft noch Philosophie noch Glauben ist."



1x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

19.04.2021 um 09:24
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Lass mich raten, Du hast bei der Nachtwanderung eine digitale Kompaktkamera (hier kommt die Größe des Bildsensors zudem ins Spiel) mit einem Blitz verwendet? Wenn ja ist definitiv ein echter Orb ausschließbar :-)
Ehrlich gesagt, weiß ich es nicht mehr! Das war meine erste Digitalkamera, kein Handy, wo ich auf dem Display den Orb sah. Kann mich aber noch schwach erinnern, dass die Blitzfunktion manuell eingestellt werden musste und ich diese noch nicht bedienen konnte.


melden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

19.04.2021 um 09:35
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Das stimmt, allerdings wäre es gerade aufgrund der Nachweispflichtregel hier z.B. gut, das dann auch im Vorfeld so zu kommunizieren, da unter "Nachweis" in der Regel nunmal etwas verstanden wird, das nicht nur "intern", sondern eben auch "extern" für andere zugänglich/ überprüfbar ist.
Da gilt doch das Gleiche. Ein Verweis auf irgendwelche Zeugenberichte reicht den einen aus, den anderen nicht. Und das immer abhängig von der Thematik. Und muss man bei der Wiedergabe von Erfahrungen wirklich betonen, dass die Interpretation derselben Meinungen sind? Was sollten es denn sonst sein?


1x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

19.04.2021 um 10:28
Zitat von MaterianerMaterianer schrieb:Ich denke damit macht man es sich ein bisschen zu einfach, vielleicht werden Geister ja wirklich irgendwann mal nachweisbar wer weiß.
Wieso einfach? Wenn Du danach gehst, dann kannst Du Dir alles, und damit meine ich wirklich alles Mögliche erdenken, daß mit unseren empirischen Mitteln nicht detektierbar sein soll. Da sind ja keine wirklichen Grenzen gesteckt. Ehrlich gesagt sehe ich in Sachen Simplizität daher keinen wirklichen Unterschied zwischen "ich glaube, das gips nich, weil es bis jetzt nich nachgewiesen wurde" und "ich glaube, das gips, weil es sich aufgrund von Feinstofflichkeit or whatever (noch) nich nachweisen/ widerlegen lässt", zumal sogar beide Haltungen von ihrem Grundsatz her auf dem argumentum ad ignorantiam basieren, nur eben als sich diametral gegenüberstehende Positionen.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Da gilt doch das Gleiche. Ein Verweis auf irgendwelche Zeugenberichte reicht den einen aus, den anderen nicht. Und das immer abhängig von der Thematik. Und muss man bei der Wiedergabe von Erfahrungen wirklich betonen, dass die Interpretation derselben Meinungen sind? Was sollten es denn sonst sein?
Ähm, wenn jemand unverkennbar nur seine persönlichen Erfahrungen wiedergibt, was meinst Du denn was ich mit
Zitat von LibertinLibertin schrieb:das dann auch im Vorfeld so zu kommunizieren,
gemeint habe?


melden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 02:09
Ich versteh wirklich nicht was daran so schwer zu verstehen ist das Kameras die gleichen Wellenlängen wie das Auge einfangen.
Die ganzen beknackten "Geisterjäger" sind auch mit Restlichtverstärkern und IR-Cams rumgelaufen und außer dämliches gelabber kam nix rüber.
Daher gibs für Geister nur eine vernünftige Erklärung: Das sich das alles nur im eigenen Gehirn abspielt.

Es kam ja auch schon das Thema "Dunkle Materie" auf. Aber der Schmäh an der DM ist ja das sie unsichtbar ist, nicht nur das sondern das sie außer durch Gravitation gar nicht mit uns bekannter Materie interagiert. Aber sehen kann man sie dann doch anscheinend...

Außerdem gibs heute mehr Überwachungskameras als je zuvor, vor allem in Städten wo ja auch schlimme Morde und was weiß ich was nen Geist nicht ruhen lässt, passieren. Dennoch gibs kein einziges, halbwegs gutes Geister-Video... - das selbe mit den Ufos.


6x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 05:44
@Teabaggins
Unterlass Deine pauschalen Beleidigungen...
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Die ganzen beknackten "Geisterjäger" sind auch mit Restlichtverstärkern und IR-Cams rumgelaufen und außer dämliches gelabber kam nix rüber.
Auch wenn es sicherlich bei Dir nicht fruchtet, gibt es durchaus auch die ein oder anderen, die weitaus rational denkender, reifer und vernünftiger agieren, als Du es Dir vorstellen willst. Aber dennoch kennen sich so einige mit Technik nicht aus...
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Dennoch gibs kein einziges, halbwegs gutes Geister-Video
Da geb ich Dir recht - aber Überwachungskameras nehmen einen zu grossen örtlichen Bereich oftmals auf und kommen qualitativ nicht an dig. DSLR-Kameras heran. Daher kommt es bei den Überwachungskameras oftmals zu aufnahmetechnischen Fehlern ("Orbs" = Staub / Unschärfekreise).


melden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 05:55
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Ich versteh wirklich nicht was daran so schwer zu verstehen ist das Kameras die gleichen Wellenlängen wie das Auge einfangen.
Für das menschliche Auge ist nicht das gesamte Lichtspektrum sichtbar...


melden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 07:45
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Ich versteh wirklich nicht was daran so schwer zu verstehen ist das Kameras die gleichen Wellenlängen wie das Auge einfangen.
Digitale Kameras können mehr sehen als das menschliche Auge, zb das Infrarot Licht der Fernbedienung des Fernsehers. Halte einfach mal die Fernbedienung vor die Kamera und drücke eine Taste. Du wirst sehen das die Infrarot Diode leuchtet. Das menschliche Auge selber sieht nichts.


melden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 08:37
Mittlerweile ist es doch so, dass wir mittels technischer Hilfsmittel nicht nur dass den Menschen mit ihren Sinnen zugängliche Spektrum erfassen können, ganz gleich ob seh-, hör- oder riechtechnisch.
Vor dem Hintergrund erscheint es mir schon seltsam dass dem Homo Hui-Buh videns das Erkennen von Geistern möglich zu sein scheint wo alle technischen Geräte versagen.
Eine mögliche Lösung wäre halt dass sich bei den Betroffenen ein Wunsch manifestiert und dafür sorgt, dass in ihrem Garten Elfen leben, auch wenn sie für niemand Anderen detektierbar sind.


1x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 08:47
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Eine mögliche Lösung wäre halt dass sich bei den Betroffenen ein Wunsch manifestiert
Durch eine übersteigerte Erwartungshaltung kann man sich seine eigenen Geistererscheinungen schaffen, jupp.


melden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 20:38
Das Problem mit Geister- und Ufobildern ist, daß man sie leicht fälschen kann. Darum sollten wir zur Geisterjagd Kameras mit anderen Geräten, wie Geigerzählern, Magnetometern, Spektrometern usw. kombinieren.


2x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 23:16
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb:Das Problem mit Geister- und Ufobildern ist, daß man sie leicht fälschen kann. Darum sollten wir zur Geisterjagd Kameras mit anderen Geräten, wie Geigerzählern, Magnetometern, Spektrometern usw. kombinieren.
Das Wort "Geisterjagd" klingt für mich persönlich nach: Hey Leute, wollt ihr Spaß haben, dann lass uns heute mal einen Geist jagen!!! Klar, je spannender die Show dann aufgezogen wird um so mehr Klick gibt es dann im Netz. Ich frage mich oft: Watt krabbeln die da Nachts durch dunkle Gemäuer, als wenn DORT nur die dunklen, Geister hausen, wo das Gute doch so nah ist .
Und am Ende frage ich mich, wer hat denn jetzt wohl wem gejagt ;)


1x zitiertmelden

Können Kameras wirklich Geister einfangen?

20.04.2021 um 23:40
@Zeiti
Wer Ghosthunting für Klicks und Kicks macht, sollte Hallenhalma spielen gehen....


melden