weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Involviert in etwas Größeres

874 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Lichter, Kripo, Flackern

Involviert in etwas Größeres

03.11.2009 um 13:10
Uff....
Aaaaaaaaalso:

Hab mir grad alles mehr oder weniger durchgelesen und möchte anmerken:

@ThomasG
Was hast du denn erwartet? Es ist sehr schwierig eine so ungewöhnliche Diskussion zu leiten. Wenn dir eine Frage überflüssig vorkommt oder mehrfach genannt ist, ignorier sie halt und hör bitte auf zu schimpfen.
Das ist einer der schwierigsten Threads, die ich je mitverfolgt habe! -.-
Und das die Geschichte "häppchenweise" erzählt wird (unanbhängig vom Ablauf und den Tagen ohne Ereignisse!!!) macht es auch nicht leichter.

Also bitte:
Das Geschehen (soweit möglich) AM STÜCK erzählen!
Und nicht zickig werden, wenn es Skeptiker gibt! :D
Die Leute haben doch auch ein Recht, ihre Meinung zu schreiben.
Und nur, weil die nicht direkt alles glauben, ohne zu hinterfragen, muss man doch nicht gleich motzig werden.

Liebe Grüße


melden
Anzeige

Involviert in etwas Größeres

04.11.2009 um 11:34
Ich denke, das Thema kann dann auch geschlossen werden. Wenn man etwas von ThomasG erfahren will, dann kann man ihn direkt anschreiben und ansonsten ist das hier reine Zeitverschwendung. Ich - der die Geschichte anfangs geglaubt hat - halte das ganze nur noch für absoluten Humbug und jetzt ist ThomasG mal wieder aufgefallen, dass er lang nicht mehr hier drin war und watscht die Community nochmal schnell ab.


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 05:48
@ThomasG.....
Is schon etwas schwach was du nach wochenlangem "Hin und Her" hier jetz ablieferst.

Hast du etwa wirklich gedacht du triffst hier nur auf User die zu Allem "Ooh+Aah" sagen?

Mit deiner Abwesenheit und deinen Kommis bestärkst du nur die Menschen(wie mich) die von Anfang an deine Story nicht geglaubt haben.

Und die,die mit auf deiner Phantasie-Reise waren,enttäuschst du damit erst recht.

"Macht endlich diesen Thread zu!!"


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 13:24
Ich habe Herrn G. mal ne Nachricht geschickt, weil ich jetzt doch wissen wollte, was noch so für Knaller kommen, hab aber bis heute keine Antwort.

Naja... kann man sich ja nen Reim drauf machen.

Und wie @Starfire oben schon gesagt hat:
Ist doch normal, dass man sich für seine "Story" rechtfertigen muss.
Kann auch mal nervig und stressig sein, aber was erwartet Herr G. denn???
Sowas erlebt man ja nicht alle Tage!
...Also ICH zumindest nicht! ;)

Ich denke auch, dass das Thema durch ist.

***Greetz @ all***


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 13:54
auch wenns unglaubwürdig rüberkommt,hat es doch viele user in den bann gezogen.
gruß,moulder


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 18:59
Und das waren,(bin ich überzeugt weiterhin) auch seine Beweggründe,...
und nix Anderes....Anfangs große Story,.und dann langsam stark nachlassen.
Jetzt werd ich noch nicht mal das Buch kaufen.(Hätt ich eh nich!!!)


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 19:13
fin ich voll fürnpopo daser den thread einfach stehen lässt!!!

denke ich spreche für alle das wir wissen wollten wies weitergeht und ausgeht!

und ein 40 jähriger mann lässt sich von uns einfach ärgern und vertreiben und schmeißt das handtuch???

sehr enttäuschend :-(((


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 19:30
@ThomasG
Ich finds sinnlos dass du aufhörst hier öffentlich zu schreiben, aber per Nachricht (persönlich) soll es noch weitergehen.

Ist nicht nur viel mehr Arbeit für alle sondern auch sinnlos
Du hast doch angefangen dein Problem hier zu veröffentlichen dann führe es doch auch hier zu einem Ende.

Ich muss aber zugeben bei deiner Reaktion hier werden meine Zweifel auch grösser :(
Aber so aprupt abzubrechen - spielst du den Skeptikern doch grade in die Hände, meinst du nicht?

Du hast dich doch auch dahintergesetzt und das ganze recherchiert anstatt es hinzunehmen - wieso gibst du jetzt auf??

Skeptiker gibts immer und überall zu jedem möglichen Thema, warum sollte man sich davon kleinkriegen lassen?
Wehr dich doch und zeigs denen!!!!!

Getreu dem Motto:Jetzt erst recht


PS:Hinter dir steht ne Menge Allmy User die dir glauben!!!


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 20:08
Na ganz sooo viele sinds ja auch nich!....
Aber wenn man man mit Kontra nich klar kommt, sollte man es erst garnnich bei
Allmy versuchen.


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 20:38
Passt doch zum Thema,
Feind ließt mit und war ThomasG immer einen schritt vorraus und deswegen muss er aufhören öffentlich zu berichten ;)


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 20:46
Hallo,

ja ich hatte eigentlich vorgehabt NUR noch über persönlichen Kontakt das Thema weiter zu bearbeiten. Warum: Weil jeder der mir nicht glaubt bzw mit diesem Thema nichts mehr zu tun haben will, jederzeit gehen kann und mir eben nicht mehr schreibt bzw eine persönliche Antwort von mir nicht mehr wünscht.

DAS ist der Grund dafür.
Schreibe ich hier längere Neuigkeiten ist es falsch, gröhlt die eine Hälfte der Menge.
Schreibe ich nichts, schreit wiederrum die andere Hälfte.

Und das nervt schlicht und ergreifend nur noch.

Ich habe immer und immer wieder geschrieben, dass ich jeden Einzelnen danke, der sich Zeit genommen hat mein Anliegen zu lesen (da es ja wirklich sehr viel ist).
Einige haben Ihre Meinung dargelegt, dass sie mir nicht glauben (okay)aber anstatt es dabei zu lassen (und sich aus diesem Tread heraus zuhalten) kamen immer und immer wieder diesselben störenden Kommentare.
Ich meine ich weis das mir 90% nicht glauben, dass wusste ich schon nach der 10ten Antwort, dass muss man mir nicht immer und immer wieder schreiben.

Aber egal jetzt.

Und warum ich mich lange nicht mehr gemeldet hatte:

Meine Frau ist kurze Zeit später nach dem Vorfall mit der Feuerwehr an einer sehr schweren Lungenentzündung erkrankt und musste lange Zeit in das Krankenhaus.
Jetzt ist sie zwar wieder draußen aber man sieht ihr wahnsinnig an, wie geschwächt sie ist.
Dann habe ich Probleme mit meiner versicherung bekommen wegen dem Feuerwehreinsatz, ich sollte psychologische Gutachten tätigen lassen um mich als unzurechnungsfähig abzustempeln etc etc. Ende vom Lied mit der Versicherung:
Sie wollen nicht zahlen und sind in Einspruch gegangen und ich lasse mich doch nicht für verrückt erklären.

Und zu guter letzt hat mir Frau Silvia K. mit einer richterlichen Verfügung bzw Anzeige gedroht wenn ich ihr noch einmal versuche sie an ihrem Haus abzufangen.

Kurz um: Ich bin nervlich total am Ende.


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 21:12
@ThomasG
Das wird ja immer besser, sag mal.... was kommt jetzt noch ?


melden
Stephanie77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 21:15
Es ist nicht so, dass Deine Geschichte nicht wahr sein kann, aber was irritiert, ist die Erzählfreude, mit der Du das Dilemma schilderst. Es kommt eine große Freude an unerheblichen Details durch, was nicht bedeuten muss, dass das alles nicht stimmt. Ganz sicher nicht. Nur gehen die meisten Menschen davon aus, dass man in einer so Verzweifelten lage wie Du bist, anders erzählt.

Was mir zu dem Problem einfällt ist, dass Dein Besuch in dem Haus nicht der Ursprung Deiner Pechsträne sein muss. Du gehst davon aus, dass alles dort angefangen hat, dass muss aber nicht sein. Vielleicht war das nur der erste Höhepunkt einer schon länger andauernden Kampagne gegen Dich. Es könnte durchaus auch auf magischer Ebene oder geistiger, begonnen haben. Ein Streit mit jemanden, der sich magische Hilfe gegen Dich holte? Ein neues Haus, dass von unfreundlichen Geistern bewohnt wird?

Ich würde mir das ernsthaft überlegen. Weil es eben nicht erst mit dem Besuch in dem Stromfresserhaus begonnen haben muss. Das war dann auch nur ein Symptom und nicht die Ursache.


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 21:20
Au mann....watt'n Showdown!.....Da haste bestimmt lange dran basteln müssen,oder?..
Aber sowas in der Richtung hab ich auch erwartet.

Du weißt ich bin ein Mitleser und Zweifler der ersten Seite.....aber das du jetz mal nebenbei die schwere Krankheit deiner Frau und die Anzeige in einer Nachricht
bringst,überrascht mich etwas.

Daraus hätteste wieder mal locker 10 Seiten machen und etliche User beschäftigen können.
Aber so is ja auch ok.

Deine Neuigkeiten bringen wenigstens wieder Gesprächsstoff..

So,...und jetz sind die dran die dir deine Story glauben.....
(ich bleib am Ball)


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 21:22
@ThomasG
Ich hoffe, dass es Deiner Frau bald wieder besser geht.

Arbeitest Du derzeit denn? Hat es in letzter Zeit irgendwelche weiteren bedrohlichen Zwischenfälle gegeben?

Wenn nämlich nicht, würde ich zwar weiterhin Vorsichtsmaßnahmen treffen - aber auch versuchen, das Ganze hinter mir zu lassen. Ich vermute, dass sich hinter den Ereignissen ein Geheimnis verbirgt, das man nur schwer aufklären können wird. Zu Frau Silvia K. kannst Du ja nicht mehr gehen.


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 21:25
Die Story ist Schwachsinn.


melden

Involviert in etwas Größeres

06.11.2009 um 21:40
Vymaanika schrieb:Die Story ist Schwachsinn.
Genau wie dein Post!


melden

Involviert in etwas Größeres

07.11.2009 um 10:44
danke das du dich wieder gemeldet hast!!!!!

ichhoffe deiner frau geht es bald wieder super und das sich alles klärt.

sonst ist nichts mehr seltsames passiert?

ach ja, überlese die anderen kommentare einfach, und lassdich nicht ärgern

viel glück!


melden

Involviert in etwas Größeres

07.11.2009 um 19:31
@ThomasG
Lungenentzündung ... Ich erinnere mich daran, dass Du selbst von Brustschmerzen in der Nacht mit dem Rauch geschrieben hast. Hattest Du die Brustschmerzen nur in dieser einen Nacht oder kommt sowas öfters mal vor? Ich vermute mal nicht, sonst hättest Du sie nicht in dem Zusammenhang erwähnt ...

Na ja, musste nur halt an die von Dir erwähnten Schmerzen in der Brust denken, als ich von der Lungenentzündung Deiner Frau las.


melden
Anzeige

Involviert in etwas Größeres

09.11.2009 um 19:53
Die Maschine könnte vielleicht eine Tesla-Spule sein, ein Freund von mir hat eine gebaut, allerdings viel kleiner...Diese Tesla-Spule verschießt Lichtbögen mit verdammt hoher Spannung...wie das genau funktioniert weiß ich auch nicht, jedenfalls sieht die so aus wie du die Maschine beschrieben hast und sie frisst auch sehr viel Strom und ist verdammt Laut und, wie gesagt erzeugt Blitze....die könnte die völlig verbrannte Frau getötet haben...auch setzt sie elektromagnetische Impulse frei, die die anderen elektronischen Geräte überlastet haben könnten...

Mein Freund hat sie zum Spaß gebaut, ob sie einen wirklichen Nutzen hat weiß ich nicht...


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden