weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Dämon, Engel, Wiedergeburt, Reinkarnation, Drachen, Otherkin

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

25.12.2012 um 19:20
MysteriousFire schrieb:Von Otherkin, die auch an körperliche Unterschiede glauben
@MysteriousFire
Na sowas physisches sowieso nicht. :D

Aber trotzdem liest man sowas überraschend oft.
Ich meins wenns klar deklarierte Rollenspiele wären.. Dann OK. Aber so

Da Frag ich mich erstens wieso es noch nie welche Fotos davon gab und zweitens wie das Zeug wohl heisst was derjenige genommen hat.


melden
Anzeige

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

28.01.2013 um 16:33
@the_georg
Das will ich auch nehmen :D


Nein, ich denke, dass diese Leute sich einfach so sehr wünschen, dass sie nicht mehr im menschlichen Körper "eingesperrt" sind und die Gestalt haben, wie sie sich auch fühlen.
Man kann einen Otherkin vielleicht körperlich dadran erkennen, dass er eine andere Ausstrahlung hat, eine andere Art zu reagieren oder was weiß ich, oder an einem ungewöhnlichen Blick oder Grinsen.
Das denke ich, klappt. Aber man wird sich nie verwandeln können.


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

28.01.2013 um 17:31
@SilverDragon
Ja ist ja logisch dass sie da einer irgendwie was wünscht.

Die Frage ist eher inwiefern das die Einbildung "triggern" kann, sodass es dann nicht mehr ernstzunehmend ist.
Oder soll man das andersherum sehen?

ist vielleicht dieser Wunsch eben dieses Indiz dafür dass man keine Menschliche Seele hat?

Das ist ja wieder dieses Ursache/Folge Prinzip welches ich ja hier schon mal bei verschiedenen paranormalen Erlebnissen (eigentlich beliebig anwendbar in diesem Bereich) erwähnt habe.

Also was ist da die Ursache und was die Folge? Ist die Ursache die "andere Seele" und die Folge der Wunsch oder umgekehrt? Ursache -> "Wunschdenken" Folge -> "Sich anders fühlen und der Einbildung verfallen"

Das selbe bei Geistersichtungen: Bei vielen merkt man dann auch Depressionen und allgemeines Unwohlsein. Da läuten natürlich auch gleich die Alarmglocken also fragt man sich wieder. Was ist hier die Ursache und was die Folge.
Ursache--> Geistererfahrung (vorher top fit)
Folge--> Davon logischerweise unwohl und evtl. depressiv und andere symptome die da auftreten können.
ODER
Ursache--> Das ganze Zeug vorher (Depressionen, Unwohsein, evtl. sogar auch körperlich/psychisch krank)
Folge--> Einbildung/Wunschdenken und man macht Geistererfahrungen.

Ich hoffe der Gedankengang ist jetzt ein wenig klarer :D

Klar dass man das dann in einem Thread nicht Preisgibt wie das nun eigentlich ist, gut manche verpassen sich gleich am Anfang ein Eigentor die Drogenkonsum zugeben o. Ä. Aber das ist dann wieder ne andere Geschichte :D



Und selbst das ist noch zu einfach ausgedrückt bei diesem komplexem Thema was da noch für Faktoren (auch sicherlich aus psychologischer Sicht) eine Rolle spielen könnten.

Vor allem lässt sich das Heute leider nicht mehr so genau bestimmten. Als es noch nicht das Internet gab und einer mit seinen Gedanken (man würde sich das sonst nicht trauen darüber zu diskutieren) quasi isoliert war, war es schon was anderes. Denn da muss man dann sehen wie kommt er auf solche Gedanken und wieso ausgerechnet auf dieses Wesen usw usf.

Heute kann man das damit erklären dass ihm einfach lagweilig war und durch Google auf verschiedenen Seiten gelandet ist. (Übertrieben dargestellt natürlich)


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

29.01.2013 um 14:43
Otherkins sind im Grunde auch nur Menschen und so verschieden wie Menschen sind, geht auch jeder anders damit um..

Ob es jetzt eine Erinnerung aus dem früheren Leben ist, das Wissen das man vor Ewigkeiten was anderes war, oder einfach nur ein Gefühl das man eben anders ist. Einige sehnen sich schon als Kind nach ihrem wahren "zu Hause", andere "erwachen" erst Jahre später.

Heutzutage weiß man leider nicht wer jetzt ehrlich rüber kommt, oder wer sich in eine Traumwelt flüchtet. Aber dafür sollte man die Leute vielleicht mal kennen lernen um sich überhaupt ein Urteil erlauben zu dürfen. Es gibt vieles was man nicht erklären KANN, auch wenn der Mensch behauptet das es er könne und das intelligenteste Wesen überhaupt sei.. Schwachsinn!!

Es gibt Leute die sich wie ein Tier verhalten was ihnen am ehesten entspricht, wie z.B. ein Hund. Das wird dann meist auf Treffs, oder im Inet ausgelebt und als "Furry" bezeichnet. Heißt, es sind normale Menschen die sich einfach nur anders fühlen ohne das sie je ein anderes Leben hatten. Davon kenne ich einige und verstehe mich sogar recht gut mit ihnen.

Dann gibt es die Otherkin-Kategorie die hier auch schon diskutiert wurde.. Ob es nun Engel, Vampire, Dämonen, oder Drachen sind.. Manche wissen was sie sind, manche wissen es nicht und manche wünschen es sich nur.. Letzteres sind die die es entweder nicht genau wissen, oder wirklich nur träumen möchten.

Nicht zu vergessen die Therian-Gruppe, was im Grunde das selbe wie Otherkins sind nur mit dem Unterschied das es sich hierbei um alles mögliche an Tieren handelt.
Es gibt aber noch was anderes, wo ich selber nicht weiß ob es nun Therian, Otherkin, oder doch was anderes ist.. Aber das sind eh nur Begriffe um Leute die "anders" sind in eine Schublade stecken zu können.
Wenn man genau wissen möchte was und wie, sollte man sich vielleicht in einem Forum anmelden und dort mal nachfragen. Wichtig ist nur das man ihnen den gleichen Respekt gegenüberbringt den man selber gerne hätte..


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

23.08.2014 um 23:43
Hier ists ja echt still geworden.
*abstaub*

Find ich sehr Schade, das Thema und die Diskussionsgrundlage finde ich eigentlich ziemlich gut.
Wäre halt echt mal interessant zu erfahren, was andere Menschen dem gegenüber für eine Einstellung haben und sich darüber auszutauschen.
Will noch jemand? :)

Man könnte das sogar regelrecht Methodisch angehen, woher kommt es, was macht es, warum ist das so?


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

04.10.2014 um 17:45
ich würde mich mal sehr gewagt als otherkin bezeichnen.das wesen was in mir vor kurzer zeit erwacht ist,ist eine werkatze,mit glauben an anubis.
man könnte eig ewig darüber diskutieren welchen ursprung die otherkins haben,ich sage mal im astralen.
denn das astrale ist genausowehnig erklärbar.
es gibt leute die sich,wie andere user sagten als tiere benemen,ich spüre meine schnurrhaare,maunze,knurre,und schnurre.alles was eben eine katze tut.
man kann es nicht wirklich erklären warum man das so stark spürt,aber ich tue es.

darüberhinaus gibt es dinge wie energiebälle erzeugen,gedankenmanipulation,das band,die fähigkeit zu sehen e.c.t.
all das ist da und man spürt es.aber iwie auch nicht..


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

08.10.2014 um 23:28
@ashkaraa
Was ich echt mies finde, auch wenn ich es nachvollziehen kann, ist ja, dass Otherkin (im allerbesten Falle) als Furry bezeichnet werden oder (fast immer) als Verrückte, die in die Klapse gehören.

Ich würds toll finden, wenn sich das vielleicht ändern würde, aber auch in anderen Bereichen.
Aber darauf kann man wohl lange warten.

Du kannst deine Natur nicht einfach erklären?
Das macht es natürlich noch schwerer, wenn es halt einfach so ist...
Wie soll man denn Dinge erklären, die einfach sind wie sie sind?


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 14:24
@ashkaraa
ashkaraa schrieb:es gibt leute die sich,wie andere user sagten als tiere benemen,ich spüre meine schnurrhaare,maunze,knurre,und schnurre.alles was eben eine katze tut.
Bist du denn auch nachtaktiv, so wie normale Katzen und schläfst dafür viel tagsüber? Hast du einen ausgeprägten Jagdinstinkt bzw tötest du gerne kleinere Tiere? Wirst du von Hunden gejagd ( bzw von Leuten, die sich wie Hunde benehmen)?


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 14:42
@5X5
5X5 schrieb:Bist du denn auch nachtaktiv, so wie normale Katzen und schläfst dafür viel tagsüber? Hast du einen ausgeprägten Jagdinstinkt bzw tötest du gerne kleinere Tiere? Wirst du von Hunden gejagd ( bzw von Leuten, die sich wie Hunde benehmen)?
Nee, mit Sicherheit nur die positiven Eigenschaften.
Sie wird wohl kaum in eine Sandmulde kacken und mit den Füßen darin scharren....

Vor kurzen kam mal der Bericht über eine Frau die gerne ein Pony wäre.
Sie liess sich füttern, wälzte sich im Stroh, hatte ein Halfter und so weiter.

Ich denke das dieses "Ich bin ein Tier" einfach nur Realitätsverdrängung bis hin zum Fetisch ist.
Derjenige ist begeistert vom Wesen, der Art eines bestimmten Tieres und versucht dessen Verhaltensweisen zu übernehmen.


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 17:02
ashkaraa schrieb:es gibt leute die sich,wie andere user sagten als tiere benemen,ich spüre meine schnurrhaare,maunze,knurre,und schnurre.alles was eben eine katze tut.
Das habe ich auch mal alles erlebt. Als mein Krafttier noch ein Kater war. Am faszinierendsten dabei war das Gefühl der Schnurrhaare, alles Andere war teilweise auch einfach gespielt, weil ich meine Rolle angenommen hatte, zumindest gegenüber den Menschen, die darüber Bescheid wussten.
Allerdings hatte es den Ursprung des Krafttieres, dass sich durch persönliche Umstände verändert hat - und damit auch die verbundenen Eigenarten.

Zur Thematik ansich - um meine Ansichten aus früherer Zeit etwas zu aktualisieren - denke ich, dass es bei Menschen mit Interesse an ihrer geistigen Entwicklung auch durchaus eine Phase sein kann, sich aus dem Zustand des Menschseins zu begeben. Ich will nicht sagen, sie würden sich das zurechtspinnen - eher, dass sich ihre seelische Struktur diesem Entwicklungsschritt anpasst und sie wirklich einen "Otherkin" jeglicher Form annehmen, nur im Kern eigentlich Mensch bleiben.

Dann gibt es aber noch die "tatsächlichen" Otherkin, die von grundauf kein Mensch waren. Dabei gibt es trotzdem kein richtigen oder falschen Otherkin, sondern eben jene, die aus ihrer Entstehung etwas Anderes sind und ebenjene, die sich zu dem Anderssein hinwandeln.
In beiden Fällen kann das bewusste Leben als solcher aber auch zu einem temporären Erlebnis werden. Der "menschliche" Otherkin, der sich durch neue Erfahrungen und eigenen Fortschritt in einer neuen Gestalt oder in seiner menschlichen Form anerkennt - und/oder der Nichtmensch, der sich aber mit dem Menschsein auseinandersetzt und seine Herkunft außenvor lässt. Wobei ich nicht sicher bin, ob der geborene Otherkin überhaupt die Wahl hat, seinem Ursprung fern zu bleiben.

Das sind natürlich alles Aussagen, die ich auf der Basis der Akzeptanz des Phänomens benenne, für den Rest schreibe ich gerade unhaltbare Behauptungen^^


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 18:01
MysteriousFire schrieb:Basis der Akzeptanz des Phänomens
Gibt es überhaupt Hinweise auf ein derartiges Phänomen?
Oder ist es eher Eskapismus?


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 18:56
Bejahe ich beides, da ich für mich den Glauben daran habe, aber weder beweisen noch widerlegen kann. Darum äußerte ich mich nur für die eine Seite. Eine Bewertung der Wahrnehmung Anderer, die dies von sich behaupten, behalte ich an dieser Stelle für mich. Meine eigenen Erfahrungen ordne ich sowohl als eventuelle Eigentäuschung als auch für mich relevant ein. ich für mich habe meine Entscheidung dazu getroffen, mir reichen meine Selbsterfahrungen und deren Intensität.

Bedeutet natürlich auch, meine Aussagen gelten nur in meinem Meinungsbereich und sind fernab jeder allgemeingehaltener Aussagekraft.


melden
VillaLilith
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 19:21
Ich weiß nicht, ob es schon gesagt wurde, da ich nicht alles lesen konnte, weil die Seite zu lange braucht um geladen zu werden.
Aber ich gebe einfach mal meinen Senf dazu, was ich über das Ganze denke.

Von Otherkins habe ich natürlich schon gehört und kenne auch sogar welche.
Hier sagt allerdings fast jeder, daß es keine anderen Wesen gibt....
Wie soll dann jemand ein ein anderes Wesen in sich tragen? Wolf, Zwerg etc?

Wölfe gibt es zwar, aber wie soll so etwas funktionieren, daß eine Person, die wie ein Mensch aussieht, die Seele eines Wolfes haben könnte?
Müßte sich dazu nicht mal irgendwann in der Vergangenheit ein Mensch mit einem Wolf gepaart haben?
Ich bin nämlich der Meinung, daß es gar keine Seele geben kann.
Was man als Seele bezeichnet, ist meiner Meinung nach nichts anderes, als nur Erbinformationen.
Eine Seele kann man nicht sehen, nicht anfassen etc.
Wie soll eine Seele in den menschlichen Körper kommen?
Ist aber alles nur meine Meinung!!


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 20:56
In der letzen Folge von Domian ging es um Otherkin. Ab Minute 37:37. Ziemlich dämliches Gelaber, aber naja...



melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 21:19
@Suomineito
Jau, das habe ich auch gesehen - bei der Anruferin erkennt man sehr schön, dass es sich um eine psychische Störung handelt.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 22:40
Passender Song dazu...

Lyrics:SpoilerShe lives in a fairy tale
Somewhere too far for us to find
Forgotten the taste and smell
Of the world that she's left behind
It's all about the exposure the lens I told her
The angles were all wrong now
She's ripping wings off of butterflies

With her feet on the ground
And her head in the clouds
Well go get your shovel
And we'll dig a deep hole
To bury the castle, bury the castle
Ba da ba da ba

So one day he found her crying
Coiled up on the dirty ground
Her prince finally came to save her
And the rest you can figure out
But it was a trick
And the clock struck 12
Well make sure to build your house brick by boring brick
or the wolves gonna blow it down
With her feet on the ground
And her head in the clouds
Well go get your shovel
And we'll dig a deep hole

To bury the castle, bury the castle

Well you built up a world of magic
Because your real life is tragic
Yeah you built up a world of magic

If it's not real
You can't hold it in your hand
You can't feel it with your heart
And I won't believe it
Cause if it's true
You can see it with your eyes
Even in the dark
And that's where I want to be, yeah
Go get your shovel
We'll dig a deep hole

To bury the castle, bury the castle

ba da ba ba da..


melden
GwUpPi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

09.10.2014 um 23:28
@Suomineito

Gut es kann sich schon um eine Psychische Störung handeln.

Jedoch scheint diese junge Frau sehr unsicher zu sein und man hört heraus das sie versucht ihre Persönlichkeit aufzuwerten.
Sie isst wie ein Mensch, sie fühlt sich wie ein Mensch aber sie hat eine Drachenseele in sich.

Das ist Eskapismus in reinster Form, geht es ihr gut -> alles supi, geht es ihr schlecht knurrt und faucht sie.

Hat auch etwas von diesem Furry Phänomen, wobei sich dort eher Fantastiker als Fantasten aufhalten.

Ich bin kein Psychologe, aber die Grenze zur psychischen Störung ist nicht mehr weit, zumal sie ja einen Freund hat der ein Dämon zu sein scheint.

Für mich soweit alles okay , bisschen skurril aber okay.

Nur sollten der Drache und der Dämon einmal auf Menschenjagd gehen ist die Sache nicht mehr eine harmlose Spinnerei.


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

10.10.2014 um 09:57
@GwUpPi

Ich denke das man dafür kein Psychologe sein muss um zu erkennen das Otherkin=Eskapismus ist.

Offenbar sucht sich jeder das raus was ihm in seinem menschlichen Charakter fehlt.
Eine Frau möchte eine Katze sein.
Was sind Katzen?
Selbstbewusst, grazil, in den Bewegungen anmutig usw., verschmust und trotzdem mutig.

Das ist quasi das Paradebeispiel wie eine Frau sein möchte.

Der Mann?
Ein Dämon, ein Drache.
Das brauch ich nichtmal zu erklären...


melden

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

10.10.2014 um 14:36
amsivarier schrieb:Offenbar sucht sich jeder das raus was ihm in seinem menschlichen Charakter fehlt.
Eine Frau möchte eine Katze sein.
Was sind Katzen?
Selbstbewusst, grazil, in den Bewegungen anmutig usw., verschmust und trotzdem mutig.

Das ist quasi das Paradebeispiel wie eine Frau sein möchte.

Der Mann?
Ein Dämon, ein Drache.
Das brauch ich nichtmal zu erklären...
Über die restlichen psychologischen Aspekte kann man sich streiten, aber diesen Punkt kann man verneinen.

Denn von dem her was ich schon gesehen hab, stimmen diese Muster alles andere als überein. :troll:

Da hast du genau so (wie in diesem Beispiel) z.B. Drachen die aber nicht Männlich sind. Auch Werwölfe, Dämonen Vampire (die man eigentlich wenn man nach diesem Beispiel geht als männlich sehen würde) genau so bei den Frauen vertreten sind, wie umgekehrt wieder diejenigen die man als weiblich einstufen würde bei den männlichen Kandidaten.
GwUpPi schrieb:Jedoch scheint diese junge Frau sehr unsicher zu sein und man hört heraus das sie versucht ihre Persönlichkeit aufzuwerten.
Kann man auch sehen wie man möchte. An einigen Stellen wo sie gezögert hat oder scheinbar nicht wusste was sie sagen soll, scheint sie auf die schnelle "verständliche Formulierungen" ausgedacht zu haben, für Sachen die er gefragt hat. Das konnte Hintergründe haben, dass es entweder zu lange dauern würde es zu erklären, oder sie auch bestimmte Sachen nicht unbedingt "on air" preisgeben wollte. - weil zu heftig oder Ähnliches

Auf jeden Fall wenn man sich mit solchem Thema ins Radio traut, dann muss man sich schon sehr sicher sein :D


melden
Anzeige

Otherkin -Anderswesen in menschlichen Körpern

10.10.2014 um 14:42
the_georg schrieb:Da hast du genau so (wie in diesem Beispiel) z.B. Drachen die aber nicht Männlich sind. Auch Werwölfe, Dämonen Vampire (die man eigentlich wenn man nach diesem Beispiel geht als männlich sehen würde) genau so bei den Frauen vertreten sind, wie umgekehrt wieder diejenigen die man als weiblich einstufen würde bei den männlichen Kandidaten.
Ich hab ja geschrieben das sich jeder das raussucht das er gerne wäre.

Die Katze und der Drache dienten als rein offensichtliche Beispiele.
Natürlich kann auch eine Frau den Wunsch haben ein Dämon zu sein.
Es hängt davon ab was in seinem menschlichen Charakter fehlt oder was besonders hervorgehoben werden soll.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden