Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Opferung im Wald nebenan

1.424 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Wald, Tore, Opferung, Tieropfer, Adelina, Weyhe, Tipis, Leese

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 08:49
hi leute wohne auch in unmittelbarer umgebung hab aber noch gar nix davon mitbekommen aber werde heute dort mal vorbeischauen und ein paar bilder machen falls ich was finde gibt um und in bremen ne ganze menge okkulter gruppen und sekten die solche kranken sachen zum teil auch celebrieren aber die verstecken sich mehr und deren plätze sind eigentlich echt schwer zu erreichen und nicht in sonem kleinen wald suchen sich eigentlich stellen im warwersand oder so das ist ein wirklich großer wald mit unmengen an rückzugsmöglichkeiten der sich auch über mehrere qkm hinzieht dort bekommt keiner was mit und hab da auch schon öfters mal runen in bäume geritzt gesehen waren aber soweit ich sie zuordnen konnte nordische runen die wie ich herausgefunden haben der göttin frigg geweiht waren aber das war anscheinend ein friedlicher kult da man ausser runen in sand und an bäumen und einen steinkreis nichts fand was einem opfer gleich kam also werde mir dieses kleine waldstück mal genauer anschauen


melden
Anzeige

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:19
Kommt mir aber mittlerweile etwas komisch vor, dass hier grade so viele in der Nähe dieses kleinen Waldstückes wohnen ...


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:24
@Barzul
Das sind bestimmt nur Leute die sich einen Scherz erlauben wollen, damit Leute wie du das glauben ;) Vertrau mir... entweder das sind Jugendliche oder irgendwelche Satanisten. Und wenn, was bringt es dir es hier zu posten? Google doch einfach mal .. ok ich machs... Wikipedia: Satanismus
So jetzt ist deine Frage beantwortet und nun weisst was da im Wald vor sich geht :)


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:26
Ich find es schlimm was mit der kleinen Adelina passiert ist bzw generell das so viele Kinder missbraucht und ermordet werden.

Ich denke aber das diese Tore Tieropferungen usw von irgendwelchen möchtegern Satanisten und/oder idiotischen Kindern/Erwachsenen gemacht werden!!!

Schliesslich führt das ja auf irgend eine Art und weise zu Presserummel!!!

Der Täter der Adelina umgebracht hat wird sicher nicht immer wieder in den wald an den Tatort zurück kehren und solche Tore oder Totenmasken aus Knochen in den Bäumen anbringen!!


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:28
@cydonia

Ist es nicht etwas unfair zu behaupten, dass es Satanisten sind? Solche Pauschalisierungen sind nicht tragbar und die direkte Verlinkung auf den betreffenden Wikipediaartikel kann ich auch nicht nachvollziehen.

Zeige mir zum Beispiel den Abschnitt im Wikipediaartikel, wo steht, das Satanisten Tiere opfern.

*blubb*


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:29
Edit:

Alt: Ist es nicht etwas unfair zu behaupten, dass es Satanisten sind?

Neu: Ist es nicht etwas unfair zu behaupten, dass es nur Satanisten gewesen sein können.

*blubb*


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:36
Satanismus RICHTIGER SATANISMUS hat NICHTS mit Tieropferungen zu tun!!!!


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:43
@Evolet84

In den augen der Bild Leser schon^^


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:45
Möchte behaupten, 95% der Bevölkerung haben sich noch nie mit dem Thema Satanismus beschäftigt ... hier auf Allmy dürften es immer noch so ca 70% der Nutzer sein.


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:46
@Gruselschinken

Schlimm das es dieses Schubladen denken gibt!!


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:46
@Pantheratigris

100% zustimmung!!!!!


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:48
Stimmt ja, Satanismus ist etwas was man schützen muss. Das ist das gleiche wie mit den Pädophielen die als "Arme" Menschen benannt werden, und die mehr Hilfe als die Opfer bekommen! Habt ihr jeglichen Respekt vor Menschen verloren?


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:48
@Evolet84

Definitiv. Wobei sies eigentlich müssten, denn wenn man an de Gott glaubt, glaubt man automatisch an den Teufel. Wer an den Teufel glaubt, wird widernatürliches oder seltsames Verhalten an den Pranger stellen, aber das is jetz offtopic und wird denke schon in anderen threads behandelt.


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:51
@Gruselschinken

Stimmt!!! Adelina gerät total in vergessenheit weil dadurch nur noch an diesen satanisten kram festgehalten wird,aber ich denke nicht das es solche sind und auch nicht das der Täter diese Sachen macht!


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:51
@cydonia

Auch nie damit beschäftigt? Wenn man den Buddhismus, das Christentum ect als schützenswert ansieht, sollte man auch eine ... naja sagen wir Lebensart denn Religion ist es nicht direkt, wie den Satanismus schützen, der nichts aber auch gar nichts mit Bluttrinken und Menschenopfern zu tun hat, genau so wenig wie in den Grundfesten des Islams die Rede von Bombenattentaten auf Schulen die Rede ist. Dass einige Spinner sich damit raus reden für Straftaten, das steht auf einem anderen Blatt.


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:53
@cydonia

Wie ich sagte, is bereits offtopic.
Ein echter Satanist fügt anderen Lebewesen kein Leid zu, Christen schon.
Als echter Satanist, ist man sein eigener Gott. Man unterstellt sich daher keinem einzigen individuum, wie in der Christenheit und braucht deswegen keine Opfer zu machen.
In den Naturreligionen war die Opferung verbreitet, einfach aus dem Grunde den Göttern zu danken. Selbst die Christen opfern oder betet man als hardcorekatholik heute etwa nich mehr am Tisch und opfert so seine Zeit?
Denk mal drüber nach, bevor du dich als BILD Redakteur outest.


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 09:54
Es ist meine Meinung, und diese tue ich kund und konfrontiere euch damit!
@Pantheratigris
http://www.satanshimmel.de/verhandlung.htm
Ich habe mehrere Bücher darüber gelesen, also brauchst du mir nicht erzählen was Satanismus ist und was nicht. Du solltest dich Sachkundig machen, bevor du irgendwelche Organisationen schützt von denen du keine Ahnung hast ;)


melden

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 10:24
also uberego auch wenns dir komisch vorkommt das 2 leute aus bremen kommen ist ja auch unmöglich wohnen ja kaum menschen hier aber egal finde ich es genau so schade das jegliche animistische oder heidnische rituale oder glaubensrichtungen immer gleich als satanismus abgetan werden aber dass ist nunmal das engstirnige denken von menschen die nur schwarz und weiß oder gut und böse sehen können tut mir leid wenn ihr zu der breiten masse gehört falls es noch irgendwen interessiert ich habe nichts gefunden habe aber auch nur den kleineren von beiden wäldern durchsucht den anderen nehme ich mir morgen vor aber werde es nicht mehr posten werde die sache für mich weiter im auge behalten aber meinen account hier löschen ist mir einfach zu kindisch beobachte schon ne ganze zeit wie hier wirklich gute sachen runtergeredet werden während der unwichtige schwachsinn immer ernster genommen wird streitet euch mal weiter um religion und verliert dabei die wichtigen sachen immer weiter aus den augen
ich beobachte euch lieber weiter und denk mir meinen teil auf nimmer wiedersehen


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 11:44
Evolet84 schrieb:Der Täter der Adelina umgebracht hat wird sicher nicht immer wieder in den wald an den Tatort zurück kehren und solche Tore oder Totenmasken aus Knochen in den Bäumen anbringen!!
@Evolet84
Warum so sicher?

Ach und @Twice201: Bitte, bitte bitte bitte - BENUTZ SATZZEICHEN UND MACH ABSÄTZE! Ich krieg einen Krampf in die Augen, wenn ich versuche das zu lesen. Tu es für uns. Aus reiner Rücksicht. Bitte. ;)


melden
Anzeige
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

22.10.2009 um 11:48
Was ich nicht verstehe ist, dass man nirgendwo Fotos von diesen vielen Tierkadavern, Knochen, "Tipis", "Toren" und sonstigem aus diesem Wald findet. Nur dieses eine einzige Foto von der "Totenmaske", das in dem Zeitungsartikel auftaucht.

Ich würde diese Tore und das alles gerne mal sehen, um mir ein besseres Bild davon machen zu können. Sonst tauchen doch über solche Sachen immer Unmengen von Bildern und Kommentaren, die irgendwelche Mysteryjäger und Ruinenknipser machen, im Internet auf. Warum hierüber nicht? Das finde ich seltsam.


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt