Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Des nachts am Walde...

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Wald, Vorfall

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:42
@lichterfee

ja du hast recht! das kommt mir sehr ähnlich vor! vielleicht gibts da irgendeinen Zusammenhang. Wer weiss...


melden
Anzeige
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:43
@Pe4ce
Achja, du willst hier den großen Gönner spielen der irgendeine Geschichte auftuscht die eh totaler quatsch ist. Gerade gestern ist genau das selbe wie bei dir passiert. Ein Thread, eine 6 Seiten lange behauptung und letztendlich hat sichs als bluff rausgestellt.
Ich denke ich habe mehr analytisches Talent als du, wenn ich mir deine Rechtschreibung sowie deine Argumentationsart anschaue.

"Teleportieren" :D pff...


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:43
@Pe4ce
Also ich denke mal das waren Aliens......sie suchten nach einem geeignetem Landeplatz für das Jahr 2012.......


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:45
@Pe4ce
Pe4ce schrieb:Kein arsch klettert innerhalb von zwei Sekunden auf einen Baum!
Vertu Dich da nicht, wir haben einen Nachtcache gemacht, der eine Baumbesteigung vorsah.
Und die Dame war so flink da oben, wie ich es noch nie gesehen habe.
Aber egal, als ich Deinen Eingangstext gelesen habe, kam mir sofort ein Nachtcache in den Sinn, denn da sind desöfteren mehrere Gruppen unabhängig voneinander unterwegs.
Und selten haben die ihre Kopf- oder Taschenlampen IMMER an, sondern nur, wenn man nach etwas sucht.
Das würde erklären, warum zuerst hier, dann plötzlich dort Lichter auftauchen....


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:46
@Pe4ce
Von einem bewussten abgleichen habe ich auch nicht gesprochen!!
Es ist halt so, wenn man sich eine Geschichte oft genug gegenseitig erzählt, übernimmt man unbewusste auch Teile der Schilderung vom anderen!!

Und wenn dein Freund meint, das ihr Taschenlampen gesehen habt, aber aufgrund deiner Schilderungen schweigt/seine Meinung ändert, erhärtet dies nur meine Ausführung, vom unbewussten übernehmen!!

Wenn ich mir wirklich so Sicher wäre bei dem was ich gesehen hätte, könntest du/ein Freund mir erzählen was du/er wollte, er könnte mich in meiner Überzeugung weder einschüchtern noch überzeugen!!

Deshalb gehe ich mal davon aus, das dein Freund die Sache so gut eir gar nicht "richtig" wargenommen hat, und deshalb zu deinen "Ausführungen" nicht viel beizutragen hat, um diese zu bestätigen!!
Pe4ce schrieb:Die Wörter sind vielleicht etwas verpönt, aber wenn ich es einfach beschrieben hätte, hättest du mich wahrscheinlich nicht wegen diesen beiden Wörtern angreifen können. Es waren garantiert keine nächtlichen Wanderer. Du hast das was ich geschrieben habe, genau so zu verstehen wie es da steht. Da gibts nichts dran herum zu schrauben.
Ich habe dich nicht weghen der beiden Wörter angegriffen, lediglich meine Meinung kunt getan!!
Hättest du geschrieben, das die Lichter plötzlich im Baum auftauchten bzw. plötzlich an einem anderen Ort, hätte ich dir genauso geantwortet, wie ich es in meinem Vorpost getan habe!! ;)
Und wie ich eine Sache auffasse/verarbeite bestimme ICH und nicht DU!!
WIe ich etwas aufnehme, und wie du es gerne aufgenommen hättest, sind zwei paar Schuhe!!

Und das es was zum Rumschrauben gibt, liest du ja gerade!!


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:48
@Pe4ce
Brieselang ist ein bischen zu weit weg dass es dort einen Zusammenhang mit deinem Fall geben könnte.

Also ich sortiere das ganze jetzt nochmal.

-2 Lichter bewegen sich als würden sie von einer Hand geleitet werden
-Du drehst dich in dem Moment um in dem die Lichter gerade auf euch zukamen
-Die Lichter gehen wieder Richtung Feldweg und wenden sich ab
-Dann tauchen die Lichter auf einmal 20 Meter weiter weg auf
-Dann sind die Lichter im Baum

Hört sich für mich sehr unglaubwürdig an. Ich sehe nichteinmal Sinn daran was das sein sollte. Eine wirklich letzte aber sehr unwahrscheinliche möglichkeit neben den Geocachern wäre folgendes.

Mit Helium gefüllte Flug Laternen die durch den Wind getrieben wurden. Kurzzeitig hast du kein Licht gesehen weil sich das Gehäuse so gedreht hatte dass die Kerze verdeckt war. Dann ist es am Baum aufgetaucht und du konntest es wieder erkennen. Durch den Schreckensmoment kam es dir wie eine Teleportation vor. Das ist ein sachliches, analytisches Argument worum du gebeten hast.

mfg Oliver ;)


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:48
@cydonia Hab ich dich jetzt sauer gemacht? :-D Ich tische eine Geschichte auf, die ich LIVE erlebt habe, wohingegen du nur hier rumschreibst und alle anpisst, die dir nicht in den Kram passen. Wenn du so ein analytisches Genie bist, dann zeig mir mal wo die Anhaltspunkte dafür sind, dass du meine Geschichte als Quatsch bezeichnen darfst. Du nimmst dir einfach Rechte raus, was nicht unbedingt für eine Großen Geist spricht. Nimm deine selbsterfundene Genialität, dein Überwissen und Piss andere Threads dicht. Idioten laufen hier rum, da muss man echt heulen.

@titus1960 lass deine lächerlichen Kommentare und schließ mit casualfreeze Freundschaft!


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:49
@Pe4ce

Weiß Du das genaue Datum dieses Abends denn noch?
Muß doch in Erinnerung zu rufen sein...


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:49
Und wenn du mir schon zeigen willst, wo deine Genialität ist, dann zeig sie wenigstens richtig und nimm ALLE Fakten die ich aufgeschrieben habe! @cydonia


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:50
@Pe4ce
lass deine lächerlichen Kommentare und schließ mit casualfreeze Freundschaft!


Ich meinte es ernst.......


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:51
@Pe4ce
Alle außer Este sind in diesem Thread meiner Meinung. Ich biete dir Freundlich ein Argument und du beschimpfst mich? Da merkt man dass du anfängst wässrig zu werden da deine Geschichte einfach nicht Wasserfest ist. Bestimmt waren es Geo-Cacher und du übertreibst ein bischen. Dein Freund sagt doch sogar selbst es waren Taschenlampen. Was willst du denn von uns hören?


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:51
Ne das genaue Datum weiss ich leider nicht mehr. Ist auch schon ein paar Monate her. Dürfte im August gewesen sein :-x


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:52
@Pe4ce
Ich habe deine Fakten kurz zusammengefasst. Der Rest den du aufgeschrieben hattest war nebensächlich.


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:53
Ich will von euch nichts anderes als eine feste Diskussion, in der ALLE Fakten berücksichtigt werden, casualfreeze! Du stellst mich hin, als wäre ich ein hirnloser Penner ohne Schulabschluss und verdrehst mein Erlebnis vollkommen! Das muss ich mir noch lange nicht bieten lassen! Also nimm bitte ALLE Fakten und gleiche sie mit deiner Geocaching-Theorie ab.


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:54
@Pe4ce
Pe4ce schrieb:Idioten laufen hier rum, da muss man echt heulen.
Pe4ce schrieb:lass deine lächerlichen Kommentare und schließ mit casualfreeze Freundschaft!
Lerne du erst mal wie man in einer Diskussionsrunde mit anderen umgeht!!

Wenn man die Meinungen der anderen nicht hören will, macht man keine Diskussion auf!!
Wer keinen Gegenwind verträgt, sollte kein Rad fahren!!


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:56
lichtphänomene in wäldern sind gar nicht mal ungewöhnlich. wie gesagt, einfach mal den brieselang-thread durchlesen. vielleicht stimmt dieser wald in einigen faktoren mit dem hier beschriebenen wald überein. damit meine ich jetzt weniger eine ruhelose seele ;) als viel mehr bestimmte bodenverhältnisse, sumpflandschaft, vorkommen bestimmter pilz- oder tierarten. die natur hat schon einiges zu bieten.

und nicht streiten, ihr lieben, es ist doch weihnachten :D


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:56
@Pe4ce
Ich kann mir denken dass du eine höhere Schule besuchst da du Begriffe wie "Analytisch" in deinem Alter verwendest. Nichts desto trotz ist deine Art mir gegenüber sehr Respektlos obwohl ich lediglich probiert habe dir einige Fakten logisch zu erklären. Außerdem solltest auf deine Artikulation achten, da Begriffe wie "Penner" oder "Anpissen" hier nicht geduldet werden und soetwas in einer Disskusion wie du sie möchtest nichts zu suchen haben.


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:57
Ich entschuldige mich für mein Verhalten. @jofe , du hast völlig recht. allerdings bin ich trotzdem der meinung, dass, wenn eine disskussion geführt werden soll, alle fakten aufgeführt werden sollten. ich respektiere die meinung aller. trotzdem soll hier nicht einfach so irgendwas zusammengewurstet werden.


melden

Des nachts am Walde...

25.12.2009 um 23:58
@Pe4ce
Ich habe auch alle FAkten gelesen, und sehe keinen Widerspruch zur Theorie des Geocachings, vorallem wenn es mehrere Leute waren, die abwechselnd ihre Lampen in der Dämmerung benutzten!!

Ich glaube eher das su dir ne Geschichte ausgedacht hast, dir die Leute schnell darauf gekommen sind, und du jetzt ausser Pöbeleien keine gescheiten Argumente gegen die vorgebrachten Theorien mehr hast!!

Ausserdem wüsste ich immer noch gerne das alter von dir und deinem Freund!!


melden
Anzeige
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Des nachts am Walde...

26.12.2009 um 00:00
@Pe4ce
Ich wurste weder etwas zusammen noch deberücksichtige ich die Fakten.
Ich habe lediglich grob aufgezählt was passiert ist und dir eine Erklärung gebracht.
Du bist der, der hier wütend die Leute anmacht und unsere Ideen zu der Lösung des Problems nicht berücksichtigt.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt