Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einige merkwürdige Dinge...

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery
Seite 1 von 1
chshadow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

03.09.2004 um 15:49
Hallo zusammen,

Ich les dieses Forum schon eine ganze Zeit und finde die Dinge hier wirklich interessant. Jetzt hab ich mich Heute registriert um euch mal eine kleine "Geschichte" (es ist alles genau so passiert) zu erzählen.

Das Ganze ist schon eine ganze Weile her, da war ich vieleicht so 16 oder so (mittlerweile bin ich 21). Damals war ich eigentlich jeden Tag mit einem guten Freund zusammen und wir haben viel über Gott und die Welt geredet und irgendwelchen Quatsch gemacht (was man in dem Alter halt so macht). In einer gewissen Zeitspanne (vieleicht in einem Monat oder zwei) sind uns ein paar sehr komische Dinge passiert. Ich will euch das mal erzählen:

1. Erlebnis
*******************
Er ist Italiener und hat mir eine italienische Legende von einer alten Frau (ich weiss den Namen leider nicht mehr) erzählt. Diese Frau sei von einem Mann im Schlaf erwürgt worden und habe jetzt einen Hass auf alle Männer.
Man erzählt sich nun, dass diese sich an allen Männern rächen will und einem in der Nacht auf den Brustkorb sitzt. Diese Frau sei so schwer (was eigentlich komisch ist, da sie als kleine, dünne alte Frau beschrieben wird), dass einem die Luft abgedrückt wird und man nicht mehr atmen kann.
Jedenfalls habe ich in dieser Nacht dort übernachtet, er auf seinem Bett und ich auf einer Matratze am Boden. Mitten in der Nacht (es muss so 3 oder 4 Uhr morgens gewesen sein) hat er mich getreten und nur noch geröchelt. Ich hab ihn angeschaut und dachte er hätte nen Anfall oder sowas... Er hat nur gesagt "Sie sitzt auf mir, nimm sie weg". Ich hab auf seine Brust geschaut, aber da war NICHTS. Er röchelte immer stärker und bekam kaum noch Luft. Dann ist mir nichts besseres eingefallen als ihn am Arm runter auf die Matratze am Boden zu ziehen. Dabei hat er sich gedreht und ist auf dem Bauch gelandet. das komische: Er war sofort wieder OK und hat normal geatmet. er hat mir dann gedankt und gemeint ich hätte ihm so das Leben gerettet...

Ich weiss nicht, ob das jetzt wirklich so war (ich hab ja nichts gesehen) oder ob er mich einfach verarscht hat. Sollte das allerdings so sein sollte er als Schauspieler in nem Hollywood-Film mitspielen, denn es sah wirklich so aus als würde er jeden Moment ersticken.

2. Erlebnis (das ist nicht ganz so gruselig... ;) )
************************************
Es war Wochenende und wir sind mit dem letzten Zug (mit 16 hatten wir ja kein Auto) nach Hause gekommen, das war so etwa 1 Uhr.

Zu dem Zeitpunkt wurde grade neben dem Bahnhof ein neues Gebäude gebaut und ein grosser Baukran stand auf dem Baugelände. Um nach Hause zu kommen mussten wir genau zwischen einem Haus und diesem Baugelände (ziemlich nah am Kran) durch. An diesem Kran waren zwei Lampen (rot für aus und grün für ein) angebracht. Wir laufen da also vorbei und auf einmal hören wir, wie der Kran sich bewegt... Wir schauen rüber und das Licht hat im Sekundentakt gewechselt: rot, grün, rot, grün und der Kran hat sich dabei immer ein kleiner Stück bewegt. Klar, es könnte ein technischer Defekt gewesen sein oder weiss ich was. Jedenfalls haben wir die Beine unter die Hand genommen und sind so schnell wir konnten nach Hause gelaufen...

3. Erlebnis
**************************************
Ich war mal wieder mit meinem Freund zusammen und wir sassen bei ihm draussen auf der Treppe. Er wohnt im obersten Stock eines Wohnblocks, bei dem das Treppenhaus offen ist, also keine Wände an den Seiten. Wir sassen da also (diesmal nicht in der Nacht sondern am hellichten Tag) und rauchten grade eine Zigarette. Er erzählte mir wieder so eine Legende, leider weiss ich die Einzelheiten nicht mehr genau:

Es gibt eine italienische Legende, bei der eine Trommel eine besonders grosse Rolle spielt. Erst hört man ein leises, langsames Trommeln...
Dieses Trommeln wird dann immer lauter und schneller... Und in dem Moment, wo die Trommel verstummt passiert etwas schreckliches. (weiss leider nicht mehr, ist ja immerhin schon 5 Jahre her)

Als er diese Geschichte zu Ende erzählt hatte, hörten wir ein trommeln aus dem Keller. Natürlich dachte ich "jetzt verarscht er mich", vorallem weil das etwa 10min, nachdem er die Geschichte erzählt hat, angefangen hat. Also sind wir in den Keller nachsehen gegangen, aber ein bisschen mulmiges Gefühl hatte ich schon... Mit jedem Schritt den wir runter gegangen sind wurde das trommeln lauter und schneller. Wir haben uns umgesehen, konnten aber die Quelle dieses trommelns nicht ausmachen. Es wurde immer lauter und schneller und mit der Zeit bekamen wir beide richtig Angst, wir wollten nur noch weg. Also sind wir die Treppen nach oben zu seiner Wohnung gerannt (der Wohnblock hat 4 Stöcke). Das trommeln war mittlerweile extrem laut und wurde immernoch schneller.

In dem Moment, als er die Türklinke zu seiner Wohnung anfasste gab es einen Riesenknall (wie eine Trommel, der das Fell platzt weil man mit voller Kraft draufgehauen hat) und er hat sich so erschrocken, dass er rückwärts über das Geländer fiel. Ich konnte ihn grade noch festhalten, sonst wäre er 4 Stockwerke in die Tiefe gestürzt...

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er das inszeniert hat, wer würde freiwillig über das Geländer in die Tiefe springen?

4. (und letztes) Erlebnis
*******************************
Ich habe wieder bei meinem Freund übernachtet. Ich hatte einen komischen Traum von einem weissen Drachen. Irgendwann hörte ich ihn rufen und bin aufgewacht (er war schon aufgestanden und aus dem Zimmer gegangen). da sah ich diesen weissen Drachen neben mir stehen...
Ich dachte ich träume immernoch und hab mich erstmal gezwickt (soll ja angeblich wirken). Ich wollte aufstehen, aber ich konnte mich nicht bewegen.

Dieser Drache stand einfach vor mir und schaute mich an, ohne sich zu bewegen. Er war vieleicht etwas über zwei Meter gross, hatte einen komplett weissen Körper und leuchtend rote Augen. Ich machte meine Augen nochmal zu in der Hoffnung, dass er dann verschwunden wäre. Doch als ich meine Augen wieder aufmachte stand er immernoch regungslos da und starrte mich an. Ich wollte nach meinem Freund rufen, aber ich konnte nicht. Mir wurde immer mulmiger weil ich mir inzwischen ganz sicher war, dass ich nicht mehr schlafe, ich war hellwach.
Irgendwann konnte ich mich überwinden, meine Hand nach dem drachen auszustrecken (irgendwas musste ich ja machen). Kurz bevor meine Hand den Drachen berührte gab es einen Knall und einen blenden weissen Blitz. Als ich meine Augen wieder geöffnet habe war der Drache WEG! Mein Freund kam ins Zimmer gestürmt und fragte, was das für ein Knall war, er dachte ich sei aus dem Bett gefallen. Ich habe ihm von dem Drachen erzählt, aber natürlich hat er mir nicht geglaubt (hätte ich auch nicht).

Und genau seit diesem Erlebnis mit diesem Drachen habe ich nie wieder etwas vergleichbares erlebt. Das ist jetzt 5 Jahre her. Wie gesagt, diese ganzen Erlebnisse geschahen in einem Zeitraum von ein oder zwei Monaten. Vorher und nacher hab ich nie wieder etwas vergleichbares erlebt.

So, das war meine Geschichte.. Was haltet ihr davon? Habt ihr schonmal was vergleichbares gehört oder vieleicht sogar selbst erlebt?
Bin schon gespannt auf eure Antworten...

und nochmal: Ich weiss, dass hier einige Geschichten bestimmt frei erfunden sind und ich weiss auch, dass das Ganze etwas unglaubwürdig klingt, aber es ist wirklich passiert!


melden
Anzeige
monno
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

03.09.2004 um 16:15
naja is alles halb so wild der drache kann eine manifestation von dir selber sein.....oder einfach drogen einfluss....oder du hast eine fehl funktion von dein alpha wellen im kopf...aber das müsste heissen das da viel Quartz im haus sein muss bzw wänden glaube ich weniger....aber wenn dein freund auch den knalll gehört hat....naja....evtl wollte dir der drache ja was sagen oder was könnte sonst der grund sein.....wie auch immer deine italienischen freunde denke ich veraschen dich kräftig....der 2. mit der trommel....hat das wohl selber....herausgefordert..... ;)

Ja man kann es sehen wie man will!


melden
thaifun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

03.09.2004 um 21:00
Ich glaub du solltest dich ein bisschen kürzer fassen. Es gibt hier ein paar Lesefaule, wie mich^^, die keine Lust haben sich nen Roman durchzulesen, naja is nich böse gemeint, aber bei so nem Text...egal
mfg Thaifun

We have joint, we have Hasch, we have Tabak in the Tasch, LSD, weißer Schnee und dann tuts gleich nich mehr weh!


melden
gen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

03.09.2004 um 22:29
ich hab mir alles durchgelesen, also zumindest das mit der Frau schätz ich war verarsche. Das mit der Treppe war hmm... ich finds unglaubwürdig sorry. Der Krank war ein technischer defekt, oder eine brückenstory um den gesamteindruck realistischer zu machen. Und zum drachen sag ich mal nix...
weis nich, finds einfach unglaubwürdig... aber vielleicht bin ich ja natürlich einer der menschen die nich daüfr empfädnglich sind etc... wissen ja alle

"Bei vielem Reden bleibt die Sünde nicht aus, wer seine Lippen zügelt ist klug"


melden
lonelylass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

03.09.2004 um 23:07
Echt unheimlich, ich würds mir zweimal überlegen ob ich noch einmal bei deinem freund schlafen würde. Vielleicht ist er verhext? ;)

Und sie dreht sich doch....


melden
_unicorn_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

04.09.2004 um 14:13
ich hab mal ne frage bist du seit dem wieder mit deinem freund zusammen gewesen? vielleicht hat das was mit ihm zu tun?
und das mit dem Drachen, könnte ja sein das er dein Totemtier oder Krafttier ist oder sowas, er hat dir ja nix getan, wie hast du dich eigentlich in seiner nähe gefühlt?

Auch wenn etwas hinter Bäumen verschwindet hört es noch lang nicht auf zu exestieren.
Bri.
Ein Viereck wird niemals als Kreis sterben. Ka


melden
realzerog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

04.09.2004 um 17:43
Ich glaube dir chshadow! Ich erzäkle mal dir was in meiner umgebung so passiert!

1.Meine älterste Schwester hat in ihrem Büro beim ausmisten vom Dachboden ein Buch gefunden das vom letzten mieter zurück geblieben ist wahrscheinlich!
Das Buch verstaute Sie im kasten vom Wohnzimmer, 1 woche später als meine Schwester ich und meine kleine schwester im Wohnzimmer sitzen und Fehrnsehen passiert folgendes: Die Tür zum Schlafzimmer geht aufeinmal von selber auf , die Tür war zu man hat gehört wie die Türklinge runter gedrückt wurde und die Tür aufging , ich schaute nach was das seine könnte meine erste überlegung war das vom Kasten etwas auf die Türklinge gefallen sein muss ."niente" das war nicht so absolut garnichts!

2.Meine älterste Schwester leidet heute noch von wie ich sie gerne bezeichne von "schwarzen Männern" ! Angefangen hat es als Sie 17 war als ich von einem stöhnen aus dem Schlaf gerissen wurde bis ich zu mir kam und die quelle des stöhnens suchte sah ich meine Schwester mit offenen Augen auf die Decke schauend und ganz steif , sie konnte sich nicht bewegen und die Lippen auch nicht sie konnte nur stöhnen das jemand aufwacht ! Ich schrie nach meinem Vater der sofort ins Zimmer stürmte und meine schwester sah als er Sie berührte nah Sie einmal tief luft und fing an zu weinen ! Als geheratet hat hatte das ganze mal ein ende bis Sie 26 wahr , da ist es 5-6 mal noch passiert, das wahr ihr zu viel sie hatte ein Sehlensorger aufgesucht ein Hoca ein islamischer priester nach dem hörte es auf bis sie 30 wahr da passierte es noch einmal in einer anderen form da wachte sie auf und sah ihren Man vor sich der ihr die hände festhielt und jemand anderer ihre füsse als sie agt das er damit aufhören solle lachte es nur als sie ihren Kopf zu ihrer seite dreht sieht sie das ihr Man neben ihr schläft als sie nach hilfe rufen will kann sie ihre Lippen wieder nicht bewegen und sie stöhte wieder bis ihr Man aufwachte und sie überall berührte und es vorbei wahr ! soweit ich von ihr weiß wacht sie auf sieht eine schwarzen Grundriss von einer gestallt like Mönch mit Kapuze und dann verspürt sie druck auf ihrem Körper es/sie kommen langsam von den Füssen dann kann man die Füsse nicht bewegen dann gehts so weiter bis zum Kopf ! Keine ahnung was es ist aber sie lebt noch immer mit ihnen !

3.Als einmal meine Schwester zu mir und zu meiner kleinen Schwester zu besuch kam hatte ich den vorschlag """Gläserrücken"""
da meine Schwester zugestimmt hatte fingen wir an drei gleiche gebete und einmal ein anderes gebet aufzusprechen alle beteiligten berührten dann die Tasse die in der mitte lag und es fing auch schon an wir wollten ein geist rufen und über meine Schwester fragen ! Auf die frage ob jemand da ist kriegten wir die antwort ja , als wir nach dem Namen fragten bekommten wir die antwort PERI (weibliche CIN [Dämon]) und als erstes drehte es sich immer im achter zwische ja und nein als ich fragte warum sie das macht sagte sie der Hund muss aus dem Zimmer ich glaubte früher immer das jemand am Tisch schiebte, als ich fragen über mich gestellt hatte die nur ich wissen konnte stellte es mir die Haare auf zweck der ganzen info wussten wir immer noch nicht mehr über die schwarzen Männer!

4.Als meine Oma gestorben ist die den gleichen Namen hat wie meine grosse schwester hatte ich in der Wohnung ein Buch gefunden mit arabischer und altarabischer schrift das buch ist siche 200 j alt nach dem optischen zu urteilen den das leder ist schon so mitgenommen und die Blätter leicht bräunlich! Als ich das Buch einem Hoca zeigte sagte er das stehen gebete drin als err sich bei den Seiten vorarbeitete sagte er nach 20 seiten nicht mehr lesen könne weil das altarabisch ist und er sagte mir das ich das Buch weckschmeisen solle da es kein gutes Buch ist was er damit sagen wollte hab ich nicht verstanden ! Nach einer Woche ruf mich der Hoca an und fragte ob ich es schon weckgeschmissen habe antwortete ich mit nein er sagte schmeiß es weck und legte dden Hörer auf! woher er meine nummer hatte keine ahnung!

5.Diesen Sommer wahr ich mit 2 Freunden in der Türkei da haben wir ein Strandhaus direkt am Meer ! Eines Abends als ich die beiden im Gästezimmer im 2.Stock untergebracht habe ging ich in mein Zimmer im 3.Stock und wollte schlafen weil ich sehr sehr müde war als ich im Bett lag und kurz vorm einschlafen konnte ich von einer sek. auf die andere nicht mehr schlafen irgendetwas hielt mich wach ich stand auf und wollte mir eine Zigarette anzünden als ich hörte das im Badezimmer Wasser tropft ich ging runter zum 2 Stock und machte dem ein ende und schlug die Tür zu als ich zurück zu meinem Zimmer ging horchte ich noch bei der Gästezimmertür ob die beiden schlafen , ich hörte nichts also ging ich die Stiege rauf kurz bevor ich in meinem Zimmer war knallte die Tür mit einer wucht vor meiner Nase zu ! jetzt kommt sicher eine antwort wie Luftzug --in einem Haus wo keine Türe offen ist da wir ein Klimasystem haben kann es kein Luftzug geben-- ich machte die Tür auf und schaute rein keine Menschenseele zusehen machte die Tür zu ging zum 2.Stock runte und --klopf--klopf--ja--ich leg mich zu euch okey----okey---was ist leicht---gar nicht--gute Nacht--gute Nacht

das letzte was ich erlebt habe war das eine Freundin mich zu einem Waldstück begleitet hat wo sich jemand vor 5 jahren erhängt hat ich hielt den Hund an der Leine als Sie mir sagte das wir hier währen ich müsse nur noch das stücken in den Wald reingehen sagte ich kommst du nicht sagte sie nein danke ich war schon mal dort als ich mit dem Hund im Wald wahr und laut fragte wo es sei sagte sie 2m auf rechts der dicke Baum gleich neben dir ! aha ich dachte mir nichts und betrachtete den Baum als der Hund von alleine Sitz machte nach oben schaute und auf einmal richtung Sabine rannte wenn ich die Leine nicht losgelassen hätte währe ich auf dem Boden gelandet ! Als der Hund bei der Sabine angekommen ist blieb er hinter Sabine in sitz Stellung und schaute nocheinmal auf dem Baum dann wusste ich ich muss sofort hier weck als ich sie gefragt hatte was sie hier erlebt hat sagte sie das gleiche mit ihrem Hund erlebt hatte das sie auch dort wahr der Hund einem Hasen hinterher gelaufen ist und wie auf Kommando stop ist er stehen geblieben und hat sich hinter ihr versteckt !

was ich sagen will man muss einfach damit leben wenn einem keiner Hilft oder keiner Helfen kann! was soll ich sagen !! was sagt ihr???


melden
realzerog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

04.09.2004 um 17:57
sorry wegen den fehlern bin im Büro!

hab schnell schreiben müssen!


melden
chshadow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

06.09.2004 um 13:01
Sorry dass ich erst jetzt antworte, hatte viel zu tun.

@realzerog:

Das klingt ja auch ganz schön unheimlich... Kann mir auch keinen Reim darauf bilden..

@unicorn:
Ja ich hab auch danach mal wieder bei ihm übernachtet, da ist gar nix passiert.
Das Komische ist aber schon, dass immer nur sowas passiert ist, wenn wir zusammen waren. Ihm allein oder mir allein ist nie sowas passiert.
Als ich den Drachen gesehen habe, hatte ich natürlich Angst. Einfach so ein bedrückendes Gefühl, wie gesagt, ich konnte nicht mal sprechen...

Ich hab in der Zwischenzeit mal mit einem Freund darüber gesprochen.
Er ist seines Zeichens Schwarzhexer (ziemlich hoch in seiner Gruppe) und er meinte, dass rote Augen auf einen bösen Geist hindeuten würden (gute Geister hätten blaue Augen).
Er sagte es sei gut möglich, dass dieser böse Geist diese ganzen Dinge verursacht habe und indem ich meine Angst überwunden hätte (also die Hand nach ihm ausgestreckt habe) hätte ich diesen vieleicht vertrieben und deshalb haben diese Vorkommnisse aufgehört.

Ich kenn mich mit der ganzen Sache leider zuwenig aus. Was haltet ihr von dieser Aussage? Könnte das stimmen?


melden

Einige merkwürdige Dinge...

06.09.2004 um 14:06
Vielleicht solltet ihr die "Zigarettenmarke" wechseln.


NICHTS lebt ewig !


melden
chshadow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

06.09.2004 um 14:11
Das hat nichts mit "Zigaretten" zu tun... Ich weiss schon was du meinst, aber wir waren (und sind) beide clean..
Und sieht man im Rausch nicht rosa Elefanten und nicht weisse Drachen? :)


melden
Anzeige
dreck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige merkwürdige Dinge...

06.09.2004 um 17:05
Kommt auf die Marke an. Zum Beispiel sieht man grüne Kamele wenn man Camal raucht


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden