weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Geisterhaus, Blut, Arzterhangen, Giesenkirchen

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 16:50
@Zekol
So entstehen Geschichten.


melden
Anzeige

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 16:51
deet schrieb:So entstehen Geschichten
Richtig! Geschichten, die, wenn sie die Falschen aufschnappen Vandalismus, Zerstörung und Diebstahl nach sich ziehen, mit sich bringen.


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 16:53
@Zekol
Das will ich auf keinen Fall gutheißen! ;)


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 16:55
Wie gesagt, eine Bekannte, die dort vor etlichen Jahren gelebt hat, sagte auch das es dort spuke. Vielleicht-vorrausgesetzt die Geschichten stimmt- hat sich der Arzt ja deshalb umgebracht?!


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 17:01
Das weis ich nicht. das würde mich aber interessieren..


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 17:09
@yma:

In meiner Stadt gibts ein altes Haus, in dem nachweislich vor einigen Jahrzehnten ein Typ seine komplette Familie gemeuchelt hat - die Hütte steht noch, ist sogar von mittlerweilen vier Seiten zugänglich, weil dat Teil schon völlig verfallen, gerockt,vandaliert und ausgeplündert ist - sogar die Holztür aus dem 18 Jh. hat man geklaut....

Interesse?


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 17:22
@yma
yma schrieb:weis ich nicht soll aber schon länger her sein das mit dem arzt und seit dem steht es leer
na das kann ja nicht stimmen, denn die bekannte von @deet hat ja da noch gewohnt...

@deet
deet schrieb:So entstehen Geschichten.
jo, so ist das wohl.
meine "geisterjäger" fanden es wohl auch ganz besonders "spooky" dass in einem leerstehenden haus nacht für nacht licht brennt *haarerauf* - wie blöd muss man eigentlich sein um beschriftete briefkästen, gemähten rasen, gepflegte blumenbeete, bepflanzte kübel, gekippte fenster, aufgespannte sonnenschirme, gartenmöbel mit trockenen sauberen auflagen UND nächtliches licht als "spuk" zu betrachten?
also DEN geist, der sowas macht, den hätt ich ja wirklich gerne, schon wegen der gartenarbeit...


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 17:42
@wobel:

Vielleicht hättest Du es unterlassen sollen, nachts bei Vollmond auf nem Besen sitzend um dein eigenes Haus zu fliegen? LOL.

Nee, Ernsthaft. Du hast mein volles Mitgefühl, weil ich weiß wie das ist, was Dir widerfahren ist.

Meine Theorie: Die Typen, die bei Dir eingestiegen sind, litten unter " spontaner Selbst-Verblödung" ( hat nix mit spontaner Selbstentzündung zu tun )


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 17:47
@Zekol
vielleicht ham se ja auch nur behauptet sie seien geisterjäger?
ich mein ist doch klar: geisterjäger dürfen ja überall einfach einsteigen... (zumindest könnte man das glauben wenn man hier so querliest). für einbrecher ist das natürlich verboten und steht unter strafe, aber geisterjagen ist ja viel viel wichtiger als eigentumsrechte oder sowas ähnlich dämliches...

aber die warn selbst völlig verdattert und stammelten nur "wir wollten doch bloss gucken, wir dachten das haus steht leer..." - is klar. wenn's leersteht darf man rein oder wie? tagsüber stehen übrigens ziemlich viele häuser leer...


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 17:55
@wobel:

Wenn ich deine Zeilen lese, kommen mir die alten Bilder wieder hoch, als ich meinen Kumpel jedesmal geholfen habe, die Sauereien und Verwüstungen in der alten Scheune aufzuräumen.
Im Anschluß daran folgten dann kostenintensive Reps. und zusätzliche Gebäudesicherungsmaßnahmen.
Mein Kumpel bekam damals noch eins vom Staatsanwalt übergebraten, nur weil er einen von der Sippschaft erwischt und ordenlich vetrimmt hat......
Von den Abbruchkosten der Scheune will ich jetzt garnicht anfangen.


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 18:01
@Zekol
naja - die reparaturen mussten sie natürlich auch bezahlen. und 'ne anzeige gab's natürlich auch.
aber ich hab auch was draus gelernt, ich hätte wohl nicht die rolläden im EG permanent unten lassen sollen. ich hatte mir halt gedacht ich lass die lieber unten, dann sieht niemand dass da drin grad nichts ist und das ganze ziemlich renovierungsbedürftig ist, dann kommt auch niemand auf die idee dass das haus leersteht.
ich hätte besser die rolläden täglich hochgezogen, dann hätte man vielleicht gesehen dass da auch renovierungskram (farbeimer etc.) rumsteht und dass da durchaus was im gange ist...
trotzdem: der pure glaube dass etwas leerstehen würde rechtfertigt keinesfalls da einfach einzusteigen - könnte ja auch sein der eigentümer/besitzer ist nur mal für 'n paar monate im ausland oder sowas in der art.


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 18:16
@wobel
wobel schrieb:der pure glaube dass etwas leerstehen würde rechtfertigt keinesfalls da einfach einzusteigen - könnte ja auch sein der eigentümer/besitzer ist nur mal für 'n paar monate im ausland oder sowas in der art.
Eben, genau.

Aber bring das mal in die Schädel der vermeintlichen Ghost Hunter.

Ein Haus, das nach außen Hin " verlassen" wirkt - bzw. wirklich leer steht, gepaart mit einer der klassischen Geschichten ( Mord, Massenmord - Selbstmord und was weiß ich nicht noch allem ) und man hat in der heutigen Zeit schon schlechte Karten.

Mein Kumpel hatte damals, als er das erste mal von der Geisterstory über seine Scheune Wind bekam, sogar in der Gemeinde-Zeitung einen Artikel abdrucken lassen - von wegen " da war nie was in dieser Richtung".

Letzt-endlich war das auch ein Fehler, das hat die Geschichte erst noch mehr verbreitet.

Das diese Typen keine Wege und Mühen scheuten wurde klar, als die Polizei damals feststellte, das einer von denen sogar aus 400 km Entfernung angereist war, um "dem Geheimnis auf den Grund zu gehen".

Sein Lagerplatz ist jetzt mit Klingendraht gesichert - Typ Barrier Long Blade - mit 60 mm langen Klingen dran.Schließlich erkennt man noch relativ gut, wo die Scheune einst stand...


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 18:56
@Zekol
lass mich raten, das ergebnis ist dass sämtliche geisterjäger jetzt behaupten dass der eigentümer da was zu verbergen hat, sonst müsste er ja nicht so einen aufwand betreiben...
die ganzen sicherheitsmaßnahmen stacheln doch erst recht an - kaum repariert man die aufgebrochenen fenster und türen und macht womöglich noch gitter davor und 'n zaun ums grundstück schon heisst es doch: "die geschichten stimmen alle!"


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 19:03
@wobel:

Naja, zu einem gewissen Teil hast Du Recht - leider.

Fakt ist aber, das es mittlerweilen kaum mehr möglich ist, aufs Gelände zu kommen. Stefan hat sich das gut was kosten lassen, weil es auch Idioten gab, die Wertholz nicht von Brennholz unterscheiden konnten. Auch dieser Diebstahlschaden ging in die Tausende.

2,5 Meter hoher Stahlzaun rundum, oben druff der Klingendraht - massives Stahlgittertor.

Das rundum - weitere Sicherungsmaßnahmen behalte ich für mich - aus guten Grund.


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 19:06
@Zekol
wetten dass hier gleich wieder jemand antanzt und dir erklären will, dass du bzw. dein kumpel dich damit illegal verhälst weil damit ja harmlose leute gefährdet werden?
ich kenn das alles schon, was ich mir hier schon anhören musste von wegen "notwehr gegen einbrecher" ist echt der hammer, das glaubste nicht. da wird argumentiert dass die einbrecher ja harmlos wäre und man als eigentümer gemeingefährlich wenn man sich ihnen entgegen stellt...
das weltbild hier ist ziemlich verschoben...


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 19:13
@wobel:

In der Tat ist die Rechtsgrundlage zum anbringen von Klingendraht nicht ganz einfach.

Aber wenn sich dein Stahlzaun oben deutlich nach Innen neigt, also sozusagen auf deinen eigenen Grund und Boden " deutet" - isses wohl erlaubt - weil dann auch der Sicherheitsdraht sich schon auf deinen Grund befindet - wenn auch zweifuffzich übern Boden. Dazu Warnschilder in regelmäßigen Abständen auf Augenhöhe - und gut ( aber auch sehr teuer ) isses.

Bei einer Anbringung von Klingendraht in Körperhöhe siehsts schon wieder ganz anders aus - der muß - zumindest hier in diesen BL - laut Jurist - mindestens 2 Meter hinter deinen " ersten Gartenzaun" liegen. Dennoch würde ich von in Erdnähe bzw. am Boden verlegten Klingendraht abraten: Ist nur ne Frage der Zeit, bis sich die erste Katze drin verheddert - und ratzfatz hat man den Tierschutzverein am Hintern kleben.

Alternativ kann man sich etwas Viehzeugs halten, das einen Elektrozaun rechtfertigt. Wieviel Strom man dann da nachts durchjagt......breit grins


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 19:32
@Zekol
naja, wenn das bei euch so einfach ist...
hier gibt's ein "einfriedungsverbot" für grundstücke ausserhalb des stadtgebiets und innerhalb der stadt muss man sich an die entsprechenden vorgaben im nachbarschaftsrecht bzw. dem bebauungsplan halten - da darfste auch keinen 2m-zaun errichten oder ähnliches ohne ärger zu kriegen...


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

10.10.2010 um 19:36
@wobel:
Zekol schrieb:In der Tat ist die Rechtsgrundlage zum anbringen von Klingendraht nicht ganz einfach
Das war alles andere als einfach - aber es ging. Der Lagerplatz liegt außerhalb vom Ort - bis zum nächsten Haus isses ein Stück - lediglich eine breite Feldfuhr führt dran vorbei, endet im anderem Ortsteil.Diese ist aber ein Privatweg - für den öffenlichen Verkehr gesperrt.


melden

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

17.02.2011 um 07:22
Also ich war schonmal in diesem haus und es steht nicht leer dort ist es komplet eingerichtet
und ja im keller hängt der strick und dort stand ein stuhl wo blut dran war !!
es war echt grusselig :s
aber nun wurden die fenster und türen zu gemauert weil jugendliche die fenster mit steinen eingeschmissen haben


melden
Anzeige

Geisterhaus in Giesenkirchen ?

16.03.2012 um 00:07
Ich habe die Diskussion von Anfang an verfolgt, mich aber aus gutem Grund herausgehalten.

Gerade habe ich mich aber extra angemeldet, um mitzuteilen, dass ich auch schon in dem Haus war. Kann mggirl13 nur zustimmen - das Haus ist noch voll möbliert und der Keller wie beschrieben. Und man kommt auch jetzt noch ins Haus rein.

Hab das ganze auch nur gepostet, weil ganz aktuell (vor 2 Tagen) ein Mädchen genau in dem Haus beinahe zu Tode gekommen wäre und jetzt im Wachkoma liegt. Offenbar ein Selbstmordversuch.

Kann sein, dass das auch in den nächsten Tagen noch in die Presse kommt - aktuell wissen es nur Einheimische.

Und nein: es liegt nicht gegenüber der Grundschule sondern gleich daneben - also auf der gleichen Straßenseite.


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden