weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

383 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken
NixTobacco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 14:42
@Keysibuna
Ich habe sie aber noch nie kennengelernt, und Sehnsucht nach ihr hatte ich nicht, ich wollte eig. nur fragen.


melden
Anzeige
HiKO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 14:42
@NixTobacco
Aber woher wusstest du dass sie dein Cousine war? Einfach weil du es gespürt hast?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 14:43
@NixTobacco

Da hab ich was für dich;

Es ist nicht Merkwürdig genug das die Geister, die in höheren Dimensionen existieren sollen, sich von uns Lebenden mit Gläsern oder sonstige Spielereien herbeirufen lassen, sondern auf unsere merkwürdigen Fragen auch antworten sollen, wie z.B. "wann treffe ich mein Traumfrau" usw.

Aber sie Antworten natürlich nicht was Zukunft betrifft konkret, z.B. die Lotto Zahlen, oder bevorstehende Unfall mit Todesfolgen!

Was aber der Sache nach interessanter macht sind die Folgen solche "Herbeirufungen", sie sind fast immer identisch, weil man so viel davon gehört oder gelesen hat.

Wie viele es schon richtig erkannt haben klappt das alles nur wenn man daran glaubt.

Es findet nur in unserem Köpfen statt!

Hier Mal etwas zum Nachlesen;

1. hoher Erwartungsdruck
Man hat vielleicht schon einmal vom Gläserrücken gehört, von Freunden oder Bekannten. Diese haben dann über ihre erstaunlichen Erlebnisse mit diesem Spiel berichtet und vielleicht ihre Gefühle dabei beschrieben. Spielt man nun selber, so erwartet man das, was einem erzählt wurde oder wünscht sich zumindest, dass irgendetwas Unheimliches dabei passiert. Durch diesen, ich nenne es inneren „Erwartungsdruck“ konzentriert sich erstens die Gruppe deutlich mehr auf das Spiel und zweitens handelt vielleicht das Unterbewusstsein einfach spontaner, um diesem Erwartungsdruck nachzugeben, indem es Bewegungen ausführt, die man vielleicht gerade gar nicht machen will. Durch das dramatisch inszenierte Formulieren von „magischen“ Beschwörungsformeln und Umgebungseinflüssen, wie zum Beispiel Kerzenlicht im Dunkeln, wird dieser Erwartungsdruck noch verstärkt.

2. Aufbau des Spielbretts
Die Gleitoberfläche für das zentrale Element des Bretts (das Trinkglas) ist sehr glatt und bietet somit kaum Widerstand. So kann es passieren, dass allein durch das Gewicht der auf dem Glas liegenden Fingern und durch Armbewegungen oder „Zurechtrücken“ des Armes einzelner Spieler eine zufällige Bewegung ausgeführt wird, die dem Rest der Gruppe signalisiert: „Es funktioniert.“ Dadurch werden zuvor skeptisch gesinnte Menschen vom Funktionieren des Spiels überzeugt, was die Motivation und Konzentration der Gruppe weiter steigert.
*---------------------------------------*-------------------------------------*------------------------------*

Der Kohnstamm-Effekt (oder Kohnstamm-Phänomen) beschreibt eine unwillkürliche Anspannung der Muskulatur nach vorheriger intensiver Muskelanspannung. Der Begriff geht auf den deutschen Neurologen und Psychiater Oskar Kohnstamm (1871–1917) zurück, der ihn 1915 einführte[1]. Bei einem konzentrierten Denkvorgang oder einer Meditation können Muskeln kleinste Ruck- und Zuckbewegungen durchführen, welche mit gedanklichen Inhalten und Vorstellungen unbewusst koordiniert sind. Die kleinsten muskulären Bewegungen sind gut messtechnisch erfassbar und können auch von einzelnen Personen gefühlt werden.
Der Kohnstamm-Effekt spielt möglicherweise zusammen mit dem Carpenter-Effekt eine Rolle bei der Entstehung der Bewegungen von Wünschelruten bei Rutengängern.
Wikipedia: Kohnstamm-Effekt
http://www.ta7.de/txt/mystik/myst0037.htm


Beim Ideorealgesetz handelt es sich um eine psychische Gesetzmäßigkeit; damit wird nicht nur das (ungewollte, automatische) Mitvollziehen einer Bewegung bezeichnet (Carpenter-Effekt), sondern darüber hinaus auch Gefühlsansteckung, Ausdrucksübertragung, ideomotorische Vorstellungen und ideomotorische Handlungen sowie Suggestion und Hypnose.
Das Ideorealgesetz wurde von Willy Hellpach als Erweiterung des Carpenter-Effektes definiert.
Wikipedia: Ideo-Realgesetz
Wikipedia: Willy_Hellpach


melden
NixTobacco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 14:43
@HiKO
Sie sprach mit mir, sie erklärte mir alles, und ich hab meinen Onkel gefragt.


melden
HiKO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 14:47
@NixTobacco
Und der hat dir das bestätigt?


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 14:54
Mit einem Bekannten kam ich neulich durch zufall auf das Thema Gläserrücken. Er hat vor Jahren damit mal ein bisschen rumexperimentiert. Auf jeden Fall waren seine Schilderungen sehr erstaunlich … Das Glas soll sich zeitweise „rasend schnell“ über die oberfläche bewegt haben und dabei ein lautes Geräusch wie „Fingernägel auf einer Schiefertafel“ erzeugt haben …

Speziell das nannte er im Zusammenhang mit dem Skeptikerargument dass es unbewusste Muskeltätigkeit is die das Glas bewegt.

Ich selbst geh ja auch davon aus, dass das Unterbewusstsein beim Gläserrücken die eigentliche Rolle spielt, aber das macht das Thema nich weniger interessant finde ich … Speziell was die psychologischen Aspekte angeht …

Ich würde gerne mal so einer Gläserrückensitzung beiwohnen … Wenn ich so was wie mein Kollege geschildert hat, selbst beobachten könnte, würde ich zwar trotzdem nich gleich von Geistern ausgehen, aber es würde mich definitiv sehr beschäftigen …

Dann wäre Gläserrücken ja der ideale Weg mit dem eigenen Unterbewusstsein zu „kommunizieren“ … welche psychischen Vorraussetzungen vorliegen müssen damit überhaupt etwas passiert is noch mal eine andere Frage …

Ich sollte echt mal einen Selbstversuch machen … wundert mich eh dass nich viele einfach mal sagen ich probier das heute abend mal aus und wenn was interessantes passiert wird’s gefilmt und bei allmy reingestellt :D


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 16:02
@NixTobacco
NixTobacco schrieb:Ich habe sie aber noch nie kennengelernt, und Sehnsucht nach ihr hatte ich nicht, ich wollte eig. nur fragen.
Aber gelebt hat diese Cousine schon oder? und wenn ja warum und woran ist sie gestorben? und wie alt war sie als sie gestorben ist? und aufpassen.....Gläserrücken ist kein Spiel.....schau selbst:
Blog von titus1960


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 16:06
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:Ich sollte echt mal einen Selbstversuch machen … wundert mich eh dass nich viele einfach mal sagen ich probier das heute abend mal aus und wenn was interessantes passiert wird’s gefilmt und bei allmy reingestellt
Ja mach das mal.....nimm dazu aber ein "Pinnchen".....und lege zwei Finger drauf.....vielleicht wirst du überrascht sein......


melden
NixTobacco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

30.07.2011 um 18:57
@HiKO
Ja, ich hatte nie mit ihm zutun, nichts festes, aber durch dieses Erlebniss bin ich ihm und meiner verstorbenen Cousine näher gekommen.

@titus1960
titus1960 schrieb:Aber gelebt hat diese Cousine schon oder?
Ja klar !
titus1960 schrieb:und wenn ja warum und woran ist sie gestorben?
Sie hat sich das Leben genommen, weil ihr Ehemann sie betrogen hat..ich war richtig geschockt.
titus1960 schrieb:und wie alt war sie als sie gestorben ist?
Sie war 25. Jung..sehr jung.

Schade ich hätte sie gerne kennengelernt. :(


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 13:58
@NixTobacco
Interessant....und sie hieß "Ziou"? was für ein ungewöhnlicher Name.....


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 14:03
@titus1960
titus1960 schrieb:nimm dazu aber ein "Pinnchen"
äh ... was is überhaupt ein "Pinnchen" ...?


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 14:13
@X-RAY-2
Na ein Schnapspinnchen.......kennst du oder nicht? sowas hier: tVitnvd Schnaps2


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 14:17
@titus1960
Ach so :D Kannte nur den Begriff "Pinnchen" nich ...

Ja keine schlechte Idee ... die gehen nich so schnell kaputt falls das Glas mal vom Tisch fliegt :D


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 14:36
@X-RAY-2
Und sind gut geeignet wenn man sowas alleine ausprobieren will......ich habs auch mal versucht....


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 14:42
@titus1960
Wodurch eignen die sich genau dafür?


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 14:45
@X-RAY-2
Na weil die schön klein sind.....gerade passend für zwei Zeigefinger....


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 14:48
@titus1960
ah so verstehe ... und umkippen können sie auch nich so leicht ...

wenn man s alleine macht bräuchte man sogar nur platz für 1 Zeigefinger ...


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 14:50
@X-RAY-2
ja du kannst es ausprobieren wie es besser funktioniert....der Kreativität sind in dem Falle keine Grenzen gestzt.....


melden
NixTobacco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 15:51
@titus1960
Mein Onkel ist kein Deutscher. Er ist Franzose, die ham immer so welche Namen ^^.


melden
Anzeige

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

31.07.2011 um 19:34
ich sags gleich, ich bin ein äusserst abergläubiger mensch.

wir haben das allerdings ach mal versucht, allerdings zur sicherheit hab wir vorher einen bannkreis gemacht das wenn ein geist kommen sollte er da nicht weg kann.

ja ich weiss klingt komisch und manche sagen ich hab nen knall. aber wer hat i schlafzimmer schon salz vor allein eingängen gestreut ausser mir


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden