Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

383 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

12.08.2011 um 23:24
Man könnte es prinzipiell schon als Spiel betrachten.
Es gibt Regeln, es braucht Spieler, die eine Aufgabe erfüllen, um ein Ziel zu erreichen.
Problematisch wird es aber, wenn man die Erlebnisse innerhalb des Spiels mit in den Alltag und die Realität nimmt.


melden
Anzeige

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

14.08.2011 um 12:14
Mal ernsthaft, sollte Gläserrücken Funktionieren wäre das ein riesengroßes Thema in unserer Gesellschaft und es würden sich Forscher und Wissenschaftler damit auserinandersetzen.

Ich finde ebenso die Vorstellung mit einem Brett und einem Glas kontakt zu Geistern aufzunehmen ziehmlich Unlogisch.

Ich zweifle nicht daran, dass es Geister geben könnte, aber das mit dem Gläserrücken ist wirklich nur das Unterbewusstsein oder die Fantasie die wohmöglich bei dem Gläserrücken ein Resultat in Form von Antworten bringt.

MfG SteinFresser


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

14.08.2011 um 13:24
SteinFresser schrieb:Mal ernsthaft, sollte Gläserrücken Funktionieren wäre das ein riesengroßes Thema in unserer Gesellschaft und es würden sich Forscher und Wissenschaftler damit auserinandersetzen.
Es funktioniert ja auch! ^^
Nur nicht so, wie manche es wohl gerne hätten!

Und die Wissenschaft hat sich schon zur genüge damit beschäftigt und dadurch u.a. den Einfluss des ...


Wikipedia: Kohnstamm-Effekt

... und ...

Wikipedia: Carpenter-Effekt

... festgestellt! ;)
SteinFresser schrieb:Ich finde ebenso die Vorstellung mit einem Brett und einem Glas kontakt zu Geistern aufzunehmen ziehmlich Unlogisch
Nicht nur Du!

Wenn "Geister" ein Glas bewegen können, um Nachrichten zu schreiben, Warum dann nicht direkt mit Papier und Stift?

Diese "Unlogik" konte bisher auch noch Niemand hier beantworten!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

14.08.2011 um 13:26
Jofe schrieb:Wenn "Geister" ein Glas bewegen können, um Nachrichten zu schreiben, Warum dann nicht direkt mit Papier und Stift?
Oder Tastatur, geht schneller und die vor kurzem verstorbene Geister müssten es auch wissen wie man damit umgeht.


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

14.08.2011 um 13:28
Meine damaligen zwei Freundinnen und ich hatten mit 15 auf Pilzen damit rumexperimentiert, und uns in einen Dorf in ein Haus gesetzt , dessen Besitzer und Suffkopp im selbigen Zustand kurz nach der Wende aus dem Fenster fiel und dabei verstarb.
Was soll ich sagen , es funktionierte und wir haben uns einmal vor Lachen und einmal vor Schreck bald in die Hosen vollgemacht.
Allerdings glaub ich das es eine Gruppensuggerierung ist , wenn man das so nennen darf .


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 07:25
@helmfried
Du darfst es Gruppensuggestion nennen, und genau das ist es, mehr nicht. :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 07:32
@helmfried
helmfried schrieb:Allerdings glaub ich das es eine Gruppensuggerierung ist , wenn man das so nennen darf .
Denke das solltest du mal durchlesen;

Beitrag von Keysibuna, Seite 13


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 08:19
@Keysibuna
@Alari


Danke für den Link und einen Guten Morgen oder was davon noch übrig bleibt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 08:23
@helmfried

Bütte gerne :)

Wünsche ich dir auch und das der heutige Tag dreifach besser wird als gestrige.

Ich hoffe das du in mein Post etwas interessantes entdeckt was dich wenigstens ein Stück weiter bringt was Gläserrücken angeht.


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 08:24
@Keysibuna


Ja hab Dank , Gläserrücken oder ähnliche Beschwörungen betreib ich ja nun nicht , war halt nur ein jugendlicher Zeitzvertreib dieses einemal .


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 09:57
Hi ^^
Ich hab mich mal durch das Thema gelesen und hab echt überlegt, ob ich etwas posten soll.. weil ich mir das erlebte auch nicht wirklich erklären kann.. aber ich versuchs einfach mal..
Nebenbei, ich tus immer noch als Fatasie und Einbildung ab ^^

Ich war... 15 oder 16.. meine Eltern waren über Nacht weg und ich habe mir zwei Freundinnen nach Hause geholt.
Uns war langweilig und da ich wusste, dass meine Mutter ein Ouijabrett bei sich im Schrank hatte, dachte ich, dass es lustig werden könnte..
Wir haben uns dann ins Wohnzimmer gesetzt und Kerzen angezündet..
Wir setzten uns in einen Kreis und fingen an, irgendwas vor uns her zu plappern.. wie gesagt, uns war langweilig und wir wollten das Ding mal ausprobieren..
Zu der Zeit, hatte ich noch einen Hund, Schäferhund Mäx, und drei Katzen.. einen schwarzen Kater Freddy, der zu der Zeit bereits 23 Jahre alt war, eine weiße Kätzin Luna, die schwerkrank und gerade mal 2 Jahre alt war und eine tricolor (dreifarbig) Katze namens Anushka, die 12 war...
Ich erkläre euch das deswegen so gut, weil es was mit denen zu tun hat...

Luna lag zu der Zeit neben uns auf dem Sofa, wir hatten uns vor den Kaffeetisch, auf den Boden gesetzt...
Wir haben halt, irgendwelche Sachen aufgesagt und haben uns gegenseitig etwas aufgestachelt.. wie man das als Teenager eben macht.. 'Pass auf, gleich kommt er' und so einen rotz ^^
Wir haben.. bestimmt eine halbe Stunde lang, irgendwas aufgesagt und immer nach einem 'Geist' gerufen, als dann nichts passiert ist, haben wir aufgehört und haben den Fernseher angemacht..
Gegen 22 Uhr vielleicht, habe ich Freddy und Anushka reingeholt, da die beiden Freigänger waren.. und wie immer, sind die beiden erstmal in die Küche und haben etwas gefressen.. Mäx war zu dem Zeitpunkt in meinem Zimmer und hat in seinem Korb geschlafen.. Luna lag immer noch auf dem Sofa..
Als ich mir dann etwas zu trinken holen wollte, hörte ich dann meine Freundinnen rufen.. ich bin natürlich schnell wieder hin und sie haben mir erzählt, dass der Fernseher verrückt gespielt hat und plötzlich wie doof durch die Programme geschaltet hätte... die Fernbedienung, lag aber auf dem Tisch..
Ich hab ihnen natürlich nicht geglaubt und dachte die wollten mich veräppeln.. ich also wieder in die Küche.. hab den Katzen noch einen kleinen Nachschlag gegeben bis ich es dann rumpsen hörte..
Ich bin schnell wieder zurück gerannt und hab gesehen, wie die Tür zur Terrasse weit offen stand und plötzlich wieder zu schlug..

Da rutschte mir dann doch schon das Herz in die Hose muss ich sagen.. aber ich erklärte es mir auch wieder so, dass ein starker Windstoß die Tür aufgedrückt hätte..
Meine Freundinnen waren schon am jammern, dass es funktioniert hätte und das wir nun von einem Geist heimgesucht werden..
Wir haben uns dann aufs Sofa gesetzt und haben weiter fern geschaut, als ich den beiden dann versucht habe zu erklären, dass es einfach nur zufall war..
Nun weiß ich nicht mehr ganz genau, wie die Zeitabstände waren.. da wir irgendwann auf dem Sofa eingenickt waren und nur wach wurden, weil Mäx angefangen hat, sehr tief und aggressiv zu knurren, was er sonst vorher noch nie gemacht hatte..
Mäx stand vor der Terrassentür und starrte nach draußen, sein nackenfell war aufgestellt, Leftzen raufgezogen und eben dieses richtig tiefe knurren..
Selbst meine Luna, die eben sehr krank war, lief um ihn herum und maunzte ganz aufgeregt..
Als ich dann aufgestanden war und selbst an die Tür gegangen war, knallte irgendwas, auf meiner Kopfhöhe, gegen die Scheibe..

Ich hab mich natürlich voll erschreckt und bin nach hinten getaumelt.. ich hab nicht erkannt, was es war.. ich glaube einfach, dass es eine Fledermaus war, die die orientierung verloren hatte...

Mäx fing dann an, an der Scheibe hochzuspringen und an der Tür zu kratzen.. er wollte unbedingt raus.. ich habe ihn drinnen gelassen, da ich mir dachte, dass er vielleicht ein anderes Tier draußen gesehen hätte und es jagen wollte.. keine Ahnung..

Dann ging es aber weiter..
Meine Freundinnen wollten dann das Brett wegpacken, als die Kerzen, die wir immer noch an hatten, plötzlich aus gingen.. die Fenster waren aber alle zu und die Terrassentür war auch wieder zu...
Das.. ja.. wie nennt man das? Das Schiebeding, ich hab voll vergessen wie das heißt, knallte dann plötzlich voll gegen die nächste Wand..
Obwohl es heftig warm war, Mitte Juli wars glaub ich, wurde uns allen dreien dann plötzlich sehr kalt.. meine Freundin bekam sogar blaue Lippen !
Aber das erkläre ich mir auch wieder so, dass sie durch diese Angst einfach blaue Lippen bekommen hatte...

Doch dann fing es richtig an... die Türen der Schränke knallten auf und zu wie blöd, die Sicherungen im Haus knallten heraus und ich meine sogar gehört zu haben, wie die Tür an der Gartenlaube auf und zu knallte..
Ich hab mir dann schnell das Brett genommen und es in den Kamin geschmissen.. mag sein, dass ich es mir auch nur eingebildet hatte, aber zu dem Zeitpunkt hatte ich doch eine richtige Angst...
Als ich vor dem Kamin stand und das Brett anzünden wollte, hatte ich das Gefühl, als ob mich jemand von hinten festhält und zu drückt.. es fühlte sich an als sei da ein mann, der mich an sich herandrückt.. ich weiß nicht, wie ich es genau beschreiben soll...
Aber ich zündete das Brett dann an.. aber das Gefühl blieb immer noch.. bis dann Freddy und Anushka ins Wohnzimmer gerannt kamen.. auf die beiden stellten ihr nackelfell auf, machten einen Katzenbuckel und fingen an zu fauchen und zu knurren.. kurze Zeit dachte ich, dass die beiden sich gegenseitig anknurrten.. keine Ahnung.. auf jeden Fall hörte dann auch das Druckgefühl auf und das Brett verkokelte im Kamin...

Während ich das hier geschrieben habe, dachte ich die ganze Zeit.. 'Das ist so abgedreht.. wieso erzählst du das hier eigentlich.. war eh alles nur zufall...'
Keine Ahnung.. vielleicht mögt ihr ja euren senf dazu zu geben...

Achso.. meine Eltern waren dann nicht ganz erfreut darüber das, dass Brett verkokelte und haben mir dann letztendlich auch nicht geglaubt.. würde ich, ganz ehrlich, auch nicht, wenn ich das zu hören bekommen würde ^^


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 10:26
Erst werden Geister gerufen, aber wenn sie dann (scheinbar) tatsächlich kommen, wird sofort alles getan um den vermeintlichen Geist wieder loszuwerden ...

Desweiteren würden mich Berichte von Erwachsenen mal interessieren ... Bis jetzt hab ich hier immer nur von Jugendlichen gelesen ...


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 10:30
Ich bin mittlerweile 22 und sehe die sache nicht mehr so wie damals.. in diesem augenblick hab ich eben nach 'kurzschluss' gehandelt..

Und ich denke, dass die meisten berichte von jugendlichen kommt einfach nur daher, dass man im alter von 12 - 16 oder 17 einfach neugieriger an solche sachen herangegangen ist als in einem erwachsenerem alter


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 10:38
@Rani
Mir geht's wie Deinen Eltern...ich glaub Dir kein Wort. :)


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 10:38
Wie schon gesagt.. ich würde mir selbst auch nicht glauben ;)


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 12:46
@Rani
Wieso um Himmels Willen macht man von sowas keinen Film?? :) Wenn's da dermassen abgeht??


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 12:48
Hatte ich mir auch gedacht.. wäre der perfekte Stoff für nen Kurzfilm geworden ^^
Aber wie gesagt.. ich glaube immer noch daran, dass es dafür eine rationale Erklärung geben muss.. auch wenn sich das alles sehr abgedreht anhört.. keine Ahnung


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 12:51
@Rani
RSPK vielleicht? Oder heftige Zugluft! :D


melden

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 12:56
RSPK?
Vielleicht haben mich auch meine Freundinnen verarscht haben da irgendwelche Bänder drangebunden und dran umgezogen ^^
Sie haben mir aber nie etwas gebeichtet.. und dann kommt das noch mit meinem Hund und den Katzen dazu.. vielleicht hatten die auch nur schlechte Laune ^^


melden
Anzeige

Gläserrücken, Wahrheit oder Humbug?

15.08.2011 um 12:59
@Rani
Recurrent Spontaneous Psychokinesis. Wird in wissenschaftlichen Kreisen allgemein als Erklaerung fuer Poltergeistphaenomene akzeptiert und involviert meistens einen pubertierenden Teenager.

Das mit dem Hund und den Katzen finde ich wenig mysterioes...vielleicht waren einfach nur irgendwelche Halbstarken draussen, die auch etwas gegen das Fenster gefeuert haben koennen. Und ihr habt euch dann halt so richtig gut reingesteigert.


melden
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden