weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geisterbeschwörung

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:22
Ja er war dann mit der Situation total psychisch überlastet

aber back to Topic


Bin immer noch nicht überzeugt, dass an der Geschichte was dran ist.


melden
Anzeige
Yugoslav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:23
Es gibt keine Geister. Und habt ihr nichts besseres zu tun, als Geister zu beschwören und sich dann zu beschweren. Haha ihr wolltet doch einen Schrecken oder wieso habt ihr es sonst getan.

Das was vorgefallen ist war entweder einer verarsche oder eine psychische Reaktion. In einer solchen Umgebung und Atmosphäre sieht man was man will, fühlt man was mann will und man verhält sich auch unbewusst ziemlich sehr so wie man es ersehnt.


melden
Peaceandlove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:23
@Kaetzchen
DieKatzenlady schrieb:Manche schlimmen Ereignisse können bei Menschen Traumata auslösen, wenn sie etwas psychisch so stark belastet, was in dem Fall diese Situation darstellte.
ja so daher zu reden ist leicht :) aber was der alles erzählte hörte sich nicht so dramatisch an eher erschreckend!


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:26
@Peaceandlove

Ja natürlich hört sich das jetzt alles trocken daher gesagt an von mir, da du es ja miterlebt hast!

Aber das ist leider so. Manche Menschen drehen dann bei sowas durch, was eben durch ein traumatisches Ereignis ausgelöst wurde :(
Normalerweise sollte er dann zu einem Psychologen gehen der mit ihm Stück für Stück das Erlebte verarbeitet. Professionelle Hilfe ist bei sowas immer wichtig!


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:27
Vielleicht hat die Situation auch eine verdrängte Erinnerung zurück geholt und die Freundin hat sich daraufhin so fürchterlich erschreckt.


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:29
Diese Geschichte ist zu gut beschrieben, ich glaube Dir nicht!
Gruß Solange


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:29


Endlich man ernst gemeinte "Versuchs Personen"


melden
Peaceandlove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:36
@marco23

du weisst aber schon das der video ne witz ist oder?


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:38
@Peaceandlove
Peaceandlove schrieb:du weisst aber schon das der video ne witz ist oder?
dann passt es gut zum diesen Thread...oder ?


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:46
DieKatzenlady schrieb:Ja aber sowas machen Geister nicht und vor allem der wichtige Punkt sie können es nicht! Eben genau dafür gibt es Medien, alleine wenn sich ein Geist in einer spezifischen Form zeigt ist das ein sehr hoher Energieaufwand für ihn. Daher ist Besessenheit durch Geister auch nicht möglich. Geister sind nur niedere Wesen.

Was du sagst trifft eher auf ein höheres Wesen zu, etwa einem Dämon. Aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht, weil auch sowas professionell gemacht werden müsste und wenn ihr es wirklich vollbracht hättet, wär der immer noch da.?
Findest du das nicht widersprüchlich? Da werden auf der einen Seite wissenschaftlich empirische Methoden zum Erkenntnisgewinn, welche die Nichtexistenz von Geistern nahelegen abgelehnt, und auf der anderen Seite werden die spezifischen Eigenschaften der verschiedenen „paranormalen Wesen“ anhand willkürlich zusammengetragener Erfahrungsberichte aus anderen Foren eindeutig bestimmt.

Wenn man von solchen Dingen spricht sollte man nicht vergessen: Es handelt sich um ein wählbares Paradigma um die eigens(!) erlebte Wirklichkeitsstruktur zu beschreiben.
Dann dürfte wohl klar sein, dass solche Fälle nicht mit verallgemeinerten Gesetzmäßigkeiten der Machart charakterisierbar sind: Geister können dies, Dämonen können jenes und man muss folgende professionelle Anleitung befolgen um sie zu beschwören.


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:52
Wie ich schon sagte kann nur jeder so viel leisten, was er auch imstande ist zu vollbringen.

Wir können nicht fliegen und für einen Geist ist es schon ein Maximum sich in seiner Form zu zeigen oder mit einem Medium in Kontakt zu treten.

Und es ist keineswegs widersprüchlich, wenn man aus Erfahrungen Rückschlüsse auf bestimmte Fähigkeiten zieht, da sie immer wieder in demselben Muster auftreten. Anders macht man das in den Naturwissenschaften auch nicht.

Nur aus Erfahrungsberichten kann man überhaupt Aussagen dazu treffen und ich nehme ein paar Teenager, die sowas aus Langeweile machen da leider nicht ernst sorry.
Im Vatikan gibt es sogar Exorzisten, die sich mit Dämonaustreibung befassen, aber Geister können sowas nicht, außer mit einem Medium in Kontakt zu treten.


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:58
@ comunista
Wäre mir nicht aufgefallen dass sich irgendjemand beschwert hat.
Ich wollte nur wissen, was es damit auf sich hatte und ob es eine logische Erklärung dafür gibt.

Erwarte auch nicht dass mir das Jeder glaubt (Kaetzchen usw..) hab vorher ja auch nicht an solche Sachen geglaubt.


melden
Yugoslav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 22:59
@mysteryTina

Ja es gibt sicher eine rationale Erklärung.
http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 23:07
DieKatzenlady schrieb:Und es ist keineswegs widersprüchlich, wenn man aus Erfahrungen Rückschlüsse auf bestimmte Fähigkeiten zieht, da sie immer wieder in demselben Muster auftreten. Anders macht man das in den Naturwissenschaften auch nich
Die Auswahl der Erfahrungen ist in diesem Fall aber selektiv, da in solchen Foren naheliegender Weise ebenjene Leute miteinander schreiben, die ähnliches erleben. Auf der andern Seite steht aber der Großteil der Untersuchungen, die soche Phänomene nicht nachweisen konnten. Ausgerechnet jene selektiv ausgewählten Erfahrungsberichte als Beweis zu werten, hat mit Wissenschaft nichts zu tun.
Solche Beweise sind aber auch überhaupt erst unter der Annahme zu erbringen, dass es eine Intersubjektive Wirklichkeitsstruktur gibt.


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 23:13
Naja sicher können sie nicht definitiv als Beweis dienen, da man die Existenz ja nicht nachweisen kann, was ja der Schlüsselpunkt ist, ansonsten wäre diese Selektion auch als solche gültig.

Immerhin gehen wir ja von Wesen mitbestimmten Willen aus und auch diese weisen dann eine spezifische Verhaltensweise auf, die wir wie bei jedem anderem Wesen in Kategorien ordnen.


Medien beziehen ihre Erfahrung auch nur auf diese bestimmten Muster mit den Wesen, mit den sie in Kontakt treten oder denkst du dort läuft es anders?

Exorzisten beziehen ihre Erfahrung auf bestimmte Muster der Verhaltensweisen, oder denkst du die handeln anders?


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 23:15
@Yugoslav
Also die Parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg muss ein Umsatz machen...jeder 2 Thread wird empfohlen ;)


melden
Yugoslav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 23:17
@marco23

Ich bin kein Werbeagent von denen. :D


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 23:33
DieKatzenlady schrieb:Medien beziehen ihre Erfahrung auch nur auf diese bestimmten Muster mit den Wesen, mit den sie in Kontakt treten oder denkst du dort läuft es anders?
Ich sehe das dann aber eher aus erkenntnistheoretischer Sicht und betrachte Aussagen über unsere Wahrnehmung nur als Modell um unsere eigene Sinnwelt greifbar und begreifbar zu machen. Demgemäß ist unsere eigene Erfahrung natürlich äußerst bedeutsam.
Aber ich finde es immer seltsam wenn Leute wie selbstverständlich von Geistern und Dämonen reden und dabei ein starres quasi-mechanistisches Weltbild skizzieren dass metaphysische Abläufe und Zusammenhänge ebenso mechanistisch beschreibt wie die Abläufe eines physikalistischen Weltbilds.


melden

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

10.12.2010 um 23:39
@ Rachxa

Ok.
ich denke, ich verstehe nun was du meinst und ja es klingt dann komisch, wenn man über etwas redet, wessen Existenz nicht bewiesen ist, man aber damit umgeht, als wäre es das NAtürlichste von der Welt :D


Ich will damit nur sagen, dass genau wie diese Leute ich meine Erfahrung auch nur aus der Erfahrung anderer ziehe und das völlig untypisch ist, da vor allem Geister eher unscheinbare Wesen sind, bis auf Poltergeister...


melden
Anzeige

Fehlgeschlagene Geisterbeschwörung

11.12.2010 um 01:25
DieKatzenlady schrieb:Du könntest auch nicht morgen anfangen zu fliegen.
Und Übermorgen auch nicht..und nächste Woche auch nicht.
DieKatzenlady schrieb:da vor allem Geister eher unscheinbare Wesen sind, bis auf Poltergeister...
Spielt sich alles in unseren Köpfen ab.


@mysteryTina
Entweder hast du die Geschichte erfunden oder deine Freundin hat euch schlichtweg verarscht. Ich denke eher Ersteres.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden