Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weißer Mann am Straßenrand?

512 Beiträge, Schlüsselwörter: Mann, Weiß

Weißer Mann am Straßenrand?

28.01.2011 um 20:49
Muss da die ganze Zeit an den Film KM 32 denken ^^...


melden
Anzeige
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißer Mann am Straßenrand?

28.01.2011 um 20:53
@Gnomi
Gnomi schrieb:Muss da die ganze Zeit an den Film KM 32 denken ^^...
An den Film?

Der hatte ein paar Schockeffekte....aber so Toll war er auch nicht


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

28.01.2011 um 21:45
Endlich mal ein Tread der sowohl intressant wie auch wunderbar recherchiert ist...respekt!!!

Ich bin gespannt was noch alles hier beigetragen wird.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

29.01.2011 um 09:32
@marco23
Ich fand den Film auch nicht so besonders. Gibt bessere...


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 09:44
Ich glaube ihr fixiert euch zu sehr auf die allgemeine Sache, dass man eine komische Gestalt sieht.

Toll wäre, wenn noch jemand was zu der weißen Gestalt im besagten Gebiet sagen kann.

Ansonsten erinnert mich das ein wenig an die Geschichte der ''Grey Lady''.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:23
Nun - es ist ja bislang gar nicht bewiesen, dass es sich bei der "weißen Gestalt" NICHT um einen ganz normalen Menschen handelt, der nachts in heller Kleidung unterwegs ist; sei es nun aus beruflichen Gründen oder zum Leute-Erschrecken.
Die Geschichte des Weißen Müllers ist in dieser Gegend durchaus bekannt, zumindest unter den noch lebenden Senioren. Da findet sich vielleicht auch mal ein Trittbrettfahrer, z.B. ein Enkel oder so.

Interessant wäre es jetzt wirklich mal, der Sache auf den Grund zu gehen.
Was will der Typ (falls er kein "Geist" ist) mit dem Stock bzw. Rohr?
Wo genau taucht er auf, ergibt sich daraus ein bestimmtes Muster?


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:33
@Dobie

Naja aber komisch, dass die Autofahrer desöfteren angehalten haben und der Mann keine Regung zeigte oder Anzeichen, dass er eine Mitfahrgelegenheit nachts sucht ( Wo auch immer er da wohnen sollte )


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:37
@Kaetzchen
Ich muss jetzt zugeben, dass ich als Jugendlicher durchaus vergleichbare Scherze gemacht habe. Je sonderbarer die ganze Sache wirkt, desto weniger hat man dabei die direkte Konfrontation mit Passanten/Beobachtern zu befürchten. Kommt es dennoch dazu, sind Drohgebärden und/oder Flucht durchaus Lösungswege - und beide hat die hier beschriebene Gestalt bereits gezeigt.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:40
@Dobie

Aber man hätte den Mann doch auch tagsüber mal gesehen oder? Das Dorf ist ja nun nicht so groß, beim Einkauf oder bei sonstigen Wegen. Der muss ja dann irgendwo dort seinen Wohnsitz haben. Und was ist das mit der Steineiche?


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:46
@Kaetzchen
DieKatzenlady schrieb:Aber man hätte den Mann doch auch tagsüber mal gesehen oder? Das Dorf ist ja nun nicht so groß, beim Einkauf oder bei sonstigen Wegen. Der muss ja dann irgendwo dort seinen Wohnsitz haben. Und was ist das mit der Steineiche?
Da hast du recht...aber es könnte auch einer sein der zur Arbeit geht und auf sein arbeitskollegen wartet.Gipser und Maler sind auch mit wei0er Arbeitskleidung.
Und wenn er nach Hause geht macht er was ein ganz gewöhnlicher Arbeiter macht Duschen und sich Umziehen..anderst angezogen schaut einer immer anderst aus ;)


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:46
@Kaetzchen
Tagsüber haben den sogar ganz bestimmt eine Menge Leute gesehen - aber wetten, dass er dann völlig normal aussieht?
Ich bin ja früher auch nicht die ganze Zeit mit 'nem Strick um den Hals rumgelaufen, und die Kumpels von meinem Bruder nicht mit Gruselmasken und/oder sonderbaren Gewändern.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:48
@marco23
@Dobie

Naja ich hoffe ja, dass sich der TE oder @Zekol nochmal hierzu melden. Das mag gut sein was ihr sagt, aber komisch wo er da den Stock zerhauen hat.

Vielleicht kriegen wir ja nochmal ein paar neue Infos.


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:52
@Kaetzchen
DieKatzenlady schrieb:aber komisch wo er da den Stock zerhauen hat.
Wahrscheinlich wahr er wütend,daa sich sein Kollege vllt. verspätet hat uns aus frust,hat er sich mit den Stock angelegt ;)


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 18:53
das da war ich gewesen, ich hab mir so gedacht mensch nacht um 4 und bei regen ist doch die ideale zeit um meine neuen weißen klamotten anzuprobieren, nun stand ich da und lauschte dem regentropfen kam da so einer angebrettert mit seinem auto bremst wie ein wahnsinniger und glotzt mich an als wenn ich aus irgendeiner anstalt ausgebrochen wär, junge auf was für typen man nachts trifft das glaubt mir keiner


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 19:14
Ich fasse das bisher Geschehene jetzt mal zusammen:

1. Sichtung (Huso_Kevlar):
Wochentags, 4 Uhr nachts. Genaues Datum unklar.
Röttenbach Hauptstraße bzw. Röttenbacher Weg, in Höhe Breitweiher.

2. Sichtung:
Mittwoch, 13.12.10, 00:45 Uhr.
Spardorfer Straße, bei Zufahrt Waldschießhaus.

3. Sichtung:
Mittwoch, 27.12.10, 01:37 Uhr.
Gleiche Stelle.
Person trug dort einen Stock und zertrümmerte diesen an einem Baum, als der Zeuge anhielt.
Person flüchtete direkt im Anschluss.

4. Sichtung:
Mittwoch, 12.01.11, gegen 1:00 Uhr.
Schleuse in Hausen (nahe Hauptstraße/Industriestraße).
Person trug eine "dicke Stange" deutlich zur Schau gestellt in der Hand.

5. Sichtung:
Vermutlich Mittwoch, 19.01.2011, gegen 23.30 Uhr.
Burgberggarten in Erlangen; erstmals mehrere Zeugen auf einmal.

Weitere Sichtung von einem User dieses Forums:
Vermutlich an einem Mittwoch, 2007, Datum und genaue Uhrzeit ungewiss.
Irgendwo am Ortsausgang von Dechsendorf, in Richtung Fürth.

Daraus ergibt sich folgendes Bewegungsprofil (chronologisch):

http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=dechsendorf+weisendorfer+Stra%C3%9Fe&daddr=r%C3%B6ttenbach+breitweiher+t...

<iframe width="425" height="350" frameborder="0" scrolling="no" marginheight="0" marginwidth="0" src="http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=dechsendorf+weisendorfer+Stra%C3%9Fe&daddr=r%C3%B6ttenbach+breitweiher+t..."></iframe>
Größere Kartenansicht

(mal kräftig auszoomen, dann seht Ihr alle Orte)

Richtig: Das ergibt überhaupt gar keinen Sinn.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 19:16
@old_sparky
Was für weiße Klamotten waren das denn?
Hast Du mit den anderen Sichtungen auch was zu tun?
Kanntest Du Herrn Ügner und/oder die Geschichte vom "weißen Müller"?


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 19:20
@Dobie
Danke für deine erklärung ;)

es könnte auch ein Frustrierter Mann sein...der Nachts nicht schlafen kann und durch die gegend läuft um zu vergessen?


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 19:27
marco23 schrieb:es könnte auch ein Frustrierter Mann sein...der Nachts nicht schlafen kann und durch die gegend läuft um zu vergessen?
Durchaus - aber warum sollte er das in weißen Klamotten tun?
Und wenn ich mal über das derzeitige Wetter, die Temperaturen, den Mittwoch und die genannten Uhrzeiten nachdenke, kann das eigentlich auch kein Schülerscherz sein. Derjenige müsste dann schon ziemlich einen an der Birne haben.

Maler, Bäcker, Müller? Klar, gern. Aber im eiskalten Winter in Berufskleidung ohne dicke Jacke drüber an der Landstraße wartend, noch dazu an ganz verschiedenen Stellen? Passt irgendwie auch nicht.

Hmm.
Soldat(en) in Tarnkleidung beim Wintermanöver? Der Stock bzw. die Stange wäre dann ein Gewehr oder so was?
Andererseits läuft ein Manöver nicht mehrere Wochen lang.

Jäger, Detektiv, Tierfotograf oder -beobachter in Wintertarnung?
Der Stock ist vielleicht ein Stativ, bzw. beim Jäger tatsächlich ein Stock?

Auftragskiller in Wintertarnung?

Fragen über Fragen.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 19:29
Dobie schrieb:Richtig: Das ergibt überhaupt gar keinen Sinn.
Deswegen ist es ja auch so mysteriös ;)
Dobie schrieb:Soldat(en) in Tarnkleidung beim Wintermanöver?
Dann brauch er aber keine Tarnkleidung, wenn er doch am Straßenrand und ziemlich deutlich sichtbar in der Gegend rumsteht.

Finde auch das ergibt alles keinen Sinn, und das um die Jahreszeit und den Temperaturen


melden
Anzeige
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißer Mann am Straßenrand?

30.01.2011 um 19:30
@Dobie
Dobie schrieb:Durchaus - aber warum sollte er das in weißen Klamotten tun?
Man weiß leider nie was denen in den Kopf abspielt.

wir hatten mal im Nachbardorf ein Ehmaligen Polizisten,als sein Sohn bei einem Autounfall ums leben Leben kam....fiel er in depressionen und wurde vom Dienst suspendiert.Er war der meinung immer noch ein Polizist zusein und zog sich auch dem entsprechend an....Er schaute nur den verkehr und nickte...sonst nichts..er war in der einbildung immer noch Polizist nur ohne Ausweis.


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Deja vu, mal anders9 Beiträge