weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 21:50
the_georg schrieb:Also entweder ganz im Geheimen arbeiten, oder für eine vernüftige Berichterstattung sorgen.
wenn ich in so eine "entdecker"-situation kommen würde, dann wäre FB die letzte anlaufstelle wo ich berichte. dafür gibt's doch die eigene homepage


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 21:51
@m.A.o
Word ^^

Wo man eben auch selber moderieren kann. usw.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 21:56
Ich glaube ja die faken nicht rum und haben wirklich was gefunden, zwar kein Ufo aber bestimmt irgendein Bauwerk oder zumindest das Funderment. Jetzt sind Sie aber überfordert mit der Situation und versuchen auch noch Geld rauszuschlagen. Vllt. schwingt ja bei denen auch noch einer mit der Nazikeule dann wirds auch für die Medien interessanter; Bild: "Geheim Labor der Nazi`s in der Ostsee endeckt - was hatte Hitler wirklich vor".


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 21:57
@prunge
Ich sag ja schlecht vorbereitet. ^^


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:02
@the_georg
the_georg schrieb:Also entweder ganz im Geheimen arbeiten, oder für eine vernüftige Berichterstattung sorgen.
sehe ich ganz genauso. aber umso erstaunlicher, dass es nicht so ist finde ich.
Team OX hatte eine top medienpräsenz vorab (hab sogar was im tv gesehen) und auf der ziellinie verkacken die ihren generalstabsmäßig geplanten fake ohne wenigstens ein paar € eingestrichen zu haben auf so eine alberne art...?

sozialpsychologisch wäre es auf jedenfall eine besonderheit. zumal da sogar eine gruppendynamik mit drin steckt, da TeamOX mehrere leute sind.
als "team" SO zu verkacken bedeutet , dass alle im TeamOX einen unterdurchschnittlichen empathiewert haben müssen (wenn man von durchschnittlicher intelligenz ausgeht).
mindestens einer hätte drauf kommen müssen, dass es SO nicht funktionieren wird.

und genau das stört mich irgendwie an der sache...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:03
Abend,

1:1 naja !


Ähm, hab mir den kompletten schwedischen Artikel mal druchgelesen, because of natural interest. :-)
And yeah, the newspaper is human character, and it's real. And i see that every day in my hole life.

Nein Spass bei Seite, die Medien haben komplett die PR Geschichte übernommen.
Da er davon keine Ahnung hat, kamen Leute auf Ihn zu die es für Ihn vermarktet haben.
Er selber fühlt sich von denen im nachhinein auch total veräppelt.

Die ganze PR Aktion ist ziemlich aus dem Ruder gelaufen, da sie sich auf das tauchen konzentriert haben. Und die PRL zuhause ganz schön naja... Sie versuchen jetzt einerseits, die Sache an Disovery Channel zu bringen bzw. wollen sie diese Live Schaltung von einem erneutem Tauchgang machen.
Problem ist nicht eine Live Schaltung die nen paar User gucken, sondern halt vielleicht 1Mio.
Und da sind sie mit Mircosoft im Gespräch das die das Serverseitig irgendwie bereitstellen können.
Wer das von Live Streams TV kennt weis: Wenn die Slots belegt sind, kann man nichts mehr sehn.
Kann natürlich jetzt auch sein das er auf all das kein Bock mehr hat.

Desweiteren steht noch im Artikel das man auf weitere Funde gespant sein soll, und wie sie an die Wrack Postionen kommen. (teilweise in Kneipen gegen edlen teueren Whiskey)

Die einzig Schuldigen sind wohlmöglich die PR Berater.

1:1 immer noch ? menno


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:10
Mal ne Frage...da hier ja soviele " Fachexperten " rumschwirren...müsstet ihr bei all eurer Kompetenz und eurem Wissen nichts besseres zu tun haben als eure Zeit in " mysterie " Foren zu verschwenden?

Bis jetzt ist noch überhaupt nichts erwiesen was sie gefunden haben und doch behauptet man hier Felsenfest, das es natürlicher Stein ist und ignoriert mal schlicht wichtige Aussagen des Teams die sogar in der offiziellen Presseerklärung getätigt wurden...

Sogar der 90° Winkel wird mal gleich zerissen und allen ernstes wird hier Kristall heran gezogen um zu beweisen, das es natürlich ist obwohl das in der Ostsee offensichtlich kein Kristall ist...Mein Kollege der Geologie und Mineralogie studiert, lacht sich hier checkig bei dem Gedanken in 80 Meter Tiefe bei STRÖMUNGSFREIEM Gebiet ein sauber geschliffenen Sandsteines mit 90° Winkeln...( nein, er weiss auch nicht was es ist und maßt sich nicht an zu behaupten was es ist, deffinitiv aber kein Sandstein )

Hier sind mir echt " Experten " unterwegs wo ich mir nur erklären kann, das sie nur hier sind und so viel Zei thaben, weil sie wohl so kompetent sind, das wissenschafltiche Institute sie sich nicht leisten können...

Finds auch übelst das nun OX hier total zerissen wird...Die " Experten " hier waren wenigstens so schlau zu wissen das keine wirklichen Ergebnisse nach der ersten Expedition vorgelegt werden können, was eigendlich nur logisch ist, weils keine Expeditionen gibt die gleich beim ersten Anlauf Handfeste Ergebnisse präsentieren konnten...

Nein, da heisst es gleich " Hab ichs doch gewusst, sind Betrüger "...was ein Blödsinn und weils Betrügen so schön war, will man natürlich so schnell wie möglich wieder dort hin...ach die Doku hab ich vergessen...eine Doku über einen Stein wird auch mal krasse Einschaltquoten bringen...

Die Jungs haben was entdeckt was sie vorher nie gesehen haben, waren neugierig und habens auf eigenes Risiko untersucht, es hat sich bestätigt das es sich um eine Anomalie handelt und man will nun klären was genau, aus dem Grund fahren sie nochmal raus...das nennt man " Forschen " was wohl den " Experten " hier ein Fremdwort ist,ist ja einfacher an sich anner Schulwissenschaft zu klammern, braucht man auch nimmerden Kopp einschalten sondenr kann bequem aus den Schulbüchern argumentieren...

Ich finde den Fund interessant da die Wahrscheinlichkeit, das es künstlich ist, mittlerweile die Wahrscheinlichkeit das es Natur ist, überwiegt.

Jeder der sich hier als " Experte " ausgiebt ( ein paar gibt es hier ja angeblich ) oder sowiso alles besser weiss, möchte ich bitte auffordern seine Vita offen zu legen und zu erklären, wiso sie bei ihrer geballten Kompetenz noch so vie Zeithaben, hier Blödsinn zu verbreiten...die Experten hier erinnern mich irgendwie an einem gewissen " promovierten " Freistätter der bekanntlich sein Geld wohl auch mit " Bücherschreiben " verdienen muss statt bei einem anerkannten Institut angestellt zu sein...naja, gabs da nicht neulich jemanden der für 50 Euro Dr. Titel verkauft? Das würde natürlich den sprunghaften Anstieg der Experten erklären... ;)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:11
es war gerade so schön ruhig...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:11
Hm, wenn man mal googelt wird da nicht unbedingt viel von berichtet. Und wenn, nur in Revolverblättern und UFO-blogs.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:14
Schwarzblut schrieb:weils keine Expeditionen gibt die gleich beim ersten Anlauf Handfeste Ergebnisse präsentieren konnten...
@Schwarzblut

Wäre auch verdächtig wenn das nicht so wäre und gleich beim erstenmale Fotos und Videos in HD vorliegen ^^


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:15
Ähm, hier sind keine Experten hat auch keiner behauptet. Die Experten sind dort.


Da habt ihr wenigstens euer UFO, gestern gelandet:

Boeing X 37B

2h343.bild

und eine neue Spekulation: Warum war die solange (15 Monate) im Weltall, und was hat sie im inneren verborgen.


hoffe die UFOler sind zufrieden.
;-)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:18
@Schwarzblut
Mal wieder ein Post für die Tonne.
Wieviele User haben sich hier als Experte bezeichnet? Ähm, ööh. keiner?
Egal, sollte wahrscheinlich das rhetorische Stilmittel der Hyperbel sein.
Tja, ging in die Hose.
Neuer Versuch?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:21
Ich sag ja immer: Die die es unbedingt wissen wollen:

Ab mit SAS nach Stockholm und von da mit dem Bus nach Nortälje (ca 50min).
Wer dann noch Geld locker sitzten hat, der chartert sich ein Boot und fährt hinterher.

2:1 Schlaaaaaaannnnnnnnd


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:22
Toooooooooooooor


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:22
Es scheint Regen zu geben. Die Trolle fliegen mit ihren Reichsflugscheiben wieder tief.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:23
Und was gibts zur militärischen Übung in dem Gebiet zu sagen ? Zitat Asberg: "Ich kann mir nicht helfen, aber frage mich, warum es gerade jetzt und dort passiert."

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/06/mysteriose-kreisstruktur-am-grund-der.html


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:23
Regen ? Gibt erstmal ne ganze Woche Sonne satt. Hochdruckgebieeeeeeeetttttt ! Und ja in Wetterkunde bin ich einmal EXPERTE. Geil oder.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:24
emanon schrieb:Wieviele User haben sich hier als Experte bezeichnet? Ähm, ööh. keiner?
wenn ich so an die krangeschichte (P160-167) aus letzter nacht denke, waren da wirklich die von @Schwarzblut erwähnten exbeerde am werk


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:24
Bitte haltet euch an das Topic, auch wenn ich mich auch über das Tor gefreut habe! :D


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

17.06.2012 um 22:26
Wenn du jetzt mit der Baltic Ops Militar Übung wieder kommst. Suchfunktion im Forum. Und die sind derzeit alle bei der Kieler Woche. Kannst du dort alle fragen was sie da jedes Jahr machen. Grins. :-)


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allein zuhause42 Beiträge
Anzeigen ausblenden