weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 01:15
aber wirklich....am donnerstag hatten sie absolut weltbewegende fotos et. angekündigt-sollen kommen am freitag, samstag, sonntag-nixnixnix...... und die hersteller der fotos sprachen schon von verschwörung, und dass sie die, die die fotos vor der welt verheimlichen etc. öffentlich nennen und verfolgen werden............
und das sind jetzt also diese fotos die die verschwörer und unterdrücker dann auf öffentlichen und millionenfachen mediendruck dann doch noch herausgegeben haben-wie schon beschrieben - kein infrarot, keine proben, keine temp. anzeige........... is doch lachhaft


melden
Anzeige
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 01:17
kostet wenigstens nur Zeit, und wie ein Forenmitglied schrieb, lernt man wenigstens was über die Ostsee. Andere Foren sind schlimmer, overunity.de zum Beispiel. Die bauen da jahrelang und unter Kosten von tausenden Euro Perpetum Mobiles, die natürlich nie funktionieren und wollen es nicht wahrhaben.


melden
klapsbude666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 01:28
joar ein medienexperiment ist auch möglich, da das thema sehr fazinierend ist auch wenn es am ende vllt. nicht mal ein wahren kern enthält

siehe facebook, da hat eine zur party geladen und plötzlich standen zig 1000 leute vor ihren garten weil die leute total begeistert waren

lochsteine sind nix besonderes in der ostsee

ein großen widerspruch gibt es in der aussage des schatzsuchers:

"das objekt ist von einer sandschicht bedeckt, glaube es ist mehrere 1000 jahre alt"

doch wie kann eine schleifspur unter bewegten gewässer solange bestand haben, ohne reingewaschen zu werden??


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 01:31
@klapsbude666
Ist nicht sicher, ob es eine Schleifspur = Einschnitt ist, kann nach anderen Postings auch ein Damm sein und ist nach wie vor auf dem Sonarbild nicht zu sehen. Die reinste Luftnummer


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 02:01
...irgendwie müssen die unglaubliche Laien, völlig betrunken oder nur einfach blöde sein.

Selbst Hans Haas hat bereits vor über 50 Jahren bessere Fotos vom Grund der Weltmeere abgeliefert - und das aus weitaus grösseren Tiefen als schlappe 100m :) Zwar sw, aber dafür deutlich und scharf.

Ich bin gespannt was dann als Nächstes kommt...während Millionen Sporttaucher sich weiter kranklachen bei der Chaostruppe :)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 02:07
Jetzt mal abgesehen davon, dass sich nix neues getan hat, wunder ich mich, wer sich hier auf einmal zu Wort meldet.

300 Seiten wurde ( meiner Ansicht nach, bis auf ein paar Spams ) recht rege und gut diskutiert.

Doch seitdem das Thema in Unterhaltung verschoben wurde ( Danke Wicht, schon viel von Dir gelesen und gehört. Bist ja ein ganz gefählicher MOD hier! ) habe ich das Intersse erst an dem Thema verloren.

@Wicht

Ich denke nicht ( ich bin neu hier, will nicht anmassend sein ) das es der richtige Weg war, diesen Threat zu verschieben! Erst jetzt wird ein extremer "Spam-threat" daraus, da sich Leute einmischen, die nicht das Thema verfolgen und wahrscheinlich überhaupt kein Intersse haben, hier etwas sinnvolles beizutragen.

Dank Dir werde ich diesen Threat nur noch sporadisch verfolgen, da mir erst jetzt zuviele nichtsnutzige Kommentare geposted werden.

Over and out: Gucky (Möhre mampf!)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 02:08
@Berndel
Es gibt sogar Tauchergruppen, die sich sehr dafür interessieren und sich nicht kaputtlachen:

http://www.taucher.net/videos/tauchvideo_Mysterioeser_Fund_in_Ostsee_-_UFO__14861_vidid2085.html



Die haben auch schon ihre Hilfe beim Tauchen angeboten.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 02:21
@gucky76

...das ist mir durchaus bekannt, tauche eigentlich, wenn immer es meine Zeit erlaubt, auch ganz gerne während meines meist spärlichen Urlaubs im Jahr.

Ich gebe zu, in der Ost und Nordsee sind die Lichtverhältnisse bereits unter 20 m extrem bescheiden, das wird sicher in den letzten 25 Jahren nicht besser geworden sein...solange ist es inzwischen her, das ich dort mal den Grund besucht hatte. Schon damals war es sehr trist und bis auf ein paar seltene Plattfische eher tot da unten...

Ich habe so eine kleine Nikon Digi, die wird dazu in einen Druckbehälter aus Plexiglas gepackt, der Auslöser sitzt dann am Griff...geht wunderbar, selbst in völliger Dunkelheit mit dem astrein Blitz.

Die Farbkorrektur wird später mit dem Rechner gemacht, da Du unter 50m kaum noch Blauanteile dabei hast.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 02:54
@Berndel
Bin zwar kein Taucher, doch denke ich das es Unterschiede im Equipment gibt.
Und so wie es sich anhörte, haben die Jungs erst nach und nach ihr Zeug zusammengesucht.
Das sind "Schatzjäger",denke ich, die hauptsächlich vom Boot aus mit ihrem Sonar arbeiten und danach erst gesehen haben, dass es dort seltsam aussieht.

Jetzt machen sie halt ein riesen Theater, doch ich glaube nicht, dass die selber wissen was da ist!

Wenn ich was weiß, was andere nicht wissen ;) bin ich doch der Erste, oder?!

Nur eine Idee


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 04:19
Also....ich werde das gefühl nicht los,das der runde Stein eine art Abdeck- oder Schlusstein ist der da auf der Säule ruht.Und weil man diesen 60 Meter Klumpen nicht einfach so von der Säule schupsen kann,hat diesen jemand von außen angebohrt um zu sehen was drunter steckt!
Dies würde das ominöse 25cm "Loch" erklären auf der Oberseite! Dies wäre doch mal zu überdenken ob dies nicht tatsächlich ein Bohrloch ist.
Auf dem neuesten Bild sieht mir das echt swchwehr nach nem Bohrloch aus!!

Interresant wäre nun zu wissen, wie weit dieser "Bohrmeister" in das Objekt eingedrungen ist,komplett durch bis in die Säule......wenn ja.....was ist da drunter??

echt mysteriös dieser Steinpilz!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 06:35
Wenn einer von der Crew das ganze doch einfach mal nur mit ganz normalen Worten erklären würde ! Nicht andauernd dieses rumgestammel von wegen, Mysteriös, sieht ganz komisch aus, besonderen fund gemacht.

Man sowas nervt einfach, der soll sich jetz mal an den Eiern packen und endlich sagen was es ist.

Hohn und Spott solls auf die Regnen von allen Kollegen wenn sichs um eine verarsche handelt.

Und wo zur Hölle bleiben die T Shirts ! ! !


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 07:49
@Nokturn
Nokturn schrieb:Edward Roswall
This adventure that the OX team is taking us on started out as a small group,
now we are 10000+ members and you could say that it has developed from a group to a movement and as a movement we could give the OX team some help on the way, some dollars each and their will soon be almost one million swedish crowns as investigation support for OX.
I do not know what you others think about this but it's an idea anyway...
Das paßt doch sehr gut zur geleakten Marketingstrategie. Gäbe es solche Appelle nicht schon, müßte das OX-Team sie doch glatt selber verbreiten. Von jedem nur ein paar Dollar - das sollten es euch doch wert sein, endlich gute Aufnahmen und konkrete Infos zu bekommen!

einfach genial, diese Brüder...
:D


melden
factor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 07:54
@Kaitain
Vielleicht handelt es sich ja um verknappten Müll.


melden
aschenbecher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 07:55
Probebohrung Ölfeld ...
ging halt durch den Stein ...

die haben aber sicher auch nen Sonar , also eher nicht


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 08:16
@Berndel

Also ich tauche auch schon ne ganze Weile und photographiere auch dabei. Die Bilder sind wirklich nicht der Brüller, aber ein paar Dinge sollte man dabei schon berücksichtigen. Zu allererst wenn ich das richtig verstanden habe, sind das Vidcaps. Also standbilder von videos. Das bedeutet erstmal eine viel geringere auflösung als die noch so billigste Digicam. Desweiteren ist der Farbraum duch den Aufzeichnungscodec deutlich eingeschränkter weswegen im Nachhinen auch nicht mehr so viel "herausgeholt" werden kann.
Die Bilder sind auch extrem kontrastarm....da dürfte der autofokus auch seine schwierigkeiten gehabt haben.
Sie haben wohl nicht gerade die beste ausrüstung. Die kostet allerdings ja auch ein bisschen. Die "normalen" UW Gehäuse für Kameras sind ja in der Regel nur bis 40m Dicht. Es gibts zwar auch andere hersteller (10bar) zum Beispiel aber da legst du auch gleich mehr Geld auf Tisch.

@all

Ich finds immernoch interessant und bin gespannt was sie da nun tatsächlich gefunden haben.
Ist hier eigentlich irgendjemand im forum der die neue Sonaraufnahme etwas erläutern kann?
Also jemand der sich wirklich damit auskennt. Wäre mal interessant zu erfahren was der dazu zu sagen hätte.

Und all denen die meinen bei mieser Sicht, kaltem Wasser und extremer Tiefe bessre Bilder machen zu können, empfehle ich erstmal einen Tauchkurs (vorzugsweise in heimischen gewässern ohne 20 Meter sichtweite) bevor sie allzu laut schreien. Maulen kann jeder...erstmal selber besser machen.
Sicher kommt beim OX Team hinzu, daß sie nunmal weder Wissenschaftler noch Kameramänner oder Photographen sind....aber dafür können die ja nix. Es läuft auch nicht gerade toll was den Informationsfluss angeht, aber es erscheint mir sehr wahrscheinlich, daß man da tatsächlich etwas ungewöhnliches gefunden hat. Mir reicht das um mich zumindest dafür zu interessieren.

MfG

Cincinnatus


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 08:24
Na hat die Lehrstunde Marketing gefruchtet. Gibt es schon Nachahmer???


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 08:26
@Cincinnatus
Cincinnatus schrieb:Es gibts zwar auch andere hersteller (10bar) zum Beispiel aber da legst du auch gleich mehr Geld auf Tisch.
Die kaufen erst die Ancylus und nun ein Touristen-UBoot für 20 Personen und können sich nicht mal 'ne gescheite Kamera leisten? Nein, das sieht doch viel mehr danach aus, als ob sie nichts liefern WOLLEN, was über Pixelbrei hinausgeht, in den man mit gutem Willen alles mögliche hineininterpretieren kann.


@gucky76
gucky76 schrieb:Es gibt sogar Tauchergruppen, die sich sehr dafür interessieren und sich nicht kaputtlachen
Nach sehr großem Interesse klingt das aber nicht, es gibt nur knapp 10 Forenbeiträge dazu:

http://www.taucher.net/forum/Geheimnisvoller_Ostseefund_befluegelt_Ufo-Fantasien_div9192.html

Aber das sind ja auch Taucher und keine UFO-Fans ;)


melden
aschenbecher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 09:03
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ec/The_shapes_of_concretions_1.JPG

Wikipedia: Moeraki_Boulders


allerdings sind diese Kugeln sehr klein ....

aber erinnert mich sehr stark an das Objekt

mit Loch
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Moeraki-boulder-split_b.jpg&filetimestamp=20080104000044


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 09:11
Wo steht das die sich ein " Touristen U-Boot " gekauft haben? Kan auf der OX HP dazu nichts finden.
Oder ist das nur mal wieder eine " Vermutung " der Skeptiker welche von dem Nachrtichtenbericht auf YT her rührt? Ich versteh es eher so, das sie daran denken sich so ein Teil zu kaufen, bzw davon träumen so eines zu besitzen. Macht aber kein Sinn, allein der logistische Aufwand das Dingen samt " Gäste " jedesmal da raus zu bringen für einen paar Minuten Tauchgang, würde sich nicht rentieren.

Na immerhin haben gewisse " Pseudoexperten " hier ja erreicht was sie wollten, den Threat ins lächerliche zu ziehen mit dauernden Unterstellungen und Provokationen und somit den Threath in Unterhaltung katapultiert...Ich frag mich mal wann diese geistigen Tiefflieger endlich mal raffen, das ihr Verhalten absolut contraproduktiv ist...selbst jetzt wo es ein sauberes rundes Loch gibt, wird immernoch behauptet, es sei eine natürliche Steinformation...zeigt mir nur EINEN natürlichen stein der eine PERFEKTE Kreisform hat, 90° Winkel und absolut gerade Linien/Strukturen und ein kreisrundes Loch...viel spaß, werdet ihr nicht einen einzigen auf dieser Welt finden...


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

27.06.2012 um 09:18
dieses perfekt runde Loch sieht man aber auch nur aus einer komischen Perspektive oder gibts noch andere Bilder, die das deutlich belegen?


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Orbs415 Beiträge
Anzeigen ausblenden