Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.426 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 18:40
hätten ja mal wenigstens einen kleinen Hinweis über das Objekt geben können, heul, ich würde so gerne endlich wissen was da unten ist...


melden
Anzeige
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 19:03
huhu @sanny76 :) find ich auch, der dennis asberg postet nur lauter fotos von der unwichtigen besatzung :(


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 20:31
Allzugerne würde ich ja wissen wollen, was das Ox Team zu dem ähnlichen Objekt bei dem Wrack
gesagt hat, denn zugetragen wurde es ihnen heute ja bestimmt.......

Hier noch zur Information für alle, die Interesse haben, ein Stapel von Antworten, die vom OX-Team in der letzten Woche an die FB-Gruppe gegeben wurde:

Ich habe einen online Fragebogen der formulierten Fragen, verfasst von Mitgliedern der Facebook Gruppe. Hinweis: Diese Antworten sind von Peter Lindberg. Peter war so gut, um sich die Zeit zu nehmen, sie zu beantworten.

1. Wie viel Geld halten Sie für diese zweite Expedition für nötig? Haben Sie noch Sponsoren kontaktiert?


-Wir haben keine Sponsoren, die Geld gebracht haben. Die nächste Expedition kostet ca.
55 000 Euro.


2. Sie bereiten eine neue Mission vor, das Objekt zu prüfen. Welche Art von "Messungen" planen Sie zu machen?

-Wir werden versuchen, Messungen von Magnetfeldern zu machen.

3. Was ist Ihre Antwort auf die "Hoax" Theorien, die an Sie gerichtet wurden?

-Es ist immer schwierig, solche Anschuldigungen zu erfahren. Wenn einer es als Hoax bezeichnen möchte, soll er es gerne tun, aber was genau bezeichnet er als Hoax, was haben wir "behauptet", das ein Scherz sein könnte?

4. Planen Sie zu messen, ob von diesem Objekt keine Energie vertikal in der Größenordnung von 28 kHz ausgeben wird oder andere Frequenzen wie erwähnt im Kevin-Smith-Radio-Interview am 28.Juni 2012?

-Kein Kommentar

5. Betrachten Sie Objekt 2 als fragmentiertes Teil des Kreises und von dem Felsen am Anfang der Bahn als möglichen Kollisions-Punkt angedeutet?

-Wir haben kein Kommentar bezüglich Objekt 2, bis wir einen Blick auf es gehabt haben.

6. Können Sie mit einem genauen Ja/Nein klären, ob Kriegsschiffe irgendwelcher Nationen sich Ihnen näherten , während Sie die Anomalie untersuchten? (Hilfe zur Klärung der Verschwörungstheorien)

-Ja, schwedische Navy

7. Peter oder Dennis: Was ist Ihre beste Schätzung dazu, wann wir den "The Baltic Cowboys" Dokumentarfilm von Ihrem Abenteuer sehen werden?

-„The mystery beneath" wird später in diesem Herbst gezeigt, denke ich(Peter)

8. Haben Sie für Ihre nächste Reise gesicherte Finanzierungsquellen?

-Ja, aber nicht mehr danach, wir müssen auch unser nächstes Wrack-Projekt starten.

9. Wir dachten, dass Sie erwähnt hätten, dass das Objekt an einem Felsvorsprung oder Klippe war. Ja oder nein?

-Nein

10. Können Sie uns zusätzliche Informationen über den "Baiser" geben?

-Nicht besonders viel, es ist eine Formation, auf die wir einen genaueren Blick auf der nächsten Expedition werfen werden.

11. Wagte jemand von den Tauchern seine Hand in das Loch zu stecken?

-Die Taucher fanden das Loch nicht.

12. Können Sie mich aufklären, Dennis Kommentare in Bezug auf das "etwas sehr heiß da unten"..... hieß die Anomalie gab Wärme ab zu jetziger Zeit, oder war es gemeint, wie vermutet, zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Geschichte?

-Dennis gab seinen Kommentar auf die Tatsache bezogen, dass einige Steine wie verbrannt aussehen, um Ihre letztere Annahme stützen. Auch deutet das schwärzliche Material, das aussieht, als ob es geschmolzen war darauf, dass es vielleicht Hitze dort unten gab.

13. Wie sicher sind Sie, dass es kein made in Alien-Handwerk ist, in Prozent? -d.h. 90 % sicher, dass nicht (um Außerirdischen Theorien zu klären)

-Wir können es nicht erraten, in diesem Moment sind noch eine Menge Dinge möglich.

14. Was wurde von den Geologen oder Archäologen, die kontaktiert wurden vorgeschlagen, was es alles bedeuten könnte?

-Geologen denken eher, es könnte es mit geologischen Bedingungen erklärt werden und Archäologen denken eher, dass es mit archäologischen Begriffen erklärt werden könnte...

15. Haben Sie persönlich das Gefühl, dort von wertvollen Materialien zu profitieren oder ist diese Unternehmung rein eine wissenschaftliche Untersuchung, von der neue Erkenntnisse ausgelöst werden könnten?

-Ich glaube persönlich nicht (Peter), dass es aufgrund seiner Größe geborgen werden können wird.

16. Welche Ausrüstung ist tatsächlich bestätigt, die auf die nächste Expedition geht und haben Sie einen täglichen Plan für jeden Tag was Sie tun werden und die Untersuchungen?

-Wir haben Side Scan Sonar, ROV und Taucher. Wir haben noch nicht die Zeit gehabt uns zur täglichen Planung oder den Methoden zu unterhalten.

17. Wird TITAN TV bei der zweiten Expedition beteiligt sein und werden sie auch für jede weitere Expedition beauftragt oder ist es ein befristeter Vertrags-Deal?

-Sie werden Teil der nächsten Expedition werden und es wird auch mehr Expeditionen in dem Kreis geben.

18. Beeinflussen die HOAX-Artikel und Kommentare Sie persönlich oder Ihre Entscheidung, dies zu untersuchen, oder lachen Sie darüber und betrachten es als "man kann es nie allen recht machen"?

-Man ist immer betroffen, wenn man weiss, eine ehrliche Person zu sein und es ist nie Spaß, wenn einem ein Hoax nachgesagt wird.

19. Offensichtlich hat das Team erklärt, sie wollen keine Art von öffentlichen Spenden, aber gibt es etwas, was die Öffentlichkeit tun kann, um das Team in irgendeiner Weise zu unterstützen? (z. B. Anregungen, eine informelle Untersuchung, Aufgaben unterstützen, Artikel auf Blogs, das Bewusstsein für das Projekt, etc.)?

-Ich denke, was Sie vorschlagen, wäre eine große Hilfe.

20. Wenn Sie die nächste Expedition beendet haben und es gibt noch viele ungelöste Geheimnisse über diese Anomalie, werden Sie in der Lage sein, einfach an jemand anderen zu übergeben oder werden Sie noch planen, zurückzukehren, um es zu untersuchen, bis endlich das Rätsel gelöst ist, egal wie viele Monate/Jahre es dauert und die Finanzen erhöhen?

-Ich denke, dass wir nicht alle Antworten nach der nächsten Expedition haben werden. Aber ich denke, dass die nächste Expedition von jemand anderem als OX angeführt wird, wir natürlich teilnehmen können, aber ich denke, dass diese von "echten" Wissenschaftlern zu erfolgen hat.

21. Besteht 100 % Wahrscheinlichkeit, dass es etwas Natürliches ist?

-Nein

22. Ich würde gerne mehr wissen über die zweite Anomalie, ich denke, es kann helfen, um Rätsel zu lösen, und ich glaube, dass wir alle einige Fotos von der Säule und Spalte sehen möchten.

-Ich denke genauso

23. Werden noch mehr Bilder veröffentlicht bevor Titan die Doku ausgestrahlen wird?

-Wir werden sehen

24. Ist ein Mini-U-Boot über Sponsoren verfügbar?
Dies würde dem Team ermöglichen länger unten zu bleiben und eine genauere Untersuchung vorzunehmen?


-Es gibt ein Mini U-Boot, aber wir sind mit 250.000 Euro Minus zu knapp bei Kasse um dieses für die Untersuchung des Grundes zu ordern.

25. Sie waren hier dabei auf der Suche nach Schiffswracks mit Schätzen zu scannen. Also Schiffswracks nach denen Sie auf der Suche waren und sie in irgendeiner Weise dieses Objekt betreffen würden?

-Haha

26. Senden Sie eine Kamera-Sonde in das Loch?

-Wenn wir nicht das Ende des Lochs sehen können, werden wir tun, was wir können um herauszufinden, wie tief es ist und wohin es führt.

27. Warum sind Sie nicht frei für alle zusätzlichen Fotos und Videos (ist dass im Zusammenhang mit technischen Problemen oder anderer Verpflichtungen)?

-Es werden mehr Bilder kommen, aber es braucht Zeit, das Material zu verarbeiten.

28. Gibt es Ergebnisse der Analysen der Proben von unten?

-Ja und von den losen Steinen auf dem Kreis.

Wenn es sich entpuppt, als ein einfacher Stein, der nie von Menschen bearbeitet wurde, sollen Sie diese Informationen bewahren, bis die Dokumentation das Geheimnis lüftet, zurückhalten für Titan TV?

-Wahrscheinlich

http://www.facebook.com/groups/178384865554985/doc/387989171261219/


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 20:35
@lenzko ich hab das doppel bild auf fb gepostet gestern, sind über 80 antworten von usern, sehr viele zweifeln jetze an ox. viele glauben es ist das selbe objekt..naja sieht ja auch so aus... aber ox hat nix dazu gesagt bis jetze, werd sehn das ich das noch hinkriege ox selbst zu fragen, ansberg wa online heute aber der hat nur crew bilder gepostet, bei einer ruhigen minute sprech ich in ma drauf an...






ps, danke ür die kronologischen frage/antworten dings....


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 20:42
@empty77
Ich glaube nicht, dass es sich um dasselbe Objekt handelt. Für so blöd halte ich die Leute
nun doch wieder nicht, um nicht zu wissen, dass das herauskommen würde.......


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 20:43
lenzko schrieb:Dennis gab seinen Kommentar auf die Tatsache bezogen, dass einige Steine wie verbrannt aussehen, um Ihre letztere Annahme stützen. Auch deutet das schwärzliche Material, das aussieht, als ob es geschmolzen war darauf, dass es vielleicht Hitze dort unten gab.
Vor 3 Wochen klang das (lt. Google-Übersetzung) noch etwas spektakulärer. Auf alle Fälle nicht so banal, daß da nur etwas gesehen wurde, das sein schwärzliches Aussehen daher haben könnte, weil es mal sehr, sehr heiß gewesen ist:

"Die Proben wurden auf dem Grund getroffen. Nach ihnen hat etwas über die Bildung seien "sehr, sehr heiß." Wie ein Meteor oder Vulkan, sagte Dennis Åsberg und sagt, dass das Ziel der dritten Tauchgang, um Proben auch auf dem eigentlichen Gegenstand zu nehmen ist."
http://www.svd.se/nyheter/inrikes/det-ser-ut-som-ett-tefat_7299311.svd

"Wir wissen, es war wirklich heiß da unten, und wir fanden etwas, das verbrannt wurde."
http://www.helagotland.se/nyheter/artikel.aspx?articleid=7773740


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 20:47
@lenzko naja rauskommen? ich meine der ort is geheim, ox sind die einziegsten die sagen das ihr objekt 60m ist, die benutzen die doku vieleicht nur um ihren tauchgang nachden juwelen zu finanzieren, es sind 3 schiffe, eins kümmert sich um die juweln und die anderen drehn die doku dort, wie gesagt, es sind 2 kreisrunde objekte mit sehr grosser ähnlichkeit, in der selben zone, du weist doch, ox sagt ihr objekt is 80-100km von schweden weg, und dieses objekt mit dem schiff is 70km von schweden weg, kein flesen sieht aus wie der andere und hier haben wir 2 sehr ähnliche felsen die auch noch aus der selben gegend kommen, wie geht das denn? is n krasser zufall find ich, und das 1992 sonar bild is perfekt detailiert wie ein mars foto und das ox bild verfälscht die wahrheit wel es ein bilig sonar is was kanten glätet, vieleicht sieht es nacher 1 zu 1 aus wenn ox endlich mal gute technick benutzt, oder die haben mit absicht dieses blaue sonar bild so scheisse gemacht mit den details das es nicht aufählt.

denk dran, was du und ich über das ding dort wissen is von ox, und das sie nicht bei der wahrheit bleiben, beweisen sie jeden 2 tag....


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:07
@geeky

warum kostet so eine Reise eigentlich 55.000€ ?
Die Leute werden doch nicht bezahlt?
Das Boot würde auch ohne Reise Geld kosten.
Miete für Geräte?
Lebensmittel, Sprit, Gerätemiete, etc. ?
Wie errechnet sich die Summe?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:19
@Baanause
Baanause schrieb:warum kostet so eine Reise eigentlich 55.000€ ?
Die Leute werden doch nicht bezahlt?
Das Boot würde auch ohne Reise Geld kosten.
Du hast recht, da draußen entstehen diese Kosten nicht. 15.000€ sind für die Maulwürfe in den Foren, damit sie auch weiter die Diskussionen in die richtige Richtung lenken, hin und wieder zum Kauf der OX-Kollektion aufrufen und ganz allgemein verhindern, daß das Interesse erlahmt. Der Rest ist für mich, damit ich künftig die Klappe halte und nicht wieder vorzeitig verrate, wie es weitergeht. :D


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:27
0b1e7c Unbenannt.JPG
Der eine Felsen ist 70 Km südlich von Stockholm der andere 80-100 Km nordöstlich von Stockholm –jedenfalls unter einer viel befahrenen Seestrecke (wurde auch mal erwähnt)
Beide Objekte sehen sich sehr Ähnlich, zeigen aber ganz klare Differenzen, wobei das Objekt von baanause auch an einen Pils erinnert, da man hier klare Schatten abwärts erkennen kann. Das Objekt sieht aus als wenn es nach unten hin schmaler wird –genauso wie OX ihr Objekt beschreibt.

Ich will nicht unterstellen dass OX dieses Objekt von 1992 aufgegriffen hat – als Grundlage für diese ganze Story hier.
Wenn das Objekt mit PS bearbeitet wird (spiegeln/Ränder glätten/Oberflächen verändern –Teile versetzen, hinzufügen und verschieben),
dann schafft es jeder mit PS-Erfahrung aus einem guten 1992-Bild ein schlechtes OX-Sonar-Bild zu erstellen und schlechte Sicht ist hier mit zahlreichen anderen Solarbildern der Ostsee widerlegt.

AMAZING
Irgendwas stimmt hier nicht.
AMAZING
Da ist etwas ganz faul
AMAZING
Das stinkt zum H….l
AMAZING
OX stimmt hier nicht
Bei OX ist was faul
AMAZING

Ist das Sonar von OX gefakt?????


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:30
@geeky es war heis? bei -1 grad? :D


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:34
@schelm1 ox soll ein bilig sonar benutzen was die kanten glätet etc, ich will wissen was übrick bleibt wenn die das 1992 sonar gerät verwenden würden..
ja vieleicht nich das selbe objekt, aber wie hoch is die chance 2 gleichausehende objekte in der selben area, ich halt das für very very very selten...
dieses viereck im objekt is doch verblüfend oder??

das 1992 bild sieht mir auch 3d sonar mäsig aus, wobei ox nur von oben sonart hat in 2d..


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:46
@geeky

gib mal Deine Kontonummer an. Wir sammeln und sobald es für Dich reicht, dann plauderst Du doch gerne die Internas aus.

Da hab ich noch eine gute Idee. Ich werde das Geld erst einmal sammeln und verwalten und es Dir dann zukommen lassen. Natürlich ziehe ich davon meine Aufwendung ab.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:46
Laut Prospekt ist das eingebaute Sonar ein Furuno CH-250, nicht gerade ein "Billiggerät":
http://www.furuno.de/produkte/sonar/ch-250/


@empty77
empty77 schrieb:@geeky es war heis? bei -1 grad?
Laut Dennis sogar "sehr, sehr heiß". Erinnerst du dich noch an seine angeblich aufsteigenden Wolken, wie bei einem Unterwasservulkan?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:49
Ab jetzt bin ich der OX-baanause.

Dank Dir werde ich jetzt reich. Toll @geeky


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:51
@empty77
alles richzig, Deine Argumentation
Aber wir leben im Jahr 2012, also 20 jahre weiter und da ist die Technik dann auf einem Stand der 90er jahre zu vergleichen?
Geht nicht - die müssten auch 2D mehr zeigen können wie sie tun


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 21:59
@geeky doch, aber war es nicht so das sie zu anomaly fuhren und dabei diesen 500m vulkan gefunden hatten, aber die sind nur drüber gefahren... so war meine erinnerung ?!!!

@schelm1 ja die sache is sehr krumm imoment, aber es ist eine gute phase, es ist sehr spanend jetze... und diese theorie is realistischer als ufo und dieser ganze andere kramm...diese vertuschungs und ablenkungs sache find ich sehr kool :D


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 22:26
Diese Seite hatte alternativ zu allmy auch viele berichte/Kommentare zum Thema.

http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=10&t=2044&sid=8593c4a7905eceea2c40bd3cae5ffb7a&start=255

Da komm ich seit heute morgen gar nicht mehr rein. Weiss einer was da los ist?


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 22:46
link geht nich, aber ich glaube auf dem forum war ich bis seite 15 oder so, aber die haben mir zu viel von prometeus und so geredet...


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2012 um 23:17
@empty77
Nach prometeus kam atlantis usw. und dann wurds besser. hab schon gedacht die machen allmy was vor.
Viele meldungen, auch FB habe ich dort eher gesehen - war bis Seite 18


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden