weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 01:27
@empty77
@Lupo1954
@-ich-
@schelm1
@huetteldorfer
@poipoi
@Torhat
So Leute, wir sind mit diesem Thread wieder im Mystery-Bereich. Also haltet euch bitte mit Spam
zurück, sonst landet das Ding wieder in UH, wo es eigentlich nicht hingehört. Ich sage mal eine relativ
seriöse schwedische TV-Produktionsfirma wird eine Doku darüber zeigen, was im Prinzip einen Fake ausschliessen lässt. Das Ding bleibt ein mysteriöses riesiges Objekt am Grunde der Ostsee, wofür so
einige Fakten sprechen.

Mit dem ziemlich unprofessionellen Herangehen des OX-Teams werden wir
uns weiterhin abfinden müssen. Aber ich denke, dass hier zumindest die deutschen User eine bessere Plattform für dieses Thema finden, als bei FB, wo einem eine offene Kritik diktatorisch verboten wird.
Dann sehen wir mal, wie die Sache hier weiter laufen wird und scheut euch nicht davor bei den deutschen FB-Usern in diesem Thema Werbung für das bessere, demokratischere Allmy zu machen. Ist und bleibt einfach nur meine persönliche Meinung im Vergleich, ohne dabei jemanden beeinflussen
zu wollen. :-)


melden
Anzeige
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 08:24
der thread war immer am rande der spamlegalität, so doll hatten wir nichoff topic geschrieben, wir haben echt 466 seiten fast immer vom objekt geredet :D :P

ich muss meine email von fb erst freischalten und ich komm imoment bei web.de nicht weiter...würde gerne die loch bilder dort posten


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 09:07
ich glaub ox bzw ansberg benutz nur noch sein blog...

http://oceanxteam.blogspot.se/

und am samsatg gehts wieder raus

Dennis Åsberg
A new day and I'm tired
Has been a night with a lot of thought. it's incredibly much now and I'm so tired.
But on Saturday we go out again ... Now, I hope that everything goes well this time.
Going into town now and get a pump to the ship.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 09:17
Beim nächsten Mal ist aber nicht mehr "das Objekt" alleine Hauptaugenmerk, sondern ein Wrack was nicht weit weg sind. Hoffe aber sie nehmen sich für beides Zeit.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 12:24
Dennis Asberg hat jetzt seinen eigenen Blog, in dem er schreibt:
http://oceanxteam.blogspot.se/

Tuesday, September 4, 2012

A new day and I'm tired

Has been a night with a lot of thought. it's incredibly much now and I'm so tired.
But on Saturday we go out again ... Now, I hope that everything goes well this time.
Going into town now and get a pump to the ship.

Posted by Dennis Åsberg at 8:49 AM


Wenn die am Samstag aufbrechen wollen, sollte er sich vllt. vorher doch noch ein wenig Zeit zum
Ausschlafen gönnen. Scheint wohl doch nervlich ein bisschen überfordert zu sein, der Junge......


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 12:45
Ist bestimmt ausm Pub geflogen nach dem er das Geld von seinen Tshirt einahmen versoffen hat.

Mir leuchtet nicht ganz ein was eine erneute Expidition bringen soll ? Die dürften langsam einsehen das sie einfach nicht die nötige Ausrüstung haben um zu dem Objekt zu tauchen.

Ist das irgendwo Amtlich das sie auch zu dem Schiffswrack wollen ?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 12:58
@phenix
Asberg hat am 29.8. auf FB selbst dazu gepostet:

Wir fahren von Norrtälje am 7. oder 8. September los, aber es ist nicht ganz so, wie wir erhofft hatten. Einige Geräte fehlen uns leider.... Und jetzt schauen wir uns auch Objekt 2 mit ROV an. Wir werden auch ein Wrack anschauen, das hoffentlich interessante Dinge geladen hat, damit wir das Geld in das Projekt bekommen können, was wir benötigen.

Zu welchem Wrack sie genau wollen, verraten sie natürlich nicht. Von dem Wrack "Kyros", dass
wohl nicht so weit weg sein kann, hört man aber auch von dem anderen finnischen Team nichts
mehr.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 13:03
Ich hoffe mal nicht das sie die Kyros meinen, nachdem die schon von den anderen Abgegrast worden ist. Dann wären sie schlechtere Schatzsucher als sie jetzt schon sind ^^

Der ROV hat auch die bisherigen Video aufnahmen gemacht oder ?

Schon was neues von dem Untersuchten Gestein ?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 13:17
@phenix
Da gibt es wieder etwas interessantes dazu:

Volker Brüchert, an associate professor of geology at Stockholm University, was handed stone samples of the object for analysis.
He said he believed he was seeing nothing more than normal rocks, and told Live Science: 'It's good to hear critical voices about this 'Baltic Sea mystery.
'What has been generously ignored by the Ocean-X team is that most of the samples they have brought up from the sea bottom are granites and gneisses and sandstones.'

Read more: http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-2197489/So-Baltic-Sea-UFO-alien-saucer-underwater-Nazi-base-No--just-rock...

Here is Peter Lindberg's comment on the article, pasted from the Daily Mail site:

"Mr. Bruchert has been wrongly quoted and most probably will this matter be taken to court. The information we have got is that this article was written by "My little mystery" first and this article is just a repeated ripp off. Unfortunately has this article been spread around the world and it's written by a reporter who's doing her best to torpedo our project. We are not denying that it might be a natural formation, at this point we simply don't know. We are denying though that it is a construction made during modern time. The height from the bottom to the top of the object is 15 meters and it's 60 meters in diameter. Any other size info is wrong." Peter Lindberg//Ocean X Team
Stockholm Sweden, 3/9/2012 9:29


Lindberg will vllt. gerichtlich gegen ein wohl falsches Zitieren des Geologie-Professors vorgehen, wie
er zu dem Artikel kommentiert.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 13:28
lenzko schrieb:Lindberg will vllt. gerichtlich gegen ein wohl falsches Zitieren des Geologie-Professors vorgehen
Das geht ja nun wirklich nicht; da geben sie die OXen eine solche Mühe und tragen Beweise über Beweise zusammen, und dann kommt so ein Professor an und erklärt, daß der Kaiser doch eigentlich völlig nackt ist. Wo kommen wir denn da hin?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 13:29
Leider ist Linderberg hier derjenige den ich in der Falle sehe.
Durch Unprofessionelles Handeln hat er sich ziemlich ins Abseits gestellt.

Manchmal kommt er mir vor wie ein kleines Mädchen das gerade heult weil einer was böses über seine Puppe gesagt hat.
Die Sache scheint mir wirklich nicht groß genug, das irgendjemand versucht dieses Unterfangen zu Torpedieren.

Sieht man das ganze aus Lindbergs Perspektive, und er hat wirklich was gefunden, dann schaut die Sache natürlich verdammt schlecht für ihn aus.

Irgendwann wird er in einem Pub besoffen im Eck liegen und allen erzählen was er da unten gefunden hat. Er wird als Dorf - Suffkopf enden und keiner weis so wirklich was da unten war.....schade eigentlich.

Zu der Informationspolitik, das jeder von jedem Abgeschrieben hat gabs auch auf Truthfall.com einen guten Artikel.
So wie die Seite geschrieben ist, stehen die noch ziemlich hinter dem Projekt.
http://truthfall.com/

Mit erklärung der Bilder


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 13:31
Hier noch ein Zitat von Truthfall.com über den Herrn Professor und die steine
Editor’s Note: Volker Brüchert is an associate professor of geology at Stockholm University who has been given some samples of rock that the team brought back. The samples that form the “definitive” conclusions given by certain websites are not from the main body of the anomaly, but loose rocks found in the vicinity of the site.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 13:34


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 18:37
@geeky
geeky schrieb:die OXen
Ha ha... Der war gut :-) Kannte ich noch nicht :-)

Sorry... ich weiß, dass wir nicht mehr in UH sind, aber ich musste gerade voll lachen :-)

Der Autor des Artikels auf truthfall.com (Craig Brown) ist übrigens auch in der FB-Gruppe und wird dort für seinen Bericht gefeiert...


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 19:24
ich find lindberg nicht so scheisse, der hattte immer gesagt er glaubt an was natürliches, dann kamm ansberg immer und streute verschwörungstheorien, es sieht nicht natürlich aus, es is magnetisch, das ganze militär der welt beobachtet sie etc... lindberg hat sich doch wochen lang garnich mehr gemeldet auf fb...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 19:58
@empty77
Ja, ich glaube auch, dass Lindberg mehr der Realist und Geschäftsmann ist. Er hat ja auch gesagt,
dasss er dieses Ding eigentlich garnicht mag, zieht aber jetzt trotzdem mit an dem Strang.
Asberg ist mehr der Träumer, wie es halt auch hier im Forum viele gibt, die sich für Mysterien,
Rätsel und unbekannte Welten begeistern lassen. Sicherlich haben sich die beiden schon öfters
untereinander wegen diesem Ding ganzschön in der Wolle gehabt..........


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 21:03
Das Problem ist doch, dass die OX-Leute die ganze Zeit und weiterhin den Daumen auf den Informationen haben. Alles, was wir bis jetzt gesehen haben, ist doch jämmerlich. Ein halbes Dutzend Fotos, die nur winzige Teile der Anomalie zeigen, ein alter Scan, der etwas zeigt, was alles mögliche sein kann und jetzt neun neue Scans, die so schlecht sind, dass man sie noch nicht mal zusammensetzen kann.
Dazu Beschreibungen, die ich mal zurückhaltend als bedenklich phatasievoll bezeichnen will: Der black schmoker, die "Rampe", die auf dem Scan nicht zu sehen ist, der geheimnissvolle Totalaufall aller Geräte, ein angebliches Großaufgebot von Kriegsschiffen.
Und als drittes eine unglückliche Vermarktung der Story an Krawallsender und -Zeitungen, die Suche nach Sponsoren um jeden Preis und ein schon eher lächerlicher T-Shirt-Verkauf.
Das ist der aktuelle Stand. Wie wird es weiter gehen?


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 21:04
@lenzko ja weil irgendwie beide die xchefs sind, dachte immer linbgerg is ansberg sein chef


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 21:15
Das frage ich mich auch - warum macht der eine ne neue Website auf unter
http://oceanxteam.blogspot.se/
und bisher leifen alle gemeinsam und zusammen unter
http://www.oceanexplorer.se/
Wollen die sich vieleicht trenne weil untereinander Uneinigkeiten aufgekommen sind
oder habe ich hier was überlesen. Habe den Eindruck das die nicht mehr an einem Strang ziehen ! !


melden
Anzeige
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

04.09.2012 um 21:30
@schelm1 naja auf der webseite kann man nich jeden scheiss schreiben wie in eiem blog, die sind doch generft weil viele auf fb zu den sagten das die keine eier haben, also mal abgekürzt... und jetze distanzieren die sich eher von fb, also das sie samstag wieder rauswollten das hat ansberg nicht mehr auf fb gepostet, der schreibt imoment dort halt nich mehr...


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden