Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Vorkommnisse

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Paranormales, Wirkliches Ereignis

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 22:58
Hallo alle miteinander.
Ich wollte euch mal erzählen, was mir so in der letzten Zeit alles passiert ist. Ich kann die meisten Dinge nicht mit mir bekannten rationalen Erklärungen erleutern, weshalb ich von euch gerne wüsste ob euch Dinge einfallen mit denen diese Vorkommnisse zu erklären sind.
Kurz noch vorweg:
Ich beschäftige mich schon mit dem Thema paranormales und denke auch, dass irgendetwas in dieser Art existiert, jedoch würde ich gerne wissen ob man diese Dinge mit irgendwelchen belegten Theorien aufklären kann.
So nun zu den Vorkommnissen.


Die Sache fing vor ca. 6 Jahren an. Die Geschichte von damals könnt ihr hier lesen:
Diskussion: Realität oder Hirngespinnst?

Tja in letzter Zeit häufen sich die Vorkommnisse jedoch.
Zunächst fing es harmlos an mit leisen Stimmen, die ich manchmal gehört habe (und öfters auch noch höre). Wie mein Kühlschrank sich anhört weiß ich und die Stecker von meinem Pc und meinem Fernseher ziehe ich in der Nacht immer raus, wegen unseren Katzen.
Als ich mit meinem Freund ein bisschen gekuschelt habe und wir uns ein klassisches Lied angehört hatten habe ich beim 2. Durchlauf die Worte 'Help me' gehört. Leise aber irgendwie dennoch durchdringend. Es hatte sich angehört wie ein junges Mädchen im Alter zwischen 6 und 9 Jahren. Als wir uns das Lied danach nocheinmal angehört hatten und auf solch ähnlichen Geräusche geachtet haben, kam nichts ähnliches dort vor.
Kurze Zeit später widerfuhr meinem Freund eine Erscheinung. Er sah ein kleines Mädchen in dem oben beschriebenen Alter (durch den Spiegel) bei mir im Zimmer sitzen. Zu der Zeit habe ich selber geschlafen.
Am selben Abend haben wir nachts, beim lüften (so zwischen 2 und 3 genaue Uhrzeit weiß ich nicht mehr) ein seltsames Geräusch aus dem Wald vernommen (ziemlich weit weg von uns). Es klang wie ein Mix aus einem Schrei einer Frau und einem Vogel. Es ist ziemlich schwer zu beschreiben. Es kann auch ein mir unbekanntes Tier gewesen sein, es kam uns jedoch ziemlich seltsam vor. Irgendwie...unmenschlich und nicht tierisch. Das seltsame daran war, dass dieses Geräusch wenige Sekunden später so laut war, als sei es direkt vor meinem Fenster.
Ca. 2 Wochen später war ich grade im Badezimmer, als ich bemerkte, dass der Vorhang sich bewegt hat. Ich dachte zunächst es sei wegen mir, dass ich davor geatmet hätte. Als es mir zu unheimlich wurde, habe ich kurze Zeit die Luft angehalten um dies auszuschließen und dennoch bewegte sich der Duschvorhang weiterhin, als säße dort etwas und würde direkt davor atmen (keine Heizung an, Tür und Fenster waren geschlossen, kein Luftzug spürbar gewesen).
Am selben Abend hatte ich wieder Stimmen vernommen und dachte mir zuerst es sei Einbildung gewesen. Mein Bruder, der zu der Zeit neben mir saß, bestätigte mir jedoch, dass er diese Geräusche auch vernommen hatte. Er dachte auch zuerst ich hätte mit mir selber geredet, dem war nicht so.
Danach war wieder für ca. 2 Wochen Ruhe.
Als ich dann abends vor meinem PC saß (steht rechts neben dem Fenster auf der anderen Wandseite, Fensterbank also zu meiner linken.), hatte ich schon einige Zeit lang das Gefühl, als sei etwas bei mir im Zimmer, als sei ich nicht alleine. Kurz darauf huschte etwas weißes an mir vorbei. Ich dachte zunächst es sei unsere Katze gewesen, als ich diesem Ding jedoch hinterher sah und mich in die Mitte meines Zimmers gedreht hatte, war dort anstatt der weißen kleinen Gestalt (ca. 20 cm hoch) eine etwa 80 cm hohe schwarze Gestalt, welche sich blitzschnell zu meiner Zimmertür hinaus bewegte. Meine Zimmertür krachte zu (als erstes!) und mein Fenster sprang auf (es war zwar auf kipp gestellt, jedoch angelehnt und draußen ging kein Wind.).
Das letzte was mir vor ca. einer Woche passiert ist finde ich auch seltsam. Ich stand im Wohnzimmer und unterhielt mich mit meiner Mutter. Mein Vater war mit dem Hund draußen, die Katzen eingesperrt (wegen Essen) und mein Bruder regte sich wegen einem Spiel aus seinem Zimmer (anderes Ende der Wohnung) auf. Während des Gespräches fühlte ich einen kalten Luftzug und es fühlte sich an, als hätte mir jemand an die Seite gefasst. Ich habe diese Erscheinung trotz Angst ignoriert um mich nicht hineinzusteigern.

Es ist ziemlich viel und irgendwie auch unglaubwürdig, das weiß ich.
Wenn ich es selber nicht erlebt hätte, würde ich es vermutlich auch nicht glauben.
Deshalb suche ich nach rationalen Erklärungen.

LG

Kilyasamma


melden
Anzeige
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:00
mensch junge junge, paranormal ist ja ganz schön was los bei dir, hörst du die stimmen noch immer?


melden

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:02
@old_sparky

Das kannst du mal laut sagen xD''
Meistens, wenn ich alleine zuhause bin.


melden

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:21
@Kilyasamma

Also: Es gibt einige Tierarten, die schon sehr krasse Geräusche von sich geben können, zum Beispiel Katzen, Füchse und Dachse.

Du schriebst, du hättest eine Katze - hatte ich auch damals zu Hause und wenn bei uns im Garten fremde Katzen waren, dann hat mein Kater sich die geschnappt und es gab ein Geschrei und Gefauche, das klang schon beeindruckend.

Ohne ein Soundbeispiel kann man leider immer schwer was genaues sagen.

Kann natürlich oder übernatürlich erklärt werden, denke ich.
In Zusammenhang mit angeblich übernatürlichen Ereignissen gibt es auch immer wieder Sounds wie Schreie. Aber ,,unmenschlich" eigentlich eher selten.

Interessanter finde ich die anderen Geschichten, die du erzählt hast.

Wie so oft kann man auf zweierlei die Angelegenheiten erklären, zum Beispiel kalte Luftzüge oder das vermeintliche Wahrnehmen von Gestalten so aus dem Augenwinkel.

Kalte Luftzüge können wirklich einfach nur kalte Luftzüge sein, weil jemand wo ein Fenster aufgemacht hat, weil die Hausdämmung eine undichte Stelle hat...

Gibt jedoch auch die Annahme, dass dies Anzeichen für übernatürliche Wesen sind, welche Energie benötigen, um sich zu materialisieren oder bemerkbar zu machen, weil sie in anderen Dimensionen ,,festsitzen". Das kann sicherlich auch Wärmeenergie sein, denke ich.

Zu den Gestalten: Das können einfache Einbildungen sein. Wenn man ohnehin den Eindruck hat, dass irgendwas übernatürliches um einen herum geschieht, ist man häufig sehr angespannt, eventuell auch unbewusst. Und sehr aufmerksam. Diese Aufmerksamkeit kann sich so sehr steigern, dass man sogar meint, da kanpp am Rande des Blickwinkels stünde irgendwer oder irgendwas. Oder man missinterpretiert normale Gegenstände wie Stehlampen als Gestalten.

Andererseits ist es aber auch bekannt, dass übernatürliche Wesen wie Geister versuchen sollen, sich zu materialisieren, auf sich aufmerksam zu machen, in Kontakt mit lebenden Menschen zu treten.

Das hat dann aber auch einen Grund.


Guck doch erstmal genauer, ob man für deine Erlebnisse entsprechende, normale Erklärungen finden kann.
Also überleg mal, ob das Geschrei auch von kämpfenden Katzen her stammen könnte oder ob es in deiner Nähe Füchse gibt oder andere Tiere, auf die das passt.
Prüfe, ob bei euch im Haus irgendwo die Dämmung nicht so perfekt ist und es deshalb zu kalten Stellen und Luftzügen kommt.

Wenn du derartiges gecheckt hast, dann versuch mal, dich zu entspannen und Kontakt zu einem möglicherweise übernatürlichen Wesen aufzunehmen, ruhig bleiben, alles auf sich wirken lassen.
Oder rauszufinden, ob es schon vorher mal ungewöhnliche Ereignisse in deiner Vergangenheit oder in der Vergangenheit des Hauses gab, die Hinweise auf mögliche Geister geben. Morde, Gewaltverbrechen, Unfälle...


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:33
@Kilyasamma


der letzte abschnitt wegen dem luftzug finde ich jetzt auch nicht so mysteriös, vllt waren es feine lustverwirbellungen oder eben ein luftzug in der wohnung

zu den geräuschen könnte man sicher anfangen zu spekulieren, ob es nun wegen der erscheinung wahr die dein freund wahrgenommen hatte oder es sich nur um tierlaute die nachtaktiv waren handelte, vllt waren es aber auch nur rollige katzen :)

das mit dem stimmen finde es aber seltsam weil ich das ja beide gleichteitig wahrgenommen habt und daher ist es für mich nicht ganz plausiebel, um welches lied handelte es sich denn das ich beim kuscheln gelauscht habt?


melden

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:42
@KC

Vielen Dank erstmal für deinen Beitrag ^^

Also:
Unsere Katzen sind reine Hauskatzen. Und kämpfende Katzen kann ich definitiv ausschließen, die hören sich anders an.
Ein Fuchsschrei ist für soetwas doch etwas zu hoch...es war etwas tiefer aber halt nicht zu tief. Ach soetwas ist wirklich ohne eine Audioaufnahme zu erklären.
Außerdem wäre es wirklich seltsam, wenn ein Fuchs innerhalb von kürzester Zeit aus dem Wald bis zu meinem Zimmer kommt. Dafür war einfach zu wenig Zeit zwischen den beiden 'schreien', wenn ich es so nennen kann. Auch Eulen kann ich ausschließen.

Unsere Wohnung ist soweit auch abgedichtet, dass keinerlei Luftzüge durchkommen. Das wäre uns schon vorher sonst aufgefallen.

@old_sparky

Auch rollige Katzen hören sich anders an ^^

Das Lied hänge ich gleich mal in den Anhang.
Ich hatte es von einer, die hier auch auf allmy angemeldet ist. Mittlerweile ist es jedoch nicht mehr in Youtube drinne.


melden

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:42
wenn ich wüsste, wie das geht -___-'


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:44
@Kilyasamma

musst einfach nur den link reinkopieren ;)


melden

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:45
es gibt ja keinen link ^^'
Ich hab es nur noch auf dem pc drauf


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:45
wie heißt es denn, ist es ein bekanntes lied?


melden

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:46
nein, sie hatte es so weit ich weiß selber geschrieben


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:48
@Kilyasamma


hmm dann weiß ich auch nicht, bin grade genauso schlau wie du :D vllt findest es nochmal oder die freundin könnte dir weiterhelfen vllt


melden

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:57
ich werde morgen selber das Lied bei youtube nochmal hochladen ^^
Muss es erst noch umwandeln.


melden

Seltsame Vorkommnisse

07.01.2012 um 23:59
@Kilyasamma

Naja ich find, das hier hört sich schon wie eine Art erstickter, hoher, menschlicher Schrei an.
Und es ist nuir ein Rotfuchs:



Keine Ahnung, wie groß die Zeitabstände zwischen verschiedenen Schreien und die Entfernungen zwischen Wald und Haus sind (übrigens gehen Füchse auch nachts gerne in Städte und Gärten).
Denkbar ist aber auch, dass es zwei Tiere waren, die sich riefen.
Kilyasamma schrieb:Unsere Wohnung ist soweit auch abgedichtet, dass keinerlei Luftzüge durchkommen. Das wäre uns schon vorher sonst aufgefallen.
Ganz sicher? Viele wissen gar nicht, wie ihr Haus gedämmt ist und ganz leichte Züge, die man normalerweise gar nicht bemerkt, entstehen da schnell - und fallen einem nur auf, wenn man drauf achtet.

Ja das Lied würd mich auch mal interessieren.


melden

Seltsame Vorkommnisse

08.01.2012 um 00:07
@KC
@old_sparky

Passt auch nicht ganz ^^'
Das könnte theoretisch sein, dabei wäre es jedoch seltsam, dass der Hund unserer Vermieterin (wohnt über uns) nicht angeschlagen hat. Meistens schläft sie draußen und verteidigt das Haus auch vor Eindringlingen.

Soweit ich weiß ja. Aber vielleicht ist auch eine Stelle undicht. Das würde dann zumindest 2 kleine Zusatzereignisse klären, danke ^^

Ich gehe jetzt erstmal ins Bett und stelle morgen das Video bei Youtube rein, da ich die MP3 Datei erst noch umwandeln muss.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Vorkommnisse

08.01.2012 um 00:11
@Kilyasamma
Kilyasamma schrieb:Meistens schläft sie draußen und verteidigt das Haus auch vor Eindringlingen.
du hast ja ne mutige vermieterin, muss aber ein kriminelles viertel sein wenn sich deine vermieterin jede nacht auf die lauer legt xD

ja, schau mal hoffentlich findeste noch das lied

schlaf gut


melden

Seltsame Vorkommnisse

08.01.2012 um 00:58
@old_sparky

der hund schläft drausen nicht die vermieterin
obwohl die vorstellung schon witzig ist


melden

Seltsame Vorkommnisse

08.01.2012 um 10:34
@Kilyasamma
Kilyasamma schrieb:mein Fenster sprang auf (es war zwar auf kipp gestellt, jedoch angelehnt und draußen ging kein Wind.).
das versteh ich nicht - wie kann ein fenster gleichzeitig "auf kipp" gestellt sein und "angelehnt"? das widerspricht sich eigentlich schon rein technisch.


melden

Seltsame Vorkommnisse

08.01.2012 um 12:04
@Kilyasamma
Hast du selber das Gefühl, dass die Ereignisse irgendwie zusammenhängen?

Ich könnte mir für einiges auch rationale Erklärungen vorstellen, also Luftzüge (@old_sparky : sehr nett deine "lustverwirbelungen", hihi) , Tierstimmen usw.
Aber nicht für die Stimmen und die huschenden Gestalten.

Vielleicht findest du selber aber einen Zusammenhang? Ob "etwas" deine Aufmerksamkeit will, also alles eine Art Sinn ergibt?


melden
Anzeige

Seltsame Vorkommnisse

08.01.2012 um 12:17
@wobel

oh man sorry aber hast du nie dein fenster nur einfach zu gemacht und den hebel auf kipp gelassen
wenn nicht okay kann ich deine verwirrung verstehen


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden