weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

790 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen, Götter, Vampire, Formwandler

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 10:52
@amsivarier
ja...und heute nicht? ich mein würden denn nicht irgendwelche forscher versuchen deren "geheimnis" auf die spur zu kommen? oder auch wegschließen weil man sie für krank hält? ich weiß...es hört sich an wie in einem sifi-film...aber wären sie nicht daran interessiert heraus zu bekommen was an diesen "wesen" anders ist?


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 10:53
@Toreador74

War auch ein praktisches Mittel um an Ländereien und Besitztümer zu kommen, die man sonst nicht hätte übernehmen können...artete ja dem Ende zu regelrecht aus, wer da plötzlich alles als Hexer, Häretiker und sonst was galt !


melden
Toreador74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 10:55
@DieSache
Ja ich weiss, die Nächstenliebe der Kiche ist grenzenlos :) Aber nein, ich meinte nicht ausnahmslos die Inquisition...eher allgemein die Vergangenheit wo ein Menschenleben scheinbar noch weniger Wert hatte als heutzutage...aber selbst heutzutage wird alles was "abweicht" als krank und sonderbar geächtet, als Beta-Tester für dubiose Medikamente weggesperrt usw.,...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 10:59
@Toreador74

Heute ändert sichs schon ein wenig, das was aktuell noch "nachwirkt" sind gewisse Vorstellungen aus der jüngeren Geschichte des 2. Weltkriegs, da gabs genug Menschen die nicht als solche angesehen wurden. Wobei ich denke auch heute noch werden Versuche mit denen gemacht die keine wirkliche Lobby haben (siehe illegaler Organhandel, medizinische Studien für Entgeld ect pp), aber im Grunde ist man heute eher bedacht Menschen zu helfen, Altlasten sind aber noch da, ganz bestimmt...geht jetzt aber wieder OT...


melden

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:03
@Melissa__
Ja, irgendwie eine Art Flucht vor der Realität.

@DieSache
Auch gut möglich, gibt ja genug gefährliche spirituelle Sekten die unter dem Mantel der "Lichtarbeit" Menschen einfangen.
So wird aus der Hausfrau schnell mal die Göttin/Dämonin/Vampirin.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:04
@Toreador74

Und zum Thema "Alles in einen Topf schmeißen, was der Norm abweicht !"

Nun da gibt es eben schon Fälle bei denen man von pathologischen Störungen ausgehen kann, und als solche bezeichne ich Fälle in denen ein Wahn entwickelt wird, der sich auf das soziale Vermögen und die Lebensqualität eines Menschen auswirkt !


melden
Toreador74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:05
@DieSache
Nun ja, wirklich OT ist es ja nicht, behandelt es im Prinzip ja den Umstand dass gewisse Menschen berechtigte Ängste haben sich zu "outen" bzw. sich anderen Menschen damit anzuvertrauen.

Eine kleine Bemerkung am Rande: Man sagt der Glaube versetzt Berge, ich selbst wurde zeuge davon dass er noch viel mehr versetzen kann...für Menschen die "übernatürliches" in sich sehen _ist_ das dann auch so, mit allem Drum und Dran wie man so schön sagt heutzutage...ich würde mir wünschen dass man sowas mit ein wenig mehr Respekt dem jeweiligen Menschen gegenüber behandelt...da scheint es nicht nur hier sehr viel Nachholbedarf zu geben.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:11
@Toreador74

Nun respektlos würde ich mich nicht bezeichnen, denn ich gestehe jedem seinen Glauben zu, nur sei einem kritischen Betrachter auch gestattet, auf die Gefahren zu leichtgläubiger Bereitschaft an andere Weltbilder und Ideologien zu glauben hinzuweisen.

Es gibt leider wirklich viele Manipulatoren im Sektor Esoterik, Spiritualität und alternativen Glaubensmodellen und das ist leider Realität, ich wäre bei weitem nicht so wehemend mit meiner Warnung, hätte ich selbst nicht schon erlebt wie diese Leichtgläubigkeit zum eigenen Vorteil benutzt wird und welcher Schanden an der Psyche eines Menschen damit entstehen kann, selbiges gild aber auch für so manchen schon längst anerkannten Glauben, wenn dieser als Manipulationswerkzeug missbraucht wird, sieh Sekten und dergleichen !


melden

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:15
@-Belle-
Ok, ich hatte dich dann falsch verstanden. :D


melden
Toreador74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:19
@DieSache
Ich meinte Dich auch nicht konkret...mehr das allgemeine Klima wenn es um "sonderbares" geht.
Und ja ich gebe Dir recht, das was in diesen Bereichen an Schindluder betrieben wird geht auf keine Kuhhaut...ist aber auch kaum verwunderlich denn die Macht die man über einen Menschen haben kann im spirituellen Bereich ist annähernd konkurrenzlos.
Die gängigen Religionen haben zumeist soviel Blut und Untaten an den Händen kleben dass ein Nährboden für gewisse Leute enstanden ist, welche diesen gern bestellen^^


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:19
@Toreador74

Dass ich meine eigene Glaubensauffassung entwickle bedeutet ja nicht, dass ich mit dieser zwangsläufig missionieren muss und mich über diese Darstelle, verstehst du was ich in Bezug auf den Thread damit sagen will ?


melden

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:20
@Snoepje
kein problem...aber du hattest ja auch recht...wenn es so eine wunderheilung gegeben hätte hätte man bestimmt darüber berichtet...vielleicht nicht in der großen presse...aber irgendwie wär es in umlauf gekommen


melden

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:20
ich finde aber auch, solange diese "übernatürliche" Person niemanden schadet, soll sich denken und sein was sie möchte. ich weiß nicht, ob GöttinLilif wirklich eine Göttin ist, aber sie tut niemanden damit weh, weil sie

- selber schreibt, man soll sie nicht vergöttern und verehren
- sie sich selber nicht den anderen überlegen fühlt, sondern einfach nur Fähigkeiten hat, die andere nicht haben
- sie niemanden etwas aufzwingt oder sagt, was er zu machen hat


im Gegensatz dazu kommen die Skeptiker mir wie eine kleine Horde Kinder vor, die immer wieder rufen "ich will beweise sehen" und direkt mit persönlichen Angriffen daherkommen.

vielleicht wäre es mal gut, einfach Fragen zu stellen (ohne gehässig zu werden) und die Antworten in Ruhe verarbeiten, dann vielleicht nachhaken. So hab ich es bisher gemacht.

ich halte mich übrigens nicht für eine Reinkarnation eines römischen Kaisers, ich bin auf der einen Seite ein Skeptiker und Verfechter der Wissenschaft, der allerdings nicht wie einige hier mit Scheuklappen durch´s Leben läuft und alles übersinnliche als Nonsens abstempelt. Vielleicht würde ein wenig mehr "freier Geist" einigen gut tun. Man kann Skeptiker sein und trotzdem nicht alles andere, was man nicht versteht oder anzweifelt, direkt ins lächerliche ziehen müssen.....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:30
@MarcusAurelius

Ich will da nur mal einen Denkanstoß geben !

Stell dir vor, vor irgendwo sitzt jemand vor seinem Bildschirm, der empfänglich ist an gewisse Dinge zu glauben, aber im Grunde wirkliche Probleme hat, die psychologisch begründbar sind, was denkst du kann in diesem so ein öffentliches Auftreten einer Person bewirken, die von sich selbst behauptet heilende Kräfte zu besitzen und eine Inkarnation von einer Göttin zu sein ?

In solchen Dingen gild manchmal "gesucht und gefunden", d.h. bei dem der da vor dem Bildschirm sitzt bewirkt dies eventuell die Verfestigung eines Realitätsverlustes, weil er/sie sich in den Aussagen und Erklärungen bestätigt sieht, dafür, dass es Kräfte gibt die ihm helfen könnten...

Ein Mensch mit einer gewissen "Gabe", Verantwortungsbewusstsein und Menschenkenntnis, der würde sich so sicherlich nicht darstellen und Hoffnung wecken, er wäre sich dem Kausalitätsprinzip bewusst...


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:33
@Toreador74
Welchen Grund siehst du jeden Bockmist zu glauben?
Wie natürlich ist es, sich über Naturgesetze hinweg setzen zu können?
Bleiben wir mal realistisch, Allmy ist doch ein passables Beispiel.
Hier findest du von Aliens Entführte, Analsondierte, Magier, Hexen, selbsternannte Göttinen, paranormal Begabte und Fernheiler aller Gewichtsklassen.
Das "Problem", nicht einer der Erleuchteten oder Begabten konnte bisher einen Beweis für die angepriesenen Fähigkeiten liefern.
Haben sie natürlich auch gar nicht nötig.^^
Nötig zu haben scheinen sie aber die Selbstbeweihräucherung in öffentlichen Foren.
Öffentlich die Gaben anpreisen? Ja bitte.
Öffentlich den Beweis dafür antreten? Bloss nicht.
Ist es da vermessen auch eine massive Persönlichkeitsstörung differentialdiagnostisch mit ein zu beziehen?


melden

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:36
@Toreador74
@DieSache

Seien wir mal ehrlich, unsere "Göttin" hat ganz offen zugegeben, dass sie schon damit gerechnet hätte, dass die Leute hier im Forum ihr hier skeptisch gegenüberstehen werden.

Würde eine "wahre Göttin" oder ein anders geartetes übernatürliches Wesen sich also auf diese Weise outen?
Wenn es wirklich ihr Anliegen wäre, nur Gutes zu tun und uns mit ihrem Wissen zu bereichern, warum tut sie es auf eine Art und Weise die Aufruhr erzeugt?
Sie müsste sich hier nicht "GöttinLilif" nennen und müsste auch nicht behaupten sie wäre eine Göttin, wenn sie doch ihre Weisheiten weitergeben will um zu helfen. Das könnte sie doch viel besser, wenn man sie für einen vernünftigen geistig gesunden Menschen hält, von Seiten der Skeptiker UND Derjenigen, die an so etwas glauben.
Sie müsste nichtmal lügen, sie müsste es nur nicht jedem auf die Nase binden.

Also, wieso?
Ich tippe darauf, dass sie im Internet Bewunderung und Aufmerksamkeit sucht, die ihr in ihrem Leben versagt bleibt.

So wird es wohl mit den Meisten sein, die sowas behaupten.


melden

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:40
@Ahiru
aber ist man denn nur weil man glaubt übernatürliche kräfte zu haben sofort eine göttin?


melden

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:41
@-Belle-
Nein, natürlich nicht. Man ist ein Mensch mit übernatürlichen Kräften. Das ist nunmal lange nicht so dick aufgetragen wie "Ich bin ein Gott".


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:41
@Ahiru

Gibt da ja diverse Beispiele von Gurus und Heilern die schon "erfolgreicher" sind, als unser Beispiel hier !

Uriella, Gabriele und wie die alle heißen, ich erachte sowas als bedenklich, weil eines diesen Personentypus eint, nämlich die Behauptung von Gott berufen zu sein, oder eine Inkarnation eines Wesens zu sein, welches ja nur Gutes auf die Welt bringen will...


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übernatürliche Wesen hier im Forum...

17.01.2012 um 11:42
@-Belle-
Ist jeder der glaubt Napoleon zu sein Napoleon?


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden