weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Person im Spiegel

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Erscheinung, Spiegel, BAD, Verstorbener Onkel
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:12
@Babsi6

Sry. Aber es ist nicht raus! Welche Erlebnisse es waren ist unbekannt und wann und wie sie zustande gekommen sein sollen ebenfalls unbekannt!

Aber das was ich bis jetzt von dir hier zu lesen bekommen habe, deuten darauf hin das du dir angebotene so oder so ablehnen wirst.


Was möchtest du über diesen "Austreibungsshow" wissen?

Es wurden Menschen, die sich etwas eingeredet hatten, weil der junger Mann unter Anfällen litt, haben einen Scharlatan ins Haus geholt, statt ein Mediziner.

Und dieser hat mit seinem Gefolge erst die ganze Familie verunsichert, in dem er diesen "Dämon" ein Namen gab und erklärte wie Böse diese "Dämon" wäre.

Und dann hat sein Gefolge religiöse Gesang angestimmt und der Austreiber sei Show abgezogen.

In dem er denn leidenden vorsagte, wie etwa; "jetzt versucht der Dämon sich an dein Herz zu Krallen!" und der leidende schrie sein Herz würde zerquetscht.

Was mich aber überraschte das er es nicht beim ersten mal geschafft hatte.

Dann aber nach einiger Überlegung hab ich den wahren Grund dafür auch gefunden, er und seine Gefolge wurde reichlich beköstigt.

Nach drei Tage Kampf war es endlich so weit; " So, jetzt bist du ausgetrieben!" waren seine letzten Worte die diesen Show beendet hatte.


melden
Anzeige

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:29
@Keysibuna
Und ging es der Person danach besser? Es gibt mit sicherheit viele Scharlatane die nur ein Interesse haben und das ist Geld. Das bestreite ich auch nicht. Aber es sind nicht alle.
Zu meinen persönlichen Erlebnissen kann ich nur sagen das es einmal eine Stimme war so laut das ich dachte mir platzt der Schädel , nur einen Satz sagte diese Stimme ;"wann bist du fertig!
Aus heiterem Himmel und am Tage ich saß auf dem Sofa. Die Stimme war so laut das ich sie durch jede Faser meines Körpers gespürt habe. Ich weiss bis heute nicht was es bedeuten sollte. Das andere lasse ich mir noch als Luzides Träumen verkaufen . Aber diese Stimme ist für mich so real wie nix. Andere kleinere Sachen wie Schatten und so das erlebe ich heute noch ab und zu. Aber da sage ich mir das es vieleicht was mit optische Täuschung zu tun haben könnte.Ich sage dir gleich vorweg ich nehme und nahm nie Drogen und ich trank noch trinke ich Alkohol. Wenn bei Gelegenheiten das man auf ein Fest oder so, dann maximal 3 Weinschorlen.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:29
@Keysibuna
ok, ich wollte nicht fragen, aber mein wille ist heut so schwach :
wo war das???


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:34
@Babsi6

Nein, leider nicht. Habe ein Brief bekommen das er nach nur 2 Monaten sich das Leben selbst genommen hat.

Denke er hatte die Schmerzen nicht mehr ertragen, bei ihm wurde wenn ich richtig unterrichtet wurde ein Tumor zu spät entdeckt.

Ups;

Was deine Stimmen angeht;

Akustische Halluzination;

können laut/leise, deutlich/undeutlich oder gar verwaschen, nah/fern, außerhalb/innerhalb des eigenen Körpers, verständlich/unverständlich, eine/mehrere Stimmen, bekannt/unbekannt, männlich/weiblich, Erwachsenen-/Kinder-stimmen usw. sein.

Sie können aus der Umgebung, der Wand, dem Nachbarhaus, einer Antenne oder aus dem eigenen Leib, dem Ohr, dem Magen, dem Blut, dem Kopf oder Gehirn usw. kommen.

@Haret

Türkei.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:35
@Keysibuna
danke;))

war aber bestimmt in einem der hintersten dörfer...


melden

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:43
@Keysibuna
Machst du das hobbymäßig, dir sowas anschauen oder unter einem beruflichen Aspekt?
Darf da jeder bei zuschauen? Ich habe früher so Sachen vehemend bestritten bevor mir das passiert ist, dann als alles gesundheitliche Ausgeschlossen war habe ich mich langsam an paranormale Lektüre angenähert. Dann habe ich Leute aus meinem persönlichem Umfeld gefragt ob denen schon mal was passiert ist, was komisch war und viele, wirklich viele ,haben mir was erzählt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:50
@Babsi6

Du meinst Feldforschung?? Zu Zeit sehr selten, außer wenn mich ein Fall wirklich sehr interessiert.

Natürlich könnte man dabei zuschauen und seine eigene Ansichten darlegen ^.^

paranormale Lektüre kann sehr behilflich sein wenn man die Aussagen vergleichen will, aber sie erklären leider vieles nicht weil sie eben leider nie immer ganze Informationen dafür liefern können/wollen.


melden

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:57
@Keysibuna
Also bleibt mir doch gar nichts anderes über zu glauben das ich was erlebt habe was nicht erklärbar ist. Weil es mir bis jetzt keiner erklären kann. Oder ich sage mir ich war zu diesen Zeitpunkten krank. Da wähle ich mir das erste, weil ich laut Ärzte und Psychologe nicht krank war ausser die Angst die es in mir ausgelöst hat das ich krank bin.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:58
@Babsi6
hast du allein von dieser stimme diese angst bekommen?
oder passierte noch mehr?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 22:59
@Babsi6

lol

Natürlich wird es für dich unerklärlich bleiben, weil du es so willst :)

Was ist mit dem Stressfaktor?? Schon mal darüber nachgedacht??


melden

Person im Spiegel

30.06.2012 um 23:14
@Haret
Es war die Stimme die mich sehr erschrocken hat und mich beschäftigt hat, ein paar Tage später als ich Abends im Bett lag habe ich wiedermal darüber nachgedacht und Angst bekommen das es wieder passiert habe ich meinen Vater der schon 14 Jahre tod war an meinem Bett stehen sehen, in lila Licht gehüllt und er hat mich angelächelt und mit dem Kopf ganz langsam verneinend geschüttelt. Da habe ich dann richtig Panik bekommen. Mein Mann konnte mich gar nicht beruhigen.
Ich dachte ich werde verrückt. ein paar Tage später bin ich Nachts aufgeweckt und habe zwei schwarze Schattengestalten an meinem Bett stehen gesehen. Ich habe meine Augen weit aufgerissen und wieder zu ,wieder auf und die standen immer noch da. Dann war es als hätten die mir mein Bettzeug mit einem heftigen Ruck weggezogen . Ich wollte schreien und es ging nicht. Dann waren die weg. Ich bekam dann schon Angst einzuschlafen und bin ein paar Tage später zum Hausarzt. Da wurden dann alle möglichen Tests innerhalb der nächsten ca. 2 Wochen mit mir gemacht . Blutbild, EKG, Schilddrüsentest, Zucker usw. Es wurde nichts gefunden, womit ich mich nicht zufrieden gab , habe da rumgeheult und darauf wurde ich ins Krankenhaus eingewiesen, wo auch sämtliche Untersuchungen mit mir gemacht wurden ohne ein Ergebnis. Neurologen, Psychologen keiner wusste was mir fehlt ausser das ich Angst hatte krank zu sein Tumor oder sowas, oder verrückt usw.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 23:18
@Babsi6
ok, ich antworte dir jetzt per pn;))


melden

Person im Spiegel

30.06.2012 um 23:20
@Keysibuna
Ich hatte keinen Stress es wurde alles abgeklärt, keine familieren Sorgen ,keine finanziellen Sorgen ,keine Drogen kein Alkohol !
Ich glaube du bist jemand der selbst Arzten noch was erzählen will. Nur damit du Recht hast.
Kann es manchmal sein das du krampfhaft versuchst dich selbst zu überzeugen das es sowas nicht gibt? Ist dir vieleicht selber schon mal sowas passiert?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 23:23
@Babsi6

Alles Klar dann hab mir dein angeblichen Begabung oder wie du es nennen willst viel Freude.

Du hast Recht und du hattest diese UNERKLÄRLICHE Erlebnis und du hast auch mit allem Recht!

Dann, noch ein schönes Leben!


melden

Person im Spiegel

30.06.2012 um 23:29
@Keysibuna
Ich habe nie behauptet das ich eine Begabung habe! Ein schönes Leben habe ich . Ganz schön auf dem Schlips getreten was? Liege ich vieleicht doch nicht ganz daneben mit meiner Vermutung?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Person im Spiegel

30.06.2012 um 23:31
@Babsi6

Dir steht es frei dir das einzubilden was du magst, den darin bist du wohl sehr begabt.
Babsi6 schrieb:Ganz schön auf dem Schlips getreten was?
Sry. dafür reicht es bei dir einfach nicht.


melden

Person im Spiegel

01.07.2012 um 13:31
Wenn man sagt, der kleine Bruder hätte "es sich eingebildet", dann hört sich das leicht etwas abwertend an und es mag vielleicht auch andere Möglichkeiten der Formulierung geben, die neutraler sind, aber letztendlich (wie mans auch nennt) läuft es auf eben genau das hinaus ...

Während einer Trauerphase ist es sicher nichts ungewöhnliches, wenn ein 8 oder 9 jähriger Junge (selbst bei Erwachsenen würde es mich nich wundern) auch mal den verstorbenen Onkel im Spiegel (oder sonstwo) sieht ...

Das deutet eher darauf hin, dass das Unterbewusstsein, das Gefühlsleben, die Ängste und/oder Sehnsüchte und möglicherweise auch noch andere psychische Faktoren sich da zum Ausdruck bringen, als dass ein Geist aus dem Jenseits, der ausschliesslich von aussen einwirkt und mit der Psyche des Beobachters überhaupt nichts zu tun hat, die Ursache is...

Hier in diesem Falle gibts es ja sogar 2 Betroffene ... Der kleine Bruder als "direkter Beobachter" und der grosse Bruder als emotional Beteiligter ...


melden
Anzeige

Person im Spiegel

02.07.2012 um 07:37
Naja, kann schon sein.
Danke für alle Antworten. :-)

Lg.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden