weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Dachboden

504 Beiträge, Schlüsselwörter: Dachboden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 20:58
Ich wollte schon vor einigen Stunden was dazu geschrieben habe, nun sehe ich, dass ich nicht der erste bin, der auf diese Idee gekommen ist ;) ich stelle mal meinen Beitrag trotzdem rein..

Ich habe die bearbeitete und unbearbeitete Version mehrere Male angehört und glaube, dass die Audiobearbeitung uns allen im Endeffekt einen Streich spielt.

Nach deiner Frage nach dem Alter sind einige Sekunden später 1-2 kleine 'Klopfer' o.ä. zu hören, ich nehme mal an, dass das die Geräusche sind, die du letztendlich bearbeitet hast.

Wenn man das Signal mit Filtern bearbeitet hat , wurden also bestimmte Frequenzbereiche weggeschnitten, da diese als unwichtig oder störend erschienen. Es kommt drauf an wie gründlich nun gearbeitet wurde, denn es ist möglich, dass zu viel weggeschnitten wurde.
So oder so erhalten wir aber als Folge eine Aufnahme, die schon mal nicht dem im original zu hörendem Geräusch entspricht, sondern mit einem Effekt versehen worden ist.
Das ist aber eigentlich relativ nebensächlich, entscheidend ist der nächste Schritt, nämlich die künstliche Anhebung der Lautstärke.

Denn nun versucht man mit Hilfe diverser -vermutlich nicht sonderlich hochwertiger- Tools den herausgefilterten Frequenzbereich zu expandieren und ,einfach‘ lauter zu machen.
Es lässt sich allerdings wirklich nichts weniger unbrauchbares als ein Handymikro für eine Aufnahme finden, da ist es quasi unmöglich irgendwas hinterher herauszuholen. So wird bei der viel zu heftigen Anhebung der Lautstärke das Audiosignal so derbe digital verfälscht und übersteuert, dass am Ende diese Verzerrungen rauskommen, die durch die Natur dieses Effektes böse klingen und der Fantasie keine Grenzen setzen.

Ich möchte nur ungern der Diskussion und Spekulation den Wind aus den Segeln nehmen, sonderlich nur darauf hinweisen, dass die (bearbeitete) Audioaufnahme leider für die Katz ist und absolut nichts zur Aufklärung der Vorfälle beitragen kann.

Wenn du wirklich etwas gescheites aufnehmen möchtest, musst du ein ordentliches Mikro anschaffen, sonst bringt bei der Bearbeitung auch der beste Toningenieur mit der noch besseren Software nichts.


melden
Anzeige

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:01
@monalein

Danke.. durch das anhören der Aufnahmen hab ich nun Geflügelhaut. :D

Bei der ungefilterten Version kann man auch die Zahl 13 hören nur halt sehr leise. ;)

Bin gespannt auf weiter AUfnahmen.


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:01
@karlm87 "
Nach deiner Frage nach dem Alter sind einige Sekunden später 1-2 kleine 'Klopfer' o.ä. zu hören, ich nehme mal an, dass das die Geräusche sind, die du letztendlich bearbeitet hast.


Also das Klopfen haben wir nicht bearbeitet,sondern danach ist ein Flüstern zuhören,das haben wir bearbeitet.

& wie gesagt ich werde mir das jetzt mal alles anschaffen


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:01
Alles klar, ich hab die auch nochmal gehört und das klingt schon authentisch. Ich hatte verstanden ihr hättet die gesamte EVP bearbeitet, daher der Einwurf ;) @karlm87 sie hat nicht die Klopfer, sondern das Geräusch, das danach kam, bearbeitet.


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:03
nene die gesamte Evp nicht nur was uns komisch vorkam,und nach den Klopfern kam so ein leises FLüstern.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:05
Was auch noch möglich wäre ist so fluoriszierendes Gel oder Pulver zu kaufen bzw. UV Pulver. Das benutzt die Polizei um Waffen oder Geld zu markieren. Wen jemand damit in Berührung kommt kann man unter UV Licht die Spuren sehen. So könntest du nach Abdrücken sucher oder Gegenstände untersuchen. Eine Dose kostet 29 Euro im Internet.

Du könntest auch Ausschau nach Fingerabdrücken halten. Vll findest du obn etwas. Mit Kakao und Tesa sind die leicht gesichert.


melden
Momijigari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:05
Also ich habe auch nichts geschnitten, sondern nur gefiltert. Ich habe jetzt die erste Original Datei und bin diese auch am bearbeiten. Man hört einiges, aber nichts was irgendwie interessant ist. Am Ende kann man sich vielleicht einreden das die Antwort "ein Mann" ist, aber auch nur wenn man es wirklich will. Ausserdem hört man jemanden atmen, ich frage mich wer das ist. @monalein ;)


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:05
Ok, ok, Klopfer hin oder her; daran, dass im Endeffekt trotzdem nur eine einzige digitale Verzerrung rauskommt, ändert es leider nichts


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:08
gut ok karlm87 da könntest du recht haben.
Wird das durchs lauter machen auch Verzert?.Wir haben das nur verstärkt,nicht in die länge gezogen,und die Hintergrunds geräusche raußgenommen.


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:09
Atmen?..ich saß paar Meter vom Handy weg.


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:09
@karlm87 das sehe ich leider nicht so, dass da etwas Eigenartiges vor sich geht ist eindeutig zu hören. Was ich aber süß finde, das Wesen hat also zu dir gesagt "Tim ist böse" und darauf hin bist du gleich zu ihm gezogen ;) @monalein


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:10
Ich würde euch die Aufnahme echt gerne schicken aber das so lange her,ich versuch sie aber aufzutreiben da sie von ner Gruppe Ghosthunters bearbeitet wurde.


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:12
@monalein
Wie gesagt, irgendwo unauffälig eine WLan Webcam mit Nachtsicht anbringen, denn ganz ausschließen würde ich weder Menschen noch Tiere, egal ob Kot/Fellrückstände vorhanden sind oder nicht. Wenn man auf der Webcam nichts erkennt während es trotzdem "randaliert", dann halt solche Sachen wie Statik, Dach usw. . :-)

Wobei es wohl je nach Vermieter ohne vernünftige Begründung Probleme geben könnte.


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:14
Ja Nachtauffnahme will ich eh mal machen,& nochmal ne Tonbandauffnahme ohne das ich dabei bin,das mit dem Mehl wird schwer weil da auch welche Ihre wäsche auffhängen


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:14
http://www.abhoren.de/kriminalistik-c-36_27_122.html

;)


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:14
@monalein
sag mal was ist jetzt mit den Ghosthunters? Kommen die eigtl. noch bei dir rum? Oder hat sich das ganz erledigt?


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:16
Naja, guck dir den Kurvenverlauf der unbearbeiteten Aufnahme an, da ist ja (nach deiner Frage) kaum ein Ausschlag, nichts..nur versucht man mit digitalen Mitteln das Signal zu verstärken, da aber mit einem bescheidenem Mikro so gut wie nichts aufgenommen wurden, übersteuert es herbe und es kommen die wildesten Verzerrungen raus..wenn nichts da ist, kann man auch nichts verstärken

Wende mal die gleichen Parameter auf deine Frage an ( Wie alt bist du...)..da könnte man meinen, da ist der Satan höchst persönlich

Ansonsten kann ich zu der Geschichte nicht viel beitragen, mir geht es nur darum, dass das bearbeitete Audiomaterial echt unbrauchbar ist..

Aber wie dem auch sei, jedem das Seine, ich will euch nichts verderben ; )


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:16
also die von damals nicht mehr,suche grad eine neue Gruppe die viel erfahrung hat


melden

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:18
@karlm87 ist ja auch Ok:) Akzeptiere auch deine Stellungsnahme.
Aber die Person die es als erstes mal bearbeitet hat,hat schon viel erfahrung mit sowas und ich denke sie weiß was von Ihrer Arbeit. Aber ich werde es nochmal mit nem besserem Gerät aufnehmen.


melden
Anzeige
Momijigari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Dachboden

05.07.2012 um 21:18
So hier mal der Link zu der ersten Version. Ist noch nicht prefekt, aber ich mach daran noch was. :)

http://soundcloud.com/momijigari-1/ersteversionbearbeitet


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden